Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 GA 250 komme nicht in den Programmiermodus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 07:45

Hallo Leute,

Ich hab mir jetzt auch den GA250 von HK geholt.
Komme jedoch nicht in den Programmiermodus.

Ich habe eine DX6i und hab mir auch die Deutsche Anleitung hier aus dem Forum geholt.

Wenn ich im Gyro Menü an der Funke den Schalte ( Flap/Gyro) betätige schaltet er von 0 auf 1 und sollte so die Empfindlichkeit ändern auf 0 hab ich 50 und auf 1 65

Um in den Programiermodus zu kommen sollte ich ja sobald ich Strom gebe und der GA blau blinkt, schnell 3x oder öfters den Hebel bewegen und dann sollte er rot blinken
tut er aber nicht, ich habs schon mit allen schaltern probiert, da ich anfänger bin weis ich nicht mehr weiter.

vlt kennt jemand das problem oder ne lösung



Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 08:16

Wenn ich im Gyro Menü an der Funke den Schalte ( Flap/Gyro) betätige schaltet er von 0 auf 1 und sollte so die Empfindlichkeit ändern auf 0 hab ich 50 und auf 1 65



Schalterstellung 0 auf ca 10% proggen,,, Very Happy

in der mittenstellung ( 50% ) tut sich nähmlich gar nichts, da liegt der neutralpunkt /Übergangspunkt von HH und Normalmodi, deshalb den bereich 48% - 52% nicht nutzen ,,,,,,,,,

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 08:18

spitze hat geklappt vielen dank
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: GA 250 einstellprobleme am heck    Mi 06 Mai 2015, 09:05

wieviel Kreiselempfindlichkeit sollte ich auf 0 und 1 einstellen für den erstflug ?

habe jetzt die schiebehülse am heck in die mitte positioniert und  die wege begrenzt.

In weiterer folge wenn das heck zb nach links oder rechts ausbrechen sollte muss ich dann an der servobefästigung sprich ein bisschen vor oder nach hinten setzen oder an der funke proggen ? ich habe gelesen das ich nicht trimmen darf und die trimmung ist in der mittelstellung

das heck sollte jetzt ja gegenarbeiten, wenn ich nach rechts oder links mit dem heck im kreis drehe sehe jedoch keine veränderung

am gyro hab ich derzeit auf 0 40 % 1 65 % eingestellt



Zuletzt von romano77 am Mi 06 Mai 2015, 09:14 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 09:12

Neutral  ich kenn jetzt den schei... umrechnungsmodi von den Speckdrumms net Crying or Very sad
deshalb mal schätzwerte: stellung 0 = 30-35 %  stellung 1 = 70 -75%
genau kann man das eh nur einfliegen, sollte aber fürn Erstflug ausreichend sicher sein Rolling Eyes

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 09:18

ok hab 0 auf 32 % und 1 auf 72% eingestellt, sollte ich nun nicht die gegenwirkung des gyros sehen an den heckrotorblättern ? ich erkenne hier keine funktion höre nur wie der gyro arbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 09:21

Wink  schalter stellung auf 0,, normalmodi und das heck mal bewegen, dannsollte die funktion sichtbar sein Wink
falls nicht, Servowege proggen... für links und rechts getrennt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

jetzt wirds aber langsam OT,,,, die eingangsfrage wurde geklärt...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Mi 06 Mai 2015, 09:58

spitze danke, funktioniert auch Smile

für die andere frage erstelle ich eine neues Thema

Vielen Dank

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: GA 250 komme nicht in den Programmiermodus   Heute um 03:03

Nach oben Nach unten
 
GA 250 komme nicht in den Programmiermodus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Groupies bleiben nicht zum Frühstück
» Zt 303 springt nicht an
» Cunewalder Motor springt nicht mehr an
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» TIH 445 kaufen oder nicht ???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: