Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Regler und Drehzahl ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Regler und Drehzahl ???   Fr 08 Aug 2014, 19:50

Hallo zusammen,
kann mir bitte einmal jemand die Funktionsweise eines Reglers im Gov Mode näher bringen aber bitte kein fach Chinesisch da ich es mit elektrik nicht so habe.

Ich habe einen Roxxy 940-6

Kann man mit der Regler Öffnung die Kopfdrehzahl erhöhen oder Reduzieren ???
Kann der Roxxy 940-6 auch unter 70% Regler Öffnung betrieben werden im Gov Mode ???

Zur Zeit Fliege ich mit 75% Regler Öffnung und habe ca. 2800 U/min, da ich nur Rundflug in ruhiger weise betreibe ist mir das ein wenig zu hoch. 2400 U/min währen O.K.

Gewinne ich Flugzeit mit einer geringeren Regler Öffnung ???
oder wie wirkt es sich aus ???
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Fr 08 Aug 2014, 20:09

genius-1 schrieb:
kann mir bitte einmal jemand die Funktionsweise eines Reglers im Gov Mode näher bringen aber bitte kein fach Chinesisch da ich es mit elektrik nicht so habe.

Im Prinzip ist es ganz einfach:
Der Regler lässt den Motor auf eine bestimmte Drehzahl hochdrehen, welche durch den Sender bzw. des Gas-Wert vorgegeben wird.
Im Governor-Modus ist es nun so, dass der Regler selbst ständig überwacht, ob sich Drehzahl durch einen äußeren Einfluss ändert (z.B. durch erhöhten Luftwiderstand wegen veränderter Pitch-Werte).
Wenn der Luftwiderstand steigt (wegen mehr Pitch), dann sinkt die Drehzahl ab und ein Regler im Governor-Modus gibt entsprechend mehr Gas, um die Solldrehzahl zu halten.

genius-1 schrieb:
Kann man mit der Regler Öffnung die Kopfdrehzahl erhöhen oder Reduzieren ???

Ja, aber man sollte dies nur in einem kleinen "Gasöffnungsfenster" machen. Die meisten Governor-Modi funktionieren nur innerhalb eines bestimmten Fensters zuverlässig.

genius-1 schrieb:
Kann der Roxxy 940-6 auch unter 70% Regler Öffnung betrieben werden  im Gov Mode ???

Meiner Erfahrung nach eher nicht, zumindest nicht zuverlässig. Meine roxxy-Regler betreibe ich immer zwischen 75 und max 85 % Regleröffnung.
Nun muss man auch wissen, dass Regleröffnung (der Gaswert, den der Regler wirklich als Drehzahl ausgibt) nicht das gleiche ist wie die Gasöffnung am Sender!
75% Gas am Sender können durchaus schon 88& Regleröffnung sein - oder auch nur 67%...
Gasöffnung am Sender und Regleröffnung hängen selten perfekt linear zusammen!

Dafür gibt es auch keine Richtwerte oder sowas - das muss man auch etwas ausprobieren.

genius-1 schrieb:
Zur Zeit Fliege ich mit 75% Regler Öffnung und habe ca. 2800 U/min, da ich nur Rundflug in ruhiger weise betreibe ist mir das ein wenig zu hoch. 2400 U/min währen O.K.

Dann solltest du einfach die mechanische Übersetzung anpassen und ein kleineres Motorritzel wählen. Das ist der sinnvollste Weg.

genius-1 schrieb:
Gewinne ich Flugzeit mit einer geringeren Regler Öffnung ???

Ja, aber besonders viel ist das nicht. Das sind einige Sekunden bis vielleicht max. eine halbe Minute - je nach Gasreduzierung.

Um sich bei Interesse doch tiefer in die Materie einzulesen kann ich diese Quelle empfehlen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Nico_S_aus_B am Fr 08 Aug 2014, 20:25 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Fr 08 Aug 2014, 20:19

Wie kann ich dann wissen mit welcher Regler Öffnung ich fliege wenn der Sender (75%) mit einer Gas gerader geproggt ist ???

Um zu wissen das ich mich auch im Gov Reglerfenster bewege ???
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Fr 08 Aug 2014, 20:23

genius-1 schrieb:
Wie kann ich dann wissen mit welcher Regler Öffnung ich fliege wenn der Sender (75%) mit einer Gas gerader geproggt ist ???

Das kann man nicht wissen, sondern nur selbst experimentell herausfinden, z.B. indem man die Gasöffnung in 5%-Schritten festlegt und jeweils die Motor- oder Hauptrotordrehzahl misst und in einem Graph aufträgt.
Hier hat das mal jemand für einen YEP45 gemacht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wenn einem das zu viel Mühe ist, dann bleibt nur blindes Ausprobieren übrig...

Wenn man einen sehr verbreiteten Sender und dazu einen verbreiteten Regler hat (trifft auf den roxxy in DE wohl zu), dann hat vielleicht jemand anders schon diese Arbeit geleistet, aber in der Regel gilt: selbst ist der Mann!
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Fr 08 Aug 2014, 21:30

Nico_S_aus_B schrieb:

Wenn man einen sehr verbreiteten Sender und dazu einen verbreiteten Regler hat (trifft auf den roxxy in DE wohl zu), dann hat vielleicht jemand anders schon diese Arbeit geleistet, aber in der Regel gilt: selbst ist der Mann!

So ist es, meine Wildfliegerkumpels haben das  mal versucht rauszufinden wie sich das mit den Roxxys verhält.
Ich hoffe ich darf das hier linken:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Fr 08 Aug 2014, 21:42

cluedo schrieb:
...meine Wildfliegerkumpels haben das  mal versucht rauszufinden wie sich das mit den Roxxys verhält.

Das ist zwar durchaus interessant zu lesen, aber die groben methodischen Mängel der Messungen werden ja auch in dem Thread schon erwähnt:
- keine Messungen unter Last
- gilt so nur für Sender DX6i mit Empfänger AR6210
- Messungen wurden nur im Governor-Modus durchgeführt

Daher ist das leider auch kein bischen aussagekräftig. Wirklich hilfreich wären Drehzahlmessungen von Motor und Rotorkopf an Helis unter Realbedingungen.
Sowas hat nicht zufällig jemand mal gemacht, oder?
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Sa 09 Aug 2014, 07:26

Da hat Nico Recht, wertlos ist das.

Die dort durchgeführten Messungen sind nicht nachvollziehbar und haben damit technisch keinen Aussagewert.
Der Ansatz der Messung ist schon im Kern falsch. Keine Aussage darüber, wie der Regler eingelernt ist.
Für die, die die DX6i nicht kennen, also mit einer Aussage wie "Sender 10%" demnach auch nichts anfangen können, ist der ganze Kram dort wertlos.

Was ist "Sender 10%"? Es gibt Sender die zeigen im Display Werte von 0 bis 100 und solche die zeigen -100 bis +100 über die gesamte Pulsbreiten-Range. Im ersten Fall sind 10 = 10% im zweiten Fall wären -80 = 10%, oder redet er von 10% oberhalb des Mittenpulses? Man kann sich zwar denken, wie das gemeint ist, aber wissen wir das?

Und das im GOV Mode der Regler schon bei 70% beginnt, und darunter gar nicht kommt, halte ich bis auf den geführten Gegenbeweis aber mal für ein Gerücht.( These , man widerlege mich gerne )
Wenn nämlich 10 = 10% emeint war, der Sender aber z.B. 0-100 bis +100 raugibt, dann kann es schon sein, das bei 10 so um die 70% rauskommen. Aber ist das für uns nachvollziehbar?

Das sich zwischen 90 und 100% nichts tut, kann genauso gut mit schlechtem Gaswegeinlernen zu tu gehabt haben. Auch hier, ungenaue Angaben, die die Messung wertlos machen, jedenfalls für alle nicht daran beteiligten Personen.

Am Ende hilft nur eines: selber messen Very Happy 

Was die Teillastfähigkeit angeht, da ist es nicht so, das der Regler die entweder hat, oder aber nicht. Das ist nicht "digital".

Unterschiedliche Teillastfähigkeit ergibt sich konstruktiv in erster Linie aus den verwendeten Bauteilen (FET´s ) zusammen mit einer mehr oder weniger effizienten Kühlung. Und ob ein Regler die Öffnung von 50% dauerhaft durchsteht, hängt auch davon ab, ob er mit Nennstrom betrieben wird, oder deutlich darunter.
Soll heißen: Wenn man einen durchschittlichen Stromverbrauch von z.B. 35A oder 45A bei 60 oder 70% Regleröffnung hat, und der Regler ein 100A Regler ist, dann wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Öffnung von 50% länger überstehen, als der Akku hält. Bei einem 70A Regler hätte ich arge Bedenken.

Wenn also ein Heli bewusst im Teillastbereich geflogen werden soll( warum auch immer ), dann macht es Sinn, reichlich Reglerreserve(In Form von A) einzubauen, dann geht das auch.

Im 600er mit T600 Motor habe ich Testweise mal einen Schwebeflug über 5 Minuten mit 50% Regleröffnung ( aerodyn. an der Ka.. Grenze:-)) )
durchgeführt und der 100A YEP wurde gerade mal handwarm, von heiß keine Spur.

Auch die Aussage, das Regler nur in einem bestimmten Fenster Regeln ist nicht so ganz richtig. Der Regelbereich wird nur kleiner. Erst bei 100% Öffnung ist der Bereich 0, weil mehr nicht geht. Nach unten aus dem Fenster ist dann der Temperaturhaushalt eher das KO Kriterium.
In so Fern ist das Fenster nicht der einzige Regelbereich, sondern eher der größte und dadurch am besten nutzbare Regelbereich.
Macht also durchaus Sinn, sich zwischen 65 und 85% zu bewegen, da macht der GOV das Spiel am besten mit.
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Sa 09 Aug 2014, 12:27

Hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ein vielleicht interessanter Link zum Thema Drehzahlregler.

Grüße
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Sa 09 Aug 2014, 16:12

So Leute jetzt habt Ihr es geschafft und ich verstehe gar nichts mehr !!!

Wie der Gov Mode arbeitet habe ich verstanden jedoch wie man Sender Gas und Regleröffnung zu einander ins Verhältniss setzt ist mir immer noch nicht klar.

Ich lasse meine Gasgerade einfach auf 75% am Sender.
Da auch keine Drehzahleinbrüche bei Lastwechsel zu hören oder zu spühren sind fliege ich einfach weiter wie bisher.

Um meine Kopfdrehzahl von ca. 2800 U/min zu reduzieren werde ich dann wohl ein kleineres Ritzel verwenden.

Trotz dem Danke ich euch für eure Ausführungen obwohl ich einiges nicht verstanden habe.
Das liegt eben an meinem Elektrik verständniss.

Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Sa 09 Aug 2014, 16:39

Stell doch einfach Deine Gasgerade mal auf 65%, dann hast Du rechnerisch 2400U7min und alles ist gut.

Bei 60% sollte der noch ganz gut regeln. Das ermitteln des "Servoweges" dazu ist doch kein Problem.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Sa 09 Aug 2014, 18:49

genius-1 schrieb:
...jedoch wie man Sender Gas und Regleröffnung zu einander ins Verhältniss setzt ist mir immer noch nicht klar.

Das geht auch gar nicht einfach nach irgendeiner Faustformel oder sowas.
Sowas kann man tatsächlich nur durch eigene Messungen (hatte ich schon zuvor erwähnt) mühsam für das eigene Sender-Empfänger-Regler-Gespann ermitteln.

genius-1 schrieb:
Ich lasse meine Gasgerade einfach auf 75% am Sender.
Da auch keine Drehzahleinbrüche bei Lastwechsel zu hören oder zu spühren sind fliege ich einfach weiter wie bisher.

Gut, da spricht gar nichts gegen!

genius-1 schrieb:
Um meine Kopfdrehzahl von ca. 2800 U/min zu reduzieren werde ich dann wohl ein kleineres Ritzel verwenden.

Absolut richtiges Vorgehen. Mach es genau so und gut ist es.
Lass dich nicht von abschweifenden Ausführungen, die dir letztlich gar nichts bringen, aus dem Konzept bringen.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 12:29

Ereiche ich durch ein kleineres Ritzel automatisch längere Flugzeiten auf grund geringerer Kopfdrehzahl ???
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 13:18

genius-1 schrieb:
Ereiche ich durch ein kleineres Ritzel automatisch längere Flugzeiten auf grund geringerer Kopfdrehzahl ???

Nein, denn die Kopfdrehzahl wird zwar geringer, aber die Motordrehzahl bleibt gleich groß, da du ja nur die Übersetzung änderst.

Aber - und jetzt wird's etwas ausführlicher - durch die geänderte Übersetzung bei gleich hoher Motordrehzahl aber geringerer Kopfdrehzahl ist die Kraft, die der Motor erbringen muss, etwas geringer. Die Kraft hängt mit dem Stromfluss zusammen und daher ist zu erwarten, dass der Strombedarf ein wenig sinkt.
Das sind rein theoretische Überlegungen und die Fragen nach dem optimalen Wirkungsgrad des Motors, des Reglers etc. bleiben aussen vor. Daher würde ich unter'm Strich keine wesentlichen Änderungen bei der Flugzeit erwarten.
Nach oben Nach unten
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 17:21

Kenn bis jetzt auch nur einen Regler der das 1 zu 1 umsetzt das Gasöffnung gleich Regleröffnung ist.
Der YGE wenn du den im Gov. betreibst mußt du ja den Knüppelweg einmal einlernen 0 bis 100% oder -100 bis +100% wobei man da schon wieder ein wenig rechnen muß da 0% dann schon 50% Regleröffnung ist.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 18:55

Pietbaer schrieb:
Kenn bis jetzt auch nur einen Regler der das 1 zu 1 umsetzt das Gasöffnung gleich Regleröffnung ist.
Der YGE wenn du den im Gov. betreibst mußt du ja den Knüppelweg einmal einlernen 0 bis 100% oder -100 bis +100% wobei man da schon wieder ein wenig rechnen muß da 0% dann schon 50% Regleröffnung ist.

Gruß Peter

Hmm dann müsste das ja bei anderen Reglern auch so sein, weil Gasweg einlernen muss ich ja mit jedem Regler  Question 
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 19:25

cluedo schrieb:
Pietbaer schrieb:
Kenn bis jetzt auch nur einen Regler der das 1 zu 1 umsetzt das Gasöffnung gleich Regleröffnung ist.
Der YGE wenn du den im Gov. betreibst mußt du ja den Knüppelweg einmal einlernen 0 bis 100% oder -100 bis +100% wobei man da schon wieder ein wenig rechnen muß da 0% dann schon 50% Regleröffnung ist.

Gruß Peter

Hmm dann müsste das ja bei anderen Reglern auch so sein, weil Gasweg einlernen muss ich ja mit jedem Regler  Question 

Äh Martin, nicht böse sein, aber da verwechselst Du jetzt was.
Was Du hier mit Gasweg einlernen meinst, ist lediglich der Knüppelweg in deinem Sender dem Regler einlernen, wo ganz unten und wo ganz oben ist.

Beim YGE Regler musst Du den Reglerbereich unter tatsächlicher Vollast am Heli einlernen, also nachdem Du dem Sender den ganzen Knüppelweg gelernt hast, wird dem Regler die 100% unter Last eingelernt. Mit Blättern am Kopf und mit guten Akkus, denn dass ist dann der Reglerbereich und nachdem dann hier dies parallel geschieht, kann von "Regelbereich" gesprochen werden.

Bei all den anderen Regler, lernt man ja nur den Gasweg ein, also sprich den Knüppelbereich, ob dann bei Vollgas tatsächlich 100% Regelbereich rauskommt sei dann mal dahingestellt.

Sorry, dass ich es vielleicht nicht einfacher und besser erklären kann, mir fällt momentan keine bessere Erklärung ein. Falls es Jemand besser kann, bitte gerne.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 19:42

Wie kann ich denn nun meine Flugzeiten verlängern wenn es nicht über Ritzel oder Regler geht ???

Motor mit weniger KV ???

Wenn ja, wieviel KV solte der Motor für normalen Rundflug haben ???

derzeit Fliege ich einen KDS mit 3650 KV
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 19:44

Ah jetzt klar HP er meint den Gov Store Mode
Merci
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 20:05

Hat der Roxxy auch einen GOV-stor mode?
Ich glaube der TE hatte einen Roxxy, keinen YGE.

Oder steht ich gerade irgendwie auf der Leitung und hab nicht richtig mitgelesen?
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 20:54

genius-1 schrieb:
Wie kann ich denn nun meine Flugzeiten verlängern wenn es nicht über Ritzel oder Regler geht ???

Dafür kämen verschiedene Optionen in Frage, aber du solltest dir mal überlegen, ob das hier überhaupt hineinpasst. Wir würden nämlich das eigentliche Thema dieses Threads schon sehr deutlich verlassen...

Daher möchte ich hier keine ausufernden Diskussionen anstossen, sondern nur mal kurz folgende Schlagworte in den Raum werfen:
- anderer Motor mit höherer Energieeffizienz
- ideale Abstimmung von Motor, Getriebe und Regler finden
- größere Akku-Kapazität

Außer dem letzten Punkt nichts, was man "mal eben so" hopplahopp hinbekommt.
Nach oben Nach unten
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   So 10 Aug 2014, 22:58

Danke Peter,

sehr gut erklärt.  Very Happy  Very Happy  Very Happy 

Gruß Peter cheers  cheers 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Regler und Drehzahl ???   Heute um 02:50

Nach oben Nach unten
 
Regler und Drehzahl ???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hat der Yep 120 Ampere Regler einen Drehzahlausgang ?
» YEP 45A Regler im HK 450 - Progcardproblem bei 3s - Drehzahl!
» Tower Pro H40A
» Kopfdrehzahl
» *Langsame Drehzahl*

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: