Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy 3D-H v2 defekt?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Do 25 Sep 2014, 13:53

Hi,

ich habe bisher in meinem Hanger ausschließlich die YEP 18 und YEP 45 A genutzt - zwei 18er und ein 45er sind noch in Betrieb. Da aber vor kurzem ein neuer YEP 45A fast meine ganze Elektronik gegrillt hätte - er lieferte über 10 V !!, hier nach zulesen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] werde ich in Zukunft keine YEP-Regler mehr kaufen.

Ich kann dir die Hobbwing Platinum V3 -Serie empfehlen. Ich habe mir den Hobbywing Platinum 50A V3 gekauft. Er wird in einem ordentlichem Karton geliefert inkl. Schrumpfschlauch, 2 Kabelbindern und bereits angelöteten Goldkontaktsteckern und macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Dieser Regler besitzt sogar ein RPM-Sensorkabel-Anschluss. Es ist eine ausführliche englische Anleitung dabei ( hier gibts eine deutsche Anleitung:http://www.hype-rc.de/shop_image/attachment/599cafd74b59e69530b2f81c4305905c.pdf

Der Regler ist super kompakt, um nicht zu sagen sehr klein, er hat einen sehr schönen Sanftanlauf und ist sehr einfach über die Fernbedienung zu programmieren. Alternativ gibt es aber auch eine Programmierbox:http://www.hobbywing.com/product_show.asp?id=288 Aber wenn man sich in Ruhe in die Anleitung einließt, braucht man die Box eingentlich nicht. Preislich liegt der Regler zwischen 40 und 50 €. Ich habe meinen in einem Englischen RC-Shop bestellt - montags geordert, freitags war er da! Aber google einfach mal nach dem Regler. Es gibt viele Shops die ihn anbieten.

Ich hab jetzt einige Flüge mit dem Regler absolviert und er wird nicht warm! Ich kann ihn nur empfehlen.

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Do 25 Sep 2014, 14:00

Den grundsätzlichen Bedenken bei YEP-Reglern - inbesonderen bei den aktuellen Serien - kann ich mich nur anschließen!
Ich habe inzwischen eine ganze Sammlung von defekten YEPs hier liegen und würde von denen derzeit eher abraten.
Die ersten Baureihen waren ganz ok, aber inzwischen... No
Nach oben Nach unten
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Do 25 Sep 2014, 16:51

Aber betraf das Problem nicht nur die V2? Und das hat HK eventuell eingesehen und bietet die derzeit auch nicht an? Sind auf jeden Fall spurlos von der Seite verschwunden.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Do 25 Sep 2014, 17:24

Holly schrieb:
Aber betraf das Problem nicht nur die V2?

Nein, das haben auch neuere Serien der "normalen" YEP-Regler.

Aber ich denke, dass wir jetzt wirklich zu sehr von Thema weg sind.
Diskussionen über Regler können wir ja im Regler-Board führen und dass der Regler die Ursache der defekten 3D-Hs sind hast du ja für dich soweit ausgeschlossen.
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: DX6i   Fr 07 Nov 2014, 18:14

Holly schrieb:
Mal ein kleines Update zu der Geschichte:

Was mir aber gestern auch aufgefallen ist: die einzige Komponente, die ich ja noch nicht getauscht hatte, war meine DX6i. Und bei der habe ich jetzt ein Problem mit dem Elevator festgestellt. Immer, wenn die Anlage für ne Weile an ist vergisst sie ihren Nullpunkt für ELE. Wenn man sie dann aus und wieder einschaltet ist das immer noch so. Lässt man sie aber eine Weile ausgeschaltet stehen, dann ist er wieder zurück auf Null. Und nach weiteren 10 Minuten im Betrieb springt er wieder nach oben.

Ob das ganze Gyro-Problem an der Funke lag? Rolling Eyes  

Dann wäre allerdings die Frage, welchen Defekt HK an dem 3D-H festgestellt hat... Cool

Servus Holly,
ich fliege das 3D-H V2 in einem meiner beiden 300er Esky D550 3G und bin damit sehr zufrieden. Im anderen Esky ist ein AR7200BX mit fast gleichem Setup, fliegt nicht besser!
Meine DX6i hatte nach einem Jahr Betriebszeit plötzlich Probleme am Pitchkommandopoti. Dabei führten die Servos auch ein unkontrolliertes Eigenleben. Prüf mal die Potis mit dem Servomonitor in der DX6i. Die ersten Kommandopotis hatten nämlich Verschleißprobleme. Innerhalb der Garantiezeit wurden beide Kreuzknüppel kostenlos getauscht,
Gruß reglermax.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Sa 08 Nov 2014, 21:19

Danke für deine Antwort.

Ich gehe tatsächlich auch davon aus, dass das Poti tatsächlich was damit zu tun hatte. Aber HK hat mir die beiden 3D-H anstandslos ausgetauscht. Und ich habe auch einen neuen Sender. Aber zum erneuten Einbau des 3D-H und Test bin ich leider noch nicht gekommen.
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Fr 28 Nov 2014, 20:25

Habe diesen FBL Stabi im Einsatz u. bin vollzufrieden. Hatte vorher das KdS ebar, mir diesem kam ich nicht klar. Ich bin allerdings ein "Normalflieger" u. habe(kann nicht) die Möglichkeiten nicht ausgeschöpft.
Der zweite ist schon da u. wird nach dem Winter eingesetzt. Der Funktionstest auf der Werkbank war positiv, das Teil verhält sich so wie es sein soll.
Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy 3D-H v2 defekt?   Heute um 04:55

Nach oben Nach unten
 
Turnigy 3D-H v2 defekt?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 3D-H v2 defekt?
» Assan GA250 und Turnigy 9X 9Ch
» turnigy 9x spektrum modul
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» Auslöseknopf bei der Canon EOS 40D defekt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: