Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK Fbl Rotorkopf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: HK Fbl Rotorkopf   Sa 26 Dez 2015, 12:55

Hallo zusammen,
ich bin auf der suche nach einem Preiswerten FBL Kopf für meinen
HK 450 GT v2.
Taugen die HK Köpfe etwas oder sollte man die Finger davon lassen.
Ich fliege nur Rundflug (ganz ruhig).
Oder hat noch jemand einen Fbl Kopf der nicht mehr benötigt wird dann schreibt mir eine PM.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   So 27 Dez 2015, 06:05

Moin Tommi,

also ich habe vor 2 oder 3 Jahren dieses Upgrade-Kit für knapp 10$ zum Ausprobieren gekauft, da sich an meinem 450er die Ersatzteilversorgung allmählich eingestellt hat.
Somit habe ich meine 450er Mechanik mit eben diesem FBL Kopf ausgestattet und fliege seitdem ohne Probleme damit. Derzeit verrichtet dieser Upgrade-Kopf seinen Dienst in der Hughes 500

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   So 27 Dez 2015, 11:09

Mein Peter,
Ja daran hatte ich auch schon gedacht.
Benutzt man das Zentralstück vom Paddelkopf?
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   So 27 Dez 2015, 11:13

Ist das Zentralstück vom Paddelkopf.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Do 14 Jan 2016, 20:29

@ Peter B.

Hallo Peter heute ist mein FBL Upgrade Kit angekommen,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

diesen Kopf hatte ich noch im Fundus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kannst du mir sagen ob die beiden zusammen passen?

Die Blattlagerwelle in dem FBL Upgrade Kit ist nur 42 mm lang das kann doch nie und nimmer die richtige sein?

Ich hoffe du kannst mir weiter helfen da du das Upgrade ja in deiner Hughes fliegst.
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Do 14 Jan 2016, 21:28

Das stimmt, die Welle vom FBL- Kopf ist 42mm lang, vom Standardkopf 450 -41mm. Die 42 welle paßt nicht in den Pro Kopf! Dieser ist der normale Kopf u. nicht FBL tauglich.
Die 42 Welle gibt es nicht als Erstzteil!
Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Do 14 Jan 2016, 21:54

Welches Zentralstück brauche ich den jetzt für mein Upgrade kit ?

oder hat noch jemand ein FBL zentralstück rum liegen und brau es nicht mehr.

Dann bitte melden !!!
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Do 14 Jan 2016, 22:10

Du brauchst den Standardkopf vom 450. Die im kit enthaltene Welle mit 42mm paßt!
Den Pro kopf kannst Du nicht verwenden.
Die Gummidämpfer müssen im Kopf sein.
Nach dem Festziehen müssen die Blatthalter spielfrei sein und sich dazu leicht bewegen lassen. Das Servo wirkt dort direkt und hat meist nicht viel Drehmoment. Die Servos müssen ein Metallgetriebe haben sonst ist der nächste Absturz vorprogrammiert.
Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Do 14 Jan 2016, 22:11

genius-1 schrieb:
Welches Zentralstück brauche ich den jetzt für mein Upgrade kit ?

Das Zentralstück eines normalen HK450GT oder HK450 V2 Paddelkopfes für 41mm-BLW.
Die Pro-Köpfe brauchen längere BLWs und sind nicht geeignet.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Fr 15 Jan 2016, 07:29

Wenn du keins hast, ich müßte in meiner Grabbelkiste noch was haben.
Das spende ich dann für den Versuch gegen Portoerstattung Smile
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Fr 15 Jan 2016, 11:44

Hallo nettworker,
Supiiii wenn du noch ein Zentralstück hättest.
Sende mir deine PayPal Daten per Pm damit ich dir das Porto  zukommen lassen kann.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK Fbl Rotorkopf   Heute um 15:07

Nach oben Nach unten
 
HK Fbl Rotorkopf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rotorkopf 1x1
» Drehzalanpassung bei 4 Blatt Rotorkopf
» Frage, Umbau HK450GT auf Tarot DFC Split typ Rotorkopf
» HK 5-Blatt Rotorkopf
» Eiernder Rotorkopf.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: