Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 er9x-Frsky

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: er9x-Frsky   Mi 18 Nov 2015, 14:54

Hallo,
wenn man bei er9x durchklikt sieht man es gibt etliche Varianten. So z. B. er9x-Frysky oder er9x-Jeti usw.. Sind diese Firmware für die entsprechenden Sender oder haben diese nur dessen Logo im Bild statt dem " er9".
Gibt es dazu eine Info?
Danke Gruß
Siegi
Nach oben Nach unten
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Mi 18 Nov 2015, 16:06

Moin,

soweit ich weis sind das verschiedene Übertragungsprotokolle.

So hat Yeti z.B. das Duplex Verfahren, Graupner das HOTT, Futaba das FHSS, etc.

Die eigentliche Firmware der Fernsteuerung dürfte immer die gleiche sein, lediglich das HF- Modul ist an den jeweiligen Hersteller bzw. dessen Übertragungsprotokoll angepasst.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Mi 18 Nov 2015, 16:13

Siegi schrieb:
wenn man bei er9x durchklikt sieht man es gibt etliche Varianten. So z. B. er9x-Frysky oder er9x-Jeti usw.. Sind diese Firmware für die entsprechenden Sender oder haben diese nur dessen Logo im Bild statt dem " er9".

Diese angepassten Versionen erweitern die normalen Fähigkeiten der Firmware um die Unterstützung für die Telemetriefunktionen der jeweiligen Sendemodule.

So kann z.B. mit mit er9x-Frsky und einem FrSky-Sendemodul DHT, DJT oder XJT Telemetriedaten auf dem Senderdisplay anzeigen lassen.
Gleiches gilt dann auch für die anderen Spezialversionen.
In allen Fällen müssen jedoch zusätzlich auch Umbauten/Erweiterungen der Senderhardware erfolgen! Mit dem Einstecken eines Sendemoduls und dem Aufspielen der entsprechenden Firmware alleine ist es also noch nicht getan.

--> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Kommunikation des Sendemoduls mit dem Sender selbst erfolgt immer gleich per PPM (Ausnahme XJT-Modul, dass auch PXX versteht), aber die Telemetriedaten werden zusätzlich über zusätzliche Leitungen übertragen, die erstmal nachgerüstet werden müssen.

Solange man keine Telemetriedaten auf dem Senderdisplay anzeigen lassen möchte, braucht man auch keine telemetriefähige Firmware.
Die Nachrüstung der Telemetriefunktionen ist z.T. sogar von Nachteil, weil dafür viel EEPROM und RAM verbraucht wird, so dass andere Funktionen entfallen müssen (gilt nur für Sender mit M64-Prozessor, Modelle mit M128 oder M2561 sind nicht betroffen).

Übrigens gibt es noch weitere Sub-Versionen in verschiedenen Sprachen und mit anderen speziellen Anpassungen.
Eine Übersicht gibt es hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Do 19 Nov 2015, 07:40

Danke für die gute Information.
Ich staune immer wieder wie flexibel diese er9x Software ist u. was man mit dem "billig" Sender alles abdecken kann.
Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Di 15 Dez 2015, 10:39

Hallo Nico,

nach der Tabelle von er9x müsste man die Taranis mit der Software ersky 9x flashen können.

Hast Du dazu Erfahrung?
Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Di 15 Dez 2015, 11:55

Siegi schrieb:
nach der Tabelle von er9x müsste man die Taranis mit der Software ersky 9x flashen können.

Ja, richtig, es gibt eine eigentlich mal für die ersky 9X-Boards angepasste Firmware von er9x, die später auch auf die FrSky Taranis portiert wurde.
Ich weiß allerdings nicht wie aktuell diese gehalten wird und wie gut die Anpassung gelungen ist.

Siegi schrieb:
Hast Du dazu Erfahrung?

Nein, und ich würde es auch nicht machen.
Die FrSky Taranis ist ist sehr eng verbunden mit der OpenTx-Firmware entwickelt worden und läuft mit dieser sehr gut und zuverlässig. Da sich OpenTx und er9x konzeptionell und bezüglich der Bedienungslogik sehr ähneln, würde ich alleine wegen der erprobten Kombination Taranis/OpenTx keine andere Software auf diesem Sender ausprobieren wollen.
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Di 15 Dez 2015, 17:09

Hallo Nico,

Danke für die schnellen und präzisen Antworten.
Wo zauberst Du nur die Daten so schnell her?

schöne Weihnachtsfeiertage und eine erfolgreiches Jahr 2016

Grüße aus München
Siegi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: er9x-Frsky   Heute um 11:08

Nach oben Nach unten
 
er9x-Frsky
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» Alarme bei FrSky Telemetrie
» Probleme Pitchkurve und Gaskurve bei ER9X Software
» FrSKY Horus X12D
» Turnigy 9X ER9x Potieinstellung auslesen ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: