Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Welches Flybarless System für FBL Anfänger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Do 12 März 2015, 20:15

Auch wenn ich Gefahr Laufe das diese Frage hier schon einige male zum Thema gemacht wurde und ich vielleicht einen Glaubenskrieg lostrete versuche ich es trotzdem.
Als völliges Greenhorn in Sachen Flybarless bin ich da schon bei der Auswahl übervordert.
Meine Anforderungen sind wie folgt:
Einfaches Einstellen via PC
Empfänger und FBL in einem mit Satellit
Kleine Bauform da für 450 er vorgesehen
Preis Vorstellung 30 bis 50 €

Ich hätte auch die sufu benutzt doch leider funktioniert sie mit meinem Tablet nicht.

Welches System ist Anfänger geeignet und ist mit meinen Vorstellungen in Einklang zu bringen.

Tarot ?
Kbar gelb ?
Colter - X ?
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Do 12 März 2015, 20:24

genius-1 schrieb:
Welches System ist Anfänger geeignet und ist mit meinen Vorstellungen in Einklang zu bringen.
Tarot ?
Kbar gelb ?
Colter - X ?

Tja, sowas ist eigentlich nie ganz einfach zu beantworten, aber mit dem KBar (egal ob blau, gelb oder grau) macht man nicht viel falsch. Rein technisch ist das gelbe KBar sehr fortschrittlich (sehr moderner Sensorchip) und auch günstig, aber leider ohne Governormodus (wenn man den denn braucht).
Es können bis zu zwei DSM2/X-Satelliten angeschlossen werden.
Ich finde die PC-Software vergleichsweise einfach und übersichtlich, man kann günstige Bluetoothmodule (ab ca. 5 €) anschließen und damit dann live Vibrationsanalysen durchführen - am (Windows)Notebook oder (Android)Tablet/Smartphone.
Auch die Einstellungen können "im Feld" per (Android)Tablet/Smartphone und Bluetooth jederzeit korrigiert/angepasst werden.

Grundsätzlich gilt aber, dass so ein Stabisystem natürlich sehr viel komplexer ist als ein stinknormaler Heckkreisel und daher auch die vielen Parameter mehr Fachwissen und Grundlagenkenntnisse erfordern.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Do 12 März 2015, 20:50

Danke für die schnelle Antwort,
Govenour ist nicht von belang das erledigt mein Roxxy 940- 6


Zuletzt von genius-1 am Do 12 März 2015, 20:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Do 12 März 2015, 20:54

genius-1 schrieb:
Govenour ist nicht von belang das erledigt mein Roxxy 940- 6

Dann bist du mit einem gelben KBar wirklich gut bedient. Das hat eben auch noch den Vorteil, dass du es ggf. seitlich am Heli befestigen kannst, falls dies beim 450er erforderlich sein sollte.

Aber warte mal noch ab, was die anderen so empfehlen können/möchten.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Do 12 März 2015, 21:09

Das gelbe Kbar habe ich die Tage für 25 € beim Chinamann gesehen, gibt es da auch noch Unterschiede oder ist gelb gleich gelb.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Do 12 März 2015, 21:11

genius-1 schrieb:
gibt es da auch noch Unterschiede oder ist gelb gleich gelb.

Nach meinem Kenntnisstand sind alle gelben KBars gleich.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welches Flybarless System für FBL Anfänger   Heute um 22:59

Nach oben Nach unten
 
Welches Flybarless System für FBL Anfänger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welches Flybarless System für FBL Anfänger
» Anfänger HK450 GT Pro und Komponenten
» HK 450 - Mein erstes Anfänger Setup....
» Massstabberechnung für Anfänger
» Anfänger - Beratungsthread / Welcher 450er Heli?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: