Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Die neuen Turnigy dlux ESCs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
wick3d



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 36
Ort : Zw. HH und HL

BeitragThema: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 05:21

Es scheint neue Regler bei HK zu geben! Nennen sich "dlux" und die sehen IMO ziemlich interessant aus!

Hier mal die Daten des 100A Reglers:

Zitat :
Turnigy® dlux SBEC ESCs have set a new bench mark in quality and performance. Each ESC uses a twin PCB design separating the motor power supply, MCU and SBEC. This design allows for optimum component layout on each PCB and provides the ideal configuration for heat dissipation and thermal efficiency. Both PCBs are enclosed in a full aluminum heat sink casing to ensure maximum heat dispersion. All Turnigy dlux ESCs can be programmed via a programing card or by transmitter. Clear and easy to understand instructions are included.

Spec.
Max Cont. Current: 100A
Max Burst Current: 120A
Max BEC Current: 3A
BEC Voltage: 5.5v
LiPo: 2~6S
NiMH: 5~16cells
Weight: 96grams
Max RPM (2-pole): 200,000rpm
Size: 69 x 33 x 23mm
Motor Plug: Female 4mm bullet Connector
Battery Plug: Nil

Features.
Extremely low internal resistance
Very low operation temperature
Over temperature protection
APEC MoSfets (Taiwain)

Programming Options.
Battery Type: 2S~6S
Forward/Reverse
Soft Start
LV Cut off Type (Ignore, Reduce Power, Stop Motor)
LV Cut off setting (2.5~3.5v in 0.1v increments)
Timing (Auto, Very Low, Low, Normal, High, Very Hgh)
Switching (8,16kHz)
Factory Restore
Active RPM Control: On/Off (Governor Mode)

Default factory settings.
Brake: off
Battery: LiPo Auto Detect
Low Voltage: 3.2v (power down motor)
Timing: Auto
Frequency: 8KHz

Note: Programming card availble soon.

Preis: 34,49 USD

Hier mal die Links zu den verschiedenen Versionen:

100A, 70A, 55A und 40A...

Wie gesagt: Preis verglichen mit (angepriesener) Leistung = Interessant! Wink Leider sind die so neu, dass es noch keine Reviews gibt.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 05:47

Tja hört sich nicht schlecht an, allerdings noch keine Progcard und wie Du schon sagst, noch keine Reviews. Wobei viele Reviews von HK für die Tonne sind.........
Nun was die Regler betrifft, will ich kein Versuchskarnickel mehr spielen und lasse Anderen den Vortritt (gemein gell.....*grins*).

Ich selber hatte gerade eine Überraschung im Paket ..............>>>>>>>tz85 Thread

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
wick3d



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 36
Ort : Zw. HH und HL

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 05:54

Ehrlich gesagt, sehe ich das ähnlich...

Ich würde so'n Ding testen, wenn's bei meinem nächsten Heli nicht um einen 500er gehen würde....... Da ist mir denn doch einfach zu viel Geld in der Luft und ein 500er außer Kontroll...?!? Lieber nich...
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 06:05

Ich hab mir jetzt den Align-Steller 70A für den 500er gekauft. Gibts als BULK-Version (keine Originalverpackung) für 49,90 Euro bei RC-Toy, freakware..........durch die schlechte Kritik haben die ja die Combos geändert und YGE Regler rein. Dafür den Align-Steller raus, der einen super Sanftanlauf hat. Governor kannst vergessen, aber ich flieg eh mit Gaskurve. Hab trotzdem die volle Garantie und im Stellerbetrieb ist der Alignregler prima, vor allem für das Geld.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 07:52

Hmm, optisch war das erste das mir grad einfiel: CastleCreations
Passt zwar von den Daten nicht, aber die Optik ist schon arg nah dran
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Daten klingen echt gut. Wäre die Progcard schon vorhanden hätte ich jetzt mal einen bestellt für den vorhandenen (nicht den neu bestellten) 450er. In dem ist ja noch nen 30A uralt Mystery drin den ich eher ungern fliegen würde. Werde mal schauen wann die Progcard lieferbar ist und dann mal einen bestellen und berichten.

Grüße
Stefan
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 09:11

Heli-Player schrieb:
Ich hab mir jetzt den Align-Steller 70A für den 500er gekauft. Gibts als BULK-Version (keine Originalverpackung) für 49,90 Euro bei RC-Toy, freakware..........durch die schlechte Kritik haben die ja die Combos geändert und YGE Regler rein. Dafür den Align-Steller raus, der einen super Sanftanlauf hat. Governor kannst vergessen, aber ich flieg eh mit Gaskurve. Hab trotzdem die volle Garantie und im Stellerbetrieb ist der Alignregler prima, vor allem für das Geld.

Gruß
Peter

Das hört sich doch mal interessant an. Da werde ich mir wohl auch einen von schiessen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 27 Apr 2011, 21:28

JO schrieb:
na dann schauen wir mal, hab einen geordert Twisted Evil

Den dlux oder den align?
War auch drauf und dran den dlux zu bestellen, aber die fehlende Progcard hat mich echt davon abgehalten. Wer weis wann die lieferbar ist und wie gut/vollständig sich der Regler ohne die Karte einstellen lässt.
Ausserdem den Regler zu bestellen und dann nochmal Versandkosten + Wartezeit hab ich auch irgendwie keine Lust drauf zzt...

Grüße

Stefan
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 28 Apr 2011, 18:43

Grad von HK per Twitter folgende Info bzgl. der Programmcard / Box zum dlux bekommen:

Zitat :
@wmhblogde card in 2 weeks, box in4 weeks

dann werd ich mal warten bis die Teile da sind und mir dann testweise einen ordern. Der kommt dann in den 450er aus der Bucht.
Der ist jetzt Testobjekt Very Happy

Grüße


Stefan
Nach oben Nach unten
wick3d



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 36
Ort : Zw. HH und HL

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Sa 30 Apr 2011, 09:06

Ich habe auch kurz überlegt - ich habe ja gerade meinen 500er zusammengestellt. Aber beim 500er und ohne Progger einfach mal ins Blaue schießen...?!? Ich weiß nich......

Bin sowas von gespannt auf die ersten Berichte!!!
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Sa 30 Apr 2011, 11:44

sorry ich muss kurz mal OnT werden. Very Happy

Hab mir gestern einen 40er dlux bestellt. Da ich ja die Buddycodes für den Schlumpschlauch und das Loctiteersatz hatte, musste ich die verbleibenden Gramm ja mit irgendwas füllen, das lohnt ja sionst nicht Wink

Ich geb dann mal ne Rückmeldung als Betatester!

Grüße

Stefan
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   So 01 Mai 2011, 07:37

*edit* by MOD:

Thread von OT-Post gesäubert und zeitgleich einen weiteren Thread aufgemacht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 13 Mai 2011, 10:23

Stimmt, die Ähnlichkeit zum ICE ist in der äußeren Bauform gegeben, die Werte von CC erreichen Sie jedoch nicht.
Allein
Zitat :
Max BEC Current: 3A
ist in der 100A Klasse schon sehr gering und im 500/600 Heli nicht zu gebrauchen.
Auch die 5A vom CC100ICE sind - aus meiner Sicht - nur für die PaddelVersion nur richtigen Setup ausreichend ( mit z.B. 3152 an der TS. ) Digitale Serovs, wie z.B. die DS610 wären für die Stromstärke auch schon sehr grenzwertig.
Mit meinem Setup komme ich im Betrieb auf ~2,4A (bei 5,5V) fürs BEC (3*3152, LTG6100/LTS6100, Spektrum AR9000 und ein Satellit). Hierzu muss gesagt werden, das die Blockierströme nicht nur auftreten, wenn das Servo mechanisch blockiert wird, sondern auch ein sehr hoher Strom gezogen wird, wenn ein Richtungswechsel geschieht.
In der Zwischenzeit sind die U-BEC's von HK eingetroffen. Der Rex-600 (Paddel DS610 an der TS/620> Heck) bekommt wohl mal eins verbaut - obwohl aus dem oben genannten Grund ich noch am zweifeln bin ... das Externe BEC von Align kann 6A liefern... das HK U-BEC 5A ( Saubere 5A nur mit einem Kondensator am Empänger! bzw. irgendwo am Ausgang;ansonsten Spannungseinbrüche über 4A ) Im HK600 lasse ich den CC erst mal allein werkeln (auch mit Stütz-C / Glättungs-C am freien Channel des Empfängers)

Btw.:auch wenn es so langsam offtopic wird:
Ein schlecht eingestellter Kopf kostet recht viel Kraft / Strom und Lebensdauer der TS-Servo's
Nach oben Nach unten
wick3d



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 36
Ort : Zw. HH und HL

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 18 Mai 2011, 16:28

Wollte mal fragen, ob hier schon jemand seinen dlux erhalten hat???
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 18 Mai 2011, 17:52

wick3d schrieb:
Wollte mal fragen, ob hier schon jemand seinen dlux erhalten hat???

Ich leider noch nicht. Ist auch glaub ich die einzige Lieferung, die trotz Abgang 07.05. aus HongKong, noch nciht bei DHL gelistet ist. Wird also noch ein paar Tage dauern. Viel schlimmer ist allerdings das ausgerechnet die Sendung des OrangeRX NACH dem Zoll verschwunden ist. Hatte für 2 Sendungen die Unterlagen nachgereicht und eines kamn am nächsten tag an. Das andere ist immernoch irgendwo unterwegs. Nachforschungsantrag bei DHL kann jetzt 3-4 Wochen dauern - ich könnte ko.... Evil or Very Mad Denn solange komm ich nicht weiter...
Nach oben Nach unten
wick3d



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 36
Ort : Zw. HH und HL

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 19 Mai 2011, 05:03

stefanx schrieb:
Ich leider noch nicht. Ist auch glaub ich die einzige Lieferung, die trotz Abgang 07.05. aus HongKong, noch nciht bei DHL gelistet ist. Wird also noch ein paar Tage dauern. Viel schlimmer ist allerdings das ausgerechnet die Sendung des OrangeRX NACH dem Zoll verschwunden ist. Hatte für 2 Sendungen die Unterlagen nachgereicht und eines kamn am nächsten tag an. Das andere ist immernoch irgendwo unterwegs. Nachforschungsantrag bei DHL kann jetzt 3-4 Wochen dauern - ich könnte ko.... Evil or Very Mad Denn solange komm ich nicht weiter...

Ok! Aber ich gehe mal davon aus, dass Du hier eh berichten wirst, wenn der Regler da ist!

BTW: Meine ganzen Heli-Teile (bestellt am 27.4.!) haben HK auch erst am 07.05. verlassen!!! Wie ätzend! Anfang Mai habe ich noch ein paar Kleinteile bestellt und mit dem billigsten Versand verschicken lassen. Das Paket ist schon da! Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 20 Mai 2011, 10:19

Wie ich schon im anderen Betrag schrieb hier ein kurztest von einem netten Schweden aus dem RCgroups-Forum. Inkl 720p Video indem er den Gov testet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

greets

Stefan
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 26 Mai 2011, 23:22

So der dlux40a für den HK450v2 ist angekommen. Da aber immernoch ein Paket mit Teilen fehlt kann ich aber noch nix sagen. Kommt mit angelöteten Goldies auf der Motorseite und ner extrem spärlichen BDA. Gut verarbeitet sieht er zumindest aus. Ist aber, wenn ich ihn mit dem Roxxy vergleiche recht groß und schwer. Hier noch ein Foto:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 27 Mai 2011, 05:58

Optisch und event. ne andere Farbe, ähnelt er irgendwie dem CC Ice........... scratch

LG
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
TC



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: 100er dlux   Do 02 Jun 2011, 06:52

Habe nen 100er dlux seit 2 Tagen und werde ihn im 600er Rex nächste Woche testen. Berichte dann mal über das Verhalten des Reglers
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mi 08 Jun 2011, 22:11

Ich habe den 70A im 500CMT verbaut. Im Prinzip verrichtet er seinen Dienst. Ich bin aber auch kein 3D Junkie . Rolling Eyes
Einen Sanftlauf besitzt der Regler ja auch, aber diesen findet man nicht unter dem angegeben Punkt . In einem anderen Forum fand einer heraus das sich dieser unter dem Punkt des Governor Mod befindet. Wo dann aber der Gov Modus abgeblieben ist weiss ich nicht. Embarassed
Ich warte immer noch auf die Prog Card und hoffe auf Besserung.

Gruß Ralf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mo 11 Jul 2011, 17:54

Turnigy dlux Programming Box ist Lieferbar !!

Programming Options.
Battery Type: 2S~6S
Forward/Reverse
Soft Start
LV Cut off Type (Ignore, Reduce Power, Stop Motor)
LV Cut off setting (2.5~3.5v in 0.1v increments)
Timing (Auto, Very Low, Low, Normal, High, Very Hgh)
Switching (8,16kHz)
Active RPM Control: On/Off (Governor Mode)
Factory Restore
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mo 11 Jul 2011, 18:38

Danke.
Hab ich heute auch schon gesehen bin aber am überlegen ob ich mir den zulege. Hab den ja im V2 und komm mit dem im Mom eh nicht weiter. Interssieren würde mich nur ob damit der Gov eingeschaltet werden kann. Die in der BDA beschriebene Active RPM funktion, die ich pers als GOV interpretiert hätte, schaltet eher den Sanftanlauf aus und ein.
Ich glaube ich warte mal ab bis den jemand hat und ne Rückmeldung bei HK oder anderen Foren gibt Very Happy
Eilt ja bei mir aus o.g. Gründen nicht.

Gruß

Stefan

PS: Ich hab gesehen das es in der BDA als vorletzter Punkt drin steht. Nur ob das auch wirklich das erwartete macht ist halt die Frage.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Di 12 Jul 2011, 19:57

Ich habe es geordert. Wenn die Box nichts taugt , geht sie in die Bucht. Schlimmer kann es ja nicht werden. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Di 12 Jul 2011, 20:51

Aerodeck schrieb:
Ich habe es geordert. Wenn die Box nichts taugt , geht sie in die Bucht. Schlimmer kann es ja nicht werden. Rolling Eyes

Wollte zwar keinen von hier "nötigen" Tester zu spielen, aber wenn Du Dir eh einen bestellt hast Very Happy
Wäre echt nett wenn Du ne Rückmeldung geben könntest wenn er da ist. Davon mach ichs dann abhängig ob der dlux drin bleibt oder ich nen neuen BilligESC-Versuch mit nem KForce wage Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Di 12 Jul 2011, 21:14

Ich hatte ihn schon vor meinem Posting bestellt. Von daher hast du keine Schuld. Very Happy Aber ich werde dir gerne berichten ob alles funktioniert.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Heute um 09:48

Nach oben Nach unten
 
Die neuen Turnigy dlux ESCs
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Assan GA250 und Turnigy 9X 9Ch
» turnigy 9x spektrum modul
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» battery voltage too high ? Neue Turnigy 5000mAh 6S 30C Lipo Pack Defekt erhalten
» Turnigy 9x Knüppel-Kalibrierung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: