Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK500 FBL heckrotor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: HK500 FBL heckrotor   Fr 18 Apr 2014, 22:51

Hallo liebe HK500FBL Besitzer,
Welche Anleitung habt ihr für den Aufbau benutzt?
Leider weisen meine Anleitungen gerade beim Heck eine Abweichung auf.
Statt im Heckblatthalter zwei Kugellager plus Drucklager zeigen hat mein Modell nur eines von beidem.
Ist das normal oder müssen hier noch Lager nachgerüstet werden?

Beste Grüße,
Marc
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 06:33

Moin Marc,

ich weiß jetzt nicht, welche Ausführung von Heckrotor an deinem Heli verbaut ist.
Hast Du den HK 500 CMT oder GT oder das aktuelle FBL-Kit von HK etc. ....

Mein HK 500 CMT hatte in den Alu-Heckblatthaltern 1 Radiallager und 1 Drucklager!
So ist es auch in meiner Aufbauanleitung vom T-Rex 500 CF beschrieben.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 07:17

Ah ok, Danke. Ich habe die neue 500TT FBL Mechanik und eines der Lager knarzt. Daher wollte ich heut vom großen C neue kaufen.
Gruß, Marc.
Nach oben Nach unten
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 07:36

Mit welchen Akkus fliegst du den denn?
Hatte mir die 6s 3000 er Turnigy geholt und die passen nicht so recht unter die Haube. Durch verschieben nach unten gehts grad eben drauf, aber der Heli ist in allen Positionen sehr nasenlastig.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 07:48

Ich flieg 6s 3000er Akkus, aber Du musst die Akkurutsche tieferlegen.
Ansonsten 6s 2650er.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 08:05

Hatte gehofft drum rum zu kommen da bei diesem Modell ja schon tiefer liegt.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 08:23

Hatte gehofft drum rum zu kommen da bei diesem Modell ja schon tiefer liegt.

 Shocked  wie kommst du denn darauf?? die mechaniken beim 500er beruhen alle auf dem selben Chassisprinzip, und da ist nichts tiefer als im standartchassis.
musst halt schon zum dremel greifen,,,, Cool 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 08:26

Das stimmt nicht ganz.
Beim 500TT FBL ist die Akkurutsche standartmäßig schon tiefer, aber anscheinend nicht tief genug.
Dann muss ich wohl doch nochmal bei...
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 08:37

Neutral  seltsam,, bei mir sind die chassisteile vom Umriss her deckungsgleich mit nur einer aussnahme,, hinten ist die servoaufnahme fürs heckservo integriert  Neutral 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 10:05

ich sehe hier einen deutlichen Unterschied:

500CMT

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und mein 500TT FBL

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und auch aufgrund der unterschiedlichen Akkugrößenangaben (beim 500TT FBL sogar bis 3300 ?!) dache ich mit den 3000ern gut zu fahren ohne das Chassis nochmal nachzuarbeiten.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 10:26

Na dann liegt das Platzproblem möglicherweise an der Haube und nicht am Chassis  Question 
Zudem sind nicht alle 3000er Lipos gleich groß, Zippy sind quadratischer und kürzer als Turnigy, die rechteckiger sind und dafür länger und bei den Compact siehts nochmals anders aus.
Andere Haube und andere Akkus lösen das Platzproblem vielleicht recht gravierend, ohne Umbaumaßnahmen.

Aber das hat ja mit dem Heckrotor eh nichts zu tun.  Wink 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 12:54

Hallo,

also ich habe auch einen Einfachen HK 500 GT, aber ich habe mir beim Hobbyking eine Pro-Haube gegönnt, und nun ist da Platz ohne Ende!

Vielleicht ist das ja ein Alternative, Obwohl ich denke, dass dies hier nicht das Thema ist.

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
gotchagod



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Peine

BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Sa 19 Apr 2014, 14:36

Ja Andreas eine andere Haube ist auch in Planung.
Aber wie Heli-Player schon sagte, die Heckrotor-Geschichte ist ja erledigt. Hab mir die Lager vom freundlichen Händler in BS geholt.
Wie in der Anleitung vom 500 CF sind es die 5x9x3 mm Lager und nicht wie in den anderen welche mit 8mm Außendurchmesser.

beste Grüße,
Marc.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK500 FBL heckrotor   Heute um 11:10

Nach oben Nach unten
 
HK500 FBL heckrotor
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK500 FBL heckrotor
» Lohnt sich ein HK500 noch?
» Suche Gyro+Heckservo für Hk500 Cmt
» Schwergängiger Heckrotor
» Erfahrungsaustausch mit KDS-Heckrotor-Ansteuerung am HK450 TTPro

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: