Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Kbar mini gelb Failsafe ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mi 23 März 2016, 18:31

Hallo zusammen,
ich benötige mal eure Hilfe.
Und zwar versuche ich Krampfhaft das Failsafe im Kbar mini einzustellen, jedoch ohne Erfolg.
Ich betreibe das Kbar mit 2 orange Sat's.

Ich mache es wie in der Software verlangt.

Text aus der Software:
Bitte hierzu alle Steuerfunktionen auf Mitte und den Motor auf aus stellen (failsafe).

TS auf mitte ist klar, Heck auf mitte ist auch klar, jedoch was ist mit dem Pitchknüppel wenn ich eine Gas gerade von 0 bis 100 im Sender Eingestellt habe dann kann Knüppel mitte ja nicht Motor aus sein oder meint man mit Motor aus einen aktiven HOLD Schalter.

Ich habe es schon gefühlte 1000 mal versucht, jedoch beim Testen ob es funzt Ars....karte.

Ich teste wie folgt:
Heli mit Sender ganz normal gebunden ohne HR-Blätter nun Gas Knüppel vorsichtig noch oben.
Rotor läuft an, nun schalte ich den Sender aus.
Endresultat: Taunelscheibe stellt sich schief und Motor läuft weiter das kann doch nicht sein.

Nach meinem Verständniss muss es doch wie folgt sein im Ernstfall:
TS und Heck fahren auf ca. mitte egal wo der Senderknüppel steht und der Motor geht aus.


"Ich weis" jetzt kommt wieder es steht doch alles in der Software wie es gemacht wird.
Ihr habt recht jedoch bin ich dafür einfach zu BLÖD.

Bitte falls jemand Zeit hat mir eine Step by Step Anleitung zu schreiben währe euch mein Dank sicher.

Warscheinlich liegt das Problem mal wieder zwischen den Ohren.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mi 23 März 2016, 21:15

genius-1 schrieb:
TS auf mitte ist klar, Heck auf mitte ist auch klar, jedoch was ist mit dem Pitchknüppel wenn ich eine Gas gerade von 0 bis 100 im Sender Eingestellt habe dann kann Knüppel mitte ja nicht Motor aus sein oder meint man mit Motor aus einen aktiven HOLD Schalter.

Es interessiert einen Empfänger (oder FBL-System) nicht die Bohne wie das Signal zustande kommt, der er empfängt.
Daher ist es auch vollkommen egal wie du letztlich das "Motor-Aus-Signal" erzeugst.
Also stellst du alle Steuerungswerte so ein, wie du es im Failsafe-Fall haben möchtest und aktivierst deinen Motor-Aus-Schalter (oder wie auch immer du das eingestellt hast).

Die anderen Steuerungsdaten sind ziemlich egal, weil das VBar (und dessen Klone) ohnehin nur HOLD auf den Kanälen kennt, also die zuletzt angesteuerte Position hält und man keinen "Wunschwert" abspeichern kann.

Ich stelle Failsafe so ein:

- alle Steuerfunktionen am Sender auf neutral
- Sender vorerst ausschalten
- K-Bar mit dem PC verbinden, Spannungsversorgung herstellen, Setup starten, Menü "Empfänger" anwählen, Sat.-Typ auswählen
- auf "Binden" klicken
- Spannungsversorgung für max. eine Sek. trennen
- Bindefunktion am Empfänger ist jetzt aktiv
- Sender mit den unter Punkt 1 vorgewählten Neutralwerten im Sender-Bindemodus einschalten
- nach erfolgreicher Bindung: Motor-Aus Schalter überprüfen, jetzt zusätzlich noch im Setup-Programm auf "Gas failsafe speichern" klicken

Bei mir funktioniert das so immer.
ABER eben nur als Throttle-Failsafe (Motor aus).
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mi 23 März 2016, 21:51

Hallo Nico,
erst einmal danke für deine Antwort.
Ich hatte gedacht das die Anweisung Steuerknüppel auf mitte gleichzeitig die Failsafe Position für die TS und das Heck ist. So mit ist es "hold last Command" mit Motor aus, verbesser mich bitte wenn ich hier falsch liege damit ich nicht falsche Dinge im Kopf habe.

Ich werde es morgen noch einmal versuchen, mit beiden Steuerknüppeln auf mitte und aktiven HOLD Schalter.

Werde Berichten wie es gelaufen ist.

Ist es zwingend den Failsafe am Anfang vom Setup zu setzen oder kann man es auch irgendwann machen ?
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mi 23 März 2016, 22:45

genius-1 schrieb:
Ich hatte gedacht das die Anweisung Steuerknüppel auf mitte gleichzeitig die Failsafe Position für die TS und das Heck ist.

Das wäre schön und so machen es ja auch die üblichen besseren Empfänger, aber das VBar (und dessen Klone) tun es nicht so. Dort gibt es nur "hold last command" und den Throttle Failsafe.
Leider äußert sich Mikado nur sehr schwammig und unkonkret zum Thema Failsafe.

genius-1 schrieb:
So mit ist es "hold last Command" mit Motor aus, verbesser mich bitte wenn ich hier falsch liege damit ich nicht falsche Dinge im Kopf habe.

Genau, es nur Throttle Failsafe und die anderen Kanäle gehen auf "HOLD".

genius-1 schrieb:
Ist es zwingend den Failsafe am Anfang vom Setup zu setzen oder kann man es auch irgendwann machen ?

Da bin ich nicht ganz sicher, aber ich glaube es muss zu Beginn gemacht werden.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mo 28 März 2016, 19:27

Hallo zusammen,
es ist vollbracht:
Die Failsafe Einstellungen haben zu Erfolg geführt ,jedoch habe ich eine Verständniss Frage.
Und zwar, warum geht der Motor aus beim Testen wenn ich die Sat's vom Kbar abziehe ???
Jedoch läuft der Motor weiter wenn ich den Sender ausschalte ???
Ich hatte eigentlich gedacht das der Motor ausgeht sobald kein Sendersignal mehr verfügbar ist was ja beim Auschalten vom Sender der Fall währe.
Bezieht sich der Failsafe nur auf den Fall das die Sat's ausfallen ???
Fragen über Fragen
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mo 28 März 2016, 19:44

genius-1 schrieb:
Und zwar, warum geht der Motor aus beim Testen wenn ich die Sat's vom Kbar abziehe ???
Jedoch läuft der Motor weiter wenn ich den Sender ausschalte ???

Das ist aber seltsam!

genius-1 schrieb:
Ich hatte eigentlich gedacht das der Motor ausgeht sobald kein Sendersignal mehr verfügbar ist was ja beim Ausschalten vom Sender der Fall wäre.

Das sollte auch so sein und ist bei mir auch so.

Jetzt muss ich mal Details abfragen:
Wie ist das ganze System verkabelt? Passt die Kanalbelegung? Spektrum benutzt ja eine andere Kanalbelegung (TAER), während andere große Hersteller meistens AETR verwenden. Vielleicht hat es irgendwie damit zu tun.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mo 28 März 2016, 19:57

Kann es daran liegen das ich direkt vor dem Kbar sitze mit dem Sender wenn ich ihn ausschalte ???
Das funzt ja beim Binden auch nicht und man braucht ein wenig Abstand zu Empfänger. Die Verkabelung muss doch richtig sein die Knüppel Bewegung ist syncron mit der Anzeige in der Software.
Roll links wird auch dort als ausschlag als Balken als Roll links angezeigt bei allen anderen Steuerfunktionen genau so ausserdem habe ich den Heli ja schon mehrfach geflogen jedoch ohne eingestelltem Failsafe.
Die Verkabelung habe ich gerade nicht im Kopf und Der Heli ist im Keller.

In deinem Mikado Link weiter oben schreiben die von Mikado ja auch das der Motor ansgehen muss wenn die Sat's abgezogen werden. Vom Sender ausschalten schreiben die nichts
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mo 28 März 2016, 20:24

genius-1 schrieb:
Kann es daran liegen das ich direkt vor dem Kbar sitze mit dem Sender wenn ich ihn ausschalte ???

Glaube ich nicht - ist bei mir nicht so.

genius-1 schrieb:
In deinem Mikado Link weiter oben schreiben die von Mikado ja auch das der Motor ansgehen muss wenn die Sat's abgezogen werden. Vom Sender ausschalten schreiben die nichts

Nö, die schreiben etwas von "ausfallen" und nicht davon, dass Kabel abgezogen werden. Und "ausfallen" kann ja auch bedeuten, dass der Sat kein gültiges Signal mehr weitergibt.
Und bei mir geht der Motor aus, wenn ich den Sender ausschalte.
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mo 28 März 2016, 21:39

Dort steht folgendes:

Überprüfen Sie die Funktion bei einem Testlauf ohne Blätter durch Abstecken des Empfängers / Sats. Der Motor muß ausgehen / das Gasservo muß in Motor aus Stellung gehen.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Mo 28 März 2016, 22:56

Und in dem gleichen Absatz heißt es zuvor auch:

...gibt es einen Stabiinternen Failsafe welcher dann aktiv wird wenn die Sats ausfallen oder die Verbindung zum SBus, Summensignal oder UDI Empfänger gestört ist.

Und wie ich schon zuvor geschrieben hatte drückt sich Mikado zum dem Thema allgemein eher schwammig und unkonkret aus.
Ich kann nur nochmal schreiben: Bei mir geht der Motor aus, wenn ich den Sender ausschalte. Und genau das soll er ja wohl auch tun.
Warum das bei dir nicht klappt kann ich aus der Ferne nicht beurteilen...
Nach oben Nach unten
brauser



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 24.03.16

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Di 29 März 2016, 00:02

Hi,

gibt es bei diesem Orange-Rx evtl. internes Failsave, dann würde ja auch
nach Ausschalten des Senders das Signal weiterhin ausgegeben ... ?

Gruss Bernd
Nach oben Nach unten
genius-1



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 06.12.13

BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Di 29 März 2016, 18:11

So habe mir gerade vom Kollegen zwei Lemon Sat's zum Testen geholt, und was soll ich sagen die funzen auf Anhieb.
Also muss es ja an den Orange Sat's liegen, das die bei Signalverlust immer noch ein komisches Signal weiter geben.
Wie gesagt die Orange Sat's funzen sonst tadellos aber Failsafe ist bei mir Asche.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kbar mini gelb Failsafe ???   Heute um 19:11

Nach oben Nach unten
 
Kbar mini gelb Failsafe ???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» wie neues KBAR Mini Koala blau programmieren?
» KBar Mini im T-Rex 600 Nitro
» software mini Kbar gelb ?
» Welches Flybarless System?
» Probleme bei kbar Einstellungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: