Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Taranis FrSky

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Cosmicos



Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 49
Ort : Selters

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Di 10 Jun 2014, 15:38

flosch1980 schrieb:

Du kannst dir quasi jede Sprachausgabe (Texte lassen sich über eine Internetseite selber machen) auf jeden Schalter legen.

Interessant! Wieder was gelernt Smile
Wie lautet denn die Seite?
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Di 10 Jun 2014, 16:01

cosmicos schrieb:
Linux wird z.B. inzwischen von vielen Polizeidienststellen...
Wenn ich damit nicht zu tun hätte........
Du lieber Himmel, was alles so verbreitet wird
Nach oben Nach unten
Cosmicos



Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 49
Ort : Selters

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Di 10 Jun 2014, 16:20

opiwan schrieb:
cosmicos schrieb:
Linux wird z.B. inzwischen von vielen Polizeidienststellen...
Wenn ich damit nicht zu tun hätte........
Du lieber Himmel, was alles so verbreitet wird

Wie meinst du das? Bist du anderer Meinung? Ich kann das jedenfalls durch mehrere Quellen belegen... ist hier aber OT, daher bei Interesse per PM Smile
Nach oben Nach unten
Cosmicos



Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 49
Ort : Selters

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Di 10 Jun 2014, 17:19

Diese Seite ist ganz hilfreich für einen Einstieg. Da habe ich auch die Text2Speech-Site gefunden! Coole Sache....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Di 10 Jun 2014, 18:52

Hier ist der Link um die Sounddateien selber zu machen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Einfach ein bißchen mit der Schreibweise und Punkt und Komma experimentieren damit es sich vernünftig anhört.
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 08:34

So, OpenTX Companion hab ich runtergeladen. Wo ist denn da die Simulation des Senders?
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 08:41

Musst erst irgendein Modell anlegen und dann unten auf TX Simulation klicken.
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 09:05

Ah ok,

bin jetzt im Fenster Modell Wizard. Dort kann ich nur Flugmodell oder Multicopter anclicken! Hubschrauber ist grau hinterlegt und nicht anwählbar?
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 10:53

Moin Hepar,

bin auf der Arbeit und kann daher nicht nachschauen. Werde heute nachmittag mal gucken.

Gruß

Flo
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:00

Hepar schrieb:
Dort kann ich nur Flugmodell oder Multicopter anclicken! Hubschrauber ist grau hinterlegt und nicht anwählbar?

Das ist bei OpenTx Companion 2.0.x derzeit noch so.
Wenn du mit Hilfe des Model Wizards einen Hubschrauber anlegen willst, dann geht das nur mit der älteren Version 1.5.x.

Da die älteren Versionen 1.5.x sowieso noch weniger Bugs haben, würde ich mal vorerst lieber dabei bleiben. Man kann aber auch beide Varianten parallel installieren.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:03

In den Release Notes zu 2.0.1 stand doch, dass der Bug mit den Helieinstellungen gefixed ist?!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:08

Da steht nur, dass ein Problem mit dem Heli-Mischer gefixt wurde.
Davon abgesehen bezieht sich dein Link "nur" auf die Firmware OpenTx 2.0.1 - nicht auf Companion 2.0.1!
Der Wizard kann nach wie vor kein Heli-Setup.
Der Grund ist ebenso simpel wie traurig: Von den Wizard-Entwicklern fliegt keiner Helis! Die warten auf freiwillige (Mit)Entwickler, die sich mit Helis auskennen, um den Wizard entsprechend erweitern zu können.

Daher mein Rat:
Beide Versionen von companion (1.5.X und 2.0.x) parallel installieren, den 1.5er als "Produktivsystem" für echte Setups verwenden und beim 2.0er an der Verbesserung aktiv mitwirken, indem man z.B. Fehler meldet oder gar selbst mit an der Entwicklung teilnimmt.


Zuletzt von Nico_S_aus_B am Mi 11 Jun 2014, 11:15 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:11

Das habe ich mir schon gedacht also mit den Entwicklern.

Habe gestern das Update gemacht und werde vor dem nächten Flug erstmal prüfen ob die Einstellungen noch alle passen beim Heli.
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:27

OK, danke.

Ich installiere dann mal die Version 1.5x parallel zur Companion 2.0.1.

Hab gelesen, dass wohl eine neue Taranis geplant ist - weiß da jemand schon etwas? Wenn ja, ist es vielleicht besser mit einer Bestellung zu warten!

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:35

Hepar schrieb:
Hab gelesen, dass wohl eine neue Taranis geplant ist - weiß da jemand schon etwas? Wenn ja, ist es vielleicht besser mit einer Bestellung zu warten!

Es ist eine "Taranis Plus" in Planung, aber mit eher geringer Priorität. Die Hardware der existierenden Sender ist schon jetzt längst nicht ausgereizt, so dass vorerst eine Weiterentwicklung der Software höhere Priorität hat.
Außerdem sind bei FrSky auch noch weitere Sender in der Entwicklung. Daher würde ich nicht in den nächsten Monaten mit dem Erscheinen einer Taranis Plus rechnen - falls die dann überhaupt kommen sollte.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 11:40

Die Taranis plus soll dann serienmäßig 2 sechser Schalter haben und Vibrationsalarm.

Die 6er Schalter und der Vibrationsalarm sind bei der jetzigen Taranis aber auch nachrüstbar.

Dann ist auch noch die Horus in Planung [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] aber darüber gibt es bis auf Designstudien noch nichts genaues.

Wie lange willst du warten wenn du auf die Plus wartest? Die jetzige gibt es ja nur mit Lieferzeiten weil sie andauernd ausverkauft ist.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 17:29

flosch1980 schrieb:
Wie lange willst du warten wenn du auf die Plus wartest? Die jetzige gibt es ja nur mit Lieferzeiten weil sie andauernd ausverkauft ist.

Das sehe ich auch so. Es dauert vermutlich noch eine gefühlte Ewigkeit, bis die Taranis Plus in Produktion geht und nochmals deutlich länger, bis man die in DE kaufen kann.

Dazu kommt dann auch noch, dass die Taranis Plus voraussichtlich deutlich teurer wird!
Der Grund dafür ist recht einleuchtend:
Die Kosten laufen der Open-Source-Gemeinde völlig aus dem Ruder.
Als das Projekt Open9X für die Turnigy 9X (als Nebenzweig von er9x) entstand, war von der der FrSky Taranis noch nichts zu sehen. Jetzt hat der ungeahnt große Erfolg der Taranis die Open-Source-Gemeinde ziemlich überrascht und überfordert auch deren finanzielle Möglichkeiten.
Die Mitglieder haben lange und intensiv mit FrSky diskutiert, wie die unvermeidbaren Kosten (Kosten für Serverbetrieb, Datentransfervolumen, Hardware) zukünftig gedeckt werden können.
Die freiwilligen Spenden reichen jedenfalls nicht mehr aus, siehe auch [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es waren da verschiedene Optionen denkbar (z.B. Beteiligung an den Gewinnen bei zukünftigen Sendern, während Taranis weiter "kostenlos" versorgt wird) und es scheint jetzt auch eine Vereinbarung getroffen worden zu sein, die das "Überleben" von OpenTx für Taranis sicherstellt.
Soweit ich das in Erfahrung bringen konnte ändert sich für die FrSky Taranis nichts, während zukünftige Sender (Taranis Plus, Horus) teurer werden, sofern sie mit OpenTx ausgestattet werden sollen.

Vor dem Hintergrund all dieser Entwicklungen scheint mir eine FrSky Taranis derzeit wohl die vernünftigste Lösung zu sein. Denn deren Software ist und bleibt nach Angaben der Entwickler offen und frei verfügbar.
Nach oben Nach unten
Cosmicos



Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 49
Ort : Selters

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 20:17

Nico_S_aus_B schrieb:
...
Vor dem Hintergrund all dieser Entwicklungen scheint mir eine FrSky Taranis derzeit wohl die vernünftigste Lösung zu sein. Denn deren Software ist und bleibt nach Angaben der Entwickler offen und frei verfügbar.

Die Angaben der Entwickler können uns da zum Glück egal sein. OpenTX bzw. OpenTaranis steht unter der GNU GPL v2 Lizenz. Damit ist sozusagen automatisch, per Lizenz, gewährleistet, dass das Projekt immer frei bleibt.

Hat sich ein Entwickler bzw. ein Entwicklerteam für die Publikation unter der GPL entschieden, so ist das endgültig auch für alle Folgeversionen. Ein Programm unter der GPL kann also nicht mehr proprietär werden!

Wäre ja auch krass... Wink
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mi 11 Jun 2014, 20:28

Cosmicos schrieb:
OpenTX bzw. OpenTaranis steht unter der GNU GPL v2 Lizenz. Damit ist sozusagen automatisch, per Lizenz, gewährleistet, dass das Projekt immer frei bleibt.

Da hast du natürlich Recht, aber ich wollte das hier nicht allzu sehr ausführen - ist schon jetzt sehr viel Hintergrundinfo dabei.

Relevant scheint mir zu sein, dass aus den genannten Gründen nach heutigem Stand eine FrSky Taranis die letztlich vernünftigste Lösung zu sein scheint, während Abwarten auf Taranis Plus oder Horus auch mit einer gewissen Unsicherheit verbunden ist.
Eine definitive Entscheidung über die dort zu verwendenden Betriebssysteme ist noch nicht endgültig gefallen und FrSky hat durchblicken lassen, dass man nicht auf OpenTx für diese Sender angewiesen sei.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Mo 15 Sep 2014, 18:56

Hab jetzt auch eine Taranis und ich kann mich nach einer Woche intensiver Beschäftigung mit dem Teil meinen Vorredner
nicht
anschließen !

Die Möglichkeiten und die Programmierung (man muss einfach etwas umdenken) ist nicht

- geil
- einfach geil oder
- extrem geil

sondern
cheers  
Oberaffengeil
 cheers

Es ist einfach Wahnsinn was man da alles frei proggen kann.

Als Telemetrie habe ich den Unisens E dazu gekauft und der funktioniert auf Anhieb mit dem System.

Praktisch habe ich sie noch nicht eingesetzt, also Erstflug steht noch aus, habe aber einen Heli fertig geproggt und hoffe dass ich am Wochenende maiden kann.

Ich rege hier mal an, dass wir hier einen Erfahrungsaustausch machen.
Was habt ihr wie geproggt ?
Welche sinnvollen Gimmicks habt ihr drin?
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: LUA Telemetrie Script    So 21 Sep 2014, 16:48

Hallo Taranis User,
der Hauptgrund zur Anschaffung der Taranis war, dass ich nach Akkukapazität fliegen will und nicht mehr nach Timer.

Zu diesem Zweck habe ich mir als Telemetrie Geber einen Unisens E zugelegt.
Das Teil ist super kompakt und wird einfach zwischen Akku und Regler gesteckt, eine Verbindung zum Smart Port des 8XR Empfänger und eine Verbindung zu einem der drei Motorkabel sind nötig und man kann folgende Daten
auf der Taranis empfangen:

Strom 100 A Dauer, kurzfristig bis 140A (mit 5,5 Goldies)
Spannung vom Antriebslipo Lipo (allerdings nur Gesamtspannung)
Leistung
Verbrauch
Drehzahl
Höhenmessung

Den Unisens E muss man aber pro Heli proggen, er muss mindestens die Pol Zahl des Motors und für die Ausgabe der Drehzahl die Getriebeübersetzung wissen. Das kann man am PC oder mit der Hardware Unidisplay machen - leider aber nicht von der Taranis aus direkt.
Den Kauf weiterer Unisens E und des Unidisplay wollte ich mir aber sparen (Schwabe halt Very Happy ), wollte aber auch nicht dauernd eine PC mitschleppen und umproggen wenn ich von einem Heli zum anderen mit dem Unisens E wechsle.
Ich suchte nach einer Möglichkeit das trotzdem über die Taranis zu machen und habe das LUA scrippting für Telemetrie hierfür gefunden.
Mit diesen Scripts, welche man über einen normalen Texteditor einsehen kann (ich benutze dafür Notepad++), kann man sich recht einfach einen eigenen Telemetrie Bildschirm für die Taranis basteln. Die eher eingeschränkten und auch etwas cryptischen Bezeichnungen der Taranis eigenen Telemtriebildschirme muss man dann nicht mehr benutzen.

Nun hatte ich das Glück, dass ich in allen größeren Helis einen 10 poler als Motor verbaut habe.
Polzahl also einmal im Unisens geproggt und Getriebeübersetzung auf 1:1 gesetzt.
Im Telemetrie Script, welches pro Heli je einmal in der Taranis angelegt werden muss wird dann die korekkte Drehzahl errechnet und am Bildschirm ausgegeben.
Das ganze sieht dann auf dem Bildschirm so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wer es mal ausprobieren will, hier kann das Script dazu runtergeladen werden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Scripts müssen auf die SD Karte geschoben werden, wie und wohin kann ich euch bei Interesse erklären.
Nach oben Nach unten
Cosmicos



Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 49
Ort : Selters

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   So 21 Sep 2014, 17:42

Hi Martin,

wow, das ist ja wirklich mal geil cheers
Sieht auch klasse aus, finde ich!

Ich habe mir gestern auch den Unisens-E bestellt und bin nun schon ganz gespannt.

Könnte man nicht theoretisch mehrere Sensoren in Kombination verwenden? Z.B. um die Einzelzellen doch noch anzeigen zu lassen.

Ich denke da an einen FLVSS. Im Prinzip müsste man doch den Unisens über den FVLSS schleifen können. Wenn die beiden Geräte dann verschiedene SmartPort-IDs haben, dann sollte das doch klappten - oder?

Ich habe jedenfalls zwei FLVSS hier (und auch das Programmiergerät für die IDs) und könnte das mal antesten.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   So 21 Sep 2014, 18:19

Nur aus reinem Interesse, wird die Unterschreitung der eingestellten Spannungsuntergrenze dann akustisch oder per Sprachausgabe übermittelt?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   So 21 Sep 2014, 18:32

Heli-Player schrieb:
...wird die Unterschreitung der eingestellten Spannungsuntergrenze dann akustisch oder per Sprachausgabe übermittelt?

Das kann man so einrichten wie's einem gefällt.
Wenn man eine Taranis Plus hat oder für die "normale" Taranis das Haptic-Modul nachrüstet, dann kann man auch Vibrationsalarm damit verbinden.

@Martin:
Schöne Sache mit dem LUA-Script! Sieht gut aus und erweitert die Möglichkeiten ja nochmals immens!
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Taranis FrSky   So 21 Sep 2014, 18:51

@Cosmicos

müsste gehen mit den Einzelzellen, leider bietet das der Unisens E nicht an.
Bitte probiers und berichte.

Die Optik des Telemetrie Screens kannst du frei bestimmen/proggen - auch welche Werte wo und wie auftauchen sollen.
Es können so max. 7 unterschiedliche Telemetriebildschirme pro Modell eingesetzt werden.

@HP

Ja das geht, du kannst definieren ab welcher Spannung du gewarnt wirst, leider geht beim Unisens nur die Gesamtspannung des Flugakku.
Du kannst z.B. einstellen 6 x 3,5 V = 21 V wenn Akkuspannung < 21 Volt, dann sage "Achtung Akkuspannung 21 Volt"
und als 2. Warnung z.B. 6 x 3,3 V = 19,8 V wenn Akkuspannung < 19,8 Volt dann sage "Achtung Akkuspannung 19,8 Volt"

Das geht für alle Werte die die Telemetrie ausgibt, auch z.B. bei BEC Spannung Über- oder Unterschreitung.

Meinen Verbrauch habe ich z.B. mal so angelegt, dass er mir bei einem 5000er Lipo sagt wenn ich 1000 mAh, 2000 mAh und 3000 mAh verbraucht habe.
Bei 3500 mAh, also 70 % des Lipo habe ich z.B. programmiert "3500 mAh verbraucht Landung vorbereiten"
weitere Warnungen dann bei 3700 und 3900 mAh.
Man kann natürlich auch Töne hinterlegen, aber ich bin sicher, dass ich einem halben Jahr dann nicht mehr weiß welcher Ton für was ist.
Auch kann man das Display blinken lassen wenn ein bestimmter Wert erreicht ist, aber da schau ich sowieso während des Fluges nicht drauf.

Was nachher alles sinnvoll ist oder nicht wird dann die Praxis entscheiden. Aber es ist wirklich Klasse welche Möglichkeiten man mit diesem System hat.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Taranis FrSky   Heute um 10:39

Nach oben Nach unten
 
Taranis FrSky
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Taranis FrSky
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» Quelle für FrSky in Europa gesucht
» Taranis: Sprachausgabe über LUA-Script möglich?
» FRSKY Taranis Custom Gehäuse für Pultflieger

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf :: Andere Produkte von Hobbyking :: Alles andere-
Gehe zu: