Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Fr 23 Okt 2015, 21:33

Hallo,

hat einer von euch schon diesen USB Programming Adapter am Hobbywing Platinum 50A/100A V3 Regler ausprobiert?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Nachbarforum wird geschrieben das dieser ja funktionieren soll, allerdings frage ich mich wie dieser am Regler angeschlossen werden soll????

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 09:45

Wie der angesteckt wird, ist ja eigentlich eindeutig.
3-poliger Pinstecker zusammenstecken und den Adapter via USB an den PC.

Aber oder der für den Platinum passend ist, keine Ahnung.
Lass Dir halt von dem Autor des Artikels im Nachbarforum mal Bilder schicken, wie das am PC aussieht. Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 11:31

Hallo,
ja ist klar das der 3-polige Stecker am Lüfteranschluss des Reglers angeschlossen wird. Nur habe ich Bedenken da ja am Lüfteranschluss die BEC Spannung anliegt und diese dann auf den USB Adapter übergeht, oder nicht Question .Bin zwar bisher noch in keinem anderen Forum angemeldet aber ich glaube das dein Tip, dort die entsprechenden Leute zu fragen, ganz gut ist.

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 11:52

hk450kalle schrieb:
Hallo,
ja ist klar das der 3-polige Stecker am Lüfteranschluss des Reglers angeschlossen wird. Nur habe ich Bedenken da ja am Lüfteranschluss die BEC Spannung anliegt und diese dann auf den USB Adapter übergeht, oder nicht Question

Ich glaube hier liegt vielleicht ein Missverständnis vor.
Der Regler wird mit seinem "normalen" Anschlusskabel (das sonst im Empfänger oder Stabi-System steckt) an den USB-Adapter angeschlossen.
Der Lüfteranschluss führt nur Spannung, aber kein Signal und ist daher für die Programmierung sinnlos.

Und auch wenn ich die interne Beschaltung des erwähnten USB-Adapters nicht kenne, so weiß ich doch, dass der Regler einen SiLabs-Prozessor hat.
SiLabs MCUs werden normalerweise über ein so genanntes C2-Interface programmiert, dass hier aber nicht vorliegt, weil die entsprechenden Programmierpins bei diesem Regler nicht nach außen geführt sind.
Daher wird wohl auf die so genannte Bootloader-Methode zurückgegriffen. Dabei werden nur die Masse- und die Signalleitung des normalen Regleranschlusskabels benutzt.
Der mittlere Pin, der sonst die BEC-Spannung führt, ist dann nicht benutzt.
Es ist gut möglich, dass die mittlere Leitung des Anschlusskabels des USB-Programmieradapters daher intern soweiso gar nicht belegt ist und daher die BEC-Spannung "nicht weit kommt".

Und selbst wenn das nicht der Fall ist, dann zieht man zur Sicherheit entweder den mittleren Pin jedesmal ab (umständlich) oder man bastelt sich ein kleines Stück Adapterkabel, dass eben nur die beiden äußeren Leitungen Masse und Signal führt.

Ich weiß nicht 100%ig sicher, ob das alles beim HW Platinum V3 100A und diesem speziellen USB-Adapter zutrifft, kenne mich aber gut mit den Programmierungsmethoden von Atmel- und SiLabs-MCUs aus und halte es daher für sehr wahrscheinlich.

Woher genau hast du denn eigentlich die Info, dass der USB-Stick mit dem HW Platinum V3 100A funktionieren soll?
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 14:58

Hallo Nico,

in der Beschreibung steht das die Progbox am Lüfteranschluss (P + -) angeschlossen werden soll, deswegen bin ich davon ausgegangen das der USB Adapter auch dort angeschlossen werden muss. Wenn man bei google die Bezeichnung des USB Adapters eingibt kommt zum Nachbarforum mit mittlerweile ca. 280 Seiten zum Hobbywingregler Wink .

mfg
Markus
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 15:16

Was, ausser vielleicht Jugend forscht, treibt dich denn dazu, sowas aus zu probieren.

Die Programmierung am PC ist doch relativ umständlich. Hängt's an den 30€ für die reguläre Progbox?
Die Software zu dem Adapter ist doch lt. Beschreibung nicht für die Platinum Regler ausgelegt, sondern nur für die Car Regler.
Die Soft- / Firmware der Progbox kann übers Internet upgedated werden für neue Regler ( wie z. B. den neuen 160A HV ). Dann müßten die ja auch die Software für den Adapter ständig angepasst werden.

Der Sinn ( ausser vielleicht finanziell ) erschliesst sich mir nicht so auf Anhieb.

Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 15:23

Hallo nettworker,

über Sinn und Unsinn kann man sich ja streiten, aber wenn du nichts zum Thema beitragen kannst oder willst, dann lass es doch einfach.

mfg
Markus
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 15:27

Das sind ja nette Umgangstöne, die hier neuerdings angeschlagen werden.

Wenn du nicht in der Lage bist, mir ne vernünftige antwort auf meine Frage zu geben, dann tuts mir leid.

Ich bin hier raus....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 15:28

Ok
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 16:03

nettworker schrieb:
Die Software zu dem Adapter ist doch lt. Beschreibung nicht für die Platinum Regler ausgelegt, sondern nur für die Car Regler.

Genau, so stehts bei HK geschrieben. Das Kabel ist nur für die RC Car ESC's von HW.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hier die PC Software downloaden auf PC installieren, mit dieser PC Software die entsprechende Firmware ( Cars oder Air) auf die Programming Box laden und dann den Regler mit der PROGRAMMING BOX einstellen.

So hab ich das jetzt verstanden.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 18:20

hk450kalle schrieb:
in der Beschreibung steht das die Progbox am Lüfteranschluss (P + -) angeschlossen werden soll, deswegen bin ich davon ausgegangen das der USB Adapter auch dort angeschlossen werden muss.

Das trifft auf die Progbox zu. Für diese existiert auf der Hauptplatine des Reglers ein speziell beschalteter Anschluss mit eigener Eingangsschaltung etc.
Das weiß ich, weil ich einen irreparabel defekten HW Platinum V3 100A mal komplett zerlegt und die Beschaltung analysiert habe.
Derartige USB-Programmieradapter arbeiten jedoch in aller Regel etwas anders und sind auf das "normale" Anschlusskabel des Reglers angewiesen.

hk450kalle schrieb:
Wenn man bei google die Bezeichnung des USB Adapters eingibt kommt zum Nachbarforum mit mittlerweile ca. 280 Seiten zum Hobbywingregler

Soweit war ich auch schon gekommen, aber eine verbindliche Aussage, dass speziell dieser USB Programmieradapter tatsächlich (und eben nicht nur angeblich) mit dem HW Platinum V3 100A verlässlich funktioniert habe ich dort nicht gefunden.
Nun besteht natürlich die Möglichkeit, dass ich es überlesen habe und daher war meine Frage ja auch:
Nico_S_aus_B schrieb:
Woher genau hast du denn eigentlich die Info, dass der USB-Stick mit dem HW Platinum V3 100A funktionieren soll?

Da gibt es im Internet so eine lustige Erfindung namens Link. Vielleicht könntest du diesen Link auf die konkrete Aussage, dass der USB-Programmieradapter mit dem HW Platinum V3 100A funktioniert, mal setzen?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 19:59

Also bevor hier auch wieder Zank entsteht, nenn doch bitte mal das betr. Nachbarforum und verlinke den betreffenden Part, damit wir das mal selber nachlesen können.

Ich bezweifle jedenfalls, dass der Adapter für den HW Regler geeignet ist.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Sa 24 Okt 2015, 21:49

Hallo,
ich war mir nicht sicher ob ich hier Links in ein anderes Forum angeben kann, deswegen hatte ich keine angegeben Embarassed

Wie geschrieben hat der Thread bei RC-Heli.de mittlerweile 280 Seiten und ich versuche hier mal ein paar Links anzugeben:

edit by MOD:
die Links wurden entfernt, da es hier mehr zur Verwirrung als zur Klärung beiträgt.


Peter B. schrieb:
Also bevor hier auch wieder Zank entsteht, nenn doch bitte mal das betr. Nachbarforum und verlinke den betreffenden Part, damit wir das mal selber nachlesen können.
Ich möchte auch das kein Zank entsteht, ich wollte ja eigentlich auch nur wissen ob hier schon jemand diesen USB Adapter ausprobiert hat, da dieser ja laut des Nachbarforums funktionieren soll.

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   So 25 Okt 2015, 06:59

Moin Markus,

aus den Links heraus, liest sich das übliche Gesabbel aus dem Nachbarforum.
Beim Einen klappts beim Anderen nicht, dann wieder bei Win 7 oder XP, dann mal bei Win 8.1 nicht und dann doch wieder. Oft sitzt dann vermutlich das größte Problem wieder vor dem Bildschirm usw. usw.

Fakt ist, der USB Adapter ist für den Hobbywing Regler nicht vorgesehen, sonder für einen ganz anderen Regler.
Hier im Forum hat den auch Niemand oder auch dafür abgeändert, sonst hätte vermutlich der entsprechende User die richtige Patentlösung gepostet.

Bevor wir hier jetzt unsinnige Spekulationen breit diskutieren, kann Jugend forscht gerne an einer Lösung arbeiten. Diese dann funktionierende Lösung kann der jeweilige User gerne hier in einer Fachlösung veröffentlichten.

Solange bleibt einfach die Aussage, dass die Einstellung via Sender über Pieptöne erfolgt oder mit der dafür vorgesehenen Progbox.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   So 25 Okt 2015, 09:40

Hallo Markus,
ich habe deine Links noch gesehen, bevor sie alle gelöscht wurden.
Besonders informativ war's ja nicht, was dort von den Nutzern geschrieben wurde und es scheint weitgehend Glückssache zu sein, ob eine Programmierung des Reglers mit dem USB-Adapter funktioniert oder nicht.

Daher wäre mein Rat: Kauf dir das Ding doch einfach (kostet ja kaum was) und probier's mal aus.
Wenn es nicht funktionieren sollte, dann hätte ich noch ein paar Ideen, was man dann machen könnte, aber darüber kann man sprechen, wenn's wirklich soweit kommt.

Die meisten solcher USB-Programmieradapter sind einfache USB-RS232-Konverter und werden so oder ähnlich für viele Programmierzwecke im Modellbaubereich benutzt (Gyros, Stabis, Regler etc.).
Meistens hakt es weniger am Adapter selbst sondern eher an der konkreten Beschaltung der Ein-/Ausgänge. Mit etwas Geschick kann man die oft dem eigenen Zweck entsprechend anpassen.
Aber wie schon geschrieben: falls es soweit kommt...
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Di 03 Nov 2015, 20:31

Hallo,
hier schon mal eine kurze Rückinfo aus der so genannten "Jugend forscht" Abteilung.

ES FUNKTIONIERT MIT DEM USB ADAPTER!

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Di 03 Nov 2015, 22:20

hk450kalle schrieb:
ES FUNKTIONIERT MIT DEM USB ADAPTER!

Hmm, sehr hübsch.
Aber könntest du das bitte auch ein bischen genauer beschreiben?

Welches Betriebssystem, welcher Treiber und woher, welche Software benutzt du und was genau hast du mit dem USB-Adapter und der Software bisher gemacht, Firmware-Update, Einstellungen ändern oder was?
Es wäre schön, wenn du das ein bischen erläutern könntest.
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Mi 04 Nov 2015, 12:07

Hallo,

hier schon mal kurz meine ersten Erfahrungen mit dem USB Adapter:
1. Versuch:
1. Anschluss am Desktop PC (Windows 7 - 32 Bit Home Premium)
2. Treiber (Hobbywing Link) wird installiert
3. Danach kommt in regelmäßigen Abstand ein Systemklang als würde der USB Adapter sich wieder abmelden.
4. USB Adapter wird nicht richtig erkannt Evil or Very Mad . Nur zur Info, es würde dann ja auch keine Programmierung mit den eigentlich vorgesehenen X-Car Reglern klappen!

2. Versuch:
1. Anschluss am älteren Laptop ebenfalls mit Windows 7 - 32 Bit Home Premium
2. Treiber (Hobbywing Link) wird installiert
3. kein Systemklang wie oben geschrieben Question
4. USB Adapter funktioniert einwandfrei Smile. Ist irgendwie komisch warum das am Laptop funktioniert, hat es vielleicht mit dem USB Anschlüssen zu tun???
5. HobbywingUSBLink3.52 Software installiert.

Verbindung zum Regler erfolgt über den Lüfteranschluss !!!!
Also erst den USB Adapter per Kabel am Lüfteranschluss anschließen, dann den Lipo an den Regler anschliessen, Hobbywing Software 3.52 (diese Software wird komischerweise beim USB Adapter auf der HK Seite verlinkt) starten und den USB Adapter am Laptop/PC anschliessen. Anschließend liest die Software die Daten aus dem Regler aus und ich konnte so meine Werte die ich zuvor mit der Fernsteuerung programmiert hatte kontrollieren.

Als Hardware Version hat mir die Software HW159_V1.2A und als Firmware B3.03_U angezeigt. Database Version ist FLYING_V3.52.03.

Mal sehen ob ich heute Abend noch ein paar Fotos einstelle.

P.S.: Ich denke das es auch was für die älteren Semester hier im Forum ist, da das Programmieren am PC doch so umständlich garnicht ist. Ich finde es einfacher am PC, da man hier nur die entsprechenden Werte anklicken muss und nicht auf das Gepiepe vom Regler achten muss. Wenn man dann meint am Flugplatz irgendetwas ändern zu müssen, dann kann man das halt über die Fernsteuerung machen, da braucht man dann keine Progbox für. Aber wie hier ja schon geschrieben wurde kann es aber auch vorkommen das das größte Problem vor dem Rechner sitzt. Auf jeden Fall war es mir für die knapp 4 € ein Versuch wert.
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Mi 04 Nov 2015, 18:42

Hier noch ein paar Fotos:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Do 05 Nov 2015, 18:43

Hallo,

ich habe gerade mal den USB Adapter aufgemacht und zwei Fotos vom Innenleben gemacht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Do 05 Nov 2015, 18:57

Neutral hmmm schöne Bilder, wie der USB -Adapter inne aussieht ist mir erstmal egal. Wink
Viel wichtiger wäre die Frage zu beantworten, funzt das jetzt an jedem X-beliebigen PC oder muss ich mir ein selektiertes Läppi besorgen,, schliesslich steht das ja nicht aussen drauf Rolling Eyes und wie du schreibst,, beide Windowsversionen sind anscheinend Gleich, daran sollte es also nicht liegen,,, Neutral

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Do 05 Nov 2015, 20:04

Hallo Markus,
danke für die Bilder.
Insbesondere die Fotos von beiden Seiten der Platine des USB-Adapter sind informativ!

Schade, dass der Adapter sich so wählerisch bezüglich des USB-Anschlusses am Rechner zeigt. Es wäre auch mal sehr interessant zu sehen, wie sich der gleiche Adapter an den gleichen Computern verhält, wenn man das Betriebssystem austauscht.
Gerade bei einem 64-Bit-Windows würde ich Probleme erwarten.
Nach oben Nach unten
hk450kalle



Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.03.14
Alter : 45
Ort : Lünen

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Do 05 Nov 2015, 20:48

Hallo Nico,

die Bilder hatte ich ja deswegen gemacht weil du geschrieben hattest das du dich mit diesen Chips auskennst. Ich habe da leider keine Ahnung von.

Ich habe auf meinem Rechner auf zwei Festplatten einmal Windows 7 32-Bit Home Premium und Windows 7 64-Bit Professional installiert. Bei beiden Systemen funktioniert die Installation des Treibers nicht richtig.

Gerade habe ich den USB Adapter bei meinem Sohn am Rechner mit Windows 8.1 64-Bit ausprobiert und er wird dort einwandfrei installiert.

Es scheint so als würde es an meinem Rechner liegen scratch .

@Hubi-Tom
Zitat :
Viel wichtiger wäre die Frage zu beantworten, funzt das jetzt an jedem X-beliebigen PC oder muss ich mir ein selektiertes Läppi besorgen,, schliesslich steht das ja nicht aussen drauf
Ja das würde ich auch gerne wissen aber leider habe ich soviele Rechner nicht an denen ich das Testen könnte. Es bleibt da nur ala "Jugend forscht" sich das Teil für knappe 4-5€ selber zu kaufen und auszuprobieren.

Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Do 05 Nov 2015, 23:51

hk450kalle schrieb:
die Bilder hatte ich ja deswegen gemacht weil du geschrieben hattest das du dich mit diesen Chips auskennst.

Super!  Very Happy

hk450kalle schrieb:
Ich habe auf meinem Rechner auf zwei Festplatten einmal Windows 7 32-Bit Home Premium und Windows 7 64-Bit Professional installiert. Bei beiden Systemen funktioniert die Installation des Treibers nicht richtig.

Gerade habe ich den USB Adapter bei meinem Sohn am Rechner mit Windows 8.1 64-Bit ausprobiert und er wird dort einwandfrei installiert.

Hmm, passt schon in bischen ins Bild.
Die Konstruktion des USB-Adapters ist eher untypisch. Es ist kein "gängiger" USB-Controller drauf verbaut, sondern eine MCU, ein programmierbarer Prozessor mit integrierter USB-Hardware. Das ist nicht gerade die übliche Vorgehensweise für USB-Adaptersticks.
Ohne detaillierte Untersuchungen kann ich es nicht näher bestimmen, aber ich würde mal vermuten, dass die einprogrammierte Software der MCU die Probleme mit den verschiedenen Computern verursacht - zumindest ist sie wohl mitverantwortlich.

hk450kalle schrieb:
... aber leider habe ich soviele Rechner nicht an denen ich das Testen könnte. Es bleibt da nur ala "Jugend forscht" sich das Teil für knappe 4-5€ selber zu kaufen und auszuprobieren.

Ich fürchte, dass es wohl darauf hinausläuft.

Könntest du vielleicht noch eine Sache rausfinden?
Wenn du den Stick an einem kompatiblen Rechner ansteckst, könntest du dann bitte mal den Gerätemanager öffnen und

--> Gerät anklicken mit rechter Maustaste
--> Eigenschaften
--> Karteireiter "Details" anklicken
--> im Auswahlfeld unter "Eigenschaften" auf "Hardware-IDs" klicken
--> angezeigten Wert mit rechter Maustaste klicken
--> "Kopieren" wählen

dann den kopieren Wert aus der Zwischenablage hier posten oder mir per PN schicken?
Ginge das?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Fr 06 Nov 2015, 06:12

hk450kalle schrieb:
......




Ja das würde ich auch gerne wissen aber leider habe ich soviele Rechner nicht an denen ich das Testen könnte. Es bleibt da nur ala "Jugend forscht" sich das Teil für knappe 4-5€ selber zu kaufen und auszuprobieren.

Mfg
Markus

Nun, nachdem sich unsere Jugend forscht ja schon richtig reinhängt Very Happy
habe ich mir auch mal den USB Adapter geordert.
Da bei mir allerdings schon alle Rechner auf Windows 10 mit 64-bit laufen, rechne ich hier schon mit Problemen.
Letztlich ist ja eh nur sinnlose Spielerei, da ich ja nicht mit einem Laptop am Flugplatz rumlaufe und bis der Rechner hochfährt, hab ich den Regler mit dem Sender schnell korrigiert und eingestellt.
Da ich noch einen alten USB-Adapter vom Super Brain habe, der an Windoof 10 auch läuft, hat mich dazu bewogen den Test hier ebenfalls zu machen.
Ich berichte........... ob oder ob nicht. geek

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren   Heute um 02:48

Nach oben Nach unten
 
Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hobbywing Platinum 100A V3 mit USB Programming Adapter programmieren
» Problem mit Hobbywing Platinum 100A Regler
» Hobbywing Probleme mit der Prog-Box V3
» Turnigy K-Force 100A Regler
» Platinum Member (EliteClub) Status

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: