Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 600er Projekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 18:48

aber dass die Teile so herumeiern ist normal sagt ihr??
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 18:51

hmm bei mir eiert nix.
Eventuell passt der Freilauf bei dir nicht exakt in dan Hauptzahnrad
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 19:01

TripplexM1 schrieb:
hmm bei mir eiert nix.
Eventuell passt der Freilauf bei dir nicht exakt in dan Hauptzahnrad

doch- ich habe es ja schon abgedreht..... Neutral
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 20:16

tja das ist dann blöd.
Eventuell doch das HZR nicht ganz gerade.
Wieviel Eiert es denn ca??
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 20:29

viel ist es nicht, werd es mal mit verdrehen versuchen

habe dieses Teilchen für den 600er geschossen..... Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] bounce
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 20:31

Habe das gleiche in Blau cheers
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 20:32

TripplexM1 schrieb:
Habe das gleiche in Blau cheers

und funktioniert es gut!?

Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 20:58

ja sehr gut.
Absolud ruhig und Stabil.
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 20:59

TripplexM1 schrieb:
ja sehr gut.
Absolud ruhig und Stabil.
na da freue ich mich noch mehr das es soo ein Schnapper war!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 21:17

Ein wenig Höhenschlag haben die Zahnräder fast immer, so ein oder zwei Zehntel Millimeter sind schon gut. Meist liegt es daran, daß an den Löchern für die Verschraubung mit der Freilaufnabe winzige Grate als Erhebungen sind. Die natürlich nie gleichmäßig, sondern mal etwas mehr, mal etwas weniger. Dadurch liegt das Zahnrad nicht flächig auf und schlägt. Aber auch wenn es innen flächig aufliegt, kann es trotzdem etwas schlagen, weil es von Fertigung und Transport nicht 100%ig gerade ist.
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 21:21

Schorch schrieb:
Ein wenig Höhenschlag haben die Zahnräder fast immer, so ein oder zwei Zehntel Millimeter sind schon gut. Meist liegt es daran, daß an den Löchern für die Verschraubung mit der Freilaufnabe winzige Grate als Erhebungen sind. Die natürlich nie gleichmäßig, sondern mal etwas mehr, mal etwas weniger. Dadurch liegt das Zahnrad nicht flächig auf und schlägt. Aber auch wenn es innen flächig aufliegt, kann es trotzdem etwas schlagen, weil es von Fertigung und Transport nicht 100%ig gerade ist.

genau die habe ich gerade "entgratet"- nun ist es auch besser geworden. In der Hauptsache schient es der Freilauf oder die Welle zu sein..... wir werden sehen

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 21:59

Oder halt die Eigenverspannung im Zahnrad, die leider oft vorhanden ist. Wenn´s nur wenige Zehntel sind, ist das ok.
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   So 10 Apr 2011, 22:19

was habt ihr mit der push and pull gemacht?
Im Prinzip ist eine gute Sache da die Servos bzw. deren Lager nicht so belastet werden.
was sagt ihr??
Wie kann man eigentlich die entsprechenden Lager im Chassis ereuern?? die sind ja total fest!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 00:46

Das Umlenkgedöns flog raus, da die Servos doppelt kugelgelagert sind und weil jede Umlenkung eine Fehlerquelle ist. Spiel, Schwergängigkeit und ausleiernde Kugelpfannen, an die man teilweise nicht so gut heran kommt. Die Kugellager habe ich aber auch nicht heraus bekommen, die scheinen mittels zwei zusammengepreßter Halbschalen fest montiert zu sein. Habe mir darüber auch keine weiteren Gedanken gemacht, da der Ausbau eventuell die Seitenteile geschwächt hätte.

Gute Servos sollte man bei Direktanlenkung schon haben, kräftig und doppelt kugelgelagert sollten sie sein.
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 08:00

Schorch schrieb:
Das Umlenkgedöns flog raus, da die Servos doppelt kugelgelagert sind und weil jede Umlenkung eine Fehlerquelle ist. Spiel, Schwergängigkeit und ausleiernde Kugelpfannen, an die man teilweise nicht so gut heran kommt. Die Kugellager habe ich aber auch nicht heraus bekommen, die scheinen mittels zwei zusammengepreßter Halbschalen fest montiert zu sein. Habe mir darüber auch keine weiteren Gedanken gemacht, da der Ausbau eventuell die Seitenteile geschwächt hätte.

Gute Servos sollte man bei Direktanlenkung schon haben, kräftig und doppelt kugelgelagert sollten sie sein.

ok Georg- noch andere Meinungen dazu?

welche Servos sollten da am besten genommen werden- könnt ihr mir bitte da ein paar nennen? Auch in Bezug mit dem gerade erworbenem 3G Kopf der da dann rein kommt

Danke
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 08:29

Ich habe die DS6120 drin.
Und bin voll zufrieden
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 11:32


Hallo Gemeinde,

ich habe ebenfalls von Anfang an den PP Klapperatismus weggelassen, so wie's bei Heliernst beschrieben ist. Als Servos habe ich für die Direktanlenkung die Graupner DES806 BB MG eingebaut. Funktioniert einwandfrei...

Vorgestern habe ich den FBL-Kopf vom 550er mit der kurzen HRW drangebaut, der ist um einiges günstiger... Laughing Funktioniert ebenfalls einwandfrei. Werde mich dieser Tage drangeben, den HC3-SX wieder draufzubauen. Der war kurzfristig auf dem 450er drauf.

Hänge momentan voll in den Seilen... Embarassed Dicke Angina und 'ne Bindehautentzündung....ggrrrrrr Sehe kaum die Tasten, an frickeln oder fliegen ist gar nicht zu denken Sad Sad Sad u. das bei dem Wetter. bom

Gruß

Dieter

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 14:16

Na dann gute Besserung Dieter.

Grüße
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 16:35

was haltet ihr von den Sovax SH-1257MG für den 600er??
Nach oben Nach unten
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 17:00



Passt nicht,

das ist für den 500er !! Wenn Savöx, dann das SH-1290MG . das ist für die 600er Klasse...

Das hab ich auch am Heck, sehr flinkes Teil !!

Gruß

Dieter
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 17:04

technikant schrieb:


Passt nicht,

das ist für den 500er !! Wenn Savöx, dann das SH-1290MG . das ist für die 600er Klasse...

Das hab ich auch am Heck, sehr flinkes Teil !!

Gruß

Dieter

auch für die TS!??
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 17:28

bei HK gibt es gerade diese hier für nen Schnapper

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

was sagt ihr? 4 Davon in den 600er und alles ist prima?
oder lieber diese hier??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
sind ja ca. 20$ günstiger......

Danke
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 22:36

Das 9254 ist perfekt für das Heck.
Hatte ich auch vorher,kann man im 3g dann auf 760us stellen am Heck.
Zurzeit benutze ich das BLS 251 am Heck
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 22:43

TripplexM1 schrieb:
Das 9254 ist perfekt für das Heck.
Hatte ich auch vorher,kann man im 3g dann auf 760us stellen am Heck.
Zurzeit benutze ich das BLS 251 am Heck

und dann kann ich 3x 9257 für die TS nehmen?- oder lieber doch was anderes Rolling Eyes

danke
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Projekt   Mo 11 Apr 2011, 22:51

Nein das 9257 ist ein Heckservo,und nur bis max 500er grösse.
Würde dir auf jedenfall Metallgetriebe Servos empfehlen für die TS
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 600er Projekt   Heute um 13:28

Nach oben Nach unten
 
600er Projekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mein neues Projekt: 600er CH53
» Geiler Rumpf für 600er
» Benötige Euren Rat - Motorenauswahl 600er Heli
» KDS N690 (Heckservo) und KDS N680 (TS-Servo) für 550er und 600er
» FUN-PROJEKT STEAM BOAT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: