Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks    So 23 März 2014, 19:22

Smile Very Happy  Bitte nur Tips und persönliche Erfahrungen zum Thema Flybarless beisteuern
DANKE   Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks    Mo 24 März 2014, 22:04

Ich fliege sowohl Paddel als auch FBL.
Bei den Paddeln ausschließlich die Standardköpfe der Rexklone.
Beim FBL das Beast und das ZYX.

Jemandem der in das FBL Thema einsteigen möchte gebe ich den Tip sich im Vorraus darüber zu informieren wie das jeweilige FBL System einzustellen ist. Das heißt zum einen wie ist die Schittstelle zum System aufgebaut, was für Einstellmöglichkeiten habe ich und welche brauchte ich.

Ich finde es zum Beispiel angenehm das man das ZYX am Rechner einstellen kann, der Nachteil ist, auf dem Feld kann ich es nicht Einstellen wenn ich keinen Rechner mit habe. Es soll auch eine Bluetooth Schhnittstelle dafür geben und ein Programm für das Handy mit dem die Einstellerei möglich ist.

Das Beast kann man sowohl über den Handsender einstellen, dafür sind einige LED's für die Anzeige installiert und einige Parameter kann man direkt am Beast mit Potis einstellen. Über den Rechner per USB Dongel geht es beim Beast aber auch.

An dem FBL System von Thunder Tiger ist ein Display integriert und Eingaben werden mit einem Touchfeld gemacht. Beim yRondo gibt es eine Programming Box mit der eingestellt wird und das Display ist auch in in der Prog Box eingebaut.
Ist also von Hersteller zu Hersteller anders gelöst  wie man Eingaben machen kann und wie die Anzeige gebaut ist.

Grundsätzlich stellt man das Verhalten des Helis beim FBL fast ausschließlich am FBL System ein, was man am Paddelkopf größtenteils Mechanisch einstellt.
Darum tut sich jemand der mit Computern, Handys und sonstigen Elektronischen Geräten die über Menüs eingestellt werden müssen, nicht gut klar kommt, sich meinst auch mit einem FBL System schwer. Denn genau das muss man machen, das FBL über die Menüs einstellen bis man das gewünschte Verhalten des Helis erreicht hat.

Da man es ja oft bei Mehrblattköpffen und damit bei Scale Projekten dazu kommt das man sich überhaupt mit der Materie auseinander setzt möchte ich anmerken das nicht alle FBL Systeme die Möglichkeit anbieten die Taumelscheibe Virtuell zu berdrehen und nicht bei allen Köpfen ist es Möglich diese Verdrehung mechanisch zu realisieren. Will heißen hat man einen Kopf an dem man das mechanisch nicht einstellen kann, braucht an ein FBL System das diese Funktion anbietet.

Das Fluggefühl kann von System zu System anders sein,  was einem liegt und was nicht ist wie so oft Geschmackssache. Genauso wie die Art der Einstellung.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks    Di 25 März 2014, 13:38

cheers  DANKE Mario
klasse Einleitung ,, gut die thematik getroffen....

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks    Di 25 März 2014, 14:52

Die Bluetooth Schnittstelle fürs Zyx funktioniert mit dem Zyx eigenen ( optionalen ) Bluetooth Adapter. Ich habe die eine Zeit lang vom Android Handy aus eingesetzt bis ich auf ein anderes System gewechselt habe.
Zu beachten sei auch bei der Entscheidungsfindung: Wer diese Bluetoothgeschichte zum Einstellen beim Zyx, V-Stabi, Brain, K-Bar und wie sie alle heisen mögen, vom Handy nutzen möchte, sollte sich auch vorher informieren welches Android Handy oder Tablet mit den Bluettothadaptern zusammen arbeitet. Denn Bluettooth ist nicht gleich Bluetooth, es gibt zum einen Versionsunterschiede und noch nicht ergründete Zusammenhänge mit laufenden Diensten auf den Handys.
Vom PC / Mac aus sollten jedoch über Bluetooth keine all zu grossen Probleme bestehen. Doch auch hier vorher nachfragen. Wobei einem natürlich vom PC aus immer noch die Kabelverbindung bleibt, die in der Regel keine Probleme bereitet.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks    Di 25 März 2014, 16:03

Wer schon immer mal über die ganzen Begriffe eines FBL-Systems bescheid wissen wollte, was bspw. dieses I-Gain oder P-Gain ist der sollte sich mal diese Erklärung durchlesen.

Ist wirklich interessant zu lesen.

Einmal im Original
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Und nochmal als Übersetzung für die Englisch-Faulen. Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danke nochmal an Sascha, der den Link irgendwo raus gekramt hatte. Wink
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks    Heute um 02:07

Nach oben Nach unten
 
Flybarless für Einsteiger / Tips und Tricks
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heliernst und Sven Tips und Tricks
» Flybarless Systeme und Umbaumaßnahmen am HK600GT
» Flybarless nachrüsten ?
» Flybarless Umbau eines HK450GT PRO
» ZYX-S 3-Axis Flybarless System / setup Einstellhilfe !!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: