Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Welches Heckservo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Automatix



Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 18.12.14
Alter : 52
Ort : Nettetal

BeitragThema: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 13:22

Hallo zusammen,
als Anfänger möchte ich natürlich, daß mein Heli bei den ersten Schwebeversuchen so gut wie möglich eingestellt ist. Wonach mein Heckservo Hk922 mich verlassen hat hätte ich hier zwei Alternativen ohne mir sofort ein neues kaufen zu müssen.
Savöx sh255mg oder das Savöx sh264mg.
das zweitere ist sehr schnell hat aber nur 1,2 kg Stellkraft.
Was meinen die Experten ? Für Rat wäre ich dankbar.
Gruß Andy
Nach oben Nach unten
Automatix



Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 18.12.14
Alter : 52
Ort : Nettetal

BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 13:29

Sorry ich vergaß, es handelt sich um einen hk450 gt. Als Regler den Roxxy 940-6 und eingestellt im Govenor mode.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 13:36

DAS Heckservo für die 450er-Größe ist seit einiger Zeit das Turnigy TGY-306G. Es ist sehr schnell, stark und hat sich als sehr zuverlässig und gut geeignet erwiesen.

Die Savöx-Servos kenne ich nicht aus eigener Erfahrung, aber 1,2 kg ist ziemlich wenig, sollte aber bei einem gut eingestellten und leichtgängigen Heck ausreichen.
Nach oben Nach unten
Automatix



Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 18.12.14
Alter : 52
Ort : Nettetal

BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 14:07

Danke für den Tipp Nico !
Es fällt mir noch schwer abzuwägen was für mich als Anfänger vorteilhafter ist für das Heck.
Savöx sh255mg 0.13 sec 3.9 kg
Savöx sh264mg 0.6 sec 1.2 kg
oder wie von Nico vorgeschlagen das turnigy kaufen was sicherlich ein kompetenter Rat ist.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 14:41

Automatix schrieb:
Savöx sh255mg 0.13 sec 3.9 kg

Für's Heck zu langsam.

Automatix schrieb:
Savöx sh264mg 0.6  sec 1.2 kg

schnell, aber relativ schwach, als Übergangslösung aber ok

Automatix schrieb:
oder das turnigy kaufen was sicherlich ein kompetenter Rat ist.

langfristig die vernünftigste Wahl
Nach oben Nach unten
Automatix



Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 18.12.14
Alter : 52
Ort : Nettetal

BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 14:43

Ich kauf das Turnigy ! Danke Nico
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Fr 23 Jan 2015, 14:45

Hi,

das TGY306G wird aktuell von jemandem in der Börse angeboten.

Gruß
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welches Heckservo   Heute um 03:06

Nach oben Nach unten
 
Welches Heckservo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welches Heckservo
» Suche Gyro+Heckservo für Hk500 Cmt
» HK 450 3D V2 welches ritzel?
» Probleme mit dem Heck
» Welches Kbar kaufen ? Blau Grau oder Gelb ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: