Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Einkaufsliste fertigstellung flybarless system

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 11:16

Hallo die Runde,

ich hab mich nun auch an einen neuen HK 450 Pro Flybarless Heli gewagt und mit folgendem Setup zusammengebaut.

Servos Taumelscheibe HK 933 MG
Servo Heck HK 922 MG

Motor, Originla von Align
Regler, Roxxy
Empfänger, Spektrum 6 Kanal
Rotorblätter, Flybarless von Rotostar von HK

der Heli steht nun und benötigt jetzt noch ein Flybarless System, da ich viel gelesen habe und etliche Systeme leider nicht mehr bei HK vertrieben werden ( warum auch immer ) bin ich nun auf der Suche nach einem geigneten Flybarless System wa auch nicht den Geldbeutel sprängt.

Ich muss anmerken das es mein erster Flybarless Heli ist und ich mich in die Materie zwar schon ordentlich eingelesen habe,
jedoch nicht wirklich weis welches System ich nun kaufen sollte.

Bzw welche es noch zu einem vernünfigen Preis zu kaufen gibt.

Vlt kann mir hierzu jemand einen Tipp geben welche derzeit noch zu kaufen gibt und wo,

ausgeben möchte ich maximal 100 Euro.

Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 12:27

romano77 schrieb:
... und benötigt jetzt noch ein Flybarless System, da ich viel gelesen habe und etliche Systeme leider nicht mehr bei HK vertrieben werden ( warum auch immer ) bin ich nun auf der Suche nach einem geigneten Flybarless System wa auch nicht den Geldbeutel sprängt.

Ich muss anmerken das es mein erster Flybarless Heli ist und ich mich in die Materie zwar schon ordentlich eingelesen habe,
jedoch nicht wirklich weis welches System ich nun kaufen sollte.

Ich würde dir zu einem der KBars raten.
Da gibt es genügend Auswahl und günstig sind die auch noch.
Hier findest du viele Infos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gerade die späteren Beiträge fassen die aktuelle Situation gut zusammen.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 12:57

Deine Taumelscheibenservos sind aber nicht gerade FBL geeignet, das TGY 306er wäre da die bessere Wahl.

Ansonsten kann ich mich Nico nur anschließen und dir zu einem kbar raten.

Gruß

flo
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 13:01

Ich nutze in zwei Helis das HOBBYMATE HB800 V2.0. Es ist ein MicroBeast Nachbau. Ich persönlich lege Wert darauf, ein FBL-System ohne Handy oder PC einstellen und proggen zu können. Du kannst auf dem Feld schnell Werte ändern ohne ein Handy oder PC dabei zu haben. Zum Einstellen kannst du die original MicroBeast Anleitung V2 nehmen welche du aus dem Netz als PDF runterladen kannst. Diese Anleitung ist Schritt für Schritt zum HB800 V2 identisch. Auch kannst du dich bei Problemen oder Fragen zum HB800 an die ganzen YouTube-Vids zum MB halten.

Auf die Schnelle hab ich es gerade hier :http://www.aliexpress.com/store/product/HOBBYMATE-HB800-V2-0-FLYBARLESS-3-AXIS-FBL-GYRO-FOR-250-700-RC-H/806964_1347738909.html am günstigsten gefunden.

Es war auch mein erstes FBL-System und ich habe es ohne Probleme mit der Schritt für Schritt-Anleitung eingestellt bekommen.

PS: Bei HK gibt es komischer Weise das Turnigy 3d H und FuBar etc. nicht mehr! Ausser dem Ikon gibt es dort im Moment nur noch so "komische" FBL-Systeme! K.A. was da los ist?!
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 13:06

flosch1980 schrieb:
Deine Taumelscheibenservos sind aber nicht gerade FBL geeignet, das TGY 306er wäre da die bessere Wahl.

Das hatte ich ganz aus den Augen verloren:
Ich stimme Flo da zu. Die Servos sind zwar digital, aber eben nicht gerade höchste Qualität. Und für FBL ist Digitalservo eben nicht gleich Digitalservo.
Vergiss bitte nicht, dass die gesamte Stabilisierungsarbeit permanent von den Servos erbracht wird und nicht (wie beim Paddler) nur bei aktiven Steuereingaben des Piloten. Daher sind die Servos im FBL-Heli fortwährend hoher Belastung ausgesetzt.
Mit Billigservos der 10-€-Klasse wird das kein langfristiger Spaß.

Für einige Flüge mögen die wohl gehen, aber eine langfristig sinnvolle Wahl wären wirklich TGY-306G bzw. TGY-306G-HV.
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 20:58

uchh das geht ja wie immer flot hier mit den Antworten besten dank Smile

was die Servos betrifft, da werdet ihr wohl recht haben also bestelle ich gleich ordentliche Turnigys dazu.

Doch beim Flybarless steck ich immer noch fest, ich würde gerne beide Systeme bestellen und Testen

KBAR finde ich im Forum nichts wo ich die Ordern könnte, natürlich finde ich über google genügend seiten wo man bestellen könnte jedoch wäre es perfekt wenn ich einen link bekomme wo schon jemand bestellt hat damit ich die ware auch bekomme.


Und bei dem zweiten was sich wirklich sehr gut anhört [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hat hier schon mal jemand bestellt ? oder eine gute quelle wo ich es sonnst her bekomme, ob ich nun 10 Euro mehr bezahle fällt nicht ins gewicht bekommen würd ichs halt schon gerne Smile


Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 21:06

romano77 schrieb:
KBAR finde ich im Forum nichts wo ich die Ordern könnte, natürlich finde ich über google genügend seiten wo man bestellen könnte jedoch wäre es perfekt wenn ich einen link bekomme wo schon jemand bestellt hat damit ich die ware auch bekomme.

Tja, das kommt ja nun auch darauf an welches KBar du denn gerne nehmen würdest.
Das gelbe mini KBar gibt es hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das große gelbe KBar ("Gold Warior") gibt es hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und das blaue mini KBar bekommt man hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das sind alles von diversen Nutzern hier "gesprüfte" Quellen.
Ich persönlich würde das gelbe mini KBar von gogo-rc.com kaufen, aber das liegt natürlich letztlich bei dir.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 21:17

Für einen 450er würde ich ein Mini Kbar nehmen.
Das gelbe hat die besseren Sensoren und kann auch hochkant montiert werden, das kann das blaue nicht.
Vielleicht noch ein Entscheidungskriterium.
Ich bevorzuge das Kbar wegen seiner Vibrationsanalyse und wegen der Einstellbarkeit mit Bluetooth per
Smartphone oder Tablett auf der Wiese.
Ich würde dir definitiv zum Kbar raten.

Bei Gogorc machste nix falsch.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 21:25

cluedo schrieb:
Ich bevorzuge das Kbar wegen seiner Vibrationsanalyse und wegen der Einstellbarkeit mit Bluetooth per
Smartphone oder Tablett auf der Wiese.
Ich würde dir definitiv zum Kbar raten.

Da möchte ich Martin völlig zustimmen. Die Vibrationsanalyse ist wirklich sehr nützlich!
Und wenn man ein Smartphone mit Android hat (iPhones sind generell ungeeignet), dann kann man mit einer günstigen App (5,95 €) und einem einfachen "China-Bluetooth-Modul" (siehe auch [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) für ca. 5 - 6 € auch live im Flug Daten lesen, analysieren und das Setup optimieren.
Das kann schon sehr nützlich sein.
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 21:53

ahh ok ja die seite gopro sieht sehr gut aus und ich kann auch mit paypal bezahlen perfekt.

würde auch das gelbe bestellen, wie gesagt ich bin anfänger und hoffe das es nicht zu kompliziert ist es zu programmieren
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    So 19 Jul 2015, 23:35

romano77 schrieb:
...wie gesagt ich bin anfänger und hoffe das es nicht zu kompliziert ist es zu programmieren

Grundsätzlich sind alle FBL-Systeme eher komplex und nicht besonders anfängerfreundlich. Das ist wegen der erforderlichen Software solcher Systeme aber auch nicht wirklich anders zu erwarten.
Für das KBar spricht, dass die PC-Software sehr ausführlich und für jeden verständlich alle Einstellschritte des Grundsetups beschreibt (in deutscher Sprache) und genau erläutert, was man wo einzustellen hat. Man muss es eben nur lesen...
Die Details und die Feinabstimung muss man sich ja sowieso selbst erfliegen - ist beim Paddler ja nicht viel anders.
Und wenn man mal etwas theoretischer ein "Handbuch" lesen möchte, dann findet man das alles gut geschrieben hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 06:18

Mein kleiner Senf dazu:

Ich habe das micro beast gehabt, und versucht damit "rum zu spielen", habs dann gleich verworfen, nie geflogen, also wie es fliegt, dazu kann ich nichts sagen.

Ich hab mir dann das gelbe mini KBar besorgt, und muss sagen, die Einstellsoftware ist klasse, selbst ich als FBL-NOOB hab das hin bekommen.
Fliegen tut es sehr gut.


Du kannst es um etwa € 30,-- auch in D bestellen, dann hast Du es in 2-3 Tagen da, schau mal öfter in die Bucht, da gibt es China Händler mit D-Lager.

Für das KBAR spricht: Moderne Sensorik, einfache Handhabung und es ist "solid-state", eines der wichtigsten Kriterien für mich.

Was ich am Beast nicht mag, sind die Potis. Potentiometer neigen bauartbedingt dazu, besonders dann, wenn sie nicht, wie im Servo, dauernd bewegt werden, langsam Staub anzusetzen, und danach irgendwelche wilden , wechselnde Werte anzunehmen.

Ich glaube den Effekt kennt auch jeder "nicht-Elektroniker" vom kratzenden Lautstärkeregler an älteren Geräten. Bewegt man ihn dann heftig hin und her, gehts oft wieder ne Zeit lang. Löst man das Problem mit Kontaktspray, geht es schneller und scheinbar besser, bedankt sich dafür aber mit schnellerem und stärkerem Wiederauftauchen des Effektes.

Das KBar ist potilos, und hat daher diesen "Gefahrenpunkt" schon mal ausgeschlossen. Keine mechanische Elemente( solid state )
Besonders im Verbrenner, wenn jemand nen Nitro fliegt, sehe ich die Gefahr noch größer, da die Potis ja wegen der zwangsläufigen Zugänglichkeit auch noch direkt am offenen Punkt des Gehäuses liegen, wo alles ungehindert eindringen kann.

jmtc


Zuletzt von Kreissäge am Mo 20 Jul 2015, 06:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 06:23

Zu Deiner Servoauswahl hat es schon Kommentare gegeben, und du hast offensichtlich vom 922/933 auf tgy306 gewechselt.
Gute Entscheidung!!

Zum Regler noch was.

Also grundsätzlich sind die Roxxy Regler gut, was die Technik angeht.

HEUTE!!! würde ich den aber nicht mehr kaufen. Robbe ist nicht mehr, und wenn Du mal was dran hast, wer weiß, wo Du den repariert bekommst, oder gar im Garantiefall.
Was nützt dir die Händler-Garantie, wenn der den auch nicht mehr wo hin senden kann.

Da würde ich eher zu einem greifen, dessen Hersteller noch "lebt", was auch immer das dann für einer wird.

Gute Alternativen gibt es ja durchaus: z.B. YEP, Hobbywing platinum, Hobbywing K-Force und wie die alle so heißen.
Da gibt es hier sicher auch noch gute Tips von denen, die Heli-Regler in der benötigten Stärke empfehlen können.
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 07:50

jo perfekt dann warte ich noch ein paar tage ob ichs das KBAR aus Germany ordern kann ( derzeit nichts gefunden) ansonsten bestell ich es von gopro, sollte ja dann auch in 4-6 wochen dann eintreffen.

Den Regler hab ich noch von meinem Paddel Heli daher auch die verwendung

Leute an alle nochmals ein großes Dankeschön ihr habt mir schnell und super geholfen. +++++
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 08:27

Ich würde den 50er Hobbywing Platinum V3 als Regler nehmen. YEP's sind nach dem letzen 'Elektronikupdate' anscheinend nur noch Problemlieferanten. Die Hobbywing funktionieren tadellos und der Governor ist sehr gut, das BEC ist auch ausreichend diemensioniert.
Wenn du von deinem 'alten' Heli noch nen Roxxy hast, der ist auch nicht schlecht.

Zum KBar kann ich dir auch nur raten, da es auch für einen Anfänger relativ einfach einzustellen ist.

Bei den Servos ist ja schon genug zu den 306ern gesagt worden.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 10:00

romano77 schrieb:
... ansonsten bestell ich es von gopro, sollte ja dann  auch in 4-6 wochen dann eintreffen.

Ich weiß zwar nicht was du mit "gopro" meinst (das ist meines Wissens eine Kamera), aber ich denke du wirst damit wohl auf gogo-rc.com anspielen, oder?
Die liefern sehr flott. Oft sind deren Sendungen innerhalb von ca. 10 Werktagen hier, manchmal ein paar Tage mehr. Ich persönlich habe nie länger als 10 Werktage warten müssen.
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 13:25

upps ja genau natürlich go go rc, ja wenn ich mit Speed Post bestelle dann wirds sicherlich Flott gehen.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 13:56

romano77 schrieb:
ja wenn ich mit Speed Post bestelle dann wirds sicherlich Flott gehen.

Nö, ich wähle immer den günstigsten Versand und für ein mini K-Bar gelb ist das "Air Mail - Registered" für 3.23 €.
Das ist sehr günstig und dennoch sehr schnell.
Schneller Versand muss nicht immer gleich einen Haufen Geld kosten wie bei HK - gogo-rc.com liefert auch für wenig Geld zügig.
Ich habe bisher nie eine teurere Versandart bei gogo-rc.com gewählt und dennoch war alles sehr schnell da.

Meiner Ansicht nach lohnt es sich nicht auf Versand aus DE bei einem mehr oder weniger dubiosen ebay-Anbieter zu setzen...
Nach oben Nach unten
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Mo 20 Jul 2015, 14:13

ok dann hab ich jetzt eben lehrgeld bezahlt wärend du den beitrag geschrieben hast hab ich bereits mit Speed Post bestellt Smile
macht aber nix die 20 Kröten sind es mir dennoch wert gewesen.

Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Lieferzeit   Mo 20 Jul 2015, 15:41

Habe für meinen HK450 Pro TT FBL einen Satz Blatthalter bei gogo-rc bestellt.
Der war über Luftfracht (3€) nach 12 Tg hier!
Klar war ein Minimalwert, also kein Zoll.
Das Doofe ist, wenn der gute Heli so lange ausfällt. Na ja, da ist natürlich immer gut, wenn noch andere dankbare Helis im Hangar auf die nächsten Flüge warten Smile .
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
romano77



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 08.01.15

BeitragThema: positive rückmeldung    Di 28 Jul 2015, 18:23

Hallo an all die zahlreichen Tipp geber, vorab vielen Dank nochmalig,

Heute war der erstflug mit dem gelben Mini V-Stabi und ich bin mehr als angetan, der Heli geht durch alle Figuren wie am Faden,spitze Teil kann ich nur sagen.

Der Bau des HK 450 Pro FBL hatte ein paar ordentliche Fehler die behoben werden mussten, zb das Heck war eine Katastrophe und leider unfliegbar out of the Box, dort musste ich auf Original Teile von Align wechseln. Auch beim Staarantrieb war ein grober Fehler drinnen, was jedoch ohne zusätzlichen Teile zu bewältigen war.

Was viele hier schreiben zb Hauptrotorwelle Battlagerwelle, eierndes Hauptzahnrad usw, war bei mir nicht der Fall bis auf die zwei Mängel alles Perfekt.

Was mich noch interessieren würde, da ich mir ein bischen ein Ersatzteillager zuhause anlegen möchte, passen hierzu alle Teile vom Tarot ( Blattlagerwelle,Hauptrotorwelle,Heckwelle,Zahnräder für Starrantrieb usw usw die wichtigsten Dinge ? die sollen ja scheinbar Quali mässig sehr gut sein was ich hier im Forum so gelesen habe.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einkaufsliste fertigstellung flybarless system    Heute um 05:54

Nach oben Nach unten
 
Einkaufsliste fertigstellung flybarless system
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hilfe bei Flybarless-System
» ZYX-S 3-Axis Flybarless System / setup Einstellhilfe !!
» Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX
» MSH Brain
» Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: