Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Fr 14 März 2014, 19:04

Hallo Gemeinde,
wie stelle ich das bei o.g. Funke ein, das die Gaskurve auf einem Schalter liegt und nicht mit dem Pitch auf dem linken Hebel?

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Fr 14 März 2014, 19:06

Kettentiger schrieb:
wie stelle ich das bei o.g. Funke ein, das die Gaskurve auf einem Schalter liegt und nicht mit dem Pitch auf dem linken Hebel?
 
Hallo Thomas,
dazu wären zuerst mehr Infos notwendig:
Welche Firmware ist auf dem Sender?
Original oder eine der Alternativen?
Wenn ja welche davon und welche Version ganz exakt?
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Fr 14 März 2014, 19:49

statt thr gibste turnigy 9x= max turnigy 9xr = full ein

und wählst kurve eben deine kurve aus

und schalter den schalter


die kurven sollten dann graden sein




max 100% c1 id0
max 100% c2 id1
max 100% c3 id2

zum beispiel

und dann
c1 0 0 0 0 0
c2 80 80 80 80 80
c3 90 90 90 90 90
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 00:36

Moin,

es ist die Original Firmware, aber die Version kann ich nicht auslesen. Alternativ habe ich die gleiche Funke mit der Opensource Firmware 9x. Welche ich davon benutze ist mir egal....was euch einfacher erscheint...

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 01:44

hab doch geschrieben wie ...

in meinem beispiel dann auf dem idle schalter

stellung 0 motor aus

stellung 1 80% gas

stellung 2 90% gas




schreib ruhig wenn was nicht verständlich

gruß Thomas
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 09:33

oder willst du einfach nur eine gaskurve einem flugzustand zuordnen so nu im nüchterne kopf nochmal dann wäre es


gaskanäle

Thr 100% schalter idle 0 c1

Thr 100% schalter idle 1 c2

Thr 100% schalter idle 2 c3


und pitchkanäle



Thr 100% schalter idle 0 c4

Thr 100% schalter idle 1 c5

Thr 100% schalter idle 2 c6



dann wären kurve 1 bis 3 deine gaskurven und kurven 4 bis 6 deine dazugehörigen pitchkurven und alles folgt halt dem gasstick von 0 bis 100


wobei ich dir entweder emphel dann unters gas noch das hier zu setzen

max -100% schalter THR ERSETZEN ( motor aus schalter)

oder (was ich mal bei mir rausschreiben müsste wie das genau geht) mit nem "custom switch" das nach motor aus erst wieder idle 0 und -100% gas angefahren werden muss)


so .. geistiger erguss am morgen ...

erstmal frühstücken
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 10:07

Moin,

dieses MAX, wo setze ich das? confused 

Gruß
Thomas


Das mit dem Frühstück ist ne gute Idee Smile 
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 10:14

Kettentiger schrieb:
es ist die Original Firmware, aber die Version kann ich nicht auslesen.

Damit geht es meines Wissens nicht.

Kettentiger schrieb:
Alternativ habe ich die gleiche Funke mit der Opensource Firmware 9x.
 
Das beantwortet meine Frage auch nicht...
Es gibt für den Sender 4 oder 5 fünf verschiedene OpenSource-Firmwares...

Kettentiger schrieb:
dieses MAX, wo setze ich das? confused
 
Das gibt es nur bei OpenTx, aber nicht bei er9x und anderen.

Für eine vernünftige, zu deiner Software passende Antwort musst du uns auch passende Infos liefern...
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 10:17

ich hab hier grade ne STOCK 9xr in der Hand , software is doch die selbe ?

und da heisst es eben nicht stock sondern FULL
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 10:20

Ok, ich habe die er9x und die Original von FlySky. Da ich mit den Funken bis jetzt nur Bodenmodelle (Panzer) gesteuert habe, stand das einstellen der Funke nicht im Vordergrund.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 10:26

Hier mal ein Beispiel für er9x, r809, Screenshots aus eePe:

Mischereinstellung:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier wird zwar immer noch der Gaskanal als Input genommen, aber das ist rein formal so. Es ist egal, wo der Knüppel steht, die Kurven werden über den Dreistufenschalter gewählt.
Es sind drei Gaskurven definiert (genauer Gasgeraden, siehe nächstes Bild), C1 bis C3, welche hier im Beispiel über den Dreistufenschalter durchgeschaltet werden.

Gasgeraden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dies sind die drei Gasgeraden C1 bis C3, welche im Mischer benutzt werden.
Es ist nur sinnvoll Gasgeraden zu verwenden. "Richtige" Kuven (z.B. V-Kurven) machen ja nur Sinn, wenn sie an einen Geber (Knüppel oder Poti) gebunden sind.
Sowas ist also nur für den Governor-Modus sinnvoll einsetzbar!

Sicherheitsschalter für Throttle Cut:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Damit man dennoch einen Sicherheitschalter für Throttle Cut hat, wird dieser als globaler Sicherheitsschalter definiert.


Zuletzt von Nico_S_aus_B am Sa 15 März 2014, 10:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 10:29

andreafuse schrieb:
ich hab hier grade ne STOCK 9xr in der Hand , software is doch die selbe ?
und da heisst es eben nicht stock sondern FULL
 
Ja, richtig, bei er9x heißt es full.

Aber vorher hast du das hier geschrieben:

andreafuse schrieb:
max 100% c1 id0
max 100% c2 id1
max 100% c3 id2

Und das ist eben nicht er9x, sondern OpenTx-Stil.
Schreib doch einfach nicht solche verwirrenden Dinge, dann gibt es auch keine Rückfragen...
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 11:08

Moin,
danke erst mal für die viele Hilfe. Bevor ich weitermache muss ich erst mal 2 Punkte erledigen:

Punkt 1: Wenn ich den Throttle auf Schalter gelegt habe, geht der Motor direkt ins Vollgas. Der Ruck der dann da durch den Heli geht kann nicht gesund sein auf Dauer. Also muss ich den Regler auf Softanlauf einstellen. Mit der Funke ist das ein Greuel und funktioniert irgendwie nicht. Deswegen habe ich mir einen Programmierer bestellt. Nun mal warten bis er da ist....

Punkt 2: Die Original Funke auch noch umflashen, damit ich eure Tips auch besser umsetzen kann. Die Funke die schon er9X drauf hat, ist auf Panzersteuerung umgebaut, deswegen kann ich sie für den Heli nicht gebrauchen.

Nun die Frage: Welche Firmware ist besser? Die er9X oder die OpenTX?

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 11:14

Kettentiger schrieb:
Wenn ich den Throttle auf Schalter gelegt habe, geht der Motor direkt ins Vollgas. Der Ruck der dann da durch den Heli geht kann nicht gesund sein auf Dauer. Also muss ich den Regler auf Softanlauf einstellen.
 
Auf jeden Fall muss da ein guter Sanftanlauf rein! Sonst fräst es dir schon beim ersten Versuch die Zähne vom HZR!

Kettentiger schrieb:
Nun die Frage: Welche Firmware ist besser? Die er9X oder die OpenTX?
 
Beide sind gleich gut oder schlecht. Welche man bevorzugt ist weniger eine technische als viel mehr eine philosophische Frage.
Ich persönlich mag er9x mehr, andere finden OpenTx besser/einfacher, aber letztlich sind die sich beide sehr ähnlich, sowohl hinsichtlich Bedienkonzept als auch was die Funktionen angeht.

Probiere einfach mal beide aus und entscheide dann selbst. Da du ja aber soweiso schon einen Sender mit er9x hast, würde ich wohl dabei bleiben.
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Sa 15 März 2014, 21:18

Moin Gemeinde,

so Funke geflasht und Regler umprogrammiert. Schon kam der nächste Schock:
Bei der Original Firmware konnte ich den Kreisel einstellen....

Das finde ich nicht bei der er9x und auch nicht bei der Open Tx...oder heisst das da
anders.....?

Gruss
Thomas
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 00:02

Nachtrag:
Ich bin ein blutiger Heli-Anfänger mit einem Eco 8 Royal. Habt also bitte Nachsicht mit mir.... Cool 
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 00:03

Kettentiger schrieb:
Bei der Original Firmware konnte ich den Kreisel einstellen....

Das finde ich nicht bei der er9x und auch nicht bei der Open Tx...oder heisst das da
anders.....?

Es gibt bei er9x/OpenTx keinen solchen Menüpunkt. Die Software soll so universell wie möglich sein, und daher sind solche starren Zuordnungen hier nicht üblich. Das Grundprinzip lautet "alles ist ein Mischer".

Hier mal ein Beispiel, wie ich es bei er9x geproggt habe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieses Beispiel bezieht sich auf eine Futaba-kompatible Kanalbelegung mit der Gyro-Empfindlichkeit auf Kanal 5.
Als Schalter wurde in diesem Beispiel der Schalter "AIL" benutzt, aber dies kann natürlich jeder nach eigenem Wunsch einstellen!

Die Prozent-Werte geben die Empfindlichkeiten für die beiden Modi AVCS (= HH) und Normal (rate mode) an und müssen natürlich individuell angepasst werden!

Damit man während der Einstellarbeiten nicht so viel im Menü herumfummeln muss, kann man zusätzlich noch ein Poti als "Trimmgeber" mit definieren.
Ich habe hier mal für einen anderen Nutzer Beispiele dazu gepostet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das ist zwar dort für OpenTx erklärt, geht aber bei er9x sehr ähnlich!
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 00:23

Na ich habe es schon bereut. Ein zurück flashen auf die O-Firmware schlägt immer fehl.
Werde ich mir wohl jemanden suchen müssen, der sich in der Materie auskennt und mir das mal zeigt.....learning by doing....

Habe mir das echt einfacher vor gestellt! Zur Zeit machen die Servos was sie wollen und nicht was sie sollen....falsch...der vorne rechts macht gar nix... Sad 

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 08:32

wenns einfach wäre würds fußball heißen

du hast jetzt ALLE möglichkeiten alles frei zu machen

es erfordert bissl reinarbeitungsarbeit, aber es lohnt
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 10:52

Kettentiger schrieb:
Na ich habe es schon bereut. Ein zurück flashen auf die O-Firmware schlägt immer fehl.

Soweit ich weiß geht das auch nicht.
Ich habe es auch schon mal probiert und es hat nie geklappt. Das war mir aber egal, weil die Original-Firmware sowieso kaum was kann und mir viel zu starr ist.

Kettentiger schrieb:
Werde ich mir wohl jemanden suchen müssen, der sich in der Materie auskennt und mir das mal zeigt.....learning by doing....

Die Software-Projekte er9x und OpenTx sind definitv nicht für Anfänger konzipiert!
Das Ziel war eine möglichst umfassende Funktionsvielfalt zu erhalten, so dass der Nutzer je nach zu steuerndem Modell ALLES frei belegen und zuordnen kann - also ganz anders als bei der sehr unflexiblen Original-Software!
Da aber die zur Verfügung stehende Hardware begrenzt ist (Prozessor, Speicherplatz, Displaygröße), geht das dann zu Lasten der Ergonomie und "Einfachheit". Es ist aber eigentlich ganz simpel, wenn man erst einmal das Grundprinzip begriffen hat. Das passiert aber nicht "mal eben so", sondern erfordert eine entsprechende Einarbeitung in die Materie.

Es kann vielleicht von Nutzen sein, wenn du dir das Programm eePe auf deinem PC installierst. Damit kann man prinzipiell das Anlegen und Einstellen eines neues Modells am PC durchspielen und die Auswirkungen in einem Simulationsmodus darstellen.
Das ist dann weniger fummelig und umständlich als am Sender selbst.
Hat man eine gute Einstellung gefunden, dann kann alles komplett in einem Rutsch in das Sender-EEPROM schreiben lassen.

Wenn du dich mit eePe ein wenig beschäftig hast, dann könnte ich dir natürlich mal ein generelles Heli-Modell als Beispieldatei zusenden, die du dann importierst - aber lernen tut man so natürlich nichts...

Kettentiger schrieb:
Habe mir das echt einfacher vor gestellt! Zur Zeit machen die Servos was sie wollen und nicht was sie sollen....falsch...der vorne rechts macht gar nix... Sad 

Deshalb macht man sowas im Regelfall ja auch nicht völlig kopflos und ohne Ahnung/Ziel, sondern erst nachdem man sich mit der Materie befasst hat und sich sicher ist...  Shocked
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 15:13

Ich bin kurz davor den ganzen Scheiss an die Wand zu klatschen, samt Heli.  pale 
Habe mich total verrannt. Hier klappt nix mehr.

Schade.... No 
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 16:12

Kettentiger schrieb:
Ich bin kurz davor den ganzen Scheiss an die Wand zu klatschen, samt Heli.  pale 
Habe mich total verrannt. Hier klappt nix mehr.
 
Tja, das sind natürlich jetzt keine hilfreichen Infos...   scratch 

Die grundlegende Programmierung eines Helis in er9x/OpenTx ist nicht allzu schwierig, sofern man denn bereit ist, sich ein wenig mit dem Benutzungskonzept auseinanderzusetzen.
Wenn man dazu noch eePe am Computer zur Hilfe nimmt, dann ist es noch einfacher.

Vielleicht liest du dir auch einfach mal das Handbuch zu er9x durch: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Das ist zwar nicht herausragend gut, aber besser als gar nichts.

Wenn du dazu nicht bereit bist, dann haben alle weiteren Bemühungen schlicht gar keinen Sinn.  No
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 21:18

So bin noch mal an die Sache ran gegangen. Habe auch ne Deutsche Anleitung gefunden (Danke an den Übersetzer cheers ).

So sieht das jetzt bei mir aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aller Servos arbeiten in der richtigen Richtung. Motor liegt auf dem Linken Knüppel und auf dem Schalter Question .

Mag vielleicht dran liegen, das ich den Compenion nutze und den Wizard bemüht habe.

Da in dem Eco der letzte Billigmist von Regler ( hat keinen Softstart ) verbaut ist, geht ein Schalter-Start auf die Zähne vom HZR (Karies).

Soweit erst bis hier hin.....jetzt erst mal ein Bier, oder zwei...Prost.

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 21:42

Kettentiger schrieb:
Mag vielleicht dran liegen, das ich den Compenion nutze und den Wizard bemüht habe.
 
So nett dieser Wizard auch sein mag - leider ist companion9x nicht mehr voll kompatibel zu er9x! Das kann (!!) ggf. zu Problemen mit den gewählten Einstellungen führen! Denn in er9x gibt es z.B. nicht die Option "MAX", die bei dir vorkommt!

In der Regel gilt:
Für er9x --> eePe, für OpenTx --> companion9x

Kettentiger schrieb:
Da in dem Eco der letzte Billigmist von Regler ( hat keinen Softstart ) verbaut ist, geht ein Schalter-Start auf die Zähne vom HZR (Karies).

Man kann in er9x einen automatischen 15-Sekunden-Sanftanlauf programmieren, aber das ist schon sehr fortgeschritten...

Ich empfehle noch einige Verbesserungen:
- CH11: Mischerwerte verringern auf ca. 65 - 70%, sonst wird die TS wohl anschlagen - ist aber von der realen Mechanikeinstellung abhängig.
- Throttle Cut besser als "safety switch" realisieren - ist wegen der Prozessverarbeitung vor Aussendung des Datenstroms zum Sendemodul viel sicherer
- Die Empfindlichkeiten für den Gyro sind sehr gering - da müssten eigentlich eher Werte um 70 - 80 % möglich sein.
Nach oben Nach unten
Kettentiger



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.03.14

BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   So 16 März 2014, 21:52

Nun ich habe auf der Funke Open TX drauf und die arbeitet ja mit compenion. Die Anleitung ist mit ihren 110 Seiten schon sehr ausführlich.
Hatte heute die 2 Versionen auf meiner Funke. Bei der er9x habe ich mich irgendwie alleine gefühlt. Liegt vielleicht auch an dem Manual, was schon profundes Wissen voraussetzt.

Wir werden sehen wie es weiter geht...

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.   Heute um 10:34

Nach oben Nach unten
 
FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» FlySky TH9x - Throttle auf Schalter legen.
» Sendermodul / Empfänger TH9X oder TH9X B
» Fly Sky Fs-th9x einstellen
» FS-TH9X Fly Sky
» HK450 mit FlySky FS CT6B einstellen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: