Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Heckrotor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Heckrotor   Mo 10 Nov 2014, 08:47

Hallo Piloten,
an meinen beiden 450 Helis sind immer wieder die Heckrotorblätter angeschliffen.
Als Wildflieger ist der Untergrund natürlich nicht topfeben und die schmale Heckflosse schützt da nicht viel.
Habe mir schon überlegt einen Bügel von der Heckflosse zum Heckrohr, ähnlich wie bei der Alouette, anzubringen,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Heckrotor   Mo 10 Nov 2014, 12:23

Montier doch einfach ein paar Abstandshalter zwischen die hintere Kufenbügelhalterung und der Bodenplatte, dadurch kommt das Heck höher!

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Heckrotor   Mo 10 Nov 2014, 13:36

Hallo bebo, ja, das werde ichmal testen.
Ich neige allerdings beim Landen, aus langsamem Vorwärtsflug die Nase hoch zu nehmen Rolling Eyes ,
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Heckrotor   Mo 10 Nov 2014, 13:36

Genau, einfach ein 4mm Balsastück zurecht sägen, zwei Löcher bohren und fertig. Das mache ich selbst beim 500er so.

Gruß

Florian


Edit da sich die erste Antwort überschnitten hat.

Dann nimmst einfach etwas stabilen Draht und machst an die Heckflosse aber das Gewicht des Helis wenn du Nick nach hinten machst beim Landen wird es auch nicht halten.

Wie wäre es ohne Vorwärtsfahrt zu landen, ist ja nunmal DER Vorteil eines Helis das er dieses kann.
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Heckrotor   Mo 10 Nov 2014, 18:26

Ja, hätte auch den Vorteil, daß der Schwerpunkt nicht verändert wird Rolling Eyes ,
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heckrotor   Heute um 16:56

Nach oben Nach unten
 
Heckrotor
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verhältnis Drehzahl zu Vorpitch am Heckrotor
» Schwergängiger Heckrotor
» Erfahrungsaustausch mit KDS-Heckrotor-Ansteuerung am HK450 TTPro
» Krieg den Heckrotor nicht hin.......
» heckrotor steuerbrucke einstellen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf :: Andere Produkte von Hobbyking :: Alles andere-
Gehe zu: