Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Probleme bei kbar Einstellungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 07:49

Moin,

ich habe ein Problem bem Setup meines kbar im HK 500 CMT.

Die Steuerrichtung meines Hecks geht immer entgegengesetzt der Gyro Funktion.

Wenn ich Gier Knüppel rechts mache, dann geht das hintere hocgeklappte Blatt am Heckrotor nach rechts, so wie es sein soll.
Wenn ich nun jedoch das Heckrohr per Hand nach rechts schiebe, dann geht das Blatt nach links, also in die Falsche Richtung.

Die einizige Einstellfunktion im Registerreiter Heck ist, das man das Heckservo reversieren kann, wenn ich dieses mache, stimmt der Blattausschlag bei betätigen des Gierknüppels aber logischerweise nicht mehr.


Ich habe gestern schon das Heckservo in allen 4 Richtungen gedreht am Heckrohr aber meine Gyrowirkrichtung ist immer entgegengesetzt der "richtigen" Steuerrichtung.

Nun habe ich erstmal damit es überhaupt passt das Heckservo im Sender reversiert, der richtige Weg ist es aber natürlich nicht.

Hat von jemand von euch noch einen Tip für mich?

Ausgewählte Einbaulage des Stabis, auf dem Kopf Kabel nach vorne, stimmt und die gewählte TS passt auch. Wirkrichtungen an der Taumelscheibe sind auch korrekt.


Gruß

FLo
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 09:55

Moin Flo,

schau mal in den Einstellungen SENDER ob da Dein Heck richtig rum läuft.
Für mich hört es sich so an, als seie Deine Heckwirkrichtung falsch rum (Heckservo reversiblen) und dann müsstest Du im Sender natürlich auch Dein Heck rumdrehen. Dann würde es passen.

Grüße
Sascha
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 09:58

flosch1980 schrieb:
Nun habe ich erstmal damit es überhaupt passt das Heckservo im Sender reversiert, der richtige Weg ist es aber natürlich nicht.

Wieso meinst du, dass das nicht richtig ist?
Es müssen sowohl Sender als auch Gyro beide entsprechend korrekt eingestellt werden. Je nach Einbaulage des Gyros kann es da zu seltsam anmutenden Kombinationen kommen.
Solange letztlich Gyro und manuelle Steuerung per Sender die Heckblätter in die richtige Richtung bewegen ist doch alles ok.

Oder habe ich da jetzt was überlesen/nicht verstanden?
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 10:20

In der Software sieht man wenn man die Knüppel bewegt live wie die Bewegungen am kbar ankommen.

Wenn ich jetzt Heck links steuere und mein angestelltes Blatt auch nach links geht, dann zeigt mir das kbar eine Bewegung nach rechts an.
Dieses kommt natürlich durch das im Sender revesierte Servo.


Sascha, in den Sendereinstellungen läuft mein Heck verkehrt aber real macht es die richtige Bewegung.

Drehe ich es jetzt rum also das mir im kbar die richtige Bewegung angezeigt wird, Knüppel links, live Anzeige links, dann geht das Heck Blatt also die reale Steuerrichtung in die falsche Seite. Der gyro wirkt so aber in die richtige Richtung.

Jetzt stelle ich im Menüpunkt Heck das Servo um, so daß die Anzeige und die Knüppel Bewegung mit dem Ausschlag über ein Stimmen, dann stimmt die Wirkrichtung des Gyros wieder nicht.

Schwer zu erklären.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 10:25

flosch1980 schrieb:
Schwer zu erklären.

Ja, scheint mir auch so, ich kann dir nämlich nicht mehr wirklich folgen...

Deshalb mal die ganz banale Frage:
Gibt es irgendeine Kombination von a) Sendereinstellung und b) KBar-Einstellung, bei welcher das reale Heck (nicht irgendwelche Anzeigen) genau das tut, was es soll?
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 11:53

Ja Nico, genau die Einstellungen die ich jetzt habe aber halt gegen die Anweisung von Mikado verstoßen,  da ich im Sender ein Servo gedreht habe und nicht in der Software.


Ich glaube jetzt treffe ich es auf den Punkt.
Meine Befürchtung ist, dass das kbar falsch reagiert wenn ich eine Heckeingabe mache.

Ich steuere real nach rechts, das kbar denkt aber ich will nach links steuern und will die Drehung nach rechts verhindern, da ja ein Steuerimpuls links registriert wird obwohl es umgekehrt ist.

Das Problem ist einfach, dass ich die Gyrowirkrichtung vom Heck nicht einzeln einstellen kann, sondern diese von der Laufrichtungsangabe des Servos im kbar abhängig ist wie es mir scheint. Oder bzw. von der angegebenen Einbauposition des kbar´s aber das habe ich so gewählt wie ich es eingebaut habe. Wirkrichtungen der TS stimmen ja.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 13:08

flosch1980 schrieb:
...genau die Einstellungen die ich jetzt habe aber halt gegen die Anweisung von Mikado verstoßen,  da ich im Sender ein Servo gedreht habe und nicht in der Software.

So wie ich das sehe ist das egal.
Ich glaube du machst dir zu viele Gedanken darüber und bei Mikado hat man ja auch nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen... Very Happy

flosch1980 schrieb:
Meine Befürchtung ist, dass das kbar falsch reagiert wenn ich eine Heckeingabe mache.

Ich steuere real nach rechts, das kbar denkt aber ich will nach links steuern und will die Drehung nach rechts verhindern, da ja ein Steuerimpuls links registriert wird obwohl es umgekehrt ist.

Na ja, das kann man ja am Boden genau überprüfen und mit diesem bekannten Eselsbrücken-Video absichern. Er wird sich dann in der Luft nicht grundsätzlich anders verhalten als am Boden.

Letztlich geht es hier ja nur um die reine Heckkreisel-Funktion (TS lassen wir mal aussen vor) und da muss man ja auch bei einem "normalen" Gyro je nach Einbaulage und Aufbau der Heckmechanik (es gibt schließlich neben T-Rex-artigen Helis noch andere) auch mal im Sender das Heckservo umkehren...
Ich denke, dass es jetzt so passt.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mo 08 Dez 2014, 13:20

Denke auch dass es so funktionieren wird, aber drehe das Heckservo doch mal um 180 Grad in seiner Halterung.
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 11:22

Hast aber am 500 nicht "flip-the-grip"?
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 11:24

Ne, am Paddler auch nicht sind beides Riemenhecks also noch mit der alten Heckübersetzung, von dager langt die Heckdrehzahl auch so.

Die Heckblätter sind vorlaufend angelenkt.
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 11:26

Ne, wegen der falschen Richtung. Beim FTG musstest Du auch beides drehen.
Ich hatte bisher bei allen Helis die Einbaulage angegeben, da passte es dann mit dem Gyro und Heck immer.
Mach doch mal Foto/ Video vom Einstellprozess oder so. Würd mich interessieren, wie es dazu kommt...
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 22:09

So,  hier nun das Video.  

Die erste Einstellung ist: Servo im Sender gedreht, Steuer- und Wirkrichtung stimmen. Dafür jedoch falsche Richtungsanzeige in der vstabi Software.

Die zweite Einstellung ist: Servo im Sender normal, Steuerrichtung verkehrt, Gyro Wirkrichtung richtig.

Die dritte Einstellung ist: Servo in der Software gedreht, Steuerrichtung richtig, Gyro Wirkrichtung verkehrt.

Langsam glaube ich ja die haben irgendein Bauteil verkehrt rum auf die Platine gelötet. drunken

Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 22:22

Also diese Anzeigen in der Stabi Software, die dich stören, die beachte ich eigentlich gar nicht.
Lediglich zur Funktionskontrolle, kommt ein Signal an oder nicht.

Wenn der Empfänger eingestellt ist sehe ich zu das ich alle Wege genau auf 100% habe. Dann wird der Rest eingestellt. in deiner ersten Variante im Video ist doch alles gut.
Vegiss die Anzeige, die bleibt doch immer gleich, auch wenn du das Heckservo reversierst.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 22:24

Also ich sehe es so, dass du einfach nicht auf die Anzeige der VStabi-Software achten solltest.
Stelle die Umkehrfunktionen im Sender/in der VStabi-Software so ein, dass das Servo korrekt arbeitet.
Auf die Anzeige in der Software würde ich nicht soviel Wert legen, sondern die (gewünschte) reale Blattbewegung beobachten und so, wie es am Anfang des Videos ist, soll es ja auch sein.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 09 Dez 2014, 22:28

Alles klar, danke euch nochmal.

Jetzt muss nur noch der Senderakku kommen, hoffe morgen und dann noch etwas passendes Wetter und dann darf er in die Luft.

Gruß

Flo
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Kbar gelb   Di 10 März 2015, 15:58

Hatte heute Erstflug mit meinen HK450TT und gelbem Kbar in Normallage montiert.
Bin echt happy, der Heli flog auf Anhieb super im Rundflug Very Happy  Very Happy .
Selbst bei vollem +Pitch blieb das Heck wie angenagelt!

Habe allerdings die originale Heckanlenkung auf Anraten umgestellt, so daß der Stellweg nach beiden Seiten passt und anschließend das Setup für den Heckotor gemacht!
Gruß reglermax.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Di 10 März 2015, 17:13

Glückwunsch, cheers
ist ja auch total unkompliziert das KBar.
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Mi 11 März 2015, 01:01

jau, kBar ist wirklich verlässlich.... viel Spaß damit!
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Kbar in HK450GT Pro   Sa 28 März 2015, 17:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo Piloten,
nachdem ich mit dem gelben Kbar im HK450TT Pro echt begeistert bin,
habe ich nun auch den HK450GT auf FBL mit HK DFC Rotorkopf und gelbem Kbar umgerüstet. Testflug steht noch aus!
Der GT flog zwar am Anfang auch sehr gut, aber nach einigen Erdungen war im Rotorkopf und Flybar soviel Spiel drin, daß er nimmer sauber flog!
Gruß reglermax.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Sa 28 März 2015, 18:08

Ich sehe grade, das du noch den alten Heckservohalter drin hast.
Der hatte die Eigenart mit der Zeit hinten abzubrechen, solltest du ein Auge drauf haben ( Risse ) , evtl. vorab tauschen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Heckservohalter   Sa 28 März 2015, 18:27

Danke für den Hinweis, Rolling Eyes
werde mal an beiden Helis kontrollieren,
Gruß reglermax.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Probleme bei kbar Einstellungen   Heute um 19:03

Nach oben Nach unten
 
Probleme bei kbar Einstellungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Probleme bei kbar Einstellungen
» K-bar, HK450 TT FBL Anfänger braucht hilfe bei Einstellungen
» B787: Erneute Probleme
» Probleme mit "Motor - Aus" Schalter bei Hitec Aurora und Tarot-ZYX
» Hobbyking / Paypal Probleme

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: