Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Ladegerät gesucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Ladegerät gesucht   So 10 Apr 2016, 20:42

Hallo zusammen,

Ich suche ein Ladegerät das gut mit 6S umgehen kann.
Ich möchte gerne mit 2c laden.

Ich hab vier 50watt lader die sindxaber mit den 6s recht langsam, vor allem das Balancieren dauert ewig.

Mein budget liegt leider bei max 200€.

Mit welchen seid ihr zufrieden? Oder könnt ihr mir ausser Junsi was empfehlen?

Danke und Gruß

Stefan
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mo 11 Apr 2016, 06:13

kreids schrieb:
Hallo zusammen,

Ich suche ein Ladegerät das gut mit 6S umgehen kann.
Ich möchte gerne mit 2c laden.

Ich hab vier 50watt lader die sindxaber mit den 6s recht langsam, vor allem das Balancieren dauert ewig.

Mein budget liegt leider bei max 200€.

Mit welchen seid ihr zufrieden? Oder könnt ihr mir ausser Junsi was empfehlen?

Danke und Gruß

Stefan

Moin Stefan,

nun auf der Herstelleranleitung zur Handhabung von Lipos (Turnigy / Zippy etc.) wird ausdrücklich darauf verwiesen, die Akkus mit 1 C zu laden.
Klar kommst du mit einem 50w Lader bei einem 6s 5000mAh Klotz nicht mal auf 1 C aber bedenke dies bei deiner Handhabung.
Ich selbst habe auch noch mehrere kleine Lader (50w und 80w), die ich auch schon gegen ein "größeres" Ladegerät tauschen wollte. Nur habe ich zwischenzeitlich so ein System entwickelt, dass die Laderei nebenher geht.


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mo 11 Apr 2016, 12:01

Peter B. schrieb:
kreids schrieb:
Hallo zusammen,

Ich suche ein Ladegerät das gut mit 6S umgehen kann.
Ich möchte gerne mit 2c laden.

Ich hab vier 50watt lader die sindxaber mit den 6s recht langsam, vor allem das Balancieren dauert ewig.

Mein budget liegt leider bei max 200€.

Mit welchen seid ihr zufrieden? Oder könnt ihr mir ausser Junsi was empfehlen?

Danke und Gruß

Stefan

Moin Stefan,

nun auf der Herstelleranleitung zur Handhabung von Lipos (Turnigy / Zippy etc.) wird ausdrücklich darauf verwiesen, die Akkus mit 1 C zu laden.
Klar kommst du mit einem 50w Lader bei einem 6s 5000mAh Klotz nicht mal auf 1 C aber bedenke dies bei deiner Handhabung.
Ich selbst habe auch noch mehrere kleine Lader (50w und 80w), die ich auch schon gegen ein "größeres" Ladegerät tauschen wollte. Nur habe ich zwischenzeitlich so ein System entwickelt, dass die Laderei nebenher geht.




Hallo Peter,

Ich verwende ausschließlich SLS Akkus und die sind bis 4C zugelassen, klar ist es besser wenn man diese mit 1C lädt. Aber ich bin eher der spontane Flieger und da muss es eben schnell gehen.

Gruß
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mo 11 Apr 2016, 18:47

Hallo Stefan,

schon klar, aber auch wenn man höher laden darf, heißt dass nur, dass sie die höheren Ladeströme vertragen. Es bedeutet nicht, dass sie dies besser wegstecken, als andere Lipo`s.
Wie dem auch sei, dass muss letztendlich Jeder selber wissen, da er sich ja auch mit der Handhabung von Lipo-Akkus vertraut gemacht hat.

Die 200 Euro von Dir sind recht knapp bemessen.
Mein Kumpel hat dieses Ladegerät und der ballert seine Akkus in kürzester Zeit voll (6s 5000er)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Di 12 Apr 2016, 11:21

Ich nutze auch 6S 5000mAh und lade mit einem Junsi 1010b, das langt dann noch für 2C. Der Lader sollte in dein Budget passen.

Ansonsten musst mal gucken was gerade aus der Turnigy Reaktor Reihe verfügbar ist bei HK, dass sind Junsi nachbauten.

Oder du legst noch 20 Euro drauf und bist auf weiteres versorgt auf die Dauer hilft nur Power


Gruß
flo
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Di 12 Apr 2016, 22:42

Wie findet ihr diesen hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der müsste mir ja schon etwas vorsprung verschaffen oder, klar sind das keine 400 WAtt oder so. Aber der Balancer ist ja auch schon recht Flott oder?

Gruß
Nach oben Nach unten
Kreissäge



Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 57

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 08:34

Naja, ein wenig widersprichst Du dir kja selbst, wenn Du diesen Lader vorschlägst, und weiter oben sagst,
Ich zitiere: "Da muss es eben mal schnell gehen"

Der Lader hat auf Kanal 1 max. 120Watt Ladeleistung, damit kommst du bei 6S gerade mal ~1C.

Für das Geld bekommst du von Turnigy einen 1000W Lader, der macht dir am Parallel-Board 3 5000er 6S mit 2-3C in kurzer Zeit voll, oder 2 Akkus 5000 6S mit 3-4C schafft der auch.

Dazu ein fettes Netzteil, oder ne volle 100Ah Autobatterie, die in Flugarmen Zeiten aufgeladen wird, ud schon geht das mit dem Fliegen schnell.

Flott mal eben in die Luft mit nem 120Watt Lader geht nur bei ganz kleinen Akkus.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 08:46

Du bekommst bei Zarko gerade ein 4010 Duo für 200 Euro, wie wäre es damit?

Junsi Lader

Gruß
flo
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 09:16

Wo ist den der Zarko Shop?
Find denn nicht.

Für 200 nehm ich mir ein Junsi Arrow
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 09:17

Drück doch einfach mal auf Junsi Lader.

Oder Google nach ZJ Hobbyshop
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 20:51

Also für 200 Euro finde ich das Junsi nicht.

Ich würde das hier nehmen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

wie berechne ich welches Netzteil ich brauche?

oder halt zweimal das hier
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Oder könnt ihr mir hier was passendes vorschlagen?

Der komplett Preis entscheidet welches es dann wird.

Danke und Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 20:54

Die 4010er sind inzwischen weg aber die kleineren sind noch da. Du brauchtest doch nur auf meinen Linke drücken, der führte direkt zum Angebot.

Da würde ich eher noch was drauf legen und den 4fach Lader nehmen.
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 20:56

flosch1980 schrieb:
Die 4010er sind inzwischen weg aber die kleineren sind noch da. Du brauchtest doch nur auf meinen Linke drücken, der führte direkt zum Angebot.

Da würde ich eher noch was drauf legen und den 4fach Lader nehmen.

Kannst du mir mal bitte erklären wie ich das passende Netzteil berechnen kann. Very Happy

Laughing

kommt dann auf den Preis vom Netzteil an.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 21:01

Was willst da berechnen?

Das Netzteil sollte mindestens die gleiche Leistung haben wie der Lader, am besten noch mehr um VerlustLeistung auszugleichen und dann drauf achten bei wieviel Volt der Lader die maximale Leistung ausgibt.

Wenn der Lader zum beispiel 2x300W und 2x20A bei 24 Volt leistet, dann sollte das Netzteil Minimum 600W, 40A und 24 Volt haben.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 21:02

Ich würde ein umgebautes Servernetzteil nehmen, die gibt es oft bei rc-Markt .
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 21:07

Ah ok, dachte man muss mehr beachten.

Kann ich auch an ein Netzteil zwei lader hängen?
Eher nicht oder, da halbiert sich ja die Leistung, oder?

Wenn dann 1 mit doppelt soviel Leistung nehmen, oder hab ich einen Denkfehler!
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 21:08

Nein die Voltzahl bleibt gleich. Habe auch ein Netzteil mir 2 Ausgängen.
Nach oben Nach unten
kreids



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 27.05.15

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 21:09

Die Watt und Ampere Leistung auch?

edit: Ist es schwer so ein Netzteil um zubauen?
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 21:16

Nein die Watt und Ampere werden aufgeteilt bzw. lastgerecht verteilt, kommt auf das Netzteil drauf an.

Musst mal googeln, es gibt genug Umbau Anleitungen im Netz, ich kaufe wenn dann fertig umgebaute.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Mi 13 Apr 2016, 22:49

Man kann herkömmliche PC-Netzteile problemlos verwenden (mache ich auch), jedoch müssen diese umgebaut werden und wenn man keine oder nur wenig Ahnung davon hat, dann FINGER WEG!
So ein Umbau ist nicht für jeden Wald-und-Wiesen-Modellflieger geeignet!

Es gibt jedoch auch Server-Netzteile, die man als 12-V-Quellen für Ladegeräte verwenden kann, ohne dass man diese öffnen und im Inneren umbauen muss. Bei solchen Server-Netzteilen müssen oft nur einige (extern zugängliche) Kontaktstifte verbunden werden.
Wenn man höhere Spannungen benötigt, dann müssen solche Server-Netzteile in Reihe geschaltet werden, z.B. zwei Stück für 24 V Ausgangsspannung.
Hier ist ein guter Bericht zu dieser Vorgehensweise: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ladegerät gesucht   Heute um 13:28

Nach oben Nach unten
 
Ladegerät gesucht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gruselige und schaurige Namen für ein Internetradio gesucht
» Tauschpartner(in) in Österreich für UNO - Wien gesucht
» Ladegerät vom King
» Loks gesucht?
» Ns1-Daten gesucht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: