Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen   Sa 22 Feb 2014, 15:32

cluedo schrieb:
Was hat das alles mit dem Aufbau eines 600er zu tun ??

Naja...irgendwie schon auch  Smile ....um die Frage von Ludger zu beantworten,
nimm die ST Steuerbrücke und gut ist  Wink  - > [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  und zwar so wie abgebildet!

ST-Schiebehülse ist nicht mit HK-Teilen kombinierbar !
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen   Sa 22 Feb 2014, 16:00

Hallo Harald,

danke für den Beistand  Very Happy 

Genau dieses Align Teil hab ich verbaut. Lediglich die Plastearme, da hab ich dann wieder die von HK angebaut aus Alu. Das passt.

Klar, der Slider von Align einzeln nützt in dem Fall nicht, weil die HK-Steuerbrücke kein Gewinde hat.
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen   Sa 22 Feb 2014, 16:18

Immer wieder gerne  Smile .....die ST-Schiebehülse ist auch größer, als die
Kugellager vom HK-Steuerdings  Wink ....Gewindeschneiden wäre das kleinste
Probl.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen   Sa 22 Feb 2014, 17:28

Hihihihi, was so ein alter Thread noch hergibt, wenn Einer mal wieder "Leichenschändung" betreibt.....  geek 

Sieht so aus, als hätte Keiner von Euch den Thread von unserem ehemaligen User "Schorch" gelesen, weil Ihr Alle am Thread vorbeidiskutiert. Hahahaha

In dem Thread gehts nicht um das übliche Fahne hochhalten von HK Helis, sondern ganz einfach um den einen HK 600 Bausatz, den Schorch damals für seinen Freund aufgebaut hat. Und wie es so oft bei HK mal vorkommt, haben die Beiden voll in die Sch.... gegriffen, eben mit diesem einen Bausatz.
Wie sie den Heli letztlich doch noch in die Luft bekommen haben, ein einfacher Baubericht, was die Beiden dafür gebraucht und getan haben.  Shocked 

Das was jetzt gepostet wird, hat mit dem Thread garnichts zu tun, aber wer liest sich schon 3 Jahre alte Threads durch und macht sich die Mühe den Inhalt zu verstehen.


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen   Sa 22 Feb 2014, 17:44

Stimmt HP Schorch kenn ich noch  Twisted Evil 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen   Heute um 19:02

Nach oben Nach unten
 
Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen
» Bau eines Schubschiffes in RC
» Noch eine mittlere Katastrophe soll fliegen lernen...
» Nautilus oder ein Karton lernt schwimmen Abbruch
» Tamiya DF-03 - Dark Impact - Erste Erfahrungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: