Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Di 15 Jul 2014, 18:01

Hi Leute, ich bin auf der such nach einem neuen Sender.
Ich hab zu Zeit die Devo 7 von Walkera.
Mit der ich auch so weit alles fliegen kann.
Bloß durch das sehr Spezielle Menü ist echt umständlich z.b. ne vernünftige Pitchkurve einzustellen.
Jetzt hab ich mir überlegt die Devo 10 zu holen da ich dort auch die DevationTx Software nutzen kann die mir ermöglicht auch Oranger Rx zu verwenden.
Dann hab ich noch die 9xr auf dem Radar aber was bräuchte ich da für ein Modul um Orange Rx zu benutzen?
Wer kann mir seine Erfahrungen schildern.
Danke!

MfG

Martin
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Di 15 Jul 2014, 18:23

Zu den Walkera-Sendern kan ich dir gar nichts sagen, weil ich die nicht kenne.

helinewbie schrieb:
Dann hab ich noch die 9xr auf dem Radar aber was bräuchte ich da für ein Modul um Orange Rx zu benutzen?
Wer kann mir seine Erfahrungen schildern.

OrangeRx ist nur ein Label, unter dem verschiedene Empfänger mit unterschiedlichen Protokollen vertrieben werden.
Jetzt weiß ich nicht welches Protokoll du mit "was bräuchte ich da für ein Modul um Orange Rx zu benutzen" meinst, aber ich vermute mal DSM2/DSMX, richtig?
Falls ja, derzeit gibt es für die Turnigy 9XR nur ein passendes und verfügbares Modul, nämlich dieses hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das hat durchaus seine Nachteile, z.B. die vollkommen idiotische Antennenposition, welche sehr häufig zum Abbrechen der Antenne führt. Außerdem ist die Umsetzung von DSMX als "zweifelhaft" zu bezeichnen (Probleme mit der ID-Zuordnung). Oft wird auch von Problemen mit einer nicht dauerhaften Bindung zwischen Modul und Empfänger berichtet.
Diese Problematiken sind recht komplex und ich möchte sie an dieser Stelle nicht auswalzen, aber wenn man DSM2/DSMX mit der Turnigy 9XR benutzen möchte, dann kommt man derzeit wohl nicht an diesem Sendemodul vorbei.
Da das Modul nicht (mehr) im EU- oder UK-Warenhaus erhältlich ist musst du obendrein evtl. beim Selbstimport mit Problemen beim Zoll rechnen.

Aus all diesen Gründen würde ich entweder a) einen anderen Sender wählen, der von Haus aus DSM2/DSMX beherrscht oder b) lieber auf ein anderes Sendemodul für ein anderes Protokoll wechseln, wie FrSky ACCST, welches sich sehr bewährt hat. So ein Wechsel würde dann aber eben auch den Austausch aller Empfänger erfordern.

Zum Sender selbst:
Ich hoffe, dass dir die Komplexität der Sender-Software bewusst ist und dass es sich keineswegs um eine anfängerfreundliche oder leicht verständliche Software handelt. Darüber hinaus ist die Auslieferungssoftware inzwischen sehr veraltet und mit einigen Bugs versehen, so dass sich ein Update auf eine aktuelle Version sehr empfiehlt!
Dabei kann man sich dann - um die Sache noch unübersichtlicher zu machen - auch noch zwischen er9x und OpenTx entscheiden.

Um es klar zu sagen: Ich bin ein Fan dieser Art von Software und nutze sowohl er9x als auch OpenTx gerne, aber man muss sich intensiv einarbeiten und sich sehr gründlich mit dem Konzept auseinandersetzen, wenn man wirklich Nutzen aus den Fähigkeiten der Software ziehen möchte.
Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Di 15 Jul 2014, 18:46

Danke für die Antwort.
Ja ich meinte DSMX/DSM2.
Das klingt ja erst mal ziemlich abschreckend.
Ich setz mich gerne mit so was auseinander.
Hab ich bisher auch so gemacht.
Viel lesen hat mir geholfen meine jetzigen Sender zu verstehen.
Aber wenn ich so höre wie "unzuverlässig" das DSM Protokoll sein soll bleib ich doch lieber bei Devention mit dem ich persönlich kein Problem in Punkto Übertragung hatte.
DSM2 ist aber besser oder.
Aber die Spektrum Sender sind mir einfach zu teuer.
200Euro geb ich gern für ein Sender aus, aber denn erwarte ich auch das sie mehr kann als meine Devo 7.
Ich hatte ja auch schon einiges über die Taranis gelesen.
Kann man die den empfehlen.
Sonst fahr ich wohl doch ganz gut mit Devo.
Da bekomm für unter 200 Euro ne 8 Kanal Funke mit Touchscreen und Telemetrie oder 10 Kanal mit Telemetrie.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Di 15 Jul 2014, 18:51

Logge dich doch mal gerade in den Chat ein - da kann man vieles besser besprechen!
Nach oben Nach unten
mchammer



Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : Kleve

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 00:22

Hi
ich hatte die alte 9x und habe sie gegen die Devo 8s getauscht darauf die freie Software und bin sehr zufrieden mit der Funke
fliege mit ihr meinen Walkera v120 und einige Modelle von Spektrum mit dsm2 und dsmx
habe keine Probleme mit der Anlage
Das Display könnte etwas heller sein aber sonst OK
Spekdumm Telemetrie geht auch
somit kann man auch die Orange DSM2/DSMX Empfänger nutzen wenn man das wirklich will
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 00:48

Ich kann die 9xr pro empfehlen mit sprechender Telemetrie ( voice files gibts im Netz oder per Mail von mir, da die Originalen nicht korrekt und nicht vollständig sind )

Dezent einestellt ist das ne gute Hilfe. Laut genu sind die auch, so das man was versteht beim Flieen. Wenier dezent eingestellt labert dir die Kiste dann allerdings auch ne Klinke an die Backe, aber das ist ja Geschmacksache.

Dazu ein Modul von FrSky ACCST ( allererste Sahne das!! ) und alles wird gut.
Empfänger sind günstig, und das Übertraungssyytem ist um Welten besser als viele ander, besonders als das mit einer rotgelbgemischten Färbung  Very Happy 

Ich habe beide, die 9xr und die 9xr pro. Die Pro ist deutlich besser gemacht.
Haptik switches, Haptik buzzer, voice, die Gimbals sind präziser, obwohl sie gleich aussehen. Und die Weichware ist auch besser, wenngleich natürlich noch komplexer als die der 9xr.
Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 00:49

Danke mchammer, das klingt sehr verlockend Vorallem wenn ich mir deine Signatur so anschaue aber Can't Touch This lol! 

Aber der Nico hat mich im Chat schon sehr stark von der Taranis überzeugt die ich zuvor nur beiläufig auf dem Schirm hatte.
Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 00:58

Kreissäge schrieb:
Ich kann die 9xr pro empfehlen mit sprechender Telemetrie

Das ist auf jeden fall noch ne günstige Alternative zur Taranis.
Aber ich hab mir Sagen lassen das die Taranis die bessere Wahl ist.
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 07:16

Nun ja, die Taranis ist sicher auch eine gute Wahl. Was mir dia nicht gefällt, sind die Slider an der Seite, weil ich mit umgehängtem Bauchsender fliee., nicht mit Handsender. Da ist es so, das man an die Slider nicht heran käme. Das war für mich der Grund, die Turniy zu nehmen.
Anfans hatte auch die Taranis noch bugs was Sprachausabe betrifft, ob das inzwischen behoben ist, weiß ich nicht, ich vermute aber ja. Denke, da hat es ein Firmwareupdate gegeben.

Beide sind am Ende recht ähnlich, wobei die Software sich etwas unterscheidet.
Jedenfalls läuft meine 9xr pro bisher einwandfrei. Und die Programmiermöglichkeiten sind bei beiden so groß, das man sie wahrscheinlich nie wirklich völlig ausnutzen kann.

So ist es am Ende eine Geschmacksache, ob man sich für die Eine oder die Andere entscheidet. Wenn man mit dem Sender in der Hand fliet, hat eben die Taranis den Vorteil, das man die Slider nutzen kann, das wäre bei der 9xr eher schwierig durch die dann schlechtere Erreichbarkeit der Potis für diese Sonderkanäle. Mit Sendertry ( umgehängtem Bauchsenderkasten ) ist es genau umgedreht, da kommt man an die Slider nicht ran. An die Potis schon , wenn auch nicht optimal, selbst dafür gibt es bessere Lösungen, aber das hat sich offensichtlich von Japan noch nicht bis nach China rumgesprochen. Mir jedenfalls gefielen, was das betrifft, die Schiebereler mittig
zwischen den Knüppeln, deutlich besser.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 07:47

Der Sprachausgabebug betraf lediglich die Ansage des Countdowns beim Timer, dieses wurde behoben. Die Taranis zählt die letzten 30 Sekunden jetzt ganz normal in 10 Sekunden Schritten runter.

Ich fliege die Taranis als Pultsender, selber nutze ich die Slider an der Seite nicht, wüßte jetzt ehrlich gesagt am Heli auch garnicht wofür.

Es gibt aber Sliderverlängerungen, so dass man die auch im Pult benutzen kann.

Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 18:06

Danke für die Info.

Pultsendermodus  Very Happy  fällt bei mir sowieso flach.

Ich glaub das lern ich auch nicht mehr.
Das hat sich meine Generation beim Zocken schon so angewöhnt . lol! 

Und wie schon gesagt wurde sind die Slider beim wahrscheinlich sowieso überflüssig.
Es sei denn man damit gyro gain steuern.
Kann ich bei der Devo 7 auf den Poti legen.
Hab ich aber nicht da ich Angst hab den ausversehen vor dem Flug zu verstellen Very Happy
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 18:14

helinewbie schrieb:
Es sei denn man damit gyro gain steuern.
Kann ich bei der Devo 7 auf den Poti legen.
Hab ich aber nicht da ich Angst hab den ausversehen vor dem Flug zu verstellen Very Happy

Klar kann man mit einem Poti oder Slider Gyro Gain regeln - man kann fast alles so programmieren, wie man möchte bei OpenTx.
Allerdings - und das hast du ja bereits richtig erkannt - besteht eben auch eine gewisse Gefahr sich die Gain-Werte unabsichtlich zu verstellen.

Man kann aber z.B. auch ein Poti oder die seitlichen Slider verwenden, um einen auf einen Schalter gelegten Gain-Wert etwas zu "trimmen", also nur in einem kleinen Fenster zu beeinflussen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 18:57

Genauso wie Nico es beschrieben hat, habe ich es bei der Taranis auch.

Ich habe einen 3 Stufenschalter so programmier, dass ich in einer Stellung den NM habe, in der mittleren den HH Mode mit 55% und dann in der vorderen Stellung auch 55% plus 20% vom Poti die ich rauf und runter Regeln kann. Die 20% sind willkürlich, kannst dir dort einen Wert nach belieben eintragen.
Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 19:16

Nico_S_aus_B schrieb:
Man kann aber z.B. auch ein Poti oder die seitlichen Slider verwenden, um einen auf einen Schalter gelegten Gain-Wert etwas zu "trimmen", also nur in einem kleinen Fenster zu beeinflussen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

flosch1980 schrieb:
Genauso wie Nico es beschrieben hat, habe ich es bei der Taranis auch.

Ich habe einen 3 Stufenschalter so programmier, dass ich in einer Stellung den NM habe, in der mittleren den HH Mode mit 55% und dann in der vorderen Stellung auch 55% plus 20% vom Poti die ich rauf und runter Regeln kann. Die 20% sind willkürlich, kannst dir dort einen Wert nach belieben eintragen.

Das ist ja sehr geil.
Damit kann man seinem Heck ja unter allen Bedingungen ein Feintunig verpassen ohne jedes mal landen zu müssen.

Kann ich denn auch z.b. meine Pitchkurve während des Fluges Agressiver machen also ich mein den Pitchknüppel empfindlicher machen.
Das ich sozusagen Vollpitch bei nur halben weg von Knüppelmitte aus.
Ich hoffe ihr wisst was ich meine Very Happy

Ich werd denn bestimmt Gasgerade und Pitchkurve auf verschiedenen Schalter legen können oder?
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 19:22

helinewbie schrieb:
Das ist ja sehr geil.
Damit kann man seinem Heck ja unter allen Bedingungen ein Feintunig verpassen ohne jedes mal landen zu müssen.

Genau, das ist ziemlich praktisch in der Einfliegephase. Wen man seine perfekten Werte hat, dann speichert man diese ja ohnehin fest ab.

helinewbie schrieb:
Kann ich denn auch z.b. meine Pitchkurve während des Fluges Agressiver machen also ich mein den Pitchknüppel empfindlicher machen.
Das ich sozusagen Vollpitch bei nur halben weg von Knüppelmitte aus.
Ich hoffe ihr wisst was ich meine Very Happy

Ich werd denn bestimmt Gasgerade und Pitchkurve auf verschiedenen Schalter legen können oder?

Im Prinzip geht auch das und das vermutlich sogar auf verschiedene Arten/Methoden.
Idealerweise definiert man sowas über die Flugphasen (bei der Taranis bis zu 9), damit beim Umschalten der Flugphasen auch gleich Trimmung, Gyro-Gain etc. mit angepasst werden.
Man muss das aber nicht so machen - es gibt viele Möglichkeiten
Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Mi 16 Jul 2014, 19:40

In Prinzip reichen mir ja auch 3 Flugphasen.
Mich stört halt bloß das ich pro Flugphase nur eine Drehzahl nutzen kann.
Klar stellt man seine festen Werte irgendwann ein aber um die zu ermitteln wär es natürlich Praktischer die in der Luft zu ändern.
Bei 9 Flugphasen kann man natürlich schon fleißig Experimentieren.

Hier ist mal n Link von der Menüstruktur der Devo 7 falls es jemand interessiert womit ich mich jetzt so rumschlage [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich   Heute um 01:26

Nach oben Nach unten
 
Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Suche Neuen Sender z.b. Turnigy 9xr Was brauch ich
» Turnigy X9 mit USB Simulator Interface
» Suche Kugellager MTX4R
» Assan GA250 und Turnigy 9X 9Ch
» turnigy 9x spektrum modul

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: