Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
fierodriver



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 17.06.14
Ort : 66540 Neunkirchen

BeitragThema: Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung   Fr 31 Okt 2014, 09:36

Hallo Scaleflieger

Würde gerne mal ein Scaleflieger haben, aber nicht aus Styro oder so, auch keine Trabi-Model Evil or Very Mad  (falzen und kleben).

Da fand ich hier:
Transall C-160 Composite 1450mm (ARF - White)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder
F-27 Friendship Fiber Glass Kit
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Hat jemand  Erfahrungen damit?

Gruß
Heiner
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung   Fr 31 Okt 2014, 20:34

Das kommt ein wenig auf die fliegrische Erfahrung an.

Die beiden Modelle fordern ein gehöriges Maß an Flugerfahrung.

Sofern Du diese hast, sollten beide gehen, wobei ich persönlich zum Größeren tendiere, aber das ist Geschmacksache.

Beide haben die Neigung, recht hohe Kurvengeschwindigkeiten zu benötigen, und andernfalls recht heftig mit einem Stall am inneren Flügel zu reagieren.

Bei >100 Gr./dm² Flächenbelastung und so schlanken Flügeln ist da schon Vorsicht angebracht.

Ansonsten fliegen beide, und es ist eher Geschmacksache.

Persönlich kenne ich nur die Fokker, und die hat´s schon in sich. Viel Arbeit, ok, aber das Flugbild ist für die Größe einfach unrealistisch, weil eigentlich zu schnell. Und langsam fliegen mag sie nicht wirklich.

Ich hab einmal eine gebaut, ich würde es nicht noch mal machen. Ein Kollege hatte eine, dher weiß ich ein wenig, wie sie reagiert hat.
Selbst geflogen hab ich sie wie gesagt nicht.

Mit der anderen Maschine hab ich keine persönlichn Erfahrungen.
Nach oben Nach unten
fierodriver



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 17.06.14
Ort : 66540 Neunkirchen

BeitragThema: Re: Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung   Sa 01 Nov 2014, 22:29

Hallo Kreissäge

danke für die schnelle und klare Antwort.

Da nicht die nötige Flugerfahrung, hat sich das Thema für mich erledigt.

Gruß
Heiner
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung   Mo 03 Nov 2014, 06:48

Naja, nicht so schnell aufgeben. Es gibt ja durchaus Alternativen.

Vielleicht beschreibst Du ein wenig, was Du bisher geflogen hast, und wie nach deiner Meinung die Flugerfahrung so aussieht.

Dazu wäre noch wichtig zu wissen, wo du fliegst. Modellflugplatz, Wildflieger mit Asphaltbahn? Acker? Feldweg?

Es ist natürlich schwer einzuschätzen, welches Modell dann als nächster Schritt das richtige sein könnte, wenn man so gar keine Info hat.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung   Heute um 17:00

Nach oben Nach unten
 
Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Transall C-160 mit GFK Rumpf Erfahrung
» Nun also doch: HK450GT im Align MD 500E Rumpf
» Aufbaubericht PegasusP600 / AHF 50
» Welche Komponenten für HK600 & Hughes500 Scale Rumpf
» Roban oder Heliartist

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf :: Andere Produkte von Hobbyking :: Flugzeuge-
Gehe zu: