Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 RS-715MG HV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: RS-715MG HV    Mo 29 Dez 2014, 15:20

Hallo Zusammen,
ich würde gerne meinem Assault 700 neue Servos spendieren. Dabei bin ich auf das RS-715MG HV
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
gestoßen.
Hat das schon jemand im Einsatz und kann was darüber berichten?
Taugt das auch was fürs Heck?

VG
Bebo


Zuletzt von Heli-Player am Mo 29 Dez 2014, 18:53 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Link funktionsfähig gemacht.)
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: RS-715MG HV    Mo 29 Dez 2014, 17:16

Die stehen auch auf meiner Beobachtungs- und Wunschliste für den nächsten 700er.
Ich denke das ich die dann auch mal rundrum testen werde, also auch am Heck.

Wenn du die vorher hast, würde ich mich über eine Beurteilung freuen.
Hab jetzt irgendwo gesehn, das es wohl umgelabelte KST Servos sein sollen.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: RS-715MG HV    Fr 02 Jan 2015, 09:18

Als Heckservo taugt es wohl nix. Habe jemanden gefunden der es am Heck eines 600ers hatte dort hat es im Flug blockiert. Ich kann aber nichts zu den Einstellungen sagen die er hatte und wie lange es gehalten hat!

Es kann sein das ich diese Servos trotzdem testen werden!
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: RS-715MG HV    Fr 02 Jan 2015, 10:05

Hab dann als Heckservo mal dieses bestellt:

Turnigy TGY-BLS805MG HV Digital Brushless Servo
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


edit by MOD:
Dieses von Dir gepostete Servo ist aber OT hier.
Es geht ausschließlich um die RS-715MG HV.
Postet also keine weiteren Alternativen, das ist nur irreführend und weicht das Thema auf.
Danke!


Zuletzt von Peter B. am Fr 02 Jan 2015, 13:42 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Hinweis zu OT gesetzt!)
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: RS-715MG HV    Mo 07 Sep 2015, 19:52

Hallo, da ich die auch im Auge habe und einen Bericht gelesen habe möchte ich den
reinstellen Smile

Quelle: RC-Heli Servobereich

___________________________________________________________________________
Hier nochmal mein Ergebnis zu den Rotorstar Servos.

Zum vergleich:

Ich habe früher die Graupner Servos fast 2 Jahre geflogen. Sind sehr schlechte Servos finde ich. (860+770) Die laufen am Anfang zwar gut aber gekommen immer wieder mal Probleme mit dem Poti (Servo zittern) und dem Getriebe (läuft sehr rau). Ich hab die auch in den 2 Jahren 2x wechseln müssen. Vielleicht liegt es auch daran wie ich fliegen... bei mir halten die nicht lange.

Rotorstar:

Ja die Rotorstar Servos sind richtig gut! Aber ich würde lieber die RS-715MG einbauen an der TS. Die haben 21kg und einen Speed von 0,05ms . Sind eigentlich Heck Servos. Diese Baue ich mir jetzt auch an der TS ein. Sind heute gekommen. Ein RS-715MG Arbeitet ja schon die ganze zeit im Goblin 700 als Heck Servo und bleibt kalt! (Sehr geiles heck servo + Spielfrei)

Die Anderen Rotorstar (RotorStar RS-610MGC) werden sehr heiß im Sommer. (bis 50-55 grad ca.)

Die haben nur knapp 16kg und 0,09ms. Mein Goblin ist auch sehr schwer (5,4 kg) dann 3D mit 2000-2200 RPM und 30 Grad im Schatten... werden die halt sehr heiß. Spiel ist fast nix an den Servos. Laufen noch wie am 1 Tag ohne Probleme. Was mich Stört ist die hohe Temperatur von den RotorStar RS-610MGC im Goblin 700. Dabei müssen wir natürlich bedenken.... Da kommt fast keine Luft dran! Die Haube verdeckt alles. Dann sind es nur 16kg Servos. Der Goblin 700 wiegt ca. 5,4 kg! Daher war das ein Härtetest! Dieser wurde sehr gut bestanden. Ich würde die RotorStar RS-610MGC ohne bedenken in einem Heli wie zb. T-Rex 700 einbauen. Also überall da wo Luft an die Servos kommt und der Heli nicht über 5 kg wiegt.


Wie gesagt jetzt tausche ich diese Servos gegen RS-715MG ! Der Servo Motor liegt offen und sehen fast genau so aus wie die alten BK Servos. Das RS-715MG Läuft übrigens mega geil! Richtig sauber und TOTAL SPIELFREI!!! Vergleichbar mit den (BK Servos) Die Servo Kabel sind auch Ordentlich Dick. An sich Sehr gute Verarbeitung .  

Die Beiliegenden Servo Arme sind natürlich Spielzeug! Die Sollte man immer gegen Carbon verstärkte wechseln. (Alu Servo Arme sind nicht so toll weil die bei einem Absturz sofort das Getriebe killen)

________________________________________________________________________

hier gibt´s anscheinend keine Probleme am Heck...und der Junge lässt es 3D mässig
krachen.

Das einzige was mich im Mom. noch etwas bremst, ich finde keine Stromangaben  Sad
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RS-715MG HV    Heute um 03:22

Nach oben Nach unten
 
RS-715MG HV
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: