Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Di 15 Jul 2014, 21:10

Hallo Zusammen

Ich hab in meinem Trex 600 einen 910kv Motor zusammen mit dem Turnigy
D-Lux 80A HV Regler. Ich habe hier folgende settings im Regler vorgenommen:

Timing: Automatic (Auswahl: Automatic, Medium, High)
Frequenz: 16khz (alternativ 8khz)
Governor Mode on
Voltage Control: vollständig aus

Zum Setup ist noch zu sagen, dass ich mit einem 15er Ritzel fliege
und 60% Gas

...soviel zum Setup und nun zu meinem Problem.. Der Regler schaltet nach ca
30 Sek den Motor aus in der Luft. Je höher ich das Timing stelle, desto später kommt zwar die Abschaltung aber umso heisser wird Regler und Motor. Stell ich Timing auf Automatic, erfolgt die Abschaltung am schnellsten, Motor und regler
jedoch bleiben relativ cool.

Warum schaltet der Regler ab? ich brauch euren Rat..

Gruß

Robert
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Mi 16 Jul 2014, 08:17

robrob schrieb:
..........
Governor Mode on
Voltage Control: vollständig aus

Zum Setup ist noch zu sagen, dass ich mit einem 15er Ritzel fliege
und 60% Gas
............

Bei 60% Gas funktioniert kein Governor
Probiere mal mit 75%
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Mi 16 Jul 2014, 09:19

Very Happy  RICHTIG: Bei 60% Gas funktioniert kein Governor
Probiere mal mit 75%

und stell die PWM-Frequenz runter auf 8 khz .... Wink

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Mi 16 Jul 2014, 20:02

Danke für eure antwort

Also ich fliege mit 8S. Die PWm Frequenz mit 8khz ist aber laut Manual für 2 polige motoren. Ist das trotzdem der korrekte einstellwert?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Mi 16 Jul 2014, 20:58

Rolling Eyes  Die PWm Frequenz mit 8khz ist aber laut Manual für 2 polige motoren. Ist das trotzdem der korrekte einstellwert?

ja und zwar ganz bestimmt,, was das manual da mit den Polen in verbindung bringt,, versteht die Welt nicht,,schliesslich hat die PWM-Frequenz nix damit zu tun,, Evil or Very Mad 
die 8khz sind standart und funzen in jedem fall,, ein mehr sollte in versuchen ermittelt werden...
zur info: die PWM-Frequenz ist abhängig vom RI des Motors ( RI == innenwiderstand des Motors,, je höher der ist, umso niedriger sollte die PWM-Frequenz sein /~~ richtwert~~ )
bei interesse können wir das genau erörtern  Very Happy  sollte aber grundsätzlich deine frage beantwortet haben...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Mi 16 Jul 2014, 21:07

Ja, danke Tom, leuchtet ein aber ich versteh immer noch nicht die ursache der Abschaltung des reglers mitten im flug. Lag das echt an den eingestellten 16khz sowie dem zu geringen Governor Wert?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Mi 16 Jul 2014, 21:12

Very Happy  mit der PWM werden die mittleren Spannungen bei einer festen frequenz erzeugt, kann das nicht schnell genug geschehen wird der regler heiss und schaltet ab,,
auch das betreiben des Govenor unter 70% regleröffnung wirkt verschlimmernd zu diesem verhalten bei,,,, Twisted Evil 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Do 17 Jul 2014, 20:31

So, habe heut nach euren tipps einen testflug gemacht. setup 8khz governor auf 80% mit dem genannten 890kv und medium sowie auto timing. in beiden varianten leider nach wie vor abschaltung. Zudem wurde der motor heisser als sonst, ebenso in beiden setups. DANN hab ich mal einen anderen motor verbaut, den align bl600mx 530kv, klar, sicher kein optimum für 8s betrieb aber ich wollte testen ob wirklich der regler schuld und siehe da, mit dem motor kam keine abschaltung und die temperaturen blieben völlig normal.
Ich denke daher, dass der motor das problem war aber was es genau war müsst ich noch ermitteln...

Gruß

robert
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Do 17 Jul 2014, 20:37

robrob schrieb:
...mit dem motor kam keine abschaltung und die temperaturen blieben völlig normal.
Ich denke daher, dass der motor das problem war aber was es genau war müsst ich noch ermitteln...

Um welchen Motor genau (evtl. mit Link) handelt es sich denn beim Problemmotor?
Nach oben Nach unten
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Do 17 Jul 2014, 21:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Do 17 Jul 2014, 21:12

falls es nicht lesbar ist weil ich aus der mobile seite gelinkt hab, dieser isses: turnigy 600 H 37404 910 kv
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung   Heute um 19:29

Nach oben Nach unten
 
Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy D-Lux 80A HV unerwartete Abschaltung
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Turnigy vbar600 FBL stabi
» Turnigy BLS
» Turnigy 9x Knüppel-Kalibrierung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: