Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Ritzel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Messingritzel   So 12 Apr 2015, 09:39

Hallo Nico,
Messungen oder Materialanalysen kann ich mit meinen bescheidenen Mitteln leider nicht machen, nur Rückschlüsse!
Mehr als die Bilder und die Beschreibung, wie ich das Zahnspiel einstelle,
leider nicht.
Was für mich bleibt, wie geschrieben:
1. Keine Messingritzel, weil eben die Legierung MS58 oder höher nicht erkennbar ist, somit Festigkeit und Härtegrad
Zufall ist!
2. Auf etwas mehr Zahnspiel,auch bei etwas unrunden HRZ achten.
3. Der Versuch mit den grauen Ritzeln die vermutlich etwas andere Materialeigenschaften haben.
Wer andere Erfahrungen machte, bitte gerne, dazu sind wir doch hier Rolling Eyes ,
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Ritzel   So 12 Apr 2015, 11:46

Ich würde einfach mal einen Satz von Tarot nehmen, also Ritzel, HZR, Freilauf.
Da hast du ne reelle Chance das du eine 'rund' laufende Kombination bekommst.

Da kannst du auch aussuchen, ob du die gerade oder schräg verzahnten nehmen möchtest.

Alles andere, ob jetzt grau, grün, rot oder lila, läst keinen Rückschluss auf die Qualität oder das verwendete Material zu. Die Tarot Sachen haben bei mir ohne wenn und aber immer funktioniert und du kannst mal anfangen, bei gleichem Hersteller versch. Sachen zu testen.

Wenn das nicht funktioniert, solltest du dir wirklich Gedanken machen Smile
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
crx3480



Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 28.12.11
Alter : 36
Ort : Ilsfeld

BeitragThema: Re: Ritzel   So 12 Apr 2015, 11:55

Es könnten diverse Ursachen hierfür in Frage kommen.

Meiner Meinung nach sind die nachfolgenden drei in dieser Reihenfolge am wahrscheinlichsten:

1. HZR eiert vom Durchmesser her und an einer oder mehreren Stellen ist der
   Abstand zum Ritzel dann zu eng oder zu groß.

2. Billig/zu weiche Legierung des Ritzels

3. Bei Last bzw. Temperatur dehnt sich irgedwas an den Führungen aus
  und es entsteht temporär zu viel Spiel zwischen Ritzel und HZR.
Hatte ich beim KDS mit Plastik Motorhalter z.B. mal.

Viel Erfolg bei den Versuchen.

Gruß
Dejan
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ritzel   Heute um 19:15

Nach oben Nach unten
 
Ritzel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» HK 450 3D V2 welches ritzel?
» HK 450 TT PRO - Ritzel zu kurz
» Setup HK-450 Pro - Pitch und Ritzel
» Kopfdrehzahl
» 450er für Anfänger und Rundflieger

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten-
Gehe zu: