Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
giorgetto



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 41

BeitragThema: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 16:32

Hallo,
wer von Euch hat das Turnigy 3D-H V2 Flybarless System im Heli?
Ich habe meine jetzt geliefert bekommen und möchte damit einen 450er mit 4 Blatt Kopf und einen 500er mit 2 Blatt Kopf ausstatten.
Jetzt die Frage zu den Servo's?
Bei dem 450er habe ich momentan die TGY 90s drin, reichen die dafür, oder besser andere?
Bei dem 500er habe ich noch freie Auswahl.

Wer hat einen Tipp für mich?

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 17:05

Auch wenn es wie runtergeleiert anhört:

für die 450 am FBL kann ich die Turnigy 306G (oder als 306G-HV) sehr empfehlen. Halten bei mir über 500 Flüge jetzt. Sind schnell und stark.

500 gibts die roten Turnigy auch... schau einfach mal. Die 500er Klasse habe ich immer ausgelassen.
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 17:09

Hallo, ich habe schon welche verbaut, sowohl im 450er als auch im 500er.

Nach einigen Servoversuchen bin ich beim 450er der Meinung, das beste was du dem Hubschrauber tun kannst, sind die Turnigy 306.
Schnelligkeit, Kraft und Stellgenauigkeit entsprechen schon fast den Alignservos. Einzig die Servoärmchen sind etwas zu weich und können bei sehr sportlicher Belastung brechen, hatte ich schon zweimal. OK fliege DFC mit 3200 U/Min, macht aber Spaß.
Jetzt habe ich die Plastikärmchen von Align drauf und die halten.

Beim 500er gibt es mehrere Möglichkeiten, ist eben auch die Frage was der finanzielle Raum zulässt.
In meinem Airwolf habe ich an der TS die HK 732MG welche mit dem Hobbymate 800 sehr gut harmonieren. Einzig habe die wohl Probleme mit dem Plasikgehäuse, jedoch nicht in meinem Airwolf.

An meinem 500 FBL Pro habe ich die HK 28013DMG die mit MagnetInduktion arbeiten. Diese habe ich am Turnigy 3D-H v1 und dort arbeiten sie einfach klasse!
Den Hubschrauber nehme ich zum sehr sportlichen Herumbolzen unter harten Bedingungen und sie arbeiten jetzt seid 1,5 Jahren 100% zuverlässig.
Diese kann ich auch nur Empfehlen.

Der nächste 500er bekommt dann die Turnigy 616 an TS und Heck zum Testen, die Werte lesen sich auf jeden Fall schon mal sehr gut.

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
giorgetto



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 41

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 18:13

Super, danke für die Info's
Habe irgendwo mal gelesen, das die tgy 90s anscheinend auch damit auch funktionieren sollen.
Der 450 soll mit dem 4 blatt auch nur zum Scale fliegen sein.
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 18:41

In welche Rumpf soll der Heli denn?

Bei meiner Hughes 500 hatte ich massive Platzprobleme im Rumpf, hinten mit dem Nickservo!!!
hier musste ich auf die Savöx 0253 ausweichen, weil die schön klein sind.

Also ACHTUNG beim Rumpfeinbau, erst schauen wie viel Platz da ist!
Nach oben Nach unten
giorgetto



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 41

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 18:48

Möchte ein EC 145 von heliartist aufbauen.
Denke das dort genügend Platz ist.
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Do 19 Jun 2014, 19:09

Dann ganz klar meine Empfehlung auch: Turnigy 306
Nach oben Nach unten
grobjo



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 12.03.13

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Fr 27 Jun 2014, 18:09

Hat jemand erfahrung mit welchen Frequenzen man die TGY 306 am besten ansteuert ?

HK 450 Pro V2
Taumelscheibe 3x TGY 306
Heck DS 525
FBL Turnigy 3D-H V2

bin für jeden Tip dankbar, hatte bisher nur mit Paddelhelis zu tun ( Blade 450 3D)
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Fr 27 Jun 2014, 18:13

grobjo schrieb:
Hat jemand erfahrung mit welchen Frequenzen man die TGY 306 am besten ansteuert ?

Dieses Servo verträgt eine Ansteuerungsfrequenz bis 333 Hz, aber man sollte das vielleicht nicht soweit ausreizen.
Ich denke, dass du auch mit Frequenzen um 200 - 250 Hz sehr gut arbeiten kannst, aber die Wärmeentwicklung wird geringer sein und die Lebensdauer sollte sich dadurch verlängern.
Du kannst natürlich auch noch geringere Frequenzen wählen und ggf. wirst du gar keinen Unterschied bemerken.
Nach oben Nach unten
grobjo



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 12.03.13

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Fr 27 Jun 2014, 20:15

Danke Nico das hilft schon mal, hoffe auf erstes Testschweben am WE gebe dann Rückmeldung
Nach oben Nach unten
grobjo



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 12.03.13

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Sa 12 Jul 2014, 17:13

Bin jetzt ein paar Akkus geschwebt, ist sehr viel angenehmer, besonders bei Wind, als mein Blade 450 3D.

Nur das Heck dreht bei vollpitch etwas weg, ist bei meinen begrenzten Flugkünsten noch nicht so tragisch, aber wäre trotzdem für jeden Tip Dankbar
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Sa 12 Jul 2014, 17:37

grobjo schrieb:
Nur das Heck dreht bei vollpitch etwas weg, ist bei meinen begrenzten Flugkünsten noch nicht so tragisch, aber wäre trotzdem für jeden Tip Dankbar

Das kann einige Ursachen haben, u. a. eine zu schwache Heckwirkung, für die es mehrere Gründe geben kann:
- Heckdrehzahl zu gering
- Heckblätter zu klein
- Heckblattwinkel zu gering

Es kann auch ein zu langsames Servo oder Spiel in der Anlenkung sein, z.B. wenn sich die Anlenkstange bei hoher Last verbiegt.
Nach oben Nach unten
freak@mac



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 20.12.13

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Sa 12 Jul 2014, 21:34

hatte ich auch das Problem, habe größere Heckblätter drauf (KBDD Heckrotorblätter 61 mm) und zusätzlich noch "Flips the Grips".
Aber bevor du das alles ausprobierst, stell doch mal im Turnigy 3DH im Parametermenü den Punkt F (Heck-Drehmomentvorsteuerung) anders ein.
Dieser ist standardmäßig deaktiviert. Probier den mal aus, evt. reicht das schon aus.
Nach oben Nach unten
giorgetto



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 41

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   So 13 Jul 2014, 10:33

Muß ich bei dem Turnigy 3D-HV2 die Taumelscheiben Mischung auf 120° Grad stellen, wenn ich in der Spektrum die 120° schon eingestellt habe?
Oder stelle ich im Turnigy das auf Aus?
Nach oben Nach unten
mchammer



Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : Kleve

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   So 13 Jul 2014, 10:37

Hi
in der Funke die 120° ausschalten
im Turnigy 3D einschalten
Nach oben Nach unten
freak@mac



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 20.12.13

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   So 13 Jul 2014, 10:44

Im Turnigy auf 120 Crad und in der Funke aus ( DX6i z.B. 90 degree).
Steht auch so in den Anleitungen vom Turnigy sowie vom Beastx.
Les am besten die vom Beastx, die ist gut erklärt.
Nach oben Nach unten
giorgetto



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 41

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   So 13 Jul 2014, 11:26

Ok, danke!
Das ist bei der DX6i ja dann die 90° Einstellung.
Taste mich heute an die Programmierung mal ran :-)

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???   Heute um 13:11

Nach oben Nach unten
 
Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 3D-H V2 - welche Servo's ???
» Turnigy 1267HV Digital Titanium Gear Servo 57g/14kg/.10sec
» HK-600 Upgrade auf 8S
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Turnigy Plush 40a Flashen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: