Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Mi 02 Apr 2014, 13:57

Hallo

kann mir wer verraten wozu die "taumelscheibenmitnehmer" vom zentralstück zur taumelscheibe dienen bei manchen FBL köpfen

ist mir eben aufgefallen als ich den kopf meines 450er aus optischen gründen wechesln wollte


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


im vergleich zu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

oder hier

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Heliot



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 39
Ort : Eichenzell

BeitragThema: Re: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Mi 02 Apr 2014, 14:28

Recht einfach...die unteren sind DFC...die nehmen die Taumelscheibe direkt mit.
Der obere ist ein "normaler" FBL. Daher sind dort die TS Mitnehmer notwendig.
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Mi 02 Apr 2014, 14:42

Hi thorsten , danke

aber WAS ist da (technisch) anders ausser die "dickeren" arme

gruß
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Mi 02 Apr 2014, 14:58

Dadurch, dass die TS-Mitnehmer fehlen ist muss mehr Kraft auf die Anlenkgestänge ausgeübt werden, weil sie geichzeitig auch noch die TS mitnehmen. Durch das weglassen der TS-Mitnehmer kann man den Kopf noch ein paar CM tiefer setzen. Das hat wohl Auswirkungen auf die Drehrate.
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Mi 02 Apr 2014, 19:43

stichwort kraft

da die servos von unten "drücken" bilden die doch den "kraftfaktor" oder ?


die mitnehmer halten das ganze doch nur in position ....


und hier hat es grade beim schreiben Klick gemacht


nix kraft oder ... wenn man den drehenden teil der ts festhalten würde wenn die mitnehmer nicht wären könnte man den kopf drehen und die arme würden sich lösen da sie nicht starr/verschraubt sind


Nach oben Nach unten
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Mi 02 Apr 2014, 19:52

andreafuse schrieb:
und hier hat es grade beim schreiben Klick gemacht


nix kraft oder ...  wenn man den drehenden teil der ts festhalten würde wenn die mitnehmer nicht wären könnte man den kopf drehen und die arme würden sich lösen da sie nicht starr/verschraubt sind



Siehste wenn man mal einwenig überlegt  scratch  und genau hinschaut kommt man meist selber drauf und weis, warum, wieso, weshalb,...  Laughing   cheers   cheers 

Gruß Peter  Razz   Razz 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?   Heute um 19:29

Nach oben Nach unten
 
450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 450 FBL - Taumelscheibenmitnehmer notwendig ?
» HK450TT Pro mit 5-Blatt Kopf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: