Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 abstand empfänger zu regler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: abstand empfänger zu regler   Fr 11 Apr 2014, 13:42

Hallo

es ist allgemein bekannt das regler und empfänger ein stück auseinander sein sollen

wie schaut es aus mit motorleitungen zu empfänger ?

gruß und danke
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: abstand empfänger zu regler   Fr 11 Apr 2014, 13:58

Musst dir mal den Thread hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ansehen wie der Joshi den Empfänger plaziert hat.

Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: abstand empfänger zu regler   Fr 11 Apr 2014, 14:06

WO man ihn platzieren könnte und so ist mir bewusst (kann bilder dank fehlender anmeldung nicht ansehen)

problem ist ich hab n koala (ähnlich mikado mini vstabi) im pro)

unter den heli wollte ich es nicht setzen wegen wiese

In das chassis passt es nicht

also blieb nur obendrauf

kabel sind x cm lang und demnach hab ich luft betreffend empfänger

wenn ich diesen nun seitlich dranmache bin ich im nahe den motorkabeln
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: abstand empfänger zu regler   Fr 11 Apr 2014, 14:23

Der josch in dem Thread hat die Anordnugn ganz anders gemacht.

Er hat den Regler auf die untere Chassisplatte gesetzt und den Empfänger dorthin wo eigentlich immer der Regler sitzt und hat nach seinen Aussagen keine Probleme damit.
Somit scheint es fast egal zu sein wo du was platzierst.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: abstand empfänger zu regler   Fr 11 Apr 2014, 15:07

andreafuse schrieb:
es ist allgemein bekannt das regler und empfänger ein stück auseinander sein sollen

wie schaut es aus mit motorleitungen zu empfänger ?

Auch bei 2.4-GHz-Systemen ist immer noch Funktechnik im Einsatz und diese sollte man nicht überfordern. Zwar sind die modernen 2.4-GHZ-Protokolle mit aktueller Hopping-Technik (z.B. Futaba FASST, Hitec AFHSS, FrSky ACCST oder Spektrum DSMX) ziemlich störfest, aber zaubern können auch die nicht.
Bei BL-Motoren wird durch den Regler ein wanderndes elektromagnetisches Feld in den Motorspulen erwirkt. Zwar handelt es sich dabei mmer noch "nur" um Gleichspannung und nicht um "echte" Wechselspannung, aber die hohen Schaltfrequenzen haben letztlich dann doch ähnlich störende Auswirkungen wie dies in elektromagnetischen Wechselfeldern der Fall wäre.
Daher sind neben dem Regler auch sowohl der Motor als auch die drei Motorzuleitungen Quellen für störende Felder, die ggf. die Empfangssicherheit beeinträchtigen. Eventuell können durch die hohen Ströme, die in den Motorzuleitungen fließen, wiederum mittels elektromagnetischer Induktion Störungen in benachbarten Leitungen hervorgerufen werden. Daher sollten die Motorzuleitungen ohnehin nicht in der Nähe von oder gar parallel zu anderen elektrischen Leitungen verlegt sein.

Aus all diesen Gründen sollte man immer den Empfänger und besonders dessen Antennen soweit wie irgend möglich von Motor/Regler/Motorzuleitungen entfernt unterbringen. Dies ist in einem großen 600er Heli sicherlich einfacher als bei einem 450er, aber das Grundprinzip bleibt erhalten.

Bei meinen 450ern ist immer der Regler ganz vorne unterhalb der Akkurutsche, die Motorkabel zeigen nach vorne und der Empfänger sitzt dann soweit es geht hinten im Chassis, wobei die Antennen noch weiter hinten an den Heckrohrstreben montiert sind.
Damit hattte ich bisher keine Probleme (FrSky ACCST und Hitec AFHSS).
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: abstand empfänger zu regler   Heute um 15:03

Nach oben Nach unten
 
abstand empfänger zu regler
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» abstand empfänger zu regler
» Acoms Hayabusa 2,4 Ghz Empfänger
» Empfänger fehlt?
» Turnigy 9X und Spektrum Modul + Empfänger Frage
» Spektrum Empfänger ohne Satellit binden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: