Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless    Di 11 Aug 2015, 09:55

Hallo,
Wie der Titel schon sagt, möchte ich dem Heli gern ein Riemen Heck verpassen.

Ich möchte das machen weil ich die Vibrationen am Heck nicht 100% in den Griff bekomme.
Dadurch hat der Heli manchmal ein Eigenleben.

Geht das bei dem HK Heli?

Hat das schon mal jemand gemacht?

Passt das hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

wenn ja würde ja noch das Ritzel für vorne fehlen.
Ich finde aber keins.

Wäre für Ratschläge wirklich sehr Dankbar.

Gruß
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless    Di 11 Aug 2015, 10:25

kreids schrieb:
Geht das bei dem HK Heli?

Prinzipiell geht das schon.
Ob es sich letztlich lohnt und deine Vibrationsprobleme beseitigt ist eine ganz andere Frage, aber gehört wohl nicht hier hin...

kreids schrieb:
Passt das hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das würde schon passen, aber die Qualität ist ziemlich mau (Lager etc.).
Vielleicht bist du mit dem doch etwas besser bedient: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kreids schrieb:
wenn ja würde ja noch das Ritzel für vorne fehlen.
Ich finde aber keins.

Du benötigst die komplette Abtriebseinheit für den HK450GT Pro V2 mit Riemenantrieb.
Soweit ich das überblicke ist das dieses Teil: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless    Di 11 Aug 2015, 10:32

Super Vielen Dank.

Ja das müsste es sein.


Gerne können wir auch das Vibrieren Diskutieren.

Lager Ritzel von der Heckübersetzung ist alles in Ordnung.
Ein zweites lager im Heckrohr ist auch schon verbaut.

Ich weiss nicht woher es kommt.


Idee?

Gruß
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless    Di 11 Aug 2015, 11:29

kreids schrieb:
Ich weiss nicht woher es kommt.

Idee?

Ich würde erstmal eine vernünftige Vibrationsanalyse durchführen, um überhaupt mal die Frequenzbereiche einzugrenzen.
Dazu bietet sich ein KBar an.
Damit kann man die Vibrationen live per Bluetooth an ein Notebook oder ein (Android)Smartphone übertragen und kann dann anhand der Spitzen im Frequenzspektrum einigermaßen zuverlässig eingrenzen, woher die Vibrationen wirklich kommen.
Siehe hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Möglicherweise geht das auch mit einem anderen FBL-System, aber ich kenne es selbst nur vom VBar/KBar.
P.S.: Man muss das KBar nicht als FBL-System einsetzen. Man kann es auch als "Gastsystem" nur für die Vibrationsanalyse mal so mitfliegen lassen. Vielleicht könntest du dir eines für diesen Zweck ausleihen.

Aber wir sollten diese Diskussion hier wirklich abbrechen, weil sie ja nun rein gar nichts mehr mit dem Threadtitel zu tun hat.
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless    Do 20 Aug 2015, 00:10

Nico_S_aus_B schrieb:
kreids schrieb:
Geht das bei dem HK Heli?

Prinzipiell geht das schon.
Ob es sich letztlich lohnt und deine Vibrationsprobleme beseitigt ist eine ganz andere Frage, aber gehört wohl nicht hier hin...

kreids schrieb:
Passt das hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das würde schon passen, aber die Qualität ist ziemlich mau (Lager etc.).
Vielleicht bist du mit dem doch etwas besser bedient: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kreids schrieb:
wenn ja würde ja noch das Ritzel für vorne fehlen.
Ich finde aber keins.

Du benötigst die komplette Abtriebseinheit für den HK450GT Pro V2 mit Riemenantrieb.
Soweit ich das überblicke ist das dieses Teil: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Hab mir diese Teile heute mal bestellt.
Die vibs sind fast weg, aber es liegt an dem Starantrieb, und der fliegt dann demnächst raus.

Gruß
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless    Heute um 01:25

Nach oben Nach unten
 
Heckumbau auf Riemen beim HK 450 TT PRO V2 Flybarless
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pfeif geräusch beim pitchgeben
» Hilfe beim Takeln
» Einspritzpumpe hochdrehen beim Multi ?
» Fragen die sich beim erneuten anschauen ergeben
» MTS 50 beim Dünger streuen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: