Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Die neuen Turnigy dlux ESCs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 18 Jul 2013, 21:58

He Volker, das liegt bestimmt an den DX 10 lol!.....nee, Spaß Smile  

Bei mir ging´s, wenn Null...dann haben sie auch auf Null geschaltet.
Verwendest Du die Prog.Box?
Den Softanlauf auf eine andere Zeit einstellen, habe ich auch nicht gefunden Rolling Eyes 
Irgendwie sollte da ein bisschen mehr einzustellen sein Laughing 
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 18 Jul 2013, 22:45

Servus Harald,

Dann sollte ich vielleicht doch mal mit der dx7 probieren. ;-)

Ich will aber gar nicht die Zeit einstellen sondern den softanlauf im helimode einschalten.
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 18 Jul 2013, 22:49

sepperl schrieb:

Ich will aber gar nicht die Zeit einstellen sondern den softanlauf im helimode einschalten.

Shocked ich kann den garnicht ausschalten scratch .....zumindest
nicht per Prog. Box;)....Du bist sicher im Heli Mod ? 
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 18 Jul 2013, 22:51

Ich nutze die progbox, hab den helimode gewählt und suche den Menüpunkt für den softanlauf. Im Moment ist dieser nämlich nicht vorhanden.
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Do 18 Jul 2013, 23:02

Ich schau morgen mal nach Wink sind im Mom. eingetüte, brauche sie
aber sowieso bald.

Wie der Menüpunkt jetzt genau heißt scratch in dem Menüpunkt kannst zwischen Enable bzw. Disable umschalten
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 05:50

Hallo Volker,

hab dein Problem zu dem "Nullwert" des Reglers in der DX10 gelesen, dass bei Gaswert 0 der Regler einen anderen Wert bekommt und der Motor doch läuft.
Ist nur so ne Schnappsidee, aber hast Du dem Regler mit der DX10 den Gasweg neu eingelernt?
Irgendwo, irgendwann (nagel mich jetzt nicht fest Laughing  ) hab ich gelesen, dass dann das Problem weg war. Da ging es zwischen einer DX6 und einer DX8 Senderumstellung.
Und ein einfacher Versuch ist es ja wert.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 08:23

Servus Peter,

kann ich gerne mal versuchen, leider habe ich keine Ahnung wie der Gasweg neu eingelernt wird bei diesen Reglern.

Mir fällt grad noch ein dass ich bei "Gas aus" auf -130 bin und bei Gas-Start "nur" auf -100.
Evtl. ist das dem Regler zu wenig und ich muss mit der Trimmung ganz runter regeln.
Werd ich nachher mal probieren.

Gruss
Volker


Zuletzt von sepperl am Fr 19 Jul 2013, 08:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 08:27

Wink  Gasweg einlernen:
Sender auf vollgas, einschalten , dann den Motor mit dem Regler verbinden, ca 3-5sec warten bis 2 Bieeptöne erklingen und schnell auf leerlauf den Senderhebel bewegen, das wird abermals quittiert und fertig..
ist eigentlich bei allen reglern gleich...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 09:05

Servus Tom,

das werde ich auf alle Fälle nachher mal probieren.

Ich habe die HKS-9257 auf allen Positionen.
Ist dafür das interne BEC ausreichend?
Meine Flugkünste sind wie schon beschrieben noch sehr begrenzt.
Kampfschweben und Achten usw.

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 09:46

Wink  DAS interne Bec des D-lux Reglers ist meiner ansicht nach definitiv zu schwach, deine Servos sind ausnahmslos Digitale welche einen erhöhten Strombedarf haben. Ich empfehle dir in diesem fall das externe BEC mit mindestens 5A leistung einzubauen. dies hier zb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ist in deinem Bedarfsfall mehr als ausreichend und hat sich bei mir mehr als dutzendfach bewährt cheers 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 10:15

Danke tom dann werde ich das wohl noch ordern müssen.

Nachdem ich grade den Gasweg neu eingelernt habe funktioniert nun auch der Soft-Anlauf wie er soll.

Ich hatte gestern geschrieben dass ich den Soft-Anlauf im Menü suche.
Es war aber der Governor den ich suchte. Ich glaub ich muss mal zum Arzt. Razz 

Ich hab grade mal meine Einstellungen ausgelesen:
Regler dlux 70A S-Bec
C-70A S-BEC
Ver: E070103
Operation Mode -> Heli
Under Voltage -> reduce Power
Soft start -> enable
Battery type -> Li-Ion/Li-Po
Number of cells -> Auto detect
Li/Lipo cut of -> V/cell 3.0
off voltage set -> to auto
Timing -> automatic
switch frequency -> 8 kHz
Rotation reverse -> reverse
Temp protection -> 95

Ich hoffe das passt alles so.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 10:22

Wink  passt schon,,, alles andere kann man feiner einstellen, wird aber von dir zzt. nicht benötigt
ps der Governor -modi bezeichnen die mit Active RPM Control: On/Off (Governor Mode) Wink 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 10:43

Hi Tom,

so hab ich das auch auf der gedruckten Anletiung der Prog-Box gelesen.
Ich bin ja des Englishen soweit mächtig dass ich mir Aktive Drehzahlkontrolle übersetzen kann.
Der Menüpunkt fehlt nur bei mir im Regler.
Der Harald hatte was geschrieben dass der Governor automatisch an ist wenn man in den Heli Mode wechselt.
Hört sich auch nach dem Hochlaufen so an als würde er sich auf die vorgelegte Drezahl einregeln.
Ich wollte nur Gewissheit haben.

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 14:05

Hallo an Alle
@ Volker, Deine Einstellmöglichkeiten sind so wie bei mir, was der Temp.Bereich
soll scratch
Der Bereich Active RPM Control  fehlt bei mir auch Crying or Very sad 

Ist der Softanlauf bei Dir auch so 10 - 15 Sek.?

Ich habe gerade im Airmode ein bisschen rumgespielt, der Bereich
Timingmode wirkt sich brutal auf die Drehzahl aus Shocked

bei 7° läuft er sehr langsam an und bei 20° ( im Verhältniss )  sehr
zügig......so das man es fast für die Einstellung vom Softanlauf halten
könnte scratch.....habe nur den Motor laufen lassen.

Auch steht in der Beschreibung ( Regler 70Amp ) das die Prog.Box bei dem 45 Amp. Regler diese Funktionen haben soll.
Könnte also gut sein, das bei dem 70 Amp. ein paar Menüpunkte fehlen Question
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 16:44

Hallo Harald,

also 15 Sek. dauert der Softanlauf bei mir sicher nicht.
Eher zwischen 5 und 10 sek. habs aber nicht gemessen.
Auf alle Fälle funktioniert er einwandfrei auch wenn ich mittendrin mal auf "throttle hold" schalte wird das nächste mal wieder per soft-anlauf hochgefahren.

Wenn der weiter so funktioniert bin ich erst mal zufrieden.
Im Flug konnte ich noch nicht testen weil ich erst mal alles fertig einstellen muss.

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 17:54

Ok....können auch nur -> 10 Sek sein Wink ....von dem Softanlauf bin
ich auch ganz hin und weg cheers 

Mir fehlt noch ein Baustein, dann werde ich die ganze Sache auch nochmal
beim 500er angehen.....werde, wenn´s was neues geben sollte berichten Smile 
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 19 Jul 2013, 20:14

Im Zoom 450 hatte ich trotz neu Einlernen des Gasweges weiterhin ein Anlaufen des Motors zu beobachten.
Ich habe nun die Gastrimmung nach unten genommen auf -40 und jetzt ist Ruhe.
Habe ich dann gleich auch sicherheitshalber beim 500er gemacht.

Eigentlich ist der Regler in nem 450er totaler Overkill aber er lag halt grad rum und der Regler der vorher in der Kiste war hat mit Softanlauf grad mal gar nix am Hut. So lange ich den Regler nicht für andere Aufgaben brauche bleibt der da drin. Sollte der 450er mal komplett hinüber sein bzw. ich keine Ersatzteile mehr haben wird sowieso ein zweiter 500er angeschafft.
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Mo 22 Jul 2013, 16:56

Ich gebe jetzt mit den Turnigy dLux Reglern auf Sad .....habe heute meinen
HK 500 damit aussatten wollen -> die Regler laufen bei 4 S garnicht an lol! 

Immer nur pulsweise Angelaufen, aber nicht auf Drehzahl gekommen.....
Gegenversuch mit 5 S, dann liefen sie an Suspect 

Auch umstellen auf 4 S mit der Prog.Box brachte nichts!

Also an Alle die sich solche Regler antun wollen, ab 5 S OK ->
besser 6S!
Nach oben Nach unten
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 26 Jul 2013, 20:57

Servus Harald,
Bei mir laufen die mit 3 und 4 Zellen problemlos an. Du hast doch mal mit dem timing gespielt. Setzte das mal wieder auf auto.

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Fr 26 Jul 2013, 21:07

He Volker, das habe ich schon alles ausprobiert Wink ..... die mögen mich
halt nicht.....oder hatten Angst vorm Dicken lol! 

Ein Set hat ja jetzt Peter, er wird sicher berichten Smile 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Sa 03 Aug 2013, 18:59

Hallo Ihr lieben, da ich jetzt einen Turnigy dlux 120a HV Regler mit dazu gehöriger Programmierbox hier habe, stellt sich mir die Frage....

Wie zum Henker bekomme ich die Box in den Helimodus...?


Ich habe schon alle möglichen Variationen an Knopffolgen gedrückt.


Ich bekomme die Box nicht auf Heli eingestellt. Die bleibt im Flugzeugmode.... Evil or Very Mad 


Kann mir da bitte jemand helfen...?

Greets
peter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Sa 03 Aug 2013, 22:14

Nachtrag:

Hat sich erledigt...DIESE Box hat kein Heliprogramm Shocked 


Und wenn ich den Regler über die Anlage programmieren möchte, kommen da Pieptöne, mit denen ich mal so gar nichts anfangen kann.....schade!!!!
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Sa 03 Aug 2013, 22:48

Kugelfisch schrieb:
Und wenn ich den Regler über die Anlage programmieren möchte, kommen da Pieptöne, mit denen ich mal so gar nichts anfangen kann.....schade!!!!
Hmm, und diese von einem Nutzer geschriebene Anleitung hilft dir dabei nicht weiter?
Beim ersten Querlesen fand ich es ganz einleuchtend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   So 04 Aug 2013, 06:47

Aloha Nico,

die Beschreibung hatte ich schon, aber dennoch Danke.

Wie Du in der Beschreibung siehst, gibt diese genau das wieder, welche Einstellungen Du für ein Flächenmodell Einstellen kannst.

Das ist nicht die Tonfolge für den Heli. Da fehlt (auch wenn ich ihn nicht nutze) der Govenermode und das Anlaufen für den Heli (was ich gerne hätte).

In der Beschreibung sieht man die selben Einstellungen, die ich auch mit meiner Prog-Box machen kann. Und diese ist nur für Flächenmodelle und lässt sich nicht auf Helis umstellen.

Die Jungs, die eine Box haben, die man auf Heli Umstellen kann, werden das bestätigen können, das in dieser Beschreibung Schritte fehlen.

Naja...Hauptsache, der Heli Fliegt wieder.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   So 04 Aug 2013, 07:04

So, ich habs dem Harald ja versprochen Exclamation  Twisted Evil 

Im 6s Betrieb am 500er arbeitet der Regler einwandfrei, der Softanlauf ist wirklich sehr gut, wie bei meinen K-Force und Align Reglern.
Ich will ihn am T-Rex momentan nicht benutzen, da das BEC statt der angegebenen 5,5V tatsächlich 5,7V raushaut und ich gerade ein GOTECK DS-9257 Heckservo verbaut habe. Im HK500CMT machts nichts, da arbeitet die Align-Combo (GP780 mit DS520).
So nun zum Versuch einen 3s Betrieb mit dlux Regler und Typhoon 450 Motor....... und...... läuft. Very Happy  Twisted Evil 
Meinen Turnigy 1300KV Motor (H3126) vom 500er mit 3s lauften zu lassen geht auch, aber da hat er etwas geruckelt, kann auch am Versuchsaufbau gelegen haben, da ich nicht dauern die passenden Stecker umgelötet habe. Hab im 3s und 6s Betrieb unterschiedliche Varianten (Dean und Goldies)

Das Proggen mit der passenden Box ist easy, stimmt. Very Happy 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die neuen Turnigy dlux ESCs   Heute um 01:23

Nach oben Nach unten
 
Die neuen Turnigy dlux ESCs
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Assan GA250 und Turnigy 9X 9Ch
» turnigy 9x spektrum modul
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» battery voltage too high ? Neue Turnigy 5000mAh 6S 30C Lipo Pack Defekt erhalten
» Turnigy 9x Knüppel-Kalibrierung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: