Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   So 08 Mai 2011, 11:47

Das mit dem Akku haut bestimmt hin. Wenn meine wieder geht dann bestell ich mir den auch. Wenn du die wieder zum laufen bringst schick ich dir meine auch vorbei ist mir nen 10er wert. Very Happy
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   So 08 Mai 2011, 20:00

Hi Jörg, hab mir heute die Funke aufgemacht, und das Teil das bei mir abgefackelt ist sitzt an der gleichen Stelle, nur viiiiel kleiner. Ich kann mir das nicht vorstellen daß dies ausgelötet werden kann. Crying or Very sad
Also das wird nichts. Sad
Vllt gibts das Bauteil komplett als Ersatzteil pale
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 09 Mai 2011, 08:17

Hallo Schrotty,
ich hatte gestern mal in der Bastelkiste gekramt und noch einen 10uf/ 25V Elko gefunden, allerdings muss wohl im HF-Modul noch etwas anderes sein. Das Prob. bei der Anlage ist, das 12V bis zu den einzelnen Sache/Platinen durchgeführt wird und erst dort durch den Spannungsregler auf 5V reduziert wird. Bis auf den Regler im HF-Modul habe ich alle durchgemessen und die scheinen i.O. zu sein.
Werde aber mal im laufe des Tages das mal durchmessen, habe aber so langsam die Befürchtung das in der Funke noch mehr kaputt ist Sad , weiss nur noch nicht wo. confused

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 09 Mai 2011, 08:20

Hi,
hab grad gesehen das die 9x bei HK wieder lieferbar ist. Nur zur Infos falls Ihr es noch nicht gesehen habt.
Mode1
Mode2

Grüße

Stefan
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 09 Mai 2011, 08:37

Hallo Stefan,

schon gesehen lol!

aber danke

Jörg
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 09 Mai 2011, 18:59

Wer zu lang schafft bestrafft das leben, scho wieder - 11 des wird nix. Mad Mad
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 09 Mai 2011, 19:26

das tut mir leid für dich Sad

so, habe mal den Spannungsregler im HF-Modul durchgemessen und hinüber... also wird er als erstes ausgelötet wenn die Neuen kommen. Das erklärt auch warum die ganze Funke klappt, nur das Binden und danach klappt halt nichts mehr.
Werde aber daran bleiben und berichten.
Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 09 Mai 2011, 20:19

@schrotty aber die kannste doch auf BK bestellen oder? Bei mir gehts zumindest...

Grüße

Stefan
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Di 10 Mai 2011, 17:59

so, habe alle Teile ausgetauscht wo 12 V ankommt und was soll ich sagen, leider ohne Erfolg No Suspect
Es wird dann wohl noch das eine oder andere Teilchen hinüber sein... werde das erst mal bei Seite legen und vielleicht später mal wieder drangehen aber im Augenblick reichs mir.

Gruss Jörg

P.S. Jetzt habe ich einen tollen Briefbeschwerer Very Happy
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   So 15 Mai 2011, 09:53

Heute in Stock und bestellt. Wird wieder dauern, so wie immer bei mir. Mad
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Di 17 Mai 2011, 04:42

Hallo Schrotty,

der Ebay Händler wo du dein Funke her hattest, hat mir nach 14 Tagen geschrieben, das angeblich das Paket wieder zu ihm zurück kam, weil meine Adresse nicht lesbar sein Suspect .
Hatte mir dann ein neunes Modell der Funke angeboten Laughing mit einer schwarzen Abdeckung wo sonst die normale Antenne saß.
Habe dankend abgelehnt und hoffe nun mein Geld wieder zu bekommen... soll drei Tage dauern. Suspect
Aber das Paket von HK mit der neuen Funke ist schon unterwegs bounce mal schauen wie lange es dauert bis es hier aufschlägt... hoffentlich noch vor dem Urlaub.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Di 17 Mai 2011, 18:03

Hi Jörg, bei mir war das so ähnlich, da hat der mir geschrieben, daß das Packet beim Versand schaden nahm.
Na ja was solls ich hab meine kaputte noch jemand verkaufen können der das Gehäuse geschmolzen hat, jetzt konnt ich den auch noch glücklich machen.
Mein Packet ist heut im Flieger Very Happy
Das ging fix, dringend brauch ich die net weil ich hab noch eine mit Soft 1 und eine 35mhz die gut funktioniert.
Ich schreib wenn die hier ist. cheers
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Do 26 Mai 2011, 19:23

meine durfte ich heute vom Zoll abholen sunny
und direkt Backlight und LiFe eingebaut cheers
ist bedeutend besser abzulesen Very Happy
hier noch ein paar Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Do 26 Mai 2011, 19:28

OH auf des Display bin ich neidisch. Der Life ist wieder BK wie immer, meine liegt wie immer irgendwo rumm.
Sonst hat sich glaub ich nix geändert. Very Happy
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Do 26 Mai 2011, 19:47

ich habe noch ein Backlight herum liegen, in Weiß, brauche ich nicht Smile , wenn Interesse besteht, bitte melden
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Do 26 Mai 2011, 19:51

Ist die Anzeige dann weiß? Wie gut siehst die dann? Question
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Do 26 Mai 2011, 20:12

davon gehe ich aus, habe es selber nicht eingebaut, ist noch orginal verpackt.
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Sa 04 Jun 2011, 17:47

Neue Funke da, jetzt klemm ich nix mehr um sondern bestell die passenden Akkus wenn lieferbar Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
p121



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Celle

BeitragThema: Hallo Schrotty   Sa 04 Jun 2011, 23:01

Glückwunsch,

zur neuen Funke, ich habe jetzt 2500 mah Lilons drin von Dealextreme 7 Bucks 90.
Funzt ganz passabel.

Gruß Martin Very Happy
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   So 05 Jun 2011, 08:08

Hi Martin, der Dealextrem ist groß und hat alles mögliche, hast du nen link von den Teilen? Razz
Nach oben Nach unten
p121



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Celle

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 06 Jun 2011, 06:42

Hi Schrotty,

diese hier:http://www.dealextreme.com/p/trustfire-protected-18650-lithium-battery-2400mah-2-pack-gray-5776


und hier noch mall die Beschreibung:http://www.rcmodelreviews.com/tendollarbattery.shtml

die 2500er passen gerade so unter den Deckel so sind die 2400er wohl doch besser.
Betriebsdauer muss ich noch ausprobieren und die Low Batt Warnung sollte mann in der SW
(Thus-ER9X) auf 6,6 Volt einstellen können, sonst muss mann im Sender rumlöten.
Darauf hast Du nach deinem letzten Sender Brand bestimmt keinen Bock, Gell?

Gruß Martin Rolling Eyes

wenns blitzt und kracht, Fehler gemacht (Quelle: Hausgeräte Forum)
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 06 Jun 2011, 09:07

Wenn ihr nicht löten, aber dennoch auf alternative Firmware flashen wollt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gibt es mittlerweile Langeiterfahrungen mit den Akkus? Ich hätte jetzt sonst auf diesen Akku hier gewartet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 06 Jun 2011, 17:40

Hier der Link für die Anleitung und Zulassung des Senders.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 06 Jun 2011, 18:38

schrottflyer schrieb:
Hier der Link für die Anleitung und Zulassung des Senders.
http://web84.h4u-server01.at/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=56&category_id=13&vmcchk=1&option=com_virtuemart&Itemid=1
Very Happy

Das ist der gleiche unbrauchbare Mist wie aus dem Link von slevin. Nicht das Papier wert, auf dem es eventuell Jemand ausdruckt.
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Mo 06 Jun 2011, 18:44

Die BDA hab ich zum proggen genommen, und ich komm klar damit Wink
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil   Heute um 07:48

Nach oben Nach unten
 
TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» TURNIGY 9X Hilfe bei Elektronikbauteil
» Turnigy 500 H3126 Hilfe!!!
» turnigy 9x spektrum modul
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» battery voltage too high ? Neue Turnigy 5000mAh 6S 30C Lipo Pack Defekt erhalten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: