Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
cluedo



Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   So 02 Nov 2014, 19:59

Für einen ungeduldigen Menschen bist du aber dann doch ziemlich geduldig bei der vielen Arbeit Wink
Sieht super aus cheers .
Wegen dem Gewicht, also mein 500er Wolf wiegt mit 3300er Akku 3 kg, hab normale Align Blätter drauf und komme auf eine Flugzeit von ca. 10 Minuten. (Bin nicht so überzeugt von den 1/2 symmetrischen Spinblades)
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Sa 27 Dez 2014, 18:08

So, da das Super-Cobra-Projekt die letzten Wochen aufgrund von akutem Zeitmangel viel zu kurz kam, habe ich die freien Tage über Weihnachten mal ein bisschen genutzt, um endlich weiter machen zu können.

Diesmal habe ich mit der Gatling-Kanone vorne am Hubschrauber angefangen.
Nach anfänglichen Problemen mit dem Rundlauf der Halterung, habe ich einen Kollegen gefunden, der mir das gute Stück mal vernünftig rund dreht. Nun passte also Mittelbohrung zu Außendurchmesser.
Danach noch die drei Bohrungen als Aufnahme für die Kanonenrohre gemacht, diesmal schein alles zu passen.
Die drei Kanonenrohre sind übrigens aus zwei nicht mehr benötigten Paddelstangen für 500er.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Für das Gehäuse habe ich einfach aus Sperrholz eine einfache U-Konstruktion gebastelt. Diese war mir so aber zu instabil, da habe ich sie einfach mit Harz und Glasfaser verstärkt.
Die Motorhalterung habe ich dann einfach mit Harz ins Gehäuse eingeklebt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Hier mal ein erster Testlauf der Kanone




Soweit so gut, dann werde ich mich als nächstes wohl um die Schwenkbarkeit der Kanone kümmern, geplant ist, dass die Kanone parallel mit der Hecksteuerung geschwenkt wird, wird also der Ruderknüppel nach rechts gezogen, schwenkt die Kanone auch nach recht, zieht man den Ruderknüppel nach links, schwenkt die Kanone nach links.
Soweit die Theorie, mal sehen wie es sich praktisch umsetzen läst.
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 30 Dez 2014, 12:31

So und wieder einen Schritt weiter.
Gestern habe ich mich mal mit der Ansteuerung der Schwenkmechanik beschäftigt. Klar Schwenkbewegung wird über Servo angesteuert. Ist nur die frag wie, und wie baue ich es in den Rumpf ein. Einfach einkleben wäre die einfachste Lösung, aber ich will es so montieren, dass ich es bei Bedarf auch leicht wieder ausbauen kann.
Die Lösung, eine Grundplatte, auf welcher ich die Servohalterung fixieren kann.

Was man aus ein paar alten Alublechen so alles machen kann:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mi 31 Dez 2014, 13:25

Heute war es endlich soweit, der erste Testlauf der flugfertigen Mechanik!

Diesmal zwar noch auch dem Testbrett im Keller, einfach um zu schauen ob alle Sensoren richtig arbeiten und ob meine Einstellungen passen. Besser ist das!!!

Nachdem mir bei einem Testlauf vor ein paar Wochen das Heck weggerissen ist, nein es lag nicht am Winkelgetriebe, es waren die Heckblätter vom 600er die abgerissen waren weil die Drehzahl zu hoch war, hatte ich mächtig Respekt.
Aber zusammen mit Choke, der das Video aufgenommen hat, Danke noch mal an dieser Stelle, wollte ich es wagen.
Erst einmal genügen Platz gemacht, denn ob wohl es NUR ein 500er ist, macht sich das längere Heck schon deutlich bemerkbar.
Dann die guten 465 halbsymmetrischen Spinblades darauf gemacht, und einfach mal laufen lassen.



Ach ja, die schlechte Tonqualität bitte ich zu entschuldigen, aber wir haben die Aufnahme mal schnelle mit dem Handy gemacht, und da ist noch eine Lifeproof Hülle drum, die auch das Microfon mit einer Membran abdeckt.
Real läuft er so was von ruhig, fast schon langweilig.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mi 31 Dez 2014, 14:10

Freut mich zu sehen wie gut es bei dir voran kommt.

Wird sicher ein klasse Heli werden. cheers
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mi 07 Jan 2015, 18:36

Ja es geht voran und jetzt komme ich langsam in die Phase, wo man die Früchte der vielen Arbeit ernten kann.

Da das Wetter heute noch mal richtig schön war, und sogar 8°C, habe ich spontan mal die erste Grundierungslage aufgebracht.
Dazu habe ich mir aus zweit Strahlerstativen und einer Holzlatte ein Lackiergestell gebaut und alle Rumpfteile mit grauer 2K Grundierung im Garten gesprüht.
Danach habe ich die Teile zum Trocknen in den Keller gebracht.

Wo auf dem rohen Rumpf die Nieten noch nicht so richtig zur Geltung kamen, muss ich jetzt nach der ersten Farbschicht sagen „Echt geil“!!!

Sind zwar noch ein paar Stellen, wo ich noch mal schleifen muss, aber ich finde endlich einen riesen Schritt weiter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mi 07 Jan 2015, 19:39

Einfach nur geil cheers cheers cheers

Da sieht man auch mal wieder was die Nieten ausmachen, die geben echt den letzten Schliff.

Nach oben Nach unten
SirHenry1607



Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 22.06.12
Alter : 47
Ort : Delligsen

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Do 08 Jan 2015, 10:39

affraid Wie geil ist das denn......... !!
Sieht echt schon krass aus mit den vielen Nieten.
Glückwunsch und weiter so cheers
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Sa 10 Jan 2015, 18:10

Ja, da hat sich die ganze Arbeit doch gelohnt, oder?

Aber da ich endlich mal etwas mehr zeit habe, konnte ich heute mal ein wenig mit Applikationen anfangen.
Wie im Original soll meine Cobra auch Cable Cutter und Pitotrohr bekommen.
Den Cable Cutter habe ich einfach auch einer GFK-Platte ausgeschnitten und das Pitotrohr, da habe ich mich mal wieder einer alten 500er Paddelstange bedient, biegen, schneiden und die Spitze geschliffen, fertig.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Im nächsten Schritt, wenn das Wetter wieder etwas besser ist, werden die Teile noch nachgrundiert, damit sie dann zusammen mit dem Rumpf ihre Endlackierung bekommen können.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   So 11 Jan 2015, 10:44

Das aufgeräumte Bild deiner Werkstatt setzt sich in der Arbeit am Heli fort Smile .
Wenn ich da an mein Chaos denke, wenn ich baue.....

Schöne Arbeit.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   So 11 Jan 2015, 14:08

Ähm… sagen wir mal so, das Bild ist entstanden, nachdem ich das Chaos gerade aufgeräumt hatte lol!

Wenn ich in die Arbeit vertieft bin, dann entwickelt sich auch immer ein geordnetes Chaos. Das geht sogar mach mal soweit, das Choke, wenn wir zusammen basteln, während dessen anfängt aufzuräumen… Embarassed
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 18:12

Hallo zusammen, es gibt Fortschritte!!!

Nachdem ich den Rumpf letztens ja schon grundiert hatte, bin ich die letzten Tagen auch dazu gekommen ihn zu lackieren. Verwendet habe ich einen 2K-Sprühlack, er soll kratz- und stoßfest sein, schauen wir mal.

Da der Hubschrauber aber auf allen Bildern, die ich im Netz gefunden habe, alles andere als neu aussieht, musste ich ihn altern lassen.
Es hat mir fast das Herz gebrochen, den mühsam so schön lackierten Rumpf wieder zu übermalen. Was sage ich übermalen ist nicht ganz richtig, ich habe ihn mit einer schmutzigen Farbmischung in Wischtechnik überarbeitet.
Ihr könnt mir glauben, nach ersten Anfängen hatte ich es fast schon wieder bereut,  weil zuerst die Farbe nicht auf dem Harzlack halten wollte. Aber nach 3 Stunden „Weathering“ bin ich jetzt doch mit dem Ergebnis zufrieden.
Es fehlen zwar noch Stummelflügel und Frontkanone, aber für erste meine ich kann er so bleiben, oder?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 18:46

Das ist, mit Verlaub, die geilste Cobra-Lackierung, die ich je gesehen habe.

R E S P E K T !!!!!
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 18:51

Mal rein Interessehalber:

Kannst Du mal kurz wenigstens grob beschreiben, wie man das macht???

Ist das mehr Verdünnung als Farbe, was man da "verwischt"?
Nimmt man einen Schwamm dafür?

Oder liege ich total falsch?

Ich fliege viel manntragend, auch ältere Drachen, und Deine Cobra sieht "echt" aus.

Faszinierend, muss ich sagen.

Aber das "wie" interessiert mich jetzt auch sehr.
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 19:25

Naja, da ich so was noch nie gemacht hatte, habe ich einfach mal herumprobiert.
Nach einigen Fehlversuchen, die Farbe mit dem Pinsel aufzutragen, habe ich es dann mit einen Baumwoll-Spültuch, probiert.
Den Lappen etwa mit der Farb-Wassermischung, schätze es waren 50% Revell-Aquacolor, und 50% Wasser, getränkt und den Rumpf damit eingerieben.
Am Anfang hat die Farbe nicht gut gehalten (abgeperlt) dann aber, wenn man immer ein bis zwei Minuten wartet, immer wiederholt. Irgendwann haben sich die Fugen gefüllt und es entstand ein Farbschleier auf den Flächen.
Zum Ende hin bin ich vom Wischen zum Tupfen mit dem Tuch übergegangen. Ist halt viel herumprobieren bis es gefällt.

Hoffe das hilft etwas. Das nächste Mal werde ich es aber doch lieber erstmal an einem Testobjekt testen lol!
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 19:42

Ah, ok. Dolle Sache, und das Ergebnis spricht für sich.

Schädlicher Nebeneffekt ist nur, das der Farbüberschuß im Lappen einem ganz fett "haben will" auf die Stirn malt :-)))
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 20:42

So ein Dreckspatz Very Happy

Echt super geworden - gefällt mir echt gut cheers
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 21:19

Schön geworden.

Kleiner Tipp:
Nach dem Lackieren mit nem ganz feinen Kunststoffpad 'anschleifen', dann haftet der Folgeauftrag besser.
Im Mal- und Malerbedarf gibts Umbra gebrannt ( als Braunton, mittlerweile auch andere Töne ) als Farbpaste auf Wasser- oder überlackierbarer Ölbasis. Damit kann man schön wischen. Aber anders rum, ganz wenig an den Schwamm oder Tuch. Am besten auf Papier abstreichen, bis der gewünschte Ton da ist und dann auf den Heli mit dem Schwamm. Also ist das fast trocken. Bischen aufpassen, das Zeug ist intensiv, da es zum Abtönen von anderen Farben geeignet ist. Aber Achtung die Paste, die ich meine ist nicht die allseits gebräuchliche Abtönfarbe.
z. B. Sowas

Zum Schluss nen matten Klarlack drüber. Gibts auch als 2K vom Lackierer, die haben Mattierungspaste, mit der die den gewünschten Mattierungsgrad einstellen können.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
HeliHüpfer



Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 23.10.13

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Mo 19 Jan 2015, 22:34

lol! Iiiih der is ja ganz schmutzig lol!

Nein im Ernst: RESPEKT vor so viel Geduld !
Das schaut wirklich super aus
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 20 Jan 2015, 05:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Cobra sieht ja man super aus, da muss sich manch Original aber anstrengen, um mithalten zu können.

Einzig die Bemerkung, dass Du das nicht vorher an einem Übungsobjekt versucht hast, hat mich überrascht. Very Happy

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
flyaway



Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 53
Ort : Zweibrücken

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 20 Jan 2015, 07:06

Da kann ich mich nur allen Vorrednern anschließen:

Super ! Sieht spitzenmässig aus !! cheers

Meinen allergrößten Respekt für die ganze Arbeit,die du da reingesteckt hast.Schon viel zu Schade zum Fliegen.Ich würde mich nicht trauen und den Heli wohl in einer Vitrine in Sicherheit bringen. Very Happy

Gruss
Jürgen
Nach oben Nach unten
crx3480



Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 28.12.11
Alter : 36
Ort : Ilsfeld

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 20 Jan 2015, 10:17

Schließe mich da meinem Vorredner an, sieht hammermäßig aus.

Das ist die Ernte der ganzen Arbeit.

Aber da würde ich auch schon hadern ob er nicht nur in der Vitrine bewundert werden soll.

Alle Daumen hoch.

Gruß
Dejan
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 20 Jan 2015, 10:23

Moin Andreas,

einfach nur stark cheers cheers cheers

Wird echt ein Prachtstück deine Cobra.

Gruß

flo
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 20 Jan 2015, 12:35

Wow, sieht ja wirklich richtig "benutzt" aus!

Sehr gut gemacht! cheers cheers cheers cheers cheers cheers cheers cheers
Nach oben Nach unten
SirHenry1607



Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 22.06.12
Alter : 47
Ort : Delligsen

BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Di 20 Jan 2015, 19:35

Glückwunsch zum gelungenen Outfit !
Sieht sehr geil aus......
cheers cheers cheers
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra   Heute um 13:15

Nach oben Nach unten
 
Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mein neues Projekt: Bell AH-1 Cobra
» Mein neues Projekt HK600GT im Hughes 500 Rumpf.
» Mein neues Projekt: 600er CH53
» Mein neues Großprojekt
» Mein neuestes Projekt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf-
Gehe zu: