Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Glaubensfrage Sender

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 15:24

Hallo,

Welchen Sender würdet Ihr mir empfehlen ?

Betreiben würde ich Helis bis 600er Größe ohne Epeleptik und Scale.

Würde eigentlich eine 6-7 Kanal Funke reichen!

300.-€ Preislimit

Momentan habe ich eine DX6i und keine Probleme. Mann liest ja öfter was über Reichweitenprobleme.

Reizen würde mich die neue DX6 ! Haben da Leute schon Ihre Erfahrungen.

Bei der DX6 könnte ich die vorhandenen Empfänger und Satteliten weiter verwenden.
was natürlich interessant ist.

MfG rcesi
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 15:46

Ist zwar ein wenig über deinem Preislimit, aber ich kann definitiv die DX9 empfehlen. Habe sie seit ca. 6 Wochen im Einsatz und bin absolut begeistert. Ein Kollege von mir hat die DX6 und ist auch vollkommen zufrieden. Das Angebot mit Sat und Empfänger ist natürlich verlockend.

Kommt halt ganz drauf an was du in Zukunft so vor hast. Ich habe mich für die DX9 entschieden, da ich mich später nicht ärgern wollte dass ich zu wenig Kanäle habe und keine Kompromisse eingehen wollte.

Aber wie du schon sagst...es ist eine Glaubensfrage Wink


Zuletzt von Chris1410 am Mi 01 Apr 2015, 15:47 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 15:46

rcesi schrieb:
Momentan habe ich eine DX6i und keine Probleme. Man liest ja öfter was über Reichweitenprobleme.

Das Problem bei DSM2/DSMX ist weniger die reine Reichweite als vielmehr die allgemeine Empfangssicherheit. Da schneiden andere Systeme einfach besser ab.

Könntest du mal ein bischen genauer spezifizieren was dich persönlich besonders reizen/interessieren würde?
Soll es eher ein supersicheres System (Sende-/Empfangssicherheit) sein? Oder möglichst einfach zu bedienen? Oder mit der Optionen es später vielleicht mal ausbauen zu können? Oder was sonst würdest du dir wünschen?

Wenn man alle diese Fragen mal weglässt, dann kommen von FrSky Taranis über Spektrum-Gedöns bis Hitec Aurora 9 eigentlich alle Sender in Frage. Daher wären ein paar grundlegende Zielsetzungen deinerseits hilfreich.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 15:59

Genau, sehe das wie Nico.
Du schreibst ja, dass du mit deiner DX6 zufrieden bist und auch nicht mehr Kanäle brauchst.
Hilfreich wäre da auf jeden Fall mal deine Beweggründe für einen Senderwechsel zu erfahren. Telemetrie? Sprachausgabe ?
Nach oben Nach unten
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 16:42

das System sollte für mich einfach zu bedienen sein da man als Anfänger genug damit zu tun hat wichtigere Sachen zu lernen.

Das ich für den Preis kein Hochleistungssystem bekomme ist mir klar, jedoch möchte ich selbst feststellen können ob ich für den Krater verantwortlich bin.

Telemetrie und die Sprachausgabe wären natürlich nicht schlecht. Die Ausstattung und der Preis der DX6 ist ja unschlagbar und mein Favorit.

Ne weiter ausbauen möchte ich nichts mehr

Meine DX6i geht an den Enkel

MfG rcesi
Nach oben Nach unten
Chris1410



Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 21.04.14
Alter : 33
Ort : Freiburg

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 16:59

Zu Telemetrie von Spektrum sollte noch erwähnt werden, dass sie nicht so gut ist wie bei anderen Herstellern. Alles immer nur in Kombination mit dem TM1000 Telemetriemodul. Eine Kapazitätsmessung ist derzeit von Spektrum noch nicht realisiert.
Da sind andere Hersteller (z.B. Graupner) wesentlich weiter.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 17:05

Ich hätte dir natürlich jetzt die Taranis empfohlen, die bekommst du im Set mit einem Empfänger und Alukoffer einiges unter 300 Euro.
Allerdings muss man sich in die Software ein gewöhnen, also eigentlich nichts was du suchst.
Aber der Hubi Tom hat erst vor einigen Tagen hier was vorgestellt, schau mal

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht ist das eine Alternative.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 17:10

rcesi schrieb:
Die Ausstattung und der Preis der DX6 ist ja unschlagbar und mein Favorit.

Ne weiter ausbauen möchte ich nichts mehr

Tja, was soll man da noch beraten. Offenbar hast du dich ja schon entschieden.

Mal völlig davon abgesehen, dass ich von Spektrum für alle Zeiten geheilt bin und so ein Ding NIE wieder kaufen würde, frage ich mich natürlich schon, wieso du von einem 6-Kanal-Sender auf einen anderen 6-Kanal-Sender der gleichen Marke wechseln würdest...?

Wenn schon Spektrum, dann doch vielleicht ein besseres Modell mit mehr Kanälen etc. - wäre zumindest mein Ansatz.
Nach oben Nach unten
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 17:30

Hallo,

Also entschieden hat sich noch gar nichts!

Wieso 6Kanal? Weil ich ganz einfach nicht mehr brauche oder legst Du Dir in einen 500er Fiat als Ersatzrad einen 345er Reifen nur weil es ihn zu kaufen gibt.

Die neue DX6 hat ja wohl nichts mehr mit der DX6i zu tun außer DSM2/DSMX

Nico
Bitte klär mich auf bzw. das war ja auch meine Frage wieso Du von Spektrum geheilt bist.
Wieso Größere Spektrum mit mehr Kanälen auch die haben DSM2/DSMX

MfG rcesi
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 18:18

rcesi schrieb:
Nico
Bitte klär mich auf bzw. das war ja auch meine Frage wieso Du von Spektrum geheilt bist.

Ich will das hier nicht allzu sehr auswalzen und es ist nur meine ganz persönliche und subjektive Erfahrung!
Mein erster 2.4-GHz-Sender war eine Spektrum DX7 und ich hatte ständig Verbindungsabbrüche mit Failsafe. Ich habe nie herausgefunden warum das so war, aber es war so, hat genervt, hat viele Euros an Ersatzteilen für gecrashte Helis gekostet und ich hatte irgendwann den Kanal voll.
Daneben gab es noch weitere Punkte (sehr miese Verarbeitung, grauenvoller Support) und letztlich war ich froh von dem Mistding weg zu kommen und habe es nie bereut.

Inzwischen weiß ich aus dem Bekanntenkreis, dass ich diese Probleme mit dem Spektrum-System nicht alleine hatte und das wundert mich nicht mehr.

Mehr will ich gar nicht dazu schreiben - meine persönliche Erfahrung, subjektiv, nicht übertragbar. Es kann durchaus sein, dass viele andere Nutzer vollauf zufrieden sind und nie Probleme hatten. Ich leider schon...
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 18:40

Anfangs hatte ich auch eine DX6i und war mir sicher, dass 6 Kanäle auf jedenfall reichen.

Nach ca. 8 Wochen ist mir dann ein Heli runter gefallen aufgrund Verbindungsabriss vom Empfänger, es war ein DSM2 Empfänger.

Den Sender habe ich dann binnen 24 Stunden verkauft, so etwas passiert einem einmal aber nicht zweimal.

Gelandet bin ich letztendlich bei der Frsky Taranis, das ACCST Sendeprotokoll ist sehr sicher, vergleichbar mit dem FHSS von Futaba.

Bist du dir mit den 6 Kanälen wirklich sicher? Falls doch mal ein Scaler oder eine Fläche z.B. ein E-Segler mit Landeklappen etc. dazu kommt bist du mit 6 Kanälen schnell am Ende der Möglichkeiten. Nächster Punkt und einen den man auch nicht vernachlässigen darf sind die Kosten für Empfänger, die orange Empfänger gibt es sehr günstig bei den Originalen bist du dann aber doch schnell in höheren Preisregionen.

Viele Helis, Flächen und Modelle kommen und gehen ja mit der Zeit aber einen Sender behält man im Schnitt dann ja doch etwas länger.
Von daher, schlaf nochmal ein paar Nächte drüber.


Gruß

flo
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 18:41

Crying or Very sad  ich versteh die ganze diskussion hier gar nicht,, der threadersteller hat sich die eingangsfrage auch schon  beantwortet,, also was soll das gerede??,, er nimmt und bleibt bei SPECKDRUMM und gut... Neutral

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 20:21

Hallo,

Klugscheißmodus an:

Hubi-Tom
ich versteh die ganze diskussion hier gar nicht,, der threadersteller hat sich die eingangsfrage auch schon  beantwortet,, also was soll das gerede??,, er nimmt und bleibt bei SPECKDRUMM und gut...

Klugscheißmodus aus!

Es ist schon immer wieder schön, wie sich manche Moderatoren auch als Hellseher verstehen aber ich glaube dafür wurde dieses Forum nicht errichtet.
Dafür gibt es andere Foren und wenn Du nicht Konstruktiv antworten willst, kannst oder es Dich nervt, so lass es.

Es wird jetzt wieder kommen der Neue führt sich ganz schön auf aber das interessiert mich nicht.

Groben Umgangston bin ich gewohnt aber das was sich hier manche Moderatoren heraus nehmen ist schon unverschämt. Jetzt kann man das ja machen was gerne gemacht wird entweder löschen oder Off Topic verschieben.

Gilt nicht auch für Moderatoren die Groß/Kleinschreibung.

Also bitte nur Die Antworten die Konstruktiv antworten können oder wollen.

MfG rcesi
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 20:56

Ich habe dir eine konstruktive Antwort gegeben und über die "nur" 6 Kanäle solltest du dir wirklich nochmal Gedanken machen.

Ausserdem was denkst du dir wie der Thread ausgeht, wie du schon selber geschrieben hast ist der richtige Sender eine Glaubensfrage. Es ist das gleiche wie mit Motoröl, geh mal in ein Auto oder Motorradforum und frage nach dem richtigen Öl, da kommt das selbe bei raus wie hier im Thread.

Der richtige Sender hängt ja auch von deinen Händen etc. ab, was nützt dir die beste technische Wunderwaffe wenn der Sender für dich einfach ergonomisch nicht passt. Die nächste Frage wäre dann ja noch ob du Pultflieger bist oder nicht, da kann die Auswahl ja auch schon wieder ganz anders aussehen.




Gruß

flo
Nach oben Nach unten
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 21:21

flosch,

Du warst auch nicht gemeint und es sind ja auch gute Beiträge dabei aber bevor ich so ein Teil in die Hand nehme brauch ich doch Meinungen bzw. Erfahrungen. Ich will nicht unbedingt hören das Teil ist geil, mich interessieren auch die Meinungen über andere Anlagen.

Es gibt ja auch noch die MX12/16, T8j und eben die DX6 einen Exoten möchte ich nicht. Open Surce ist nichts für mich.

Das wären die Anlagen die Preislich in Frage kommen.

Sicherlich ist das mit der DX6 so eine Sache da ich in meinen Modellen nur Spektrum Empfänger und Satelitten habe.

Müsste dann halt alles verkaufen und neu bestücken.

MfG rcesi
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 21:36

Hallo,

ich bin auch von der Dx6i auf die neue Dx6 umgestiegen und bin zufrieden mit der Neuen. Weder mit der Dx6i noch mit neuen Dx6 hatte ich bis jetzt Verbindungsabbrüche festgestellt, auch nicht mit Orange Empfängern von HK. Ich habe mir die Fernsteuerung allerdings vorher beim örtlichen Modellbauladen angesehen bzw. vorführen lassen. Ich fnde das die neue deutlich besser in der Hand liegt. Die Dx6 kannst du auch mit einem Lipo betreiben den es bei HK zu kaufen gibt.
Ein weiterer Vortel gegenüber der Dx6i ist der Sd Karten Slot worüber sich Updates aufspielen und Modelle abspeichern bzw. laden lassen.

Aber wie die Kollegen schon sagten würde ich mir es evtl. noch mal überlegen eine Fernsteuerung mit mehr als 6 Kanälen zu kaufen.

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Mi 01 Apr 2015, 22:36

rcesi schrieb:
...aber bevor ich so ein Teil in die Hand nehme brauch ich doch Meinungen bzw. Erfahrungen. Ich will nicht unbedingt hören das Teil ist geil, mich interessieren auch die Meinungen über andere Anlagen.

Es gibt ja auch noch die MX12/16, T8j und eben die DX6 einen Exoten möchte ich nicht. Open Surce ist nichts für mich.

Der Ansatz ist ja schon mal nicht so schlecht.
Aber was mir noch nicht so ganz klar ist: Hast du die DX6 denn schon mal in der Hand gehabt oder benutzen können?
Schließlich ist "der gefällt mir total gut" kein vernünftiges Argument für einen Sender, wenn man ihn noch nie in der Hand hatte.

Relevant wäre z.B. auch ob du eher große oder kleine Hände, lange oder kurze Finger hast. Ein eher kleiner Sender ist für "Bratpfannenhände" vielleicht eine eher ungünstige Wahl...
Schließlich ist der ergonomische Aspekt nicht unwichtig.

Ich möchte auch noch einen Sender vorstellen, der in dein Budget fällt und durch eine ausgezeichnete Bedienbarkeit und ein klares Konzept gefällt: Hitec Aurora 9

Das ist mein Hauptsender und ich bin nach vor begeistert von der idiotensicheren Touch-Screen-Bedienung, der sehr zuverlässigen Übertragungstechnik AFHSS, der Telemetriefunktion, der guten Verarbeitung und den kompakten Ausmaßen. Und bei Bedarf stehen mir bis zu 9 Kanäle zur Verfügung.

rcesi schrieb:
Sicherlich ist das mit der DX6 so eine Sache da ich in meinen Modellen nur Spektrum Empfänger und Satelliten habe.

OK, das ist nachvollziehbar, aber sollte dich vielleicht nicht zu sehr einschränken.
Ich habe damals auch alle meine Spektrum-Empfänger verkauft und bin komplett auf Hitec AFHSS umgestiegen.
Mich hat auch diese eigenwilligen Satelliten-Sache nie überzeugen können. Andere Hersteller kommen ja auch ohne den Unsinn aus...

hk450kalle schrieb:
Ich habe mir die Fernsteuerung allerdings vorher beim örtlichen Modellbauladen angesehen bzw. vorführen lassen. Ich fnde das die neue deutlich besser in der Hand liegt.

Das ist auf jeden Fall einer der sinnvollsten Tipps bisher im Thread!
Vielleicht kannst du auch im Bekanntenkreis mal intensiver mit so einem Sender herumspielen? Wäre nicht schlecht.

hk450kalle schrieb:
Die Dx6 kannst du auch mit einem Lipo betreiben den es bei HK zu kaufen gibt.

Das ist aus meiner Erfahrung einer der unsinnigsten Trends bei Sendern.
LiPos in Sendern sind nicht sinnvoll und auch nicht nützlich und schon gar nicht sicher!
Bei einem Sender gibt es keinen Grund auf Teufel komm raus das letzte Gramm Gewicht einzusparen, einen maximalen Strom rauszuquetschen oder ihn in einer Stunde vollzuladen.
Mein Sender läuft mit einem NiMH-LSD-Pack (6S, 7.2V, eneloop) ca. 12 Stunden lang. Wenn der Akku vollgeladen wird und ich ihn danach für ein Jahr einfach nur rumliegen lasse, dann schadet das dem Akku nicht und hat nach 'nem Jahr immer noch ca. 85% Restkapazität.
Einen vollen LiPo ein Jahr zu lagern ist dagegen weniger sinnvoll...

Um es abzukürzen: Ich würde auf keinen Fall danach gehen, ob man LiPos einsetzen kann! Ich würde aber auf jeden Fall darauf achten, ob man "normale" Senderakkus mit NiMH-Zellen oder ggf. auch LiFePO4-Akkus verwenden kann - die machen viel mehr Sinn!
Nach oben Nach unten
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Do 02 Apr 2015, 14:55

Hallo,

noch mal zu meiner Vorgehensweise bei solchen Sachen!

Ich versuch mich erst mal zu den verschiedenen Produkten zu Informieren!

Danach werte ich die Leistungsparameter aus! (dadurch dezimieren sich die Produkte)

Danach gehe ich in einen Laden bzw. auch zwei (meist ist es der große C wegen der Vielfalt )welche die Produkte führen und teste aus wie ich mit dem Produkt zurecht komme.

Danach kaufe ich die Ware.

MfG rcesi

Nach oben Nach unten
rcesi



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.04.14
Alter : 59
Ort : Wendelstein

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Do 02 Apr 2015, 23:39

Hallo Nico,

danke für Deinen Tip mit der Aurora9. Hab mir heute mal die Bedienungsanleitung reingezogen (kommt ja gleich nach der Bibel) Der Funktionsumfang ist ja enorm aber die Programmierung ist sehr verständlich beschrieben.

Jetzt gibt es natürlich noch das Problem mit dem Händling da ich das Teil nicht um die Ecke ausprobieren kann. Beim großen C ist sie ausverkauft.

Hab aber noch eine gebrauchte 3 Jahre alt wenig gebraucht für einen guten Kurs 150.- € gefunden die ich mir ansehen werde.

Muß zwar 150km fahren aber da besuch ich noch meine Tochter und so amortisiert sich das wieder.

Kannst mir noch einen Tip geben, auf was ich achten sollte.

Sollte die angebotene nicht passen hatte ich sie wenigsten schon in der Hand und kann mir eine neue bestellen.

MfG rcesi
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Fr 03 Apr 2015, 00:31

rcesi schrieb:
Der Funktionsumfang ist ja enorm aber die Programmierung ist sehr verständlich beschrieben.

Ja, richtig, aber durch die Touchscreen-Oberfläche ist das alles ziemlich simpel.

rcesi schrieb:
Hab aber noch eine gebrauchte 3 Jahre alt wenig gebraucht für einen guten Kurs 150.- € gefunden die ich mir ansehen werde.

Den Preis finde ich soweit ok, aber es hängt natürlich auch vom Zustand ab.

rcesi schrieb:
Kannst mir noch einen Tip geben, auf was ich achten sollte.

1. Auf den Lieferumfang:
Was ist dabei?
Welchen Zustand hat die mitgelieferte Technik?
Wie gut ist der Akku noch?
Werden Empfänger mitgeliefert und wenn ja welche/wieviele?

2. Auf den Zustand:
Ist der Touchscreen schon verkratzt oder war immer eine Schutzfolie drauf?
Wie gut schalten die Schalter? Hakelt etwas? Wackelt etwas?
Laufen die Knüppel seidenweich? Bei einem Sender in gutem Zustand müssen die Knüppel absolut weich ohne die kleinsten Ruckler laufen...  
Zentrieren die Knüppel reproduzierbar immer sauber (außer Gas natürlich)?
Funktionieren alle Taster (Trimmtaster etc.)?
Gibt es irgendwelche äußerlichen Schäden?

2. Welche Softwareversionen sind auf
a) Sender (aktuelle Firmware ist Version 1.09(0) )
b) Spectra-Sendemodul (hier ist Version 3.01 aktuell) und
c) Empfänger aufgespielt (beim Empfänger hängt es vom Typ ab, das variiert)?
Wird ggf. das HPP-22-Updatemodul auch mitgeliefert?

Letztlich sieht man schon am äußeren Erscheinungsbild, ob der Sender immer pfleglich behandelt wurde. Wenn der Sender hier schon einen guten Eindruck macht, dann ist das schon die halbe Miete.
Und vielleicht lässt du dir einfach mal ein bischen was vorführen, z.B. wie man ein Modell anlegt und einstellt oder sowas. Man merkt ja schon an der Art und Weise, wie der Verkäufer darauf reagiert und wie er es macht, was das für ein Typ ist.

Mehr fällt mir um die Uhrzeit nicht mehr ein...
Nach oben Nach unten
mchammer



Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : Kleve

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Fr 03 Apr 2015, 18:19

Hi
die Aurora ist klasse
sehr einfach zu bedienen und zu programmieren
liegt super in der Hand
die Knüppel laufen klasse
Telemetrie gibt es auch
günstige HK Empfäner auch mit PPM Signal gibt es auch
Preislich Top
hier gibt es die Aurora 9 mit 9 Kanal Empfänger neu für 270€
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Fr 03 Apr 2015, 18:49

Hi McHammer,

kannst Du mir verraten, welche HK Empfänger mit der Aurora kompatibel sind?

Ein Fliegerkollege hat ne Hitec Aurora 9 und sucht so was.

Danke schon mal vorab.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Fr 03 Apr 2015, 18:58

Kreissäge schrieb:
... welche HK Empfänger mit der Aurora kompatibel sind?

Ein Fliegerkollege hat ne Hitec Aurora 9 und sucht so was.

Es gibt bei HK einige Empfänger, die kompatibel zu Hitec AFHSS sind.

Sie beherrschen echtes Antennen Diversity, aber keine Telemetrie! Daher entsprechen sie vom Funktionsumfang her eher der Hitec Minima-Serie.

WICHTIG: Weil die Empfänger Minima-kompatibel sind funktionieren sie NUR mit Spectra-2.4-GHz-Sendemodulen der Software-Version 3.01 oder höher! Wenn das Spectra-2.4-GHz-Sendemodul eine niedrigere Softwareversion hat, dann lassen sich die Empfänger nicht binden!
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Fr 03 Apr 2015, 19:03

Ah, ok, kann man die Version im Display des Senders anzeigen lassen/abrufen?

Dann würde ich am WE mal nachschauen.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Fr 03 Apr 2015, 19:10

Kreissäge schrieb:
Ah, ok, kann man die Version im Display des Senders anzeigen lassen/abrufen?

Nein, im Display des Senders kann nur die Softwareversion der eigentlichen Sender-Software angezeigt werden (Schraubenschlüssel-Symbol --> Sys. Info)
Den tatsächlichen Softwarestand des Spectra-2.4-GHz-Sendemoduls kann man nur mit Hilfe des HPP-22-Update-Systems auslesen.

Wenn man allerdings bereits Minima-Empfänger verwendet und sich diese auch binden lassen, dann hat das Sendemodul mind. Version 3.01.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Glaubensfrage Sender   Heute um 17:33

Nach oben Nach unten
 
Glaubensfrage Sender
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» HK 450 GT mit Esky Sender/Empfänger (Aufbaubericht)
» Mein neuer Sender
» Graupner D8 zum Hk 450?
» Quanum Telemetrie
» Ratlos bei meinem Hobbyking ZYX FBL System

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: