Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Mo 09 Feb 2015, 22:16

Hallo HK ler, da ich plane den o.g. umwickeln zu lassen...( mehr KV )
sollte ich vorab mal Bilder an den Wickler senden Smile

Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen !?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Di 10 Feb 2015, 10:02

Razz Razz viel Spass dabei,,, berichte cheers

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Di 10 Feb 2015, 15:08

He Tom, das mach ich doch nicht selber Shocked ....bist Irre Laughing Razz

ps. wenn er so bleibt, könnte ich von 2x 5 S parallel auf 10 S in Reihe
gehen, Kosten für neue Wicklung bzw. neuen Regler sind fast gleich Wink
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Di 10 Feb 2015, 20:25

Neutral dachte halt du bist ein selfmade-Mann Very Happy es sieht eigentlich auch einfach aus,, und sollte eigentlich ganz easy gehen bei der grösse,, mehr KV?? einfach eine windung weniger wie im original und dann sollte er
sich bei ca 330KV einpendeln Rolling Eyes wenns geht mit ner eindrahtwicklung Very Happy und da halten sich die kosten für den wickeldraht bei ca 10 - 15€ maximal.. tongue

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Di 10 Feb 2015, 20:31

Danke für die Info Tom Smile ....wenn ich das als ( Nobody im wickeln ) machen würde....schlägt der BL nachher Purzelbäume aber mit Schrauben dazwischen :lol!

Nee nee, davon lasse ich die Finger´s....man(n) muss auch mal nein sagen können Wink
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Sa 25 Apr 2015, 20:35

Hallo an Alle, habe meinen Dicken wieder vom Wickler bekommen cheers

Hat jetzt 14 Windungen und eine KV von 415.....Testflug steht noch aus.

Wickler war/ist Thomas Berger  -  Brushlesstuning.de

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

sobald ich geflogen bin, gebe ich weitere Info´s
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   So 26 Apr 2015, 07:29

moin Harald Very Happy

14 Windungen hatte er wahrscheinlich vorher, schau ich mir das Bild an und zähle; dann komm ich auf ein 6+7er Wickelchema , ergo: 13 Windungen Suspect
was natürlich kein Beinbruch darstellt, sauber gewickelt ist er trotzdem cheers


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   So 26 Apr 2015, 10:06

Moin Tom Smile ....ja das sehe ich genauso, mit dem sauber gewickelt ...
vor allem für das Geld Very Happy

Der Motor hatte vorher laut HK 20 Windungen ( stand auch auf dem Stator ), es waren aber 21 und hatte 247 KV ,gemessen von Thomas.

Und nein es sind 14 Windungen Wink

Tom kannst Dich noch an Deine Motoremf. für meinen V1 750 erinnern...
dieser hier wars

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

im Vergleich zu dem SK 3 6354 im selben Heli 90 Amp. zu 13 Amp.Shocked
die Drehzahl vom SK 3 6354 war natürlich etwas zu niedrig...aber abgehoben isser Laughing
Bin gespannt was der 6354 jetzt mit der Wicklung braucht bounce
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: BL-Stator   So 26 Apr 2015, 11:43

Harald 365 schrieb:
Hallo an Alle, habe meinen Dicken wieder vom Wickler bekommen cheers

Hat jetzt 14 Windungen und eine KV von 415.....Testflug steht noch aus.

Wickler war/ist Thomas Berger  -  Brushlesstuning.de

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

sobald ich geflogen bin, gebe ich weitere Info´s

Genau so stell ich mir einen sauberen Stator vor Smile .
Gibt bestimmt beim Handwickeln Blasen an den Fingern Laughing .
Frage, warum wickeln fast alle BL-Hersteller mehrfach bifilar, geht das maschinell besser, kostenkünstiger, oder spielt der Skineffekt, also größere Leiteroberfläche bei den steilen Schaltflanken der VMOS (hohes Frequenzspektrum) die besondere Rolle?
Gruß Rolf
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   So 26 Apr 2015, 12:01

He Rolf, was / wie Shocked ....das ist mir zu theoretisch lol! ....der BL muß sich drehen
und wenig Amp. verbrauchen...Fertig Laughing

Da ist Tom verm. der bessere Ansprechpartner Wink
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   So 26 Apr 2015, 13:38

komme gerade vom Testflug Smile ....Max 51.Amp. ( bei 5 S )  Cool ....die kommen aber verm.
vom hochschalten!?
Beim nächsten Testflug mit dem Dreiblatt Heckrotor mal genauer aufpassen.

schönen Sonntag Euch Allen
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   So 26 Apr 2015, 15:01

Zitat :
Frage, warum wickeln fast alle BL-Hersteller mehrfach bifilar, geht das maschinell besser?
Gruß Rolf
Genau das, ich wüßte nicht, das ne Maschine die Drähte so sauber anlegen kann. Da hab ich ja von Hand schon Probleme Wink
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Volldraht wickeln   So 26 Apr 2015, 18:49

nettworker schrieb:
Zitat :
Frage, warum wickeln fast alle BL-Hersteller mehrfach bifilar, geht das maschinell besser?
Gruß Rolf
Genau das, ich wüßte nicht, das ne Maschine die Drähte so sauber anlegen kann. Da hab ich ja von Hand schon Probleme Wink
Habe mal 2 Limastatoren von Harley´s mit 2,2mmCuL gewickelt, es gab jedesmal Blasen Laughing .
Das Problem ist u.A. beim Wickeln des starren Drahtes im Slot, dass an den Kanten sehr hohe Kerbkräfte auftreten, die schnell mal die Kern,- und Drahtisolierung beschädigen.
Beim originalen Harleystator sind so hohe Leckströme geflossen, haben die Kernisolierung verbrannt und die Drähte weichgeglüht,
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   So 24 Mai 2015, 10:42

Guten Morgen an Alle, da ich jetzt ein paar Flüge mit meinem Alligator hinter mir habe Very Happy , kann ich ein bisschen was zu dem BL und seiner neunen Wicklung sagen.

Heli ist ein 700er mit Dreiblatt ( 700er SP Scale Satz )
2 x 5S Turnigy 3000 (parallel geschaltet )
Riemenuntersetzung = 6,45:1
Drehzahl so um 1000 U/Min
Amp. Verbrauch so 30 - 33 Amp. bei zügigem Rundflug

Motor und Regler bleiben schön kühl...( max 30 ° )
Kraft hat er ohne Ende cheers ...14 Poler halt Wink

Für knapp 140,-€ ein TOP Motor jetzt cheers
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Mo 27 Jul 2015, 13:19

Hallo an Alle, ein Helikollege hat mal die Drehzahl ( Blätter ) bei Volllast
am Boden gemessen Cool

Da hab ich doch etwas Shocked geschaut!...zwei Messungen
1x 1510 und 1x 1495 U/Min.

1. habe ich mit der falschen Untersetzung gerechnet Embarassed Embarassed , nicht
6,45 : 1 sondern 5,74 : 1 ist die Richtige

Dennoch geben 415 KV x 20 Volt ( 5S ) = 8300 U/Min : 5,74 = 1445,99 U/Min
scratch

Bei Brushless Tuning - Thomas Berger nachgefragt und folgenden Link bekommen

- > [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es kann also sein, das der Regler dem BL mehr KV rauskitzelt, in meinem
Fall 15 KV mehr...sind 300 U/Min  bei Volllast mehr  cheers

Und die Verlustleistung ist noch garnicht berechnet!

Regler ist ja der Turnigy dLux 120 Amp. ( auf 8 KHz und Autotyming gestellt )

Zudem hat der 14 Poler eine solche Kraft, das Drehzahleinbrüche  nicht
zu hören sind!.....OK, hat verm. auch mit meinem Flugstill zutun Laughing
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Mo 27 Jul 2015, 13:46

Hi,
was für eine KV hat der Motor den nun?
Würde auch mal gerne nen 14er Poler in einem meiner Helis versuchen.

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Mo 27 Jul 2015, 13:49

He Bebo, rein rechnerisch ...( ohne Verlust ) 430 KV Smile

Mach mal, kann es jedem nur empf!
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Sa 21 Mai 2016, 20:36

Hallo an Alle Smile ich möchte jetzt nach zig Flügen ein kleines Fazit zu dem
umgewickelten SK 3 6354 geben.

Werkeln tut er in diesem Heli ..( Rumpfgröße 800er und RTK 700 Dreiblatt )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gewicht ca 4,8 - 4,9 Kilo Flugfertig mit 2x 5S / 4000 mAh Turnigy

Flugzeit zwischen 10 und 15 Min., je nachdem wie ich fliege Laughing  

Bei schnellem Rundflug mit Turns /schnellen Kurven ...kein 3D zieht er
sauber und satt auch die 690er Zeal Blätter durch.

Höchst Drehzahl ist jetzt bei 4,6 Untersetzung 1600 U/Min.

Wärme vom BL und Regler ( YEP 150 Amp. kann man vernachlässigen )

Da mir das schnelle fliegen immer mehr Spaß macht  Twisted Evil habe ich
heute nochmal einen SK 3 6354 gekauft, der geht dann gleich wieder zu Thomas Berger zum wickeln -> auf 499 KV

Untersetzung wird dann auf 5 oder 5,45 = 1700 - 1800 U/Min muß
ich dann testen  Wink

Melde mich dann wieder, wenn ich´s getestet habe
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Fr 26 Aug 2016, 14:20

Hallo,
mein SK3 ist auch grade bei slowflyworld und soll 440kv haben. Der kommt dann in meinen Suzi Janis mit 742mm Hauptrotorblättern an 12S.
Die Motorwelle habe ich bereits umgebaut so das ich die Align Standard Ritzel mit 6mm Bohrungen verwenden kann. Ich bin echt mal gespannt wie der Motor so geht.
Derzeit habe ich einen 800mx mit 530kv verbaut (112 Zähne Hauptzahnrad und 10Z Ritzel), grade in den unteren Drehzahlbereichen (1200 - 1400rpm) zieht er nicht sauber durch, das stört mich.
Als Regler verwende ich derzeit einen YGE 160HV am V-Stabi Govenor.

LG
Bebo
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen   Heute um 21:25

Nach oben Nach unten
 
Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy SK3 / 6354 - 245 KV, offen
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Turnigy vbar600 FBL stabi
» Besucherterasse T2 ab dem 27 März 11 wieder offen
» battery voltage too high ? Neue Turnigy 5000mAh 6S 30C Lipo Pack Defekt erhalten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: