Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 20 Dez 2011, 15:43

Zollamt Ulm ist mit Vorsicht zu genießen, bin zwar selber geografisch ein Schwabe, aber die um Ulm rum haben einen an der Waffel....

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 20 Dez 2011, 16:48

Hö!

Du meintest hoffentlich nur die beim Zoll! Cool
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 20 Dez 2011, 16:50

Holly schrieb:
Hö!

Du meintest hoffentlich nur die beim Zoll! Cool

Was glaubst Du denn, Schwaben (ich ja auch) die bei HK kaufen haben doch nichts an der Waffel No , Diejenigen die`s nicht rausrücken, die mein ich.............. so und mehr sog i ned.... Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Sa 07 Jan 2012, 21:49

Ich habe meinen 450er für 12,50€ bei Ebay in China ersteigert. Obwohl die Rechnung an der Ware war musste ich zum Zoll. Dort in Bonn war eine sehr nette Dame die mir auch sagte das das immer wieder vorkommt und die Post das nicht gebügelt bekommt direkt zuzustellen bei einem Wert unter 22€. Das nächstemal soll ich auch die Rechnungen Mailen mit der einverständniserklärung das Packet öffnen zu dürfen dann würde es der Post wieder übergeben und mir zugestellt. Jetzt habe ich was bei HK in china bestellt für 40€ und bin mal gespannt wie der Zoll in Düren reagiert.

Liebe Grüsse Frank.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   So 08 Jan 2012, 07:11

Lass Dich nicht verrückt machen, bis jetzt sind es Einzelfälle in einem best. Zollamt.
Ist zwar ärgerlich für die betr. User in dem Bezirk, aber darüber zu diskutieren ist müsig.
Ich habe letzte Woche mein Flybarless-System beim Zoll abgeholt, die Einfuhrumsatzsteuer bezahlt und war in 15 Minuten wieder draußen..........

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 12:44

Hallo,

drei Fragen:

1. Hast du eine Rechnung in deinen Paketen liegen? Habe ich noch nie gehabt. Nur bei der Bestellung des HK450 V2 stand außen auf dem Karton der Wert der Ware. Aber Rechnung noch nie dabei gehabt.

2.Wie kann ich denn explizit eine Rechnung anfordern?

3.Wo soll man denn auswählen können ob die Rechnung über 50% oder 100% geht etc.?

Grüße,

Michael
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 14:00

1. Nein

2. In Deinem Kundenkonto einfach die Bestellung aufrufen und dort die Rechnung auswählen (Customs Inv).

3. Beim Bestellvorgang wird das abgefragt.
Willst Du das nachträglich ändern, einfach eine Anfrage an den Support schreiben.
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 14:19

Hallo,

also ich habe nun eine Bestellung bis zum Schritt 3 durchgeklickt. Das ist der letzte Schritt. Noch ein Klick und das Zeug ist bestellt. Ich finde nur in der Übersicht sowas:

Hobby Parts Parcel Contents(1)
100% ($24.49USD) Declared Value (2)
Gift Other(3)

Da kann ich aber nichts auswählen!? scratch
Oder muss ich HK ne Mail schreiben?

Grüße und schon mal danke für die Hilfe.
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 14:28

Also ich kenne das nur so, das man da wo 100% steht auch andere Werte auswählen kann. Kann aber sein, dass das von irgendwelchen Faktoren abhängig ist. Ich schaue mal bei mir nach.

o.k., da wo Zollerklärung steht, kann man aus der Combobox auswählen, wie hoch die Rechnung sein soll. Zumindest bei mir ist das so.
Ich wähle halt immer 100% aus, weil ich das Zeugs in die Firma nehme und so besser abschneide, wenn ich eine höhere Rechnung habe.
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 14:37

Hi,

sorry, dass ich noch mal nachfragen muss. Ich habe nirgends "zollerklärung" stehen. Mein Bestellprozess besteht aus drei Schritten und nirgendwo ist eine Combobox o.Ä. Oder soll das evtl. irgendwo in der Kontoübersicht sein?

Was bist du für ein Member? Ich bin Platinum Member, vielleicht liegt es ja daran. Vielleicht bist du ja was besseres Wink ?

Grüße
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 14:49

Ich habe mal ein paar Sachen in den Warenkorb gelegt und dann den Bestellvorgang eingeleitet.
Sieht bei mir so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

BTW, ich kriege heute einen 6S Lipo für über $40,- gratis, wenn ich über $100,- an Bestellvolumen habe. Da kann man dann 2 solche LiPos in den Warenkorb legen und zahlt nichts dafür.
Schade, dass ich momentan nichts brauche und auch mit den 6S LiPos nichts anfangen kann.
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 15:03

Hi,

ja das mit den Gratisprodukten hab ich auch schon gesehen. Hab schon überlegt was zu bestellen auch wenn ich es nicht benötige und dann zu verkaufen. Aber der Aufwand lohnt sich nicht.

Tja, irgendwie komisch. Meine Bestellübersicht sieht so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Auswahlbox fehlt... scratch

Hat das noch jemand? Hab es im Firefox und IE versucht. Die Box fehlt immer...
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 15:20

Die Gratisakkus gehen nur 1 Stück pro Bestellung. Habe es gerade ausprobiert. Und regulär kostet er 29,99 und nicht über 40,-
Egal, brauche ihn eh nicht.

Das mit der Auswahlmöglichkeit der Rechnungshöhe hat entweder mit dem Land zu tun in das versendet wird, oder mit dem Kundenstatus. Das sind wohl die einzig möglichen Unterschiede zwischen uns 2. Zumindest von dem was HK bekannt ist Smile

Falls Du beim Kundenstatus auch Platin hast, dann muss es das Land sein. Sonst wüsste ich jetzt nicht, warum das bei Dir anders ist.
Du kannst ja HK kontaktieren und nachfragen bzw. denen mitteilen, wie Du die Rechnung ausgestellt haben willst.
Denk aber dran, dass die vom Zoll nicht dämlich sind. Die verlangen unter Umständen den PayPal Zahlungsnachweis, wenn ihnen die Rechnung suspekt vorkommt.
Ich muss zumindest jedesmal den PayPal Nachweis zum Zoll schicken.

edit by MOD:
Forenschädlicher Inhalt gelöscht!


Zuletzt von Heli-Player am Di 24 Jan 2012, 15:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD > Inhalt gelöscht!)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 15:32

Kunden aus Deutschland können da nicht mehr auswählen. Wird alles zu 100% deklariert.
Somit gibts da keine Probleme und Ausreden beim Zoll.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 15:49

Na dann hat es mit dem Land in dem man wohnt zu tun.

Mir wäre ja auch lieber, wenn das für Österreich so wäre.
Zu Beginn habe ich das schon mal überlesen und musste dann eine Korrektur der Rechnung extra anfordern. Ging aber problemlos über den Support. Einmal war innerhalb von 5 Minuten die richtige Rechnung da.

Ich persönlich finde diese Unsitte mit den niedrigeren Rechnungen eh für entbehrlich. Wir ersparen uns doch schon so genug Geld durch die niedrigen Preise, da muss man nicht auch noch Zoll und Steuern hinterziehen.
Ich spreche mich hier ausdrücklich für eine korrekte Deklaration aus.

Möchte mich hier auch gleich für die vorherige Post entschuldigen. Vorallem beim Admin. Peter hatte vollkommen Recht den Teil zu löschen. War zwar scherzhaft gemeint, könnte aber doch falsch verstanden werden.

Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Di 24 Jan 2012, 16:57

Hallo,

klar habt ihr Recht. Mir ging es auch nicht darum noch mehr zu sparen. Meinen Zollbeamten kenne ich mitlerweile ganz gut und der bestellt ja selber da Very Happy wäre dumm ihn zu hintergehen.
Davon mal abgesehen hat er mir schon das ein oder andere mal Beträge bis 7€ erlassen. Geht glaube ich nur bis 5€. Der ist also auch noch kulant. Und wenn ich höre was andere Probleme mit ihren Zollämtern haben kann ich mich wirklich glücklich schätzen...

Ich war nur irritiert von der Aussage, dass man ne Rechnung bekommt und man den Wert bestimmen kann....ist ja jetzt geklärt.

Grüße
Nach oben Nach unten
laserman



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.02.11
Ort : Ruhrgebiet

BeitragThema: Orange Empfänger kein CE Zeichen   Mi 14 März 2012, 12:25


Ein Freund berichtet mir heute, der Zoll(in Essen) behält (vorerst) seine Orange DSM2 Empfänger. Nach 2 Tagen bekommt er das Ergebnis der Prüfung mitgeteilt.

:-(

Nach oben Nach unten
http://blog.cipworx.org/laserman/
laserman



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.02.11
Ort : Ruhrgebiet

BeitragThema: Zoll kassiert Orange Empfänger: update1   Do 15 März 2012, 12:48


vom HK Support bekamen wir inzwischen dieses CE Dokument:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Zoll hat die Empfänger zur Bundesnetzagentur geschickt.

Fortsetzung folgt....

Nach oben Nach unten
http://blog.cipworx.org/laserman/
Michl2007



Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 04.08.11
Ort : Ellwangen

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Do 15 März 2012, 20:59

Hi,

da sieht man wieder das Zoll ungleich Zoll ist. Meine Lieferung kam am Montag und auch mit dem Orange Empfänger drin. Ich musste nicht mal 19% drauf zahlen. Gesamtbetrag lag über dem Limit.

Unglaublich das da jeder sein eigenes Süppchen kocht.

Gruß Micha
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Do 15 März 2012, 22:13

Bei meiner letzten Lieferung schaute sich der Zoll die Sachen auch genau an und mir wurde erklärt, daß Sender und Empfänger ohne CE nicht ausgehändigt werden, ebenso wie Elektromotoren und Servos. Auf meine Rückfrage warum Elektromotoren udn Servos bei der Einfuhr Probleme machen sagte sie, daß Servos Elektromotoren haben und alle Elektromotoren im Betrieb strahlen/funken (so genau wußte die Dame dann das auch nicht), aber die gehen dann auf jeden Fall an die Bundesnetzagentur.
Nach oben Nach unten
laserman



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.02.11
Ort : Ruhrgebiet

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Fr 23 März 2012, 10:55


Korrektur:
Der Zoll hat nicht die Empfänger zur Bundesnetzagentur geschickt,
sondern ein Foto davon gemacht und dieses Foto zur Bundesnetzagentur geschickt.

Die Empfänger wurden vom Zoll vernichtet. Der Käufer hat vom Zoll einen
Abschlussbericht gefordert und diesen inzwischen erhalten.
Nach oben Nach unten
http://blog.cipworx.org/laserman/
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Fr 23 März 2012, 12:54

laserman schrieb:

Der Käufer hat vom Zoll einen
Abschlussbericht gefordert und diesen inzwischen erhalten.

Wäre schön, wenn Du dieses Papier mal hochladen könntest. Sonst geht das wieder los mit irgendwelchen Unterstellungen.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
laserman



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.02.11
Ort : Ruhrgebiet

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Fr 23 März 2012, 19:24


hier ist der Brief von Zoll & BNA:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

747x 2959 Pixel
Nach oben Nach unten
http://blog.cipworx.org/laserman/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Fr 23 März 2012, 19:48


Ein Link für Arrow Import von Erzeugnissen aus Drittländern

Gilt einheitlich und sinngemäß für alle Bundesländer, nur die jeweiligen Unternehmen und Aufsichtsbehörden schimpfen sich anders.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht und da wir wissen, dass teilweise solche nicht zertifizierten Artikel bestellt werden, nehmen wir auch das Risiko der Konsequenzen in Kauf.
Ist allerdings prima, wenn User die delikaten Zollstellen posten, somit können User aus dem Bezirk umsichtiger agieren.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Zoll   Fr 23 März 2012, 21:40

Hallo,

am Donnerstag habe ich meinen Turnigy Motor und meine MG930 Servos ohne Probleme abholen können. Zollhebühr gezählt und gut war es.


Gruß

Matthias
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)   Heute um 19:38

Nach oben Nach unten
 
HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» HobbyKing Bestellungen - Zoll, Zollkosten, Formalitäten usw. (Sammelthread)
» Hobbyking / Paypal Probleme
» HK-190 vom HobbyKing
» Ein GWR-Loriot für 5 Zoll
» Platinum Member (EliteClub) Status

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: