Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK600 aufpeppen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Mi 05 Jan 2011, 21:47

Sorry doppel Post
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Do 06 Jan 2011, 09:26

Preis für Netzteil 90 €, Farben, Säure, Plastikwannen, Titandraht ca 150€. Was ich schon hatte: Einkochautomat, Edelstahl. Gläser für die Farbbäder von IKEA und jede Menge dest. Wasser.
Farben derzeit orange, rot, feuerrot, schwarz, violett, gold, grün.
Auf blau habe ich verzichtet, da man das fast überall bekommt.
Klar kann ich das ein oder andere mit eloxieren, solange ich keinen Termindruck bekomme (Terminallergie Very Happy Very Happy ) und sich der Aufwand in Grenzen hält. Garantie darauf, das alle Teile gleich gefärbt sind gebe ich aber keine, bin ja kein Profi und bei diversen Materialunterschieden kann es zu unterschiedlichen Färbungen kommen. Natürlich würde ich mich um die Gleichheit bemühen.
Für direkte Anfragen schickt mir ne PN.
Teile hab ich schon eingebaut, Fotos gibt es heute abend, heute N8 war ich Sleep Sleep Sleep
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Do 13 Jan 2011, 18:49

So, nu kam ich dazu, die Teile einzubauen und Fotos zu machen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Di 18 Jan 2011, 10:41

Gestern war der Heli das erste Mal in seinem Element. So ein 600 macht schon ein echt beeindruckendes Motor und Blattgeräusch. Habe ihn aber wegen Nebel nur mal eingeschwebt. Werde ihn heut nochmal prüfen und am WE gehts dann hoffentlich etwas länger in die Luft.
Macht ein echt cooles Bild.
Greetings
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Fr 28 Jan 2011, 09:33

Gestern kamen endlich die schon lang bestellten Bodenplatten aus ALU aus HK an. Natürlich sind sie umgehend in Eloxalbad gewandert Very Happy und ich habe sie danach gleich eingebaut.... Bilder mach ich noch, aber mittlerweile ist er schon SEHR bunt. Die Bodenplatten sind echt Klasse und nur zu empfehlen.... für den Preis auch unschlagbar. Natürlich wiegt das ALU mehr als das ganze Plastik. Ich werde mal testen (lassen), wie er sich so fliegen lässt, wenn er zu träge ist, baue ich die TS-Ansteuerung auf direkt um. Derzeit gefällt es mir wegen der Optik. Vorbereitungen Umbau auf Pfeilverzahnung beim Antrieb laufen auch schon.....

Greetings
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Fr 28 Jan 2011, 09:57

Very Happy stimmt, sehr bunt, aber ma ne frage: das MICRO BEAST und stabistange? wie geht
denn das?

pale

cul

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Fr 28 Jan 2011, 11:04

Ganz einfach, man kann das Beast auch nur als Gyro einsetzen. Man braucht dazu nur ein spezielles Kabel für den Anschluß Empfänger- Beast. Ich diese Konfig auch schon bei meinem CopterX 500 laufen. Funct einwandfrei.
Grüße
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Sa 12 Feb 2011, 14:43

So. nun ist er erstmal soweit fertig:

Hier mit Haubenschutz:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Riesendank für die geniale Lackierung der Haube gebührt maex alias Martin. Er hat hier einen echt überragenden Job gemacht !!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der 6C 5000 C20-30 passt auf jeden Fall gut rein. Flugverhalten und Dauer muß noch ermittelt werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das erste Probeschweben hat er auch schon hinter sich, allerdings bin ich noch am Testen, welches Ritzel ich verwende. Als nächstes wird ein 15ner verbaut. Mal sehen, wie er sich dann verhält. Mit der Optik bin ich auf jeden Fall schonmal SEHR zufrieden. bounce
Nach oben Nach unten
maex



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.12.10

BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   So 13 Feb 2011, 09:25

danke für die lorbeeren, dein heli sieht echt spittze aus. hab mir das am anfang mit den orangen teilen nicht so gut vorgestellt. ist aber jetzt echt super und stimmig aufgebaut.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK600 aufpeppen   Heute um 19:11

Nach oben Nach unten
 
HK600 aufpeppen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» HK600 aufpeppen
» HK600 aktuelle Version - Verbesserung in der Qualität? Komponenten?
» HK600 GT --> 517 Flüge
» HK- 600 heckzucken im hh mode
» Frenzy 600 TT V2 EP oder HK 600 kaufen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: