Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Fragen zum Kbar gelb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   So 20 Sep 2015, 23:16

Ritter Lutz schrieb:
Mich beschäftigt grad die Frage wo den der Unterschied zwischen den Kbar mini gelb " Gold Warrior" und "Gold Fighter" ist?

Es gibt kein mini KBar gelb "Gold Warrior"!
Der Begriff "Gold Warrior" bezieht sich auf das große gelbe KBar, nicht auf's mini KBar.
Auf dem Gehäuse des großen gelben KBars ist der Text "Gold Warroir" aufgedruckt. Ob es aber eine offizielle Produktbezeichnung ist? Wer weiß...
Wenn ein Anbieter den Begriff "Gold Warrior" in Verbindung mit dem mini KBar gelb benutzt, dann meistens aus Unkenntnis.

Beim gelben mini KBar ist der Begriff "Gold Fighter" nicht besonders gängig. Er wird wohl nur von einigen Anbietern als dümmliches Marketing-Instrument benutzt, oft nur im Beschreibungstext.
Viele Anbieter nennen es aber allgemein nur mini KBar, ohne weitere Bezeichnungen/Farbangaben. Auf dem Gehäuse steht auch sonst nichts weiter drauf.
Ich würde mal dem Begriff "Gold Fighter" keinerlei Bedeutung beimessen.
Nach oben Nach unten
Ritter Lutz



Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 01.02.11
Alter : 46
Ort : Lilienthal

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mo 21 Sep 2015, 05:35

Aha. Gut, war nur verwirrend. Mit der Bezeichnung konnte ich nichts anfangen.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Do 15 Okt 2015, 17:57

Hallo zusammen,
habe eine Frage zu Kbar gelb mini.
Bewegt sich bei euch auch die Heckschiebehülse wenn Ihr am TS Knüppel am Sender rührt (VOLLAUSSCHLAG)?
Es ist zwar nur marginal jedoch verwundert es mich.
Es tritt bei mir auf wenn ich ihn vor mir auf dem Tisch stehen habe.
In der Luft hatte ich ihn leider noch nicht da mir das Wetter einen strich durch die Rechnung macht.
Nach oben Nach unten
Kuntabunt



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 54

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Do 15 Okt 2015, 18:39

hallo

ja, die bewegt sich beim pitch geben. das kbar steuert automatisch ein bischen gegen das steigende drehmoment durch den pitch an.

fg wolfgang
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Do 15 Okt 2015, 18:56

O.k.
Danke
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Do 15 Okt 2015, 20:02

Der sogenannte DMA ( Drehmomentausgleich ) ist das......
Wirst du in der Einstellsoftware finden.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 21 Okt 2015, 19:39

Hallo zusammen,
am Sonntag hatte ich nun meinen ersten Flug mit meinem ersten FBL Heli (KDS 450 BD) und dem Kbar mini gelb.
Ich muss gestehen ich hatte anfangs ganz schön die Hosen voll da ich nicht wusste wie sich das Stabi verhält und man im Netz so einiges liesst von plötzlichem umkippen über Roll u.s.w.
Beim ersten Lipo hatte ich ein leichtes Wobbeln über Nick und Roll welches sich beim zweiten Lipo wie von Geisterhand erledigt hatte (keine Ahnung warum), jetzt steht das Ding wie angenagelt in der Luft " Ich bin völlig begeistert".
Das man für so kleines Geld so ca. 25,00 Euro für ein Stabi so viel erwarten kann.
Lediglich das Heck macht noch ein paar faxen, driftet ein wenig im Normal Mode aber das soll wohl auch noch in den Griff zu bekommen sein.

Eine Frage habe ich aber noch zur Kreiselverstellung per Sender (DX8)
Ich habe die Kreisel Idensität im Kreisel Menue im Sender so eingestellt (-5,0) das ich in der Software bei 60 bin (wie vorgeschlagen für einen 450er).
Desweiteren habe ich den oberen linken Trimm Schalter für die Feineinstellung belegt, damit ich beim Heckeinstellen nicht immer ins Kreiselmenue muss.
soweit so gut.
Nun meine Frage:
Wird die Idensität über den oberen linken Trimm Schalter gleich im Kbar übernommen oder muss ich den Heli einmal Stromlos machen.

Weiss vielleicht jemand wo ich das vier Polige Kabel für das TTL Bluetoothmodul einzeln bekomme, ich habe meins verbummel und finde es nicht wieder.

Desweiteren möchte ich mich bei allen BEDANKEN die mich mit Tips zur Einstellung unterstützt haben.
Ich Danke euch für eure Geduld.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 21 Okt 2015, 20:01

genius-1 schrieb:
Nun meine Frage:
Wird die Idensität über den oberen linken Trimm Schalter gleich im Kbar übernommen oder muss ich den Heli einmal Stromlos machen.

Was meinst du denn mit "übernommen"?
Soll der das dauerhaft für die Zukunft abspeichern?
Oder meinst du mit "übernommen", ob es sofort Auswirkungen auf den Flug hat?

genius-1 schrieb:
Weiss vielleicht jemand wo ich das vier Polige Kabel für das TTL Bluetoothmodul einzeln bekomme, ich habe meins verbummel und finde es nicht wieder.

Selber machen? Diese Kabel sind ja keine Standardprodukte.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 21 Okt 2015, 20:10

Hallo Nico,
eigendlich beides wenn der Wert passt solte es auch dauerhaft im Kbar bleiben.
Und ja, hat das verstellen vom Sender aus gleich Auswirkung auf das Heck verhalten im Flug?

Klar selber machen geht auch wenn ich wüsste wo ich den Stecker für das Kbar her bekomme.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 21 Okt 2015, 20:17

genius-1 schrieb:
hat das verstellen vom Sender aus gleich Auswirkung auf das Heck verhalten im Flug?

Ja.

genius-1 schrieb:
eigendlich beides wenn der Wert passt solte es auch dauerhaft im Kbar bleiben.

Habe ich das jetzt richtig vetstanden?
Du möchtest per Sendermenü und Trimmtaster/Trimmschalter am Sender den optimalen Wert für die Kreiselempfindlichkeit live erfliegen und dann soll das KBar diesen Wert irgendwie durch Zauberhand übernehmen und abspeichern?
Wie soll denn sowas gehen? Das KBar "weiß" ja nicht welche Werte du im Sender eingestellt hast. Es bekommt ja nur das "Endergebnis" in Form eines PPM-Wertes am Signaleingang "zu sehen". Wie dieser zustande kommt kann das KBar nicht wissen.

Das kann ein stinknormaler Allerweltskreisel auch nicht und das KBar ist da nicht anders. Sowas geht nicht.

Wenn man sich einen optimalen Empfindlickeitswert erflogen hat, dann muss man den schon manuell eintragen, so wie man's bei einem Kreisel (zumindest bei solchen, die sowas speichern können) auch machen würde.
Aber mir leuchtet auch nicht unbedingt ein, warum du diesen Empfindlichkeitswert fest abspeichern möchtest. Willst du den Kanal einsparen?

genius-1 schrieb:
Klar selber machen geht auch wenn ich wüsste wo ich den Stecker für das Kbar her bekomme.

Das sind keine speziellen Steckergehäuse. Sowas findet man zuhauf z.B. bei ebay oder anderen Anbietern meistens unter "2.54 jumper housing" oder ähnlichen Bezeichnungen.
Sowas wird auch sonst im Elektronikbereich eingesetzt. Vielleicht fragst du mal bei Elektronikfachhändlern.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 21 Okt 2015, 21:42

o.k. ich dachte das der Wert den ich durch die Sender verstellung erflogen habe im Kbar übernommen wird weil man die Idensität erhöhung oder Minderung in der Software live sehnen kann.
Nach oben Nach unten
Didi Draxler



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 17.02.15

BeitragThema: ....   Mi 25 Nov 2015, 08:45

Hallo Leute!

Kurze Frage.
Hab mir für meinen 300X (weils AR7200BX defekt ist) ein
gelbes Mini KBar geordert (und dazu noch von Lemmon DSMX Satelliten)
Ich denke für den Kleinen ists ein Versuch Wert.

Ich nehme an, das KBAR kann man auch für Helis dieser Grösse nehmen.
Da man das KBar horizontal wie vertikal verbauen kann, werd ichs auch
horizontal, aber am Kopf stehend verbauen können.
Oder muss die KBar Oberseite auch wirklich oben sein?

LG,
Didi Embarassed
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 25 Nov 2015, 10:01

Ja, geht auch für so kleine Helis, und ich würde es nicht auf dem Kopf stehend einbauen. Ist glaube ich auch nicht vorgesehen dafür.

Kabel vorn oder hinten, und liegend oder seitlich sind m. W. die Optionen.
Nach oben Nach unten
Didi Draxler



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 17.02.15

BeitragThema: ...   Mi 25 Nov 2015, 10:58

Hallo Leute!

Ist eigentlich nicht SO tragisch.
Es wär halt unterbei besser geschützt.
Na dann verbau ich da den Satelliten...

LG,
Didi
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 25 Nov 2015, 11:15

Didi Draxler schrieb:
Da man das KBar horizontal wie vertikal verbauen kann, werd ichs auch
horizontal, aber am Kopf stehend verbauen können.
Oder muss die KBar Oberseite auch wirklich oben sein?

Man kann es auch auf dem Kopf stehend (upside down) einbauen, so wie auch das blaue mini KBar und das Original.
Welche Einbaulagen für das gelbe KBar erlaubt sind und welche Einstellung man dann im Setup-Programm auswählen muss, habe ich mal in dieser Übersicht zusammengefasst.
Nach oben Nach unten
Didi Draxler



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 17.02.15

BeitragThema: ...   Mi 25 Nov 2015, 13:05

Hallo Leute!

Danke Nico.
d.h.: Die Einbaulage Upside down mit Kabel nach hinten kann ich
in der PC Software anwählen.
So hätt ichs zumindest in Deinem Folder verstanden:
"Mögliche Montageposition 4"

LG,
Didi
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mi 25 Nov 2015, 13:19

Didi Draxler schrieb:
d.h.: Die Einbaulage Upside down mit Kabel nach hinten kann ich
in der PC Software anwählen.
So hätt ichs zumindest in Deinem Folder verstanden:
"Mögliche Montageposition 4"

Ja, das ist kein Problem.
Man muss nur darauf achten, dass man diese Option in der Software NICHT in einem der beiden Seitenmontage-Modi anwählt!
Sofern aber das gelbe KBar im "Normalmodus" ist (LED leuchtet dauerhaft), kann man diese Option problemlos auswählen.
Nach oben Nach unten
Didi Draxler



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 17.02.15

BeitragThema: ...   Mi 25 Nov 2015, 14:09

Hallo Leute!

Dank Dir Nico.
Hab mir gerade eins geordert bei Banggood (27.-€)
Wenn alles glatt geht und keiner was dagegen hat (Zoll),
dann ists in spätestens 2 Wochen da.
Dann ist auch die Lemon RX Bestellung eingetroffen und mein 300X
wird adaptiert.
Bin echt neugierig wie er dann mit Mini-KBar und den Satelliten fliegt.
...und ob er auch...
Auf jeden Fall hab ich, im Gegensatz zu einem gebrauchten AR7200BX
(von einem neuen red ich erst gar nicht) eine Menge Geld gespart.
Und das Mini-KBar, dass auf meinem 600 T-REX werkt, funktioniert 1A!!!

LG,
Didi
Nach oben Nach unten
Didi Draxler



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 17.02.15

BeitragThema: ..   Mi 20 Jan 2016, 20:24

Hallo Leute!

So... nun ist mein gelbes Mini angekommen.
Bestellt hatte ich es am 25. Nov. 2015.
Vor zwei Wochen dann reklamiert, weil die 25 Business-Day
Wartefrist lange drüber war und das teil nicht aufetaucht ist in Österreich.
Banggood hat mir eine Ersatzlieferung kostenlos geschickt.
Die kommt nächste woche.
Die alte Lieferung hatten sie gelöscht und eine neue daraus gemacht.
Nun kommt das zweite KBAR in 4 Tagen.

Was soll ich sagen... aus Null mach 2.
Habs dem Kundendienst bei BG gemeldet, weil was ich
bestelle, zahl ich auch. Die müssen erst nachgucken, wie sie
das handhaben.

Nun kann endlich der turnigy/KBAR Umbau meines Blade 300X beginnen.

LG,
Didi cheers
Nach oben Nach unten
helizimmi



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 67
Ort : Fuchsstadt

BeitragThema: Vstabi-Software: Bank0 oder AUX/Gyro ??   Mi 06 Jul 2016, 11:31

Hallo allerseits,
habe mal 'ne Frage zur Einstellung der Heckempfindlichkeit. Momentan ist der Stand so:

Bild1
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was ändert sich in der Einstellung Bild2 , ist nur hier die Gyrogain per Sender einstellbar?

Bild2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit dem Manual und der Beschreibung auf der vstabi-Seite komme ich da nicht so ganz klar. Wer kann mir das mal genau erklären, Bank xxx auswählen , oder Aux/Gyro ?? Und sind die Bänke komplett inaktiv wenn man Aux/Gyro auswählt? Was macht denn das für'n Unterschied?  Hab' beim 450er und beim 500er Aux als Gyrokanal gewählt und die Listenauswahl steht optional auf Bank0.

LG
Jürgen
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   So 10 Jul 2016, 05:38

Hallo Jürgen,

ja, du hast das schon genau richtig erkennt.
Mit dem AUX-Kanal kannst du entweder die Gyro-Empfindlichkeit für das Heck ( nur für das Heck ) einstellen, Mehrstufen-Schalter oder Poti, ODER du kannst zwischen den Bänken umschalten.

Letzteres erfordert ein genaues Probieren der richtigen Kanalwerte, damit die Umschaltung sicher klappt. Es hat den Vorteil, das Du natürlich bei Umschaltung der kompletten Bank auch die anderen Werte per Schalter verändern kannst.
Also beispielsweise zum Start und Landen ein Bank  mit der Einstellung Intercity oder Kleiderschrank, also Hercules C-130-mäßig, und in der anderen Bank Kunstflug Marke gelenkig, und in der nächsten Bank giftig für hardcore Materialreiten ala CY.
Das Heck läßt sich natürlich da mit umschalten und auf die anderen Einstellungen anpassen.

Was dann eben nicht mehr geht, ist innerhalb EINER dieser Einstellungen während des Fluges die Heckempfindlichkeit anzupassen.

That´s it,

LG
Nach oben Nach unten
helizimmi



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 67
Ort : Fuchsstadt

BeitragThema: Danke für die schnelle Auskunft ....   So 10 Jul 2016, 16:13

Hallo Kreissäge,
dachte mir schon, dass das so passt mit meinen Einstellungen. Wollte aber trotzdem auf Nummer sicher gehen. Bin jetzt echt überzeugt von den Kbars und werd' jetzt so nach und nach versuchen alles anzupassen und zu optimieren.

LG
Jürgen
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Mo 11 Jul 2016, 13:49

Das KBar hat für den Hauptrotor und für den Heckrotor eigene Optimierer Smile

Im erweiterten Menü ( Doktorhut ) einschalten, paar Mal deine Runden fliegen, dann wieder ausschalten, fertig.
Ansonsten die Drehraten auf deine Bedürfnisse einstellen, fertig.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
helizimmi



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 15.11.13
Alter : 67
Ort : Fuchsstadt

BeitragThema: ...danke für die Infos und Anregungen...   Mi 13 Jul 2016, 10:41

Gut, bin jetzt fast fertig mit meinem neuen Assault 450L-Aufbau und werde hier dann mal alles ausprobieren, was ihr mir so an Zusatzinfos über's Kbar mittgeteilt habt. Wenn ich mit dem Aufbau fertig bin und die ersten Flugtests mache, melde ich wieder, aber im Assault 450L -Thread.
Bis dahin ...

LG
Jürgen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fragen zum Kbar gelb   Heute um 04:51

Nach oben Nach unten
 
Fragen zum Kbar gelb
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Fragen zum Kbar gelb
» KBar gelb Kauf (gebraucht)
» Welches Kbar kaufen ? Blau Grau oder Gelb ?
» Fragen zu Indonesien/Java
» Allgemeine Fragen zum Bausatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: