Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Komponenten für einen Logo 600 SE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 06:01

Hallo,

ich bin vor kurzem günstig an eine Logo 600 se Mechanik gekommen.

Nun bin ich auf der Suche nach den Komponenten.

Möchte den Heli mit 1300/1500 u/min am Kopf fliegen.

Auf der Suche nach Servos bin ich z.B über folgendes gestoßen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mein Flugstil wird sich auf max leichten Kunstflug beschränken.

Vielleicht hat jemand Erfahrung mit diesem Heli und kann mir ein paar Tipps gegen.

Gruss

Franz-Josef
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 06:08

Der Link zu dem HK geht bei mir nicht. Welches Servo meinst Du dort?

Hast Du einen kompletten Link oder eine product ID?
Nach oben Nach unten
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 14:23

Hallo,

ich habe den Link zu den HK Servos nochmal erneuert.
Ich hoffe er funktioniert jetzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss

Franz-Josef
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 16:40

Die Servos kenne ich nicht. Keine Ahnung, was da drin steckt.

Ich glaube auch kaum, das jemand hier die Dinger in einem Heli hat.

Meist werden entweder schnellere Servos benutzt, oder aber welche, mit denen es schon Erfahrungen gibt.

Die BMS z.B. sind nicht schlecht Da hatte ich mal analoge im Heli, und die liefen ganz gut.

Ich nehm für die TS immer die Trackstar, hab jetzt grad den 3. Satz bestellt.
Hab in der Börse grad nen Buddy-Code dafür eingestellt, dann sind sie noch etwas günstiger.

Zu den DES Servos von Graupner kann ich bisher nur von einem berichten, das 20 Min. gehalten hat, da war es dann hin. Aber ob das repräsentativ ist? Eher nicht, denke ich.

Kannst sie ja mal ausprobieren. Ich bleib bei den TS-920, die sind, was das Preis/Leistungs-Verhältnis angeht, einfach ungeschlagen. Und meine 7 Stück laufen bisher seit vielen Flügen perfekt, und ich hoffe natürlich, dass das noch lange so bleibt Smile
Nach oben Nach unten
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 18:47

Danke Dir....

vielleicht meldet sich ja noch jemand, der die Servos kennt.

Gruss

Franz-Josef
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 22:42

Nix für ungut, aber ich glsub, da kannst du lange warten. Das sind klassische Flugzeugservos einer simplen Bauart, die wird kaum jemand im Heli verbauen. Ich gönne Dir den erhoften Erfahrungsbericht, habe aber meine Zweifel, das da was kommt. Vielleicht solltest du dich eher auf bewährtes konzentrieren. Das als gut gemeinter Rat.
Nach oben Nach unten
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Fr 12 Jun 2015, 22:45

Danke Dir,

ich kuck mal ob ich Align Servos bekomme

Gruss

Franz-Josef
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Sa 13 Jun 2015, 07:28

Das kannst Du natürlich machen. Mit "bewährt" meinte ich allerdings nicht "Align".

Die bauen gar keine Servos. Das sind Zukaufteile, die man dann auch direkt vom Hersteller kaufen könnte.

Das hier ist ein HK-Forum, da wird man dir eher Servos empfehlen, die auch dort vertrieben werden.

Die TGY 12er Reihe z.B. fliegen einige hier.

Ich flieg die brushless von Trackstar ( im Orig. sind das Servos von Allturn-USA )
Die würden sich z.B. auf einem Loo 600 auch gut machen.

Und ein bekannter fliegt die neuen Goteck Servos, auch brushless und ist damit sehr zufrieden.


Es gibt viele Möglichkeiten. Aber bei Graupner / Align und Co. zahlste halt den 2 bis 3-fachen Preis.
Und ob es das Wert ist, das wage ich mal ganz schwer zu bezweifeln. Die kochen alle nur mit Wasser.



Zuletzt von Kreissäge am Sa 13 Jun 2015, 07:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Sa 13 Jun 2015, 07:34

Dann gib mir doch bitte einen Tipp welche Servos ich für den Heli nehmen kann.

Durch die vielen Hersteller und Anbieter blickt man ja bald nicht mehr durch.

Gruss
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Sa 13 Jun 2015, 07:48

OK, kein Problem

DIE HIER

fliege ich auf der TS.


DIE HIER

sind gut geeignet als TS-Servos.

Und für das Heck ist z. B.

DAS HIER

wohl mit das schnellste und beste, was man für einen angemessenen Preis kaufen kann.
Hab ich seit >200 Flügen auf einem 600er drauf, und läuft super. Und ich bin hier nicht der einzige, der dieses Servo am Heck nutzt.
Kollegen hier im Forum berichten darüber auch gutes.

Nur zum Kontrast, mit

DIESEN HIER

hab ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Von 4 Stck. waren 2 nach 50 Flügen durch. Die würde ich niemanden empfehlen wollen.


Ein Bekannter fliegt auf der tS:

DIE HIER

allerdings erst seit etwa 50 Flügen, und er fliegt kein 3-D.

Langzeiterfahrungen gibt es also da noch nicht. Er ist bisher aber sehr zufrieden mit den Servos, weil sie machen, was sie sollen.
Allerdings scheint es so, als hätten sie mit höheren Ansteuerfrequenzen ein Problem. Das konnte ich aber nicht verifizieren, er betreibt sie nicht mit HV und ich hab so ein Servo noch nicht auf meinem Tisch gehabt. Von daher hier keine wirkliche Empfehlung mangels ausreichender Kenntnis meinerseits.
Nach oben Nach unten
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Sa 13 Jun 2015, 08:05

Danke....
schon mal ein erster Anhaltspunkt.

Gruss
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Komponenten für einen Logo 600 SE   Heute um 22:49

Nach oben Nach unten
 
Komponenten für einen Logo 600 SE
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» für einen lieben freund
» HK600 aktuelle Version - Verbesserung in der Qualität? Komponenten?
» Welche Komponenten für HK600 & Hughes500 Scale Rumpf
» Brauche einen neuen Drucker......
» Traktor DUTRA D4K

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: