Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Assault Update TS und Heck

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hho2cv6



Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.10.13

BeitragThema: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 11:18

Hallo,
gibts hier schon jemanden, der den "neuen" Assault mit verbesserter Taumelscheibe und schraubbarer Heckschiebehülse hat? Mich würd mal die Veränderung interessieren (Bilder Very Happy ).
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 12:51

Ja! Aber ich habe mir trotzdem die original 700er TS geholt da ich nicht beurteilen kann was sich daran verändert hat!
Von was genau soll ich den mal Bilder machen?

Ich habe derzeit CJ 710mm  Blätter und 105mm am Heck. Das Heck hält aber leider nicht so wie ich mir das vorstelle! Hat dazu jemand eine Idee? Soll ich auf 690er Haupt- und auf 115mm Heck gehen? Oder die Drehzahl noch weiter erhöhen? Fliege derzeit als maximal Drehzahl 1850!
Nach oben Nach unten
hho2cv6



Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.10.13

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 13:00

bebo1982 schrieb:
Soll ich auf 690er Haupt- und auf 115mm Heck gehen? Oder die Drehzahl noch weiter erhöhen? Fliege derzeit als maximal Drehzahl 1850!

690 und 115 ist auch meine Wahl. Damit hält das Heck super. Meine DZ: 1550, 1750, 1900 und keinerlei Heckschwänzeln.

Ja, mich würde mal interessieren, wie die TS jetzt dimensioniert ist. Beim Heck gehe ich mal von "Gleichstand mit Align" aus.

Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 13:08

Hier die Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
hho2cv6



Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.10.13

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 13:13

Danke!
Welches ist jetzt die neue TS? Die auf dem Motor liegende oder die montierte?

Die Alte TS sah ja so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die schwarzen Ärmchen waren einfach zu dünn.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 13:16

Die montierte ist die original T-Rex700 3G TS, die auf dem Motor die "neue" Assault TS!
Nach oben Nach unten
hho2cv6



Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.10.13

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 13:22

Du solltest die neue montieren. Die mit den nach aussen zeigenden Kugelköpfen sprengen gerne mal die DFC-Kugelpfannen ..... - Deshalb haben die (Align ) die neue herausgebracht. Nie vergessen: Der DFC ist ein Kopf, der nur OHNE Kopfdämpfung funzt. Sobald die POM-Buchse auch nur einen Hauch ausgeschlagen ist, dann geht die komplette Kraft des (dann wieder vorhandenen Schlaggelenkes) auf die Kugelköpfe.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 13:56

Ja was ist den nun der unterschied zwischen der neuen und der alten TS? Ich kann auf deinem Bild keinen Unterscheid zu meiner TS erkennen!

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
hho2cv6



Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.10.13

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 14:19

Im unteren Bereich sind die schwarzen "Ausleger", wo die Kugelköpfe für die Servoanlenkung eingeschraubt sind, bei der neuen TS viel kräftiger ausgelegt. Die dünnen Ärmchen sind gerne mal gebrochen....


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
R.Grum



Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 06.01.14
Alter : 39
Ort : Regesbostel

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 14:40

bebo1982 schrieb:


Ich habe derzeit CJ 710mm  Blätter und 105mm am Heck. Das Heck hält aber leider nicht so wie ich mir das vorstelle! Hat dazu jemand eine Idee? Soll ich auf 690er Haupt- und auf 115mm Heck gehen? Oder die Drehzahl noch weiter erhöhen? Fliege derzeit als maximal Drehzahl 1850!

Ich hab bei mir auch 690 mit 115 mm drauf mit den Naza H ,Drehzahl kann ich nicht genau sagen mag nicht so dicht an das Teil wenn er dreht!

Fliegt sich super gut nicht zu träge und nicht zu agil.

Wenn die Heckbrücke wieder lieferbar ist werde ich mir noch ein paar Ersatzteile bestellen , so lange muss meine noch halten ( hat aber bestimmt schon 50 Flüge runter )

Gruß Ralf

Ps : ich würde auch die DFC Taumelscheibe nehmen !

Wenn du nur Rundflug ohne Epi- Anfälle fliegst reich die Assault auch.
Nach oben Nach unten
hho2cv6



Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.10.13

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 29 Okt 2014, 14:45

So wie die neue TS aussieht verträgt sie auch Parkinson Twisted Evil . Sehr viel massiver ist die Align-TS auch nicht.

Ich mess die DZ auch nicht am Modell - dafür gibts Telemetrie. Ausserdem schont es die Akkus ungemein!
Nach oben Nach unten
Charly78



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.02.15

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 15:45

Doch schon eine Weile her seit dem letzten Post...
Mich würde interessieren ob das Heck und die Taumelscheibe jetzt auf Align Niveau ist. Was ist vom DFC Kopf zu erwarten?
Gleich einen Align DFC nehmen oder in Ordnung ? Freilauf nicht zu gebrauchen oder?
Nach oben Nach unten
R.Grum



Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 06.01.14
Alter : 39
Ort : Regesbostel

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:13

Der Freilauf ist so eine Sache !

Ich habe den ersten bei ein bisschen Kunstflug gekillt! Aber der hatte auch nicht die üblichen Masse wie er eigentlich haben sollte. Ich hatte mir danach einen bei hobbyking geordert, was mir dann wieder zulange gedauert hat. Also hatte ich mir in der Zwischenzeit den von Aign bestellt.
Als die Bestellung von Hobbyking dar war habe die die Masse verglichen und festgestellt das die Masse nicht über einstimmen.

Ich glaube es sind 22x16 freilauflager nur die hauptrotorwellenhülse war nicht 16 mm sondern kleiner und das Freilauflager war kein 22x16 obwohl es draufstand.
Es passte nicht so richtig zusammen ! Ist etwas komisch mit dem Chinateilen .

Vielleicht hatte ich auch nur ein wenig Pech?

Ich würde mir das Ding wieder holen!

Gruß Ralf
Nach oben Nach unten
Charly78



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.02.15

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:21

Mit wieder holen meinst du wohl den gesamten Heli oder..
Was ist mit den oben genannten Teilen?
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:23

Ist alles verwendbar ...
Ich fliege meinen mit allen original Teilen außer der TS (Zahnräder, Starrantrieb hab ich gewechselt, Starrantrieb war krum, Zahnräder wegen Schrägverzahnung).
Die würde ich aber inzwischen auch wieder nehmen. Hatte noch eine originale deshalb habe ich diese direkt eingebaut.

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
Charly78



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.02.15

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:27

Die Taumelscheibe sollte doch jetzt passen?
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:28

Ja tut sie! Die ist auf jeden Fall massiver als die Align TS.
Nach oben Nach unten
Charly78



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.02.15

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:33

Und der DFC Kopf selber out of the box ?
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 16:37

Hi,
ich haben den Kopf noch nicht mal auseinandergebaut und fliege den so schon über 100 Flüge.
Langsam stellt sich allerdings wirklich minimales Spiel ein (deutlich unter 1mm axial) aber dass liegt eher an den POM Buchsen die muss ich demnächst mal wechseln.

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Mi 04 März 2015, 18:02

bebo1982 schrieb:
Ich habe derzeit CJ 710mm  Blätter und 105mm am Heck. Das Heck hält aber leider nicht so wie ich mir das vorstelle! Hat dazu jemand eine Idee? Soll ich auf 690er Haupt- und auf 115mm Heck gehen? Oder die Drehzahl noch weiter erhöhen? Fliege derzeit als maximal Drehzahl 1850!

Ich hätte da noch nen nagelneuen Satz halbsymetrische Spinblades matt black. Damit sollte dein Heck besser halten. Ich konnte die nicht fliegen, weil ich durch geänderte Übersetzung eine zu hohe Drehzahl am Heck für die Blätter hab.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Do 05 März 2015, 08:18

Hallo fliege inzwischen 693 Insane II Hauptrotorblätter und 105mm RJX Heckrotorblätter damit hatte ich bisher noch keine Probleme. Aber danke für das Angebot.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Assault Update TS und Heck   Heute um 13:26

Nach oben Nach unten
 
Assault Update TS und Heck
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Assault Update TS und Heck
» HK450MT Umbau auf TT-Heck?
» HK-600 Heck wobbelt vertikal im Schwebeflug
» Heck wird schwammig....
» Assault 700 für Scaleheli

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 700 / Assault 700-
Gehe zu: