Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Fr 23 Jan 2015, 11:31

Hallo,

Hobbyking vertreibt ja auch 550, 600 und 700er KDS Innova V2 Kits.

Ich möchte mal fragen, ob jemand persönliche Erfahrungen mit diesen KDS Kits von HK gemacht hat?
Vielleicht kann jemand u.a. was zur Qualität und Ersatzteilversorgung dieser Kits sagen?

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Fr 23 Jan 2015, 16:29

Habe leider live noch keinen gesehen aber das Problem an den Dingern ist dass sie leider hoffnugnslos überteuert sind.
Wenn ich mir die Preise der Mechaniken anschaue, da sind ja selbst die nagelneuen Dominatorkits von Align billiger.
Nach oben Nach unten
torsten_beltcp



Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Sa 24 Jan 2015, 04:23

Das sind die "echten" KDS Kits. Also die, die von KDS selber entwickelt und vertrieben wurden.

Der Agile ist eine Fremdkonstruktion /Design und kommt nicht von KDS selber wird aber von KDS produziert und verkauft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.schrammen.net
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Sa 24 Jan 2015, 06:53

Also ein Kit-Preis von ca. 453 Euro zzgl. 6,90 Versand aus dem EU-Warehouse (somit incl. Steuer) ist kein schlechter Preis.
Meine 700er Mechanik war mit 530 Euro letztes Jahr ein Schnäppchen (TT).
Allerdings ist der KDS 700 V2 out, ist ein Produkt aus 2012 und somit nicht mehr up to date. KDS bringt nichts mehr, vertreibt nur noch Drittprodukte siehe Agile.

Der KDS 700 V2 wird in deutschen Online-Shops ca. 70 - 100 Euro teurer vertrieben, als beim King.

Wer also nicht unbedingt das neueste Modell haben muss und auf DFC-Köpfe steht, hat hier schon eine Option. Qualitätsmäßig sicher nicht schlechter als Align.
Zwei Bekannte von mir fliegen Innovas, einen 600er und einen 700er. davon ein V1 und ein V2.
Beim V2 sind die Kleinigkeiten gegenüber dem V1 bereits seinerzeit von KDS nachgebessert worden und wenn man im Nachbarforum sich mal querliest, scheint der 700er Innova wirklich gut zu sein.
Dass der Markt im Allgemeinen tot ist, die Umsatzzahlen um über 30% rückläufig, hat bei einigen Herstellern zur Umstrukturierung (KDS etc.) geführt. Einige Hersteller dümpelnn mit ihren Nischenprodukte nur noch vor sich hin, um ein paar Ersatzteile zu produzieren. Wirklich revolutionäres Neuland dürfen wir bei den Helis sobald nicht erwarten, der Boom der letzten 5 Jahre (2009 - 2014) war immens.
Derzeit wandelt sich der Markt und Sparten säubern sich wieder von den Massenkonsumenten und Eintagsfliegen. Neue Trends locken neue Käufer an, den Umsatz ist das oberste Gebot ..... nicht das Produkt und nicht der Kunde. Wink

Sorry für OT.............. zurück zum Thema, ich bin der Meinung, den KDS 700 Innova V2 kann man sich schon zulegen. Ohne Prognose der Ersatzteilversorgung.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Sa 24 Jan 2015, 14:29

@ signim: Die Dominator Helis von Align gibt es ja nicht als Kit - sondern nur als Combo! der Align 600 Dominator liegt im I-Net zwischen 870,00 und 999,90 €! Nimmt man einen KDS 600 V2 von HK kommt man komplett auf ca. 600,00€ je nach gewählten Komponenten plus/minus! Da spart man schon einiges gegenüber den Align Combos!!

Ich hatte mal interesse an einem HK500 FBL. Da bin ich komplett mit höherwertigen Komponenten von HK auf ca. 480,00€ gekommen - für ca. 530,00 € gibts den neuen 500 L Dominator von Align - da brauch ich dann nicht lange zu überlegen welchen Heli ich da kaufe - da geb ich dir recht!


Wenn ich es aber richtig verstanden habe, besteht bei KDS die Gefahr, dass sie eventuell demnächst vom Markt verschwinden und die KDS-Besitzer keine Ersatzteile mehr bekommen? Ansonsten aber die KDS Heli von guter Quualität sind?

Grüße Jörg



Nach oben Nach unten
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Sa 24 Jan 2015, 15:17

also die dominator gibts alle als kit version, den 450l, den 550l den 600l.

Der 550l gibts für 379 euro...aber ist ja egal..soll ja nicht darum gehen...

Wie schon von Peter beschrieben ist wohl eher die Ersatzteilversorgung das Problem...man bekommt ja so gut wie nichts mehr für die Teile.
Das meinte ich auch mit preislich übertrieben im Zusammenhang.
So viel Geld für einen Heli für den man so gut wie nichts mehr bekommt.
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Sa 24 Jan 2015, 16:00

Das mit den Dominator Kits kommt mir spanisch vor, wenn ich sehe, das z.B. das 450er Domin. Kit bei Freakware bereits im Abverkauf ist mit dem Hinweis "solange der Vorrat reicht".

War das u. U. nur eine Aktion zum "anfixen", denn danach wird es ja, wenn, dann nur noch die Combo geben, und das war und ist für mich ein Grund, keinen Align zu kaufen. Ich will meine Komponenten selbst zusammenstellen. Mich stört schon, wenn da Rotorblätter drin sind, wo ich andere möchte.

Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   So 25 Jan 2015, 14:56

Signim schrieb:
Der 550l gibts für 379 euro...aber ist ja egal..soll ja nicht darum gehen...
Jo, jetzt hab ich es auch gefunden - da hätte sich ein KDS V2 erledigt, es sei den man möchte so wie ich Riemenheck.

Kreissäge schrieb:
dann nur noch die Combo geben, und das war und ist für mich ein Grund, keinen Align zu kaufen. Ich will meine Komponenten selbst zusammenstellen.
das unterschreib ich auch sofort!
Nach oben Nach unten
torsten_beltcp



Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   So 25 Jan 2015, 20:33

Das mit den Align Kit Preisen ist wohl ein Witz.

Mal geschaut was ein X50e (600er) Kit von Thundertiger kostet ? Da kauf ich dann bestimmt einen Align ! LOL

Align wird total überbewertet....

Der Grund warum ich z.T. HK kaufe ist einfach: Es gibt keine Align Kits.

Ich frage mich sowieso: An wen wollen die all diese Combos verkaufen ?

Nach oben Nach unten
http://www.schrammen.net
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   So 25 Jan 2015, 20:40

hihi..Thundertiger ist ein gutes Stichwort..sorry für offtopic.

Also erstmal, will Align nicht veteidigen, aber das X50E Kit kostet genausoviel wie das 500L Kit. Aber das wichtigere,
ich überlege seit Monaten mir den E550 FBL zu holen weil er preislich ungeschlagen ist - ABER, das dicke aber,
bei Thundertiger gibts wohl langsam das selbe Problem wie bei KDS oben beschrieben mit der Ersatzteilversorgung.

Auf meiner Suche für Infos zum E550, der ja den selben Rotorkopf wie der X50E hat, bin ich auch zur Erkenntnis gekommen dass es teilweise null Ersatzteile mehr gibt. Zur Zeit, siehe auch bestimmte Großforen, gibt es nicht mal HRW oder Blattlagerwellen in ganz Deutschland...das ist ein Witz.

Ist ja toll wenn ich einen tollen Markenheli habe und meine HRW in den Staaten oder sonst wo kaufen muss.
Jedenfalls ist der E550 FBL für mich gestorben, egal wie billig er ist.

Offtopic zu Thundertiger aus Surprised)
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   So 25 Jan 2015, 20:50

@ Torsten

Naja, warum,

zum einen gibt es da den Distributionsvertrieb, wie zum Beipiel durch Robbe.

So mancher Händler, und das sind nicht wenige, die haben, wenn sie überhaupt einen erwachsenen Heli im Laden stehen haben, ne Rex-Combo da stehen. die Empfehlen Neulingen: " Nehmen sie den, da ist schon alles drin, und das passt alles zusammen.
Was denkst Du, macht ein Anfäner da, wenn er nicht vorher wochenlang in einem Forum wie diesem hier z.B. gelesen hat.

Er kauft das Ding, und kein anderes.

Die Marke hat einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Ersatzteile gibt es in jeder gutsortierten Pommesbude.

Der Vertrieb ist weltweit gut oranisiert, es gibt viele Align-Piloten.

Die Ersatzteilpreise sind, na, sagen wir mal, nicht überzogen teuer.

Das zusammen sorgt für immer neue Käufer.

Auf der anderen Seite können wir HK-Flieger doch froh sein, wenn wir Align Teile gebrauchen können. Schnell verfügbar, nicht selten bessere WQualität, besonders bei ganz bestimmten Teilen.

Wenn das mit Align weiter so funzt am Markt, soll mir recht sein. Muss mir deswegen sicher keinen kaufen.
Nach oben Nach unten
torsten_beltcp



Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   So 25 Jan 2015, 22:13

Es stimmt schon was ihr sagt.

Das Problem ist dann nacher wie bei Windows , Apple , Andriod usw.
(und ich hasse nichts mehr als Windows Cool  )

Es gibt dann nur noch eine Handvoll die überhaupt noch was Produzieren und dann die Preise bestimmen können.
Siehe Algin, nur noch Kombos. Damit fängt das an.

Dann die zig Modell Varianten um noch was neues anbieten zu können.

Naja wir werden sehen...
Nach oben Nach unten
http://www.schrammen.net
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Mo 09 Feb 2015, 16:19

Hi,

im "Nachbarforum" gibt es einen sehr ausführlichen Baubericht zum KDS 550.

Bin auch am überlegen mir was in der Größe zu holen.

--> Aufbaubericht KDS 550 V2<--
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Mo 09 Feb 2015, 16:52

Wollte mir eigentlich ne KDS Mechnik vom King kaufen. Aber das lasse nun lieber. Keiner weiss, wie es mit KDS weiter geht! Ist mir zu unsicher.
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Mo 09 Feb 2015, 17:25

Laut den Aussagen im Nachbarforum soll die Ersatzteilversorgung für den 550er gesichert sein. Allerdings weiß ich nicht, woher diese Infos kommen...
Was willst du dir dann holen??
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Mo 09 Feb 2015, 17:43

Werd mir nun wohl das Align 550L Dominator Kit kaufen. Sollte ja erst der HK 550GT werden. Wenn ich aber überlege, dass ich dann noch extra einen Flybarlesskopf, gescheite Haube, Fbl- Rotorblätter kaufen muss und sicherlich noch verschiedene Kleinteile tauschen kann, kann man deshalb auch gleich das Dominator Kit für 379,00 kaufen.
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Di 10 Feb 2015, 08:49

Hi,

ist sicher auch keine schlechte Wahl. Schade eigentlich, habe auf nen Baubericht bzw. Erfahrungen zum KDS 550 gehofft Smile

Edit:

Mit welchen Komponenten hättest du den KDS ausgestattet?
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Di 10 Feb 2015, 11:43

Mein 6S Setup:

Für die Taumelscheibe hab ich die Turnigy TGY DS 725 MG HV.
Für das Heck das MI Digital HV Metall Gear 8,40kg Servo.
Motor RotorStar 4956 1100Kv mit einem 12er oder 13er Ritzel.
Regler Hobbywing Platinum 100A

Gruss Jörg


Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Di 10 Feb 2015, 12:05

Hepar schrieb:

Für das Heck das MI Digital HV Metall Gear 8,40kg Servo.

8,4 kg?? Habe ich nicht gefunden...
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Di 10 Feb 2015, 12:53

Das hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Di 10 Feb 2015, 14:07

Danke cheers
Edit:

Hat sich glaube ich eh erledigt...
Habe gerade gesehen dass er nicht mehr verfügbar ist bei HK... denke das waren die letzten Kits, die noch im Umlauf waren Mad
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Di 10 Feb 2015, 18:15

Ja, ich denke dann sind demnächst die KDS Helis bei HK auch Geschichte - schade eigentlich.

Im UK Warenhaus gibts noch den 600er KDS im Moment im Angebot für 292.49€. Top Preis!
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Mi 11 Feb 2015, 10:52

Habe nochmal nachgefragt beim Live Support:

"The product KDS Innova 550 V2 DFC Flybarless Helicopter Kit will not be restocked".

ABER:

Ich habe aus "sicherer Quelle" erfahren, dass eine Lieferung KDS Helis unterwegs zu RC Hobbystar ist. Unteranderem auch ein paar 550er. Dürften dann wirklich die letzten sein...

Ich hoffe mein Finanzminister spielt da mit Wink
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Mi 11 Feb 2015, 17:03

Ah ja,

danke für die Info! Aber dies dürfte dann ja noch mehr ein Indiz dafür sein, dass sich KDS Helis bald ins Nirvana verabschieden!

Ich bin definitv noch interessiert am 550/600 KDS aber ich mache mir halt Gedanken über die zukünftige Ersatzteilversorung - das ist mir zu unsicher!

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   So 15 Feb 2015, 12:41

Align hat anscheinend die Preise angehoben! Das 550L Dominator Kit kostet nun 489 € anstatt 379 € Sad  
Dann hat sich das nun auch erledigt!! Also weiter suchen nach einem 550/600 Kit.

PS: Der 500L Dom. ist auch um ca 100 € teurer geworden!!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?   Heute um 03:27

Nach oben Nach unten
 
KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?
» KDS 700 Innova V2 im DE Store
» Welches Servo für den HK 700
» DAF XT 105 Conversion Kit
» aus einem HK600 einen 700er machen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: