Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy Super Brain 40A

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 13:47

Hallo,
ich habe mir diesen Regler gegönnt Turnigy Super Brain 40a.

Ich setze ihn in einem HK450Pro mit Turnigy e500 Motor und 11er Ritzel ein. Programmiert habe ich Timing Middle, Soft Start, Govenor High. Nach den ersten Flügen ist mir direkt aufgefallen das der Regler extrem heiss wird deshalb habe ich einen größeren Kühlkörper drauf gemacht!
Der Govenor Mode als auch der Softanlauf funktionieren hervorragend. Einziges Problem das ich habe ist das der Motor schon mehrfach mitten im Flug einfach ausgeht!
Aber das härteste war wohl als ich etwas Pitch pumping gemacht habe und dann der Regler auf einmal in den Programmiermodus gewechselt hat.
Ich habe die Gaskurve vorher angelernt und benutze eine Spektrum dx6i. Kann sich das jemand erklären was könnte ich noch versuchen?
Habe jetzt erstmal wieder den PLUSH 40a Steller eingebaut mit dem geht alles einwandfrei .....

LG
Bebo


Zuletzt von Heli-Player am Sa 19 Nov 2011, 06:51 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Threadtitel korrigiert)
Nach oben Nach unten
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 14:58

Hi Bebo,

das hört sich für mich nach starken Spannungseinbrüchen an oder Abschaltung wg. Überlast an.... Bleibt der Heli bei diesen Vorfällen noch steuerbar oder meldet sich das BEC mit ab?

- ist der Lipo einwandfrei in der Spannungslage, oder schon eher was älter?
- sind alle Leiterquerschnitte u. Steckverbindungen ok?
- sind die drei Stecker am Motor richtig fest? Auf Abbrand überprüfen !!! (Ich habe deswegen auch schon einen großen Flieger geerdet, weil die Federkontakte abgebrutzelt sind...)

Stelle mal den Governor auf medium oder Low, er sollte dann nicht mehr so heiß werden... Das Timing würde ich auch versuchsweise auf low stellen. Hat der neue Kühlkörper auch guten Kontakt zu ALLEN Leistungstransistoren? Evtl. mit Wärmeleitkleber befestigen.

Gruß

Dieter
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 15:10

Hallo,
erstmal danke für die Tips.
Heli blieb steuerbar deshalb hielt sich der Schaden auch in Grenzen.
- die Lipos haben ca 30 Zyklen drauf
- alles in Ordnung
- sind fest habe jetzt den Plush dran und keine Probleme

Den Govenor umzustellen habe ich auch schon versucht selbes Problem. Der Kühlkörper funzt! Habe nach dem Umbau Temperaturen um die 50-60° davor konstant 90° also stark an der Abschaltgrenze deshalb habe ich auch erst vermutet der Regler wird zu warm. Aber da das nun immer noch ist bin ich ratlos.
Ich bekomme jetzt nochmal zwei neue Lipos könnte die mal testen nur irgendwie is mir mumlig hab keine Lust das Ding nochmal zu erden ist jetzt schon vier mal passiert mit dem Regler! Könnte ich das evtl. irgendwie auf nem Teststand symolieren muss doch sicherlich irgendwie machbar sein.
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 15:37

Hallo,

mit welcher Gasgerade fliegst du denn?
Ich tippe mal auf Teillastbereich - und das ist speziell beim E500 dem Stromfresser schlecht.
Ich hab den selben Motor derzeit in der Bastelkiste - den solltest du so mit 80 - 90% Regleröffnung betreiben.

Gruß
Chris
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 15:42

Hallo,
75%. Hmm das habe ich auch schon oft gelesen. Was mir tatsächlich aufgefallen ist ganz am Anfang hatte ich 70% dabei ist der Regler sehr schnell warm geworden. DAnn habe ich Sie auf 80% erhöht da gings dem Regler temperaturtechnisch besser.
Soll ich mal 80% versuchen.
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 15:54

probier mal höher zu gehen,
eventuell ist auch ein 10er Ritzel notwendig - immer auch auf die Drehzahl achten.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 16:34

Am besten einen der H2218 Motoren kaufen, die sind rundherum klasse Very Happy
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 17:02

Kriege demnnächst noch nen 3500kv 450er Motor meint ihr der geht besser? Problem ist bei ner 3,175er Welle ist ein 11er Ritzel schon untere Grenze habe noch kein 10er dafür gefunden ... 8(.
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 17:13

ja der 3500kV ist besser als der 4000er.
Du kannst aber beim E500 die Welle sehr einfach auf eine mit 2,3mm verjüngte wechseln
(wie z.b. hier beiligend [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
und da gibts sogar von Align ein 3er Set 9-10 und 11er Ritzel...


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 10 Mai 2011, 18:59

Bei Conrad unter technischer Modellbau gibt es 10 Zähne Modul 0,5 Ritzel für 3,17 mm Welle, habe ich selbst im Einsatz. Laufen schön ruhig.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 17 Mai 2011, 13:34

So nun habe ich ein 10er Ritzel drauf niedrigster Gaswert 85%. Nun bin ich mal gespannt. Noch eine Frage ich kann verschiedene PWM Frequenzen einstellen! Was sollte ich nehmen? 8, 12, 16khz?
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 17 Mai 2011, 13:44

bebo1982 schrieb:
So nun habe ich ein 10er Ritzel drauf niedrigster Gaswert 85%. Nun bin ich mal gespannt. Noch eine Frage ich kann verschiedene PWM Frequenzen einstellen! Was sollte ich nehmen? 8, 12, 16khz?
Hallo,
fang mal mit den 8kHz an, da kannst nix verkehrt machen.

Gruß
Chris
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 17 Mai 2011, 13:52

bebo1982 schrieb:
Noch eine Frage ich kann verschiedene PWM Frequenzen einstellen! Was sollte ich nehmen? 8, 12, 16khz?

Da dürfte dieser Thread für dich sehr interessant sein Wink
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 31 Mai 2011, 16:14

Das integrierte BEC war Schuld! Ich habe nun ein externes dran und der Regler läuft super!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Mi 01 Jun 2011, 06:07

bebo1982 schrieb:
Das integrierte BEC war Schuld! Ich habe nun ein externes dran und der Regler läuft super!

Hallo bebo,

wie, das BEC war schuld? Kannst Du das ausführlicher schreiben?
Bin daran interessiert, da ich mir einen Super Brain 40A zum ausprobieren geordert habe, der auf dem Weg von HongKong zu mir unterwegs ist.
Hat das BEC Probleme bei der Spannungsregelung???

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Mi 01 Jun 2011, 08:45

Also das eingebaute BEC ist ja 2A Linear. Ich hatte da 4 Digiservos dran und nach ca. 3 Minuten Schweben hat der Regler abgeschaltet.
Er war auch auf der Rückseite wo die Regler für das BEC sitzen verdammt heiß.

Jetzt habe ich ein externes 3A BEC dran und alles geht einwandfrei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Mi 01 Jun 2011, 10:52

Lineare BEC´s werden bei 4 Servos und 3S immer zu Heizkörpern, auch bei analogen Servos. Ob die Dinger dann wegen Überhitzung abschalten oder nicht, ist wie russisches Roulette. Einem linearen BEC vertraue ich nur noch bei 2S Betrieb mit 4 Servos im Heli, oder bei 3S in gemütlichen Flächenfliegern mit bis zu 4 Servos.

Ein getaktetes BEC mit 3A Dauer sollte heute als Standard angesehen werden.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Mi 01 Jun 2011, 15:24

Ah, das lineare BEC.............hm, hab selber noch 2 Regler mit 2A linearem BEC.
Gut die werden auch warm, aber haben bis jetzt noch nicht abgeschaltet.

Bei den Super Brains geht es komischerweise erst ab der 60A Variante mit einem 4A switched BEC los........, versteh aber nicht, dass dann der 35A Align Regler mit 2A linearem BEC problemlos funzt........
Na dann warte ich mal auf die Lieferung von meinem tollen Teil.......hoffentlich nicht der nächste Mist aus HK.

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Mi 01 Jun 2011, 18:22

Ich hab mir den hier bestellt, ist schon unterwegs, den 20A Bruder hab ich auch gleich mitgekauft des Zeug liegt gut rumm, brauchn werd ich den schon noch. clown
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 07 Jun 2011, 16:20

Womit ist denn der Sanftanlauf von den Turnigy Super Brain zu vergleichen?
Wie die Align-Regler?
Oder anders. Wie lange brauchen die Regler bis zur vollen Drehzahl?
Danke
Gruß, Georg
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 07 Jun 2011, 16:30

Er ist echt sehr Sanft kein Anlaufruck. Drehzahl liegt nach 15 Sekunden an.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 07 Jun 2011, 16:39

Da mein Super Brain 40A noch nicht eingetroffen ist, kann ich es nicht sagen. Ich habe bis jetzt nur den Super Brain 80A live erlebt und der ist mit dem Sanftanlauf der Align-Regler ungefähr zu vergleichen.

LG
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 07 Jun 2011, 16:40

Dann geht der besser alls die schwarzen vom HK, meiner nimmt den beim Umschalten mit zwar kurz aber dennoch 15 sec. sind echt langsam, meiner wird so runde 8 brauchen. Shocked
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Di 07 Jun 2011, 16:47

Wie gesagt, ich habs als Aussenstehender gesehen. Eigene Erfahrung steht noch aus, ist aber kurz vor der Ankunft.......... bounce immer diese Warterei What a Face

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Mi 08 Jun 2011, 06:42

Gibt es hier einen "Danke-Button"?
Da ich keinen gefunden habe, ein "Danke" für alle Antworten auf meine Frage

Gruß, Georg
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy Super Brain 40A   Heute um 15:08

Nach oben Nach unten
 
Turnigy Super Brain 40A
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy Super Brain 60A - Motor H2218 3550kv stottert
» Turnigy Super Brain Kabelbelegung
» Turnigy Super Brain 100A
» Turnigy Super Brain 45A - Neue Version
» Turnigy ESC 85A w/5A SBEC, außer schnelles Dauerpiepen nichts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: