Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 600er Projekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Projekt   Fr 15 Apr 2011, 14:52

Wenn du schon die neuen Typen hast, solltest du normalerweise keine Probleme bekommen. Ansonsten ist TripplexM1 schnell als Schuldiger entlarvt Laughing

Bei mir ist´s so, gebranntes Kind scheut das Feuer Suspect
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Fr 15 Apr 2011, 14:59

Fühle mich nicht Schuldig fliege die DS610 selber.
im Trainer 3D und im Airwolf.

Noch nie Probleme damit.
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Fr 15 Apr 2011, 20:19

Frage an die Wissenden hier:
dieser Sender ist doch auch für Helis einsetzbar- oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Frage weil ich gerade bei Ebay welche für Flieger [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und welche für Helis [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] finde.....

Danke pale
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Fr 15 Apr 2011, 20:36

Jo der ist Spitzemässig.
Hat 12 Kanäle nach dem Update. Und für Helis Optimal.
Mit dem bist Du für die Zukunft gerüstet.

Habe selber die T10 und die T8. Wobei die T8 vom Menu her um Welten besser ist als die T10
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Projekt   Fr 15 Apr 2011, 21:36

Die T8 habe ich auch im Einsatz, die ist absolute Spitze in dieser Preisklasse Very Happy ob Heli, Flächenmodell oder sonstwas. Mit dem Update auf die Software Version 3.0 hast du Optionen, die echt einzigartig sind. Hier habe ich sie etwas ausführlicher vorgestellt, und hier etwas über das Update geschrieben.

Da du ja aus meiner näheren Umgebung kommst, kann ich dir bei Problemen mit der Bedienung und Programmierung direkt helfen. Die Anlage ist mit ein wenig Übung einfach und intuitiv zu bedienen und sehr betriebssicher. Der Sender liegt super in den Händen und das merkt man beim fliegen - man merkt nämlich nix! Kein schlecht balanciertes Schwergewicht, sondern ein Sender, der ermüdungsfreies fliegen ermöglicht. Ich kann damit abwechselnd mit 2 Helis 7 oder 8 Akkus zu je 10 - 15 Minuten fliegen und fühle mich danach kein bißchen angestrengt, sondern bin immer noch topfit.

Wie TripplexM1 erwähnt, die Anlage ist für die Zukunft für alle Eventualitäten gerüstet. Mit einer SanDisk 2 GB SD-Karte hast du dann die Möglichkeit der Updates, Austausch von Programmen für Modelle, über 3000 Modellspeicher... nur zu billige und langsame SD-Karten nimmt sie ncht an. SanDisk funzt prima, habe ich selbst drin.
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Sa 16 Apr 2011, 16:02

Moin,

wisst ihr noch in welchem Paket die Halter für die Heckanlenkung waren?
HK verlangt tatsächlich ich solle belegen dass die nicht dabei waren.
Ich hatte ja Bilder gemacht bevor ich ausgepackt habe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ich kann es dort aber nicht sehen, beim Rohr selbst war nur die Klemmung.

Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Sa 16 Apr 2011, 18:56

so der Kopf schaut gut aus mit der kürzeren Hauptwelle
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
fehlen die ganzen restlichen Teile..... Rolling Eyes
hab noch einen Satz Heckrohre günstig bekommen, da war zum Glück auch die Heckanlenkung mit dabei. Die ist wenigstens glatt und nicht rostig! Wenn ich nun noch die schönen Alu Führung dafür bekomme wirds schon.....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Wink
Align Freilauf, Hülse und die Zahnräder sind auch schon drin.
Nach oben Nach unten
derstahli



Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 08.02.11
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 09:45

Hej JO,

brauchste die Infos noch wegen den Teilen in welcher Tüte die waren?
Hab noch nen originalen Karton in der Garage vom HK600, könnte da mal drin nachschauen.

Ich hab übrigens so ziemlich das gleiche Setup in meinem HK600 wie du.
Der Fliegt sich damit echt prima.
Hab anstatt Align Servos die von Savöx (baugleich) genommen, da die Lieferbar waren.
Als Regler nen Kontronik.
Sonst mit deiner Kombo identisch.
Als FBL hab ich's Microbeast drauf.

- HK 600GT
- 3x SC-1258TG (Baugleich DS610)
- 1x DS620
- 1x T600 1100KV Brushless Outrunner
- Kontronik Jive 100LV
- ALIGN T-Rex 550 Flybarless Hauptrotorkopf - Set
- Microbeast
- FBL Hauptwelle vom T-rex 600
- halbsymethr. Spinblades (620'er)


HV kommt erstmal nicht in Frage, da ich nicht wirklich mir noch mal neue LiPos kaufen wollte.
So kann ich schön die 6S vom Rex-550 nehmen.

Gruss
Marcus
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 13:39

Hallo,
Ja es wäre schon wenn Du nachsehen könntest.
Ich will wenigstens versuchen die Trile vom hk zu bekommen.
Ich bin schon voll gespannt wenn es so Weit ist. Heut bekam ich die Motorenlieferung- Hammer Motor der 600er!

Gruß
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 15:01

Hallo.
Für die T600 Motoren musst Du das Chassi etwas ausnehmen.
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 15:08

Aha, wo ist da was zu machen ?
Danke
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 15:23

Das wirst Du sehen wenn Du den Motor mit Motorplatte in das Chassi steckst.
Der Aussenläufer streift dann am Chassi unter Motorplatte.
Gerade so viel wegnehmen das es nicht mehr streift.
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
derstahli



Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 08.02.11
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 15:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So nen Ausschnitt musste auf beiden Seiten machen für den T600.
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 16:04

Super vielen Dank!
Werde berichten
Nach oben Nach unten
derstahli



Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 08.02.11
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 16:10

Ich würde vielleicht ein bisschen mehr wegnehmen als unbedingt nötig, da ansonsten bei den extremen Umdrehungen eines solchen Motors Luft-Reibungswärme an den Kanten entstehen kann.
Ich habs nicht nachgemessen.
Aber gefühlsmäßig ist der Motor wesentlich kälter geblieben nachdem ich die Ausschnitt vergrößert hatte.
Auf dem Bild ist noch der erste Ausschnitt.
Danach hab ich den Komplett erweitert, sodass ich da nen schönen großen offenen Kasten hab.

//Marcus
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 19:41

na dann hab ich ja was zu tun......

anbei noch eine Art extrem Leichtbau..... Rolling Eyes
Mitgeliefertes Motorritzel in der Bohrung zu klein...... schnell in der Drehbank eingespannt und 6er Loch reingefräst....... schön belüftet ist es ja oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

welches Ritzel für 6er Welle würdet ihr mir empfehlen? Wie viel Zähne?
Es ist übrigens der 1400er Motor
Der 800er ist habe ich schon gelernt eher für 8s LiPos
Danke


Zuletzt von JO am Mo 18 Apr 2011, 19:51 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 19:43

Aha, die "Cool Version" des HK-Motorritzels Laughing fehlt nur noch die hohlgebohrte Motorwelle clown
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 20:39

sind die hier gut- oder gibt es bessere??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Danke
Nach oben Nach unten
derstahli



Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 08.02.11
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 21:59

Nabend

Also die Halterungen sind original in der Tüte in der auch das Heckrohr ist.
Morgen könnt ich auch noch nen Foto Posten.

Gruß Marcus
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 22:22

was meint ihr, verliert der Rahmen nicht allzuviel an festigkeit wenn ich ihn so ausarbeite? So wäre es am saubersten.
Dachte um den ganzen ein wenig mehr Stabilität zu verleihen würde ich an den 2 roten Punkten zusätzliche Versteifungen anbringen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 22:24

derstahli schrieb:
Nabend

Also die Halterungen sind original in der Tüte in der auch das Heckrohr ist.
Morgen könnt ich auch noch nen Foto Posten.

Gruß Marcus
ok danke, da war er bei mir nicht drin! Man sieht es ja auch auf dem Bild.....schade.......
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 22:41

JO schrieb:
na dann hab ich ja was zu tun......

anbei noch eine Art extrem Leichtbau..... Rolling Eyes
Mitgeliefertes Motorritzel in der Bohrung zu klein...... schnell in der Drehbank eingespannt und 6er Loch reingefräst....... schön belüftet ist es ja oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

welches Ritzel für 6er Welle würdet ihr mir empfehlen? Wie viel Zähne?
Es ist übrigens der 1400er Motor
Der 800er ist habe ich schon gelernt eher für 8s LiPos
Danke

Und diesem Ritzel draust Du noch??
Würde das nicht mehr benutzen bei den Kräften die da zusammen kommen.
Ich benutze das Original Align 15er Ritzel
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 22:43

TripplexM1 schrieb:
JO schrieb:
na dann hab ich ja was zu tun......

anbei noch eine Art extrem Leichtbau..... Rolling Eyes
Mitgeliefertes Motorritzel in der Bohrung zu klein...... schnell in der Drehbank eingespannt und 6er Loch reingefräst....... schön belüftet ist es ja oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

welches Ritzel für 6er Welle würdet ihr mir empfehlen? Wie viel Zähne?
Es ist übrigens der 1400er Motor
Der 800er ist habe ich schon gelernt eher für 8s LiPos
Danke

Und diesem Ritzel draust Du noch??
Würde das nicht mehr benutzen bei den Kräften die da zusammen kommen.
Ich benutze das Original Align 15er Ritzel

nein, das werde ich nicht wirklich benutzen!
15er von Align für 6er Welle?
also dise hier meinst?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 22:51

Ja die benutze ich.
Bei knapp 50% Regleröffnung Durchnittsdrehzahl laut Regler 1990rpm am Kopf
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 18 Apr 2011, 23:01

prima dann werde ich die ordern.
Bei dem Kracher von Motor macht mir diese Motorhalterung einen besseren Eindruck
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 600er Projekt   Heute um 23:04

Nach oben Nach unten
 
600er Projekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mein neues Projekt: 600er CH53
» Geiler Rumpf für 600er
» Benötige Euren Rat - Motorenauswahl 600er Heli
» KDS N690 (Heckservo) und KDS N680 (TS-Servo) für 550er und 600er
» FUN-PROJEKT STEAM BOAT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: