Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Neuer HK450 GT Pro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 07:14

Achso also so weit bin ich eh noch nicht Very Happy
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 10:19

ares1303 schrieb:
Achso also so weit bin ich eh noch nicht Very Happy
Bei deiner Epmfangsanlage ist das auch - glaube ich - nicht vorgesehen.
Du hast doch keine Spektrum-Anlage, oder? Wolltest du nicht die Turnigy 9X haben? Da gibt's keine Satelliten...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 11:43

steidlmick schrieb:
ares1303 schrieb:
Achso also so weit bin ich eh noch nicht Very Happy
Bei deiner Epmfangsanlage ist das auch - glaube ich - nicht vorgesehen.
Du hast doch keine Spektrum-Anlage, oder? Wolltest du nicht die Turnigy 9X haben? Da gibt's keine Satelliten...

Hast recht die wollte ich auch ..
was muss ich da beachten? Kein Sat?
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 11:51

ares1303 schrieb:
was muss ich da beachten? Kein Sat?
Ich kenne die Anlage nicht so genau, aber Satelliten hat sie keine.
Technisch scheint sie gut zu funktionieren, aber beachte bitte die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].
Die Turnigy 9X wird von dir privat importiert und hat damit kein CE-Zeichen! Damit ist ihr Betrieb in der EU rechtlich nicht gestattet...
Mit einer "legalen" Anlage von Futaba, Spektrum oder Multiplex bist du auf der sicheren Seite...kostet aber auch deutlich mehr!
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 11:51

Ja gut was kann denn im Schlimmsten fall passieren?
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 11:57

ares1303 schrieb:
Ja gut was kann denn im Schlimmsten fall passieren?
Wegen eines Ausfalls der Funke haut der Heli ab, fliegt in Richtung einer befahrenen Straße, schmiert dort ab, verursacht dort einen schweren Verkehrsunfall mit großen Sach- und Personenschäden und deine Modellfliegerversicherung verweigert die Schadensregulierung, weil du mit einem System ohne CE-Zeichen geflogen bist! Und den Rest deines Lebens zahlst du für die Schadensregulierung...

Wie wahrscheinlich ist das? Keine Ahnung, aber mir wäre es zu gefährlich und daher habe ich eine Anlage mit CE-Zeichen!

Wenn du nur in einer Halle fliegen würdest, dann ginge es mit der Turnigy vielleicht mit übersichtlichem Risiko - aber wer will das schon...?
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 12:02

Naja wenn ich mir ein Sender kaufe dann überlege ich es mir noch mal...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 12:03

Hat denn jemand hier so einen Sender und ist zufrieden?
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 12:06

ares1303 schrieb:
Naja wenn ich mir ein Sender kaufe dann überlege ich es mir noch mal...
Mach das. Ich verstehe durchaus, dass die Turnigy-Anlage finanziell durchaus attraktiv ist und technisch ist sie auch durchaus in Ordnung.
Aber solange du kein CE-Zeichen darauf hast...
Es wäre gut, wenn's die Anlage vom DE-Warehouse gäbe - dann wären die für die CE-Kennzeichnung verantwortlich und du könntest sie legal nutzen - ist aber leider nicht so.
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 12:07

Ja so ist das auch.. sieht gut aus die Anlage.. Sad
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 12:08

ares1303 schrieb:
Hat denn jemand hier so einen Sender und ist zufrieden?
Ja, slevin und schrottflyer fliegen mit der TH9X, soweit ich mich erinnere...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 12:10

Ja evtl können die beiden mir später noch etwas dazu schreiben ?? Smile
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 15:41

Yo das geht wohl Smile

Die Anlage liegt wunderbar in der Hand, die Haptik ist noch OK für den Preis. Klar, es ist Plastik, aber was will man erwarten. Die Knüppel sind in meinen Augen super, lassen sich natürlich auch einstellen. Funktion ist bisher auch wunderbar. Schorch hat auf jeden Fall mehr oder weniger auf Anhieb alle benötigten Einstellungen gefunden!

Reichweite... Naja irgend wann habe ich das Modell nicht mehr gesehen. Reicht also.

Negativ zu bewerten wäre das schlecht ablesbare Display - das werde ich noch durch Hintergrundbeleuchtung beheben.

Für mich war vor allem interessant, dass ich alternative Firmware benutzen kann und nicht an die Hersteller gebunden bin - das muss aber jeder selber wissen.

Da meines Wissens nach nur das Sendemodul zertifiziert wird kannst du dir theoretisch auch ein Spektrum TX Modul einbauen - jedenfalls in die FlySky. Die Turnigy hat je ein "fest" verbautes TX Modul.

Dieser Akku passt wunderbar, das mitgelieferte Akkufach ist eine Zumutung!

Was gibts noch? Frag einfach, wenn du speziellere Fragen hast!

Sven
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 16:55

Slevin machst du dir keine Sorgen wegen der CE Sache/Versicherung?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 17:24

Rolling Eyes Nein. Nicht, bis ich das Geld habe, eine ziemlich beachtliche Summe für eine Futaba Anlage habe.

Alternative:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

+

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Macht 65,- und sie ist "konform".
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 17:30

Oder lieber Futaba?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jeti?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spektrum?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 17:33

slevin schrieb:
... eine ziemlich beachtliche Summe für eine Futaba Anlage habe.
Na ja, eine ziemlich beachtliche Summe kann auch auf einen zukommen, wenn man einen Schaden verursacht und die Versicherung sich querstellt...
Aber ich will nicht zu sehr abschweifen.

slevin schrieb:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
+
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Macht 65,- und sie ist "konform".
Damit auch ich das verstehe: Wenn man die Anlage nimmt, die du hast, dann kann man eines der verlinkten Sendemodule dort einbauen, aber bei der Turnigy geht's nicht, richtig?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 17:36

Kann man auch bei der Turnigy - allerdings haben die, vermutlich damit sie etwas hübscher aussieht, die Antenne vom TX Modul integriert.

Bei der FlySky kann man das ganze Modul komplett tauschen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 17:52

? Also kann ich mit der Turnigy durch austauschen des Sendermoduls/empfänger "es" konform machen?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 17:55

Nach meinem Wissensstand ja. Aber es findet sich sicherlich noch ein Experte, der mehr darüber weiß.

Ich habe bisher in allen Foren nur gelesen, dass es auf das TX Modul ankommt. Solange keine Telemetrie verwendet wird ist der Empfänger sogar auch egal. Damit wäre die FrSky Alternative noch günstiger (Empfänger von HK).
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 18:02

Naja die Turnigy wäre schon an 1. stelle bei mir..
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 18:12

Darf ich mal einen Vorschlag machen?
Wie wäre es, wenn du Fabio einen Thread "Turnigy 9X, CE-Konformität und rechtliche Fragen" im [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] aufmachen würdest?
Ich glaube das dort die Resonanz größer wäre und du vielleicht eine breitere Basis an Benutzern ansprichst...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 18:14

steidlmick schrieb:
Darf ich mal einen Vorschlag machen?
Wie wäre es, wenn du Fabio einen Thread "Turnigy 9X, CE-Konformität und rechtliche Fragen" im [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] aufmachen würdest?
Ich glaube das dort die Resonanz größer wäre und du vielleicht eine breitere Basis an Benutzern ansprichst...

Ja ich bring hier den eigentlichen Thread durcheinander ..
sorry
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   So 19 Jun 2011, 18:53

edit by MOD:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   Di 28 Jun 2011, 15:43

So. Meiner hat wieder mal Heimaterde geküsst. Grund: Das dritte(!) KDS N590.

Zwar konnte ich noch ohne Motor landen, aber bemerkenswert finde ich das schon. Ich hab jetzt das Corona DS919MG drauf getan. Macht einen excellenten Job und mir kommt kein KDS Servo mehr ins Haus.

Bilanz bei einem Satz Servos: eins von drei N290 im Flug verreckt und dreimal jetzt das N590 am Heck. Zweimal im Flug und einmal im Zuge der Wartung wg. Zahnweh.

Gruß Heinz

P.S.: das Ganze selbstredend bei absolut leichtgängigem Heck.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuer HK450 GT Pro   Heute um 22:58

Nach oben Nach unten
 
Neuer HK450 GT Pro
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neuer HK450 GT Pro
» Setup HK450 Pro
» HK450 FBL
» HK450 CCPM 3D
» Mein HK450 GT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: