Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Do 14 Apr 2011, 12:51

"Ich finde, Jeder sollte eine Huey im Stall haben" meint unser "Spieler". Recht hat er!

Da mein unlackierter Rumpf nicht mehr lange auf sich warten läßt, und da bei uns HK-Piloten viele Scaler dabei sind, möchte ich euch so richtig die Münder wässerig machen. Bilder sagen mehr als viele Worte, darum lasse ich einfach nur ein paar Bilder sprechen Wink









Die Bilder wurden mir freundlicherweise von Christian Molenda, MasterArt-Helis, zur Verfügung gestellt. Es wird bald Nachschub von ihm geben, und in den nächsten Wochen kann ich euch nach und nach einen Bericht mit Bildern meiner UH-1D vor die Glotzkartoffeln geben.

Wie immer könnt ihr die kleinen Bilder anklicken, um sie in voller Größe sehen zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Do 14 Apr 2011, 14:54

Die orange Katastrophenschutz-Version ist übrigens "nur" ein Prototyp! Damit euch der Sabber gleich richtig runter läuft, hier weitere Bilder des Teppichklopfers im bekannten Look:







Ich weiß, ich bin gemein clown
Nach oben Nach unten
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Fr 15 Apr 2011, 07:27

Der orange gefällt mir gut. besser wie die militante Version. Evil or Very Mad Mag aber daran liegen, das ich 14 Jahre "das olive" getragen habe u. nun kein grün mehr sehen kann. Rolling Eyes

Wenn ich mal besser fliegen kann, u. weniger als ein Schnapprasenopfer im Jahr habe, Embarassed bekomm ich mit Sicherheit sowas.

Bis dahin malträtiere ich die Besenstiele weiter, das ist billiger... lol!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Fr 15 Apr 2011, 08:38



Haben will, haben will..............in dem Fall muss der Dicke (600er GT) warten.

Schorch, das sind super Bilder.........äh, Du kennst den Christian von Master Art???

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Fr 15 Apr 2011, 09:58

Mit Christian habe ich sehr netten eMail-Kontakt und telefoniert haben wir auch schon. Bin mit Sonderwünschen an ihn heran getreten und er hat dafür ein offenes Ohr. Wenn etwas nicht machbar ist, sagt er das auch ganz klar. Da ich auf einem Lüneburger Flugplatzfest Bilder der UH-1D gemacht hatte, habe ich ihm diese wegen Details geschickt. Waren damals nur Handyfotos, aber da ich Details fotografiert hatte, waren die für ihn schon ein wenig hilfreich. Er hat dann noch bessere Detailfotos gemacht oder machen lassen, dadurch hat sich die Fertigstellung des Rumpfes um ein paar Monate verzögert. Dafür ist er nun auch ein richtiges Prachtstück geworden!

Kaum zu glauben, was Christian für Details verwirklichen konnte in der 450er Größe. Mir ist beim ersten ansehen der Bilder fast die Luft weggeblieben! Daß so ein hochwertiger Rumpf seinen Preis hat, dürfte klar sein. 246 € gehen für den unlackierten Rumpf über den virtuellen Ladentisch, die United States Army Version kostet 278 €. Dann wird noch ein Winkelgetriebe mit längerem Zahnriemen benötigt, da werde ich Christian gleich nach fragen, ob er da schon was hat und wieviel das kostet. Oder ob das Umlenkgetriebe von Microhelis.de paßt.

Falls ihr den Rumpf mit zu öffnende Türen haben wollt, postet das hier ruhig oder schreibt Christian eine eMail. Bei genügend Interesse legt er auch davon eine kleine Serie auf. Wobei sich das wahrscheinlich wegen der Stabilität auf die großen Schiebetüren seitlich beschränkt, zu öffnende Cockpittüren würden das Rumpfvorderteil schwächen.

Ein Cockpit werde ich mit Hans zusammen bauen, mal schauen was da geht Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Do 19 Mai 2011, 15:24

Habe 2 neue Fotos der Katastrophenschutz Version bekommen, diesmal aber nicht vom Prototyp, sondern vom Serienmodell Very Happy



Nach oben Nach unten
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Fr 20 Mai 2011, 06:39

Wow,

den muß ich haben.... bounce bounce bounce der schaut ja super aus!!! Wenn ich diese Saison Unfallfrei fliege, kommt er zu Weihnachten auf den Basteltisch, habe noch ein komplettes HK 450 Set hier liegen.

Super Teil, ist sein Geld wert.

Gruß

Dieter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Mi 25 Mai 2011, 13:10

Das Umlenkgetriebe für den Heckriemen gibt es nun auch, hier die Bilder:





Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis   Heute um 12:30

Nach oben Nach unten
 
Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung UH-1D von MasterArt-Helis
» Kurze Vorstellung
» Getriebe - 450er Helis
» Vorstellung Ford GT40 und Porsche 917K
» Heli Apps

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Bilder, Videos und of topics :: Bilder-
Gehe zu: