Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Di 03 März 2015, 09:01

Ja die Taumelscheibe ist schon das wichtigste.

Im ersten Schritt, auf jeden Fall die Mittenpositionen der Servos bzw. Servoarme festlegen. Danach solltest du sehen dass alle Servos exakt den gleichen Weg machen, sich also die TS immer 100% waagerecht auf und ab bewegt.
Danach den Rotorkopf drauf, zuerst den max. Pitchweg und danach die zyklischen Ausschläge für Roll und Nick.
Ist alles kein Hexenwerk, nur man muss eben 100% genau Arbeiten, sonst wird es ein kurzer Ausflug.
Ach ja, wenn du nicht immer die Abstände der Anlenkgestänge einstellen willst, es gibt fest voreingestellte Anlenkgestänge.
Schau mal hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder für den Pro hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Di 03 März 2015, 09:04

Wenn du den Schrumpfschlauch nochmal biegen must, einfach noch mal warm machen, dann reist auch nix.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Di 03 März 2015, 20:47

hui danke euch..coole sache mit den festeingestelten teilen..
versuche es aber erstmal so... Wink servos sind heute leider noch nicht angekommen...denke morgen kommen sie bestimmt...
so bekommt man echt übung, in sachen ein und ausbau lol!
versuche in der zwichenzeit ein paar dinge rauszufinden ..zb. habe ich ja jede menge schalter an der dx6i und für was die alles sind
bzw wann schaltet man was ein oder aus scratch

zum beispiel:

Trainer= zum binden,sender empfänger! Das habe ich gemacht und ist soweit klar...glaube das ist auch für schüler lehrer fliegen gedacht
meine das hätte ich wo gelesen ... study

Gear/F Mode= ehrlich gesagt keinen blassen schimmer.. Embarassed

ELEV D/R = Da muß ich ebenfalls passen!

Flap/Gyro = Denke was am gyro umstellen oder so Embarassed

Throttel Cut = Das ist glaube ich für Benziner motor aus wenn mich nicht alles täucht.. Embarassed

AIL D/R = Ausschläge der servos reduzieren oder erhöhen...glaube ich auch gelesen zu haben study

RUDD D/R = Das gleiche für das heck ? keine ahnung... Embarassed

MIX / TH HOLD = ok da kann ich mir auch nichts drunter vorstellen... confused


habe in einem video vom heliernst gesehen wo er sagt beim fliegen " so jetzt gehe ich mal in den hovermode "
was zum teufel ist ein hovermode und welcher schalter wäre das denn ?

oha ich glaube ich mache mich grade lächerlich,wird zeit für die heia... Rolling Eyes


euch allen noch einen schönen tag bzw nacht...


gruß Markus...



Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Di 03 März 2015, 21:00

Buschflieger schrieb:
Trainer= zum binden,sender empfänger! Das habe ich gemacht und ist soweit klar...glaube das ist auch für schüler lehrer fliegen gedacht

Stimmt.

Buschflieger schrieb:
Gear/F Mode= ehrlich gesagt keinen blassen schimmer.

Schaltet den Kanal "Gear" bei Bedarf um, bei Spektrum ist das im Normalfall Kanal Nr. 5

Buschflieger schrieb:
ELEV D/R = Da muß ich ebenfalls passen!

Dual Rate auf dem Elevator = Nick beim Heli

Buschflieger schrieb:
Flap/Gyro = Denke was am gyro umstellen oder so

Schalter zur freien Belegung z.B. mit einer Landeklappenfunktion oder Gyro-Modus oder sowas.

Buschflieger schrieb:
Throttel Cut = Das ist glaube ich für Benziner motor aus wenn mich nicht alles täucht.

Nein, der ist auch im Elektromodus wichtig! Damit schaltet man den Motor definitv aus, auch wenn der Pitchknüppel (versehentlich) betätigt wird.
Es ist gewissermaßen der "Not-Aus-Schalter" für den Gaskanal und sehr wichtig!

Buschflieger schrieb:
AIL D/R = Ausschläge der servos reduzieren oder erhöhen...glaube ich auch gelesen zu haben

Dual Rate auf dem Aileron = Rollen beim Heli

Buschflieger schrieb:
RUDD D/R = Das gleiche für das heck ? keine ahnung.

Dual Rate auf dem Seitenruder = Gieren beim Heli (Heckservo)

Buschflieger schrieb:
MIX / TH HOLD = ok da kann ich mir auch nichts drunter vorstellen.

Weiß ich auch gerade nicht genau.
Kleiner Tipp: Lies dich mal in die grundlegenden Fachbegriffe (z.B. auch was Dual Rate ist) ein, z.B. hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] oder vielleicht auch hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und verrückterweise ist gelegentlich auch mal ein Blick in die Bedienungsanleitung des Senders erstaunlich erhellend. Very Happy
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Di 03 März 2015, 22:20



Buschflieger schrieb:
Gear/F Mode= ehrlich gesagt keinen blassen schimmer.

F Mode = Flight Mode, kannst du so proggen, dass du eine niedrigere und eine höhere Drehzahl umschalten kannst


Buschflieger schrieb:
Flap/Gyro = Denke was am gyro umstellen oder so

Hier kannst du dem Gyro verschiedene Gains einstellen, z.B. Schalter Stellung 1 Normal Mode mit Empfindlichkeit x, Stellung 2 HH Mode mit Empfindlichkeit X
Bei der DX6 i ist 0 bis 50 Normal Mode und 50 bis 100 HH Mode


Buschflieger schrieb:
MIX / TH HOLD = ok da kann ich mir auch nichts drunter vorstellen.

Damit kannst du auch den Motor abschalten, der Knopf liegt aber äußerst ungünstig hab ich nicht genutzt


Rest hat ja Nico schon gut erklärt, der Heli Ernst hat glaub auch ein Vid wegen proggen der DX6i
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Mi 04 März 2015, 05:26

Guten Morgen zusammen...

Ja das ist doch schon mal etwas licht im Dunkeln sunny
Danke euch das bringt mich schon ein stück weiter denke ich...
Es gibt auch glaube ich die möglichkeit, einen Timer auf einen schalter zu legen, damit man nicht
die Lipos zu leer fliegt...habe gelesen das so immer 20% rest vorhanden sein sollte...
komplett zerstört den akku...da die teile nicht ganz billig sind, werde ich da glaube ich aufpassen...
Ist ein lipo warner oder wie das teil heißt zu empfelen? Und woran sieht man ob ein Akku noch gut
oder schon Kaputt ist?


euch einen schönen Tag...

Gruß Markus
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Mi 04 März 2015, 08:52

Buschflieger schrieb:
...habe gelesen das so immer 20% rest vorhanden sein sollte...
komplett zerstört den akku...

Die Zellenspannung eines Lipo-Akkus sollte unter Last nicht unter ca. 3.2 Volt sinken. Manche nehmen etwas weniger, andere etwas mehr, aber als Anfänger solltest du sicherheitshalber lieber nicht unter 3.4 Volt gehen, denn schließlich brauchst du auch noch etwas Zeit für die Landung.

Buschflieger schrieb:
Ist ein lipo warner oder wie das teil heißt zu empfehlen?

Ja, auf jeden Fall! Nimm ein gutes Teil mit Einzelzellenüberwachung und einstellbarer Warnschwelle.
Dieser ist ganz ordentlich zu einem vernünftigen Preis: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Buschflieger schrieb:
Und woran sieht man ob ein Akku noch gut oder schon Kaputt ist?

Das kommt darauf an wie kaputt er schon ist. Es ist ein erstes Warnzeichen wenn der Akku dick/aufgebläht wirkt.

Grundsätzlich sind Lipo-Akkus sehr empfindlich und müssen mit einem hochwertigen, dazu sehr gut geeigneten Ladegerät mit sehr gut arbeitendem Balancer geladen werden.
Außerdem ist bei längerer Lagerung (z.B. im Winter) zuvor ein spezielles Lagerungs-Ladeprogramm nützlich.
Sparen am Ladegerät ist der schlechtestmögliche Weg den Akkus ein langes Leben zu bescheren.

Ansonsten gilt auch hier: lesen lesen, lesen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Mi 04 März 2015, 21:14

ok da danke ich dir recht herzlich...werde mich da mal durchlesen:study: kann nicht genug imput bekommen...will ja nicht gleich alles falsch machen was falsch zu machen ist Wink

Nun heute sind auch die neuen servos gekommen...ich war aber nicht zuhause Rolling Eyes jetzt liegen sie auf der post...klasse
egal, morgen abholen und dann geht es entlich weiter... Very Happy




gruß Markus
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 19:24

Hallo zusammen....
so jetzt ist er soweit aufgebaut und habe eigentlich auf alles geachtet..servo wurde ausgetauscht
alle schrauben die in Metal greifen mit schraubensicherung ( Mittelfest ) versehen...
servo hörner stehen alle im 90 grad winkel zum anlenkgestänge...
Taumelschreibe läuft richtig ...bei gas linker stick fahren alle servos nach oben und die TS bewegt sich grade ebenfalls nach oben!
Rechter stik...nach vorn TS neigt sich nach vorne..also hintere servo bewegt sich nach oben...und die beiden vorderen gehen nach unten ..
rechter stick nach links TS neigt sich nach links...rechter stick nach rechts TS neigt sich nach rechts...soweit so gut.. Smile
Rotorkopf dreht im uhrzeiger sinn rechts rum...das heck dreht gegen den uhrzeiger sinn links rum...
Heckrotor bei linkem sticknach links schlagen sie auch nach links aus...nach rechts ebenfalls nach rechts...
Jetzt habe nur ein problem wo ich stecken bleibe...wenn ich ihn einstecke blinkt das gyro ein paar mal rot geht dann aus und es kommt keine reaktion mehr vom gyro...wenn ich mich nicht irre muß der gyro doch arbeiten wenn ich das heck weg bewege also nach links oder nach rechts..
( Gegensteuern ) wenn ich das richtig verstanden habe ?
es ist ein HK 401B verbaut..
die kleinen schalter auf dem gyro stehen so das der linke auf off steht und der rechte auf normal.. ist das so richtig?

und eine stunde damit verbracht die die kugeln auf die servohörner zu bekommen...muhaaaaaa Embarassed


gruß Markus...
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 19:32

Buschflieger schrieb:
...wenn ich ihn einstecke blinkt das gyro ein paar mal rot geht dann aus und es kommt keine reaktion mehr vom gyro...wenn ich mich nicht irre muß der gyro doch arbeiten wenn ich das heck weg bewege also nach links oder nach rechts.

Im Normalfall sollte sich das Heckservo bewegen, wenn man den Heli bewegt.
Das Geblinke zu Beginn zeigt die Initialisierung an und wenn danach die LED aus ist, das ist der Gyro im Normalmodus.
Hast du im Sender schon einen Schalter für die Modus-Umschaltung definiert? Was passiert, wenn du in den AVCS-Modus schaltest?

Und bitte frag nicht was Normalmodus und AVCS-Modus bedeuten - du hast schon mehr als genügend Links bekommen, die das ausführlich erklären...
Und bitte sieh mal in's Handbuch der DX6i - dort ist auch fast alles erklärt!

Buschflieger schrieb:
die kleinen schalter auf dem gyro stehen so das der linke auf off steht und der rechte auf normal.. ist das so richtig?

Das kommt auf das Heckservo an. Wenn es sich um ein Digitalservo handelt, dann kann man den Schalter auf ON stellen - sollte aber eben auch wirklich ein Digitalservo dranhängen! Ein Analogservo kann sonst kaputt gehen.

Der rechte Schalter schaltet ja nur die Wirkrichtung um - schlimmstenfalls bewegt sich das Heck in die falsche Richtung, aber es würde sich eben dennoch bewegen.

Wie sind denn die Potis eingestellt?
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 20:06

also ich habe noch keine einstellung definiert was das gyro betrifft...
und ja ich habe ein digital servo für das heck verbaut ( SAVÖX SH-0264 MG )
habe auch gleich auf on gestellt..geht aber immer noch nicht.. Rolling Eyes
achso handbuch von der dx6i habe ich leider nicht..
und die regler stehen so : Delay auf 50 und limit auf 100
gyro im sender steht bei 0 auf 50% und bei 1 auf 50%
nicht das der gyro im Ar....ist Crying or Very sad



lg Markus
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 20:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bitte schön.

Na dann stell doch mal auf 70% zum Beispiel bei 1
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 20:14

Buschflieger schrieb:
achso handbuch von der dx6i habe ich leider nicht.

Sorry, aber langsam fühle ich mich etwas verarscht...
Das habe ich doch schon einmal verlinkt - lies es doch bitte auch!!!! --> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Buschflieger schrieb:
gyro im sender steht bei 0 auf 50% und bei 1 auf 50%

Von allen möglichen Einstellungen ist dies die schlechtest mögliche Variante...
Bitte lies dir im DX6i-Handbuch durch wie du welchen Schalter für die Gyro-Modusumschaltung belegst.

Danach darfst du den Bereich zwischen 48% und 52% NICHT wählen - das können die meisten Gyros nicht richtig auswerten.

Stell z.B. 35% und 65% oder 30/70 oder sowas ein - Hauptsache nie einen Zahlenwert zwischen 48 und 52%.


Zuletzt von Nico_S_aus_B am Do 05 März 2015, 20:19 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 20:15

Buschflieger schrieb:

gyro im sender steht bei 0 auf 50% und bei 1 auf 50%


Lieber Markus,
wie bereits schon geschrieben bei der DX6i:
0 - 50 normal Modus
50 - 100 AVCS oder HH Modus

Bei dir im Moment also nix das genau auf 50.
Stell mal bei Stellung 0 z.B. 25 ein
und bei Stellung 1 75
dann tut sich was. Beobachte die Heckhülse bei Stellung 0 und bei Stellung 1, was stellst du fest ?
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 20:28

oha was für ein wunder...ich trottel habe jetzt bei 0 25% und bei 1 75 % eingegeben und stelle fest das die rote lampe am gyro anbleibt also immer rot leuchtet...und zack das heck steuert dagegen wenn ich es bewege.. Very Happy
bewege ich das heck nach rechts schlägt es auch rechts aus und nach links auch nach links...muha mega danke ...
bin auch schon über 12 stunden am fummeln da muß man erst mal einen klaren gedanken fassen können... Embarassed




lg Markus
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 20:46

Ja und die Hülse bleibt in der einen Schalterstellung auf der Seite ( Heading Hold oder AVcS Mode) und in der anderen Schalterstellung fährt sie wieder in die Mitte zurück (Normal Mode).
Die genaue Empfindlichkeitseinstellung muss aber erflogen werden.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 21:01

cluedo schrieb:
Die genaue Empfindlichkeitseinstellung muss aber erflogen werden.

Das möchte ich an dieser Stelle unterstreichen! Es gibt da keine "Universalwerte", mit denen es sicher klappt. Fang mal mit z.B. 30%/70% an - aber das sind wirklich nur ungefähre Startwerte.

Auch ganz wichtig: IMMER erst das Heck im Normalmodus sowohl mechanisch als auch bezüglich des Empfindlichkeitswerts am Sender perfekt einstellen/einfliegen!
Auf keinen Fall den Heli im AVCS-Modus einfliegen, ohne das Heck zuvor im Normalmodus eingestellt zu haben - das kann böse in's Auge gehen!
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 21:04

Bin sicher du packst das bis zum Wochenende Markus.
Jetzt noch Pitchkurve und Gaskurve proggen, dann kannst schon losgehen. bounce
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 21:18

ok soweit verstanden... Wink
bin jetzt grade pich 0 grad einstellung am machen usw..
dann wollte ich noch die blätter auswuchten, habe mir da eine waage gekauft und natürlich die kurven einstellen gaskurve pichkurve usw..
denke das wird heute mitternacht...
egal bin echt scharf drauf es zu schaffen und heiß auf das erste fliegen...kann es kaum erwarten!


gruß Markus
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 21:35

Den Regler hast schon eingelernt und geproggt ?
Nach oben Nach unten
Buschflieger



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Do 05 März 2015, 23:32

Regler einlernen und proggen ? scratch
sagen wir mal so er läuft und macht eigentlich das was er soll ...
bin jetzt grade fertig geworden mit allem....was ist dann jetzt noch mit dem Regler los ?
Nun ja, jetzt bin ich erst mal platt und muß um 4:00 uhr raus das schaffe ich so oder so heute nicht mehr....
Ach soooo was noch gut wäre, einen sanftanlauf...mein regler kann das wie ich gelesen habe aber alles mit piep tönen
da blickt doch kein schw.... durch scratch


So ihr lieben erstmal danke für die hilfe heute ...ohne euch wäre ich niemals soweit gekommen !!!



gute nacht euch allen ....


lg Markus
Nach oben Nach unten
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Fr 06 März 2015, 00:43

Hallo, Markus.

Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber such Dir schnellstmöglichst jemanden mit Ahnung von Modellhubschraubern, der über Deinen Heli rüberschaut und Dir beim Programmieren hilft.

Mit der wenigen Ahnung von der Materie befürchte ich, Du tust Dir beim Erst"flug" womöglich was an.

Andreas hat sich da ja schon angeboten.

Ansonsten schau mal nach einem Verein in Deiner Nähe und frag dort nach Helifliegern. Die meisten helfen Anfängern gerne.

Kann aber auch sein, Du bist des Lebens bzw. der Gesundheit überdrüssig. Dann musst halt alleine versuchen.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Fr 06 März 2015, 09:07

Buschflieger schrieb:
Regler einlernen und proggen ? scratch
....was ist dann jetzt noch mit dem Regler los ?

Sag mal liest du eigentlich all die vielen Informationen, die wir dir im Laufe der Zeit schon verlinkt haben? Den Eindruck habe ich nämlich leider ganz und gar nicht...
Es macht jetzt auch langsam keinen Spaß mehr.   Evil or Very Mad

Letzter Versuch:
Einlernen: Regler lernt den Gasregelbereich des jeweiligen Sender-Empfänger-Paares kennen, damit überhaupt der volle Gasweg 0 - 100% verfügbar ist. Dieser Schritt ist unbedingt notwendig und je nach Regler verschieden! Wie genau das bei deinem Regler geht steht in dessen Anleitung --> lesen!
Proggen: Die verschiedenen Regler-Optionen so programmieren, dass sie möglichst gut zu deinem Modell passen (z.B. Anlaufverhalten, Motortiming, Akku-Typ, Abschaltspannung, Abschaltverhalten, Schaltfrequenz, Drehrichtung).

Buschflieger schrieb:
Ach soooo was noch gut wäre, einen sanftanlauf...mein regler kann das wie ich gelesen habe aber alles mit piep tönen
da blickt doch kein schw.... durch

Da deine Aussage "AMAX 40A Regler" im ersten Beitrag total ungenau ist kann ich natürlch nicht viel dazu sagen, aber nach meinem Kenntnisstand haben die Amax-Regler der 40A-Klasse durchaus einen sehr guten Sanftanlauf - man muss ihn nur einstellen.
Allzu viele Programmieroptionen gibt es ja bei solchen einfachen Reglenr ohnehin nicht - das geht auch nach Gehör problemlos.
Aber wenn dir die Programmierung nach Gehör mit Hilfe der Piepsignale nicht gefällt, dann kaufe dir doch die dazu passende Programmierkarte...

Und bevor du dich gleich beim Erstflug umbringst:
SUCH DIR PRAKTISCHE HILFE! Jemand, der dich beim Erstflug unterstützt und begleitet, sich den Heli vorher mal genauer ansieht und dir vor Ort noch wichtige Tipps in letzter Minute geben kann.
Um den Heli geht's nicht - wenn der kaputt ist dann wird er wieder aufgebaut. Aber zerschmetterte Schädel oder durchtrennte Arterien lassen sich weitaus weniger einfach reparieren!
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Fr 06 März 2015, 10:05

Wink nimms dir zu herzen !!! selbst wenn du schon lange an einem Simulator geübt habt ist das "echte" Fliegen noch mal schwieriger das fängt mit den Umwelteinflüssen an: Wind, Verwirbelungen, Baufehler am Modell und Endet mit dem Gefühl das wenn man jetzt etwas falsch macht, jede Menge Geld pulverresiert wird ALSO:
Erstflug nur mit Fluglehrer oder erfahrenem Piloten an deiner Seite probieren.
naja und sicherer wirds dann auch.......... Wink

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Fr 06 März 2015, 11:55

Hauptsache er hat die Fail Safe Funktion richtig eingestellt. Nicht das es am Wochenende zu Ufo Sichtungen im Luftraum über Köln kommt Very Happy .
Nee aber Spaß beiseite, guck dir alles nochmal genau an und wie gesagt bzw. geschrieben die Videos vom Heli Ernst habe ich mir am Anfang auch öfters angeschaut und alles mögliche und vor allem die Bedienungsanleitungen quasi inhaliert. Das gehört einfach bei diesem Klasse Hobby dazu auch wenn meine bessere Hälfte des öfteren die Augen verdreht wenn ich mir mal wieder was durchlese oder mir ein paar Videos anschaue.

In diesem Sinne wünsche ich ein flugreiches Wochenende

Grüße
Markus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...   Heute um 00:09

Nach oben Nach unten
 
Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hallo ich bin der neue und komme jetzt öfter ...
» Hoppla, jetzt komme ich, Toby.....
» Köln Marsdorf Conrad Parkplatz
» Hallo Modellbauer,
» neue Barkas von Zenker

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: