Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 So, auch ich jetzt in der 600er Klasse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Fr 29 Jul 2016, 14:37

So, nun bin auch ich in der 600er Klasse angekommen.

Nachdem ich vor einem Jahr eine gebrauchte HK 600 Mechanik ohne Rotorkopf günstig erstanden habe, die Monate lang im Keller verstaubte, habe ich mich nun dran gemacht ihn fertig zu machen.
Angefangen habe ich mit einem 600er DFC Kopf von GoGoRC, der hat anders als die von Align oder HK noch zwei zusätzliche Klemmschrauben, die den Rotorkopf zusätzlich auf die HRW klemmen.
Dann war lange nichts, weil mir die Taumelscheiben von Align (mittlerweile über 40 Euro) zu teuer waren. Jetzt hatte ich viel Gutes über die DFC Taumelscheibe vom Hobbyking gelesen, also einfach mal zwei bestellt, dachte mir für 11 Euro kann man da nicht viel falsch machen.
Jedoch als die TS kamen und ich sie ausgepackt hatte, ich war begeistert, machen einen echt stabilen und vor allem spielfreien Eindruck.

Soweit so gut, jetzt fehlte nur noch die Elektronik.
Als FBL System hatte ich eine Kbar Gold Worrier hier mal im Forum gekauft.
Dann war meine Familie ohne mich in Urlaub fahren müssen, da ich Überstunden machen musste, und was soll ich sagen, in 2 Wochen allein zu Hause kommt Frust auf. Da habe ich einfach mal zugeschlagen.
Von einem Bekannten hatte ich den Tipp mit den Rotorstar-Servos, er fliegt sie auf 600er und 700er und ist begeistert.
Also habe ich mir auch die Rotorstar RS610-HV gegönnt, 18 Euro das Stück, einfach unglaublich!!! Rein von den Werten her müsste es auch im Heck funktionieren.
Als Regler wollte ich eigentlich einen YEP 120LV verbauen, doch der war bei der Bestellung auf Backorder, also wie von vielen jetzt hoch gelobt, mal den Hobbywing 100A in den Warenkorb, die 10A BEC sollten reichen. Ich haben mal einen Stresstest mit einem alen YEP 60A mit 6A BEC gemacht, 3 Minuten Vollpitch positiv und negativ im stehen bis mir dir Arme weh taten, kein einziger Aussetzer, dann sollten die 10A BEC Strom wirklich ausreichen.
Motor hatte ich mal einen Fehlkauf für einen 500er, einen Z-Power Z50. Eigentlich sollte er die Bo105 antreiben, war dann doch viel zu Groß für die 500er Mechanik und lag auch ein halbes Jahr nur herum.

Dann habe ich einfach mal alles zusammengebaut. Was mir direkt gefallen hat, alles ein Stück größer als beim 500er. Und da meine Augen nicht besser werden, eine sehr dankbare Sache.

So nun stand er da, mein HK 600 DFC.

Fehlten nur noch die Rotoblätter, man kann man da Geld raushauen. Doch ein Kumpel hat mir günstig ein paar Revolution 600 angeboten, da er sie eh nicht fliegt, weil sie ihm für Low-RPM zu hart sind. Aber da ich die Revolution von meinem 500er kenne und die Härte mag, habe ich nicht nein gesagt.

Dann gestern der ersten Testflug. Auf die TS arbeitet die Kbar toll, doch im Heck nur ein pendeln, je nach Gyroempfindlichkeit mal schneller mal langsamer. Grrrr
Vielleicht liegt es ja doch am Rotorstar-Servo, also mal zum testen ein Align DS650 eingebaut und gestestet. Gleiches Bild. Alle möglichen Einstellungen verändert, wie es in den Foren beschrieben wird. Keine Verbesserung.
Vielleicht liegt es ja an der Mechanik?
Also einfach mal zu testen vom 450er das Turnigy 3D-H abgebaut und auf den 600er verbastelt. Schon beim ersten abheben steht das Heck auch mit dem Rotorstar RS610 wie eine Eins.
Jetzt macht der 600er richtig Spaß.

Eben noch mal ein paar Testflüge gemacht, einen mit 1600 und den zweiten mit 1800 Umdrehungen. Dafür habe ich ihn gebaut. Einzig bei 1600 ist das Heck etwas schwammig beim Einrasten, aber hier sollten 95 Heckblätter Abhilfe schaffen.

Geflogen bin ich mit 6S und 2x 4000er Zippy Compact 25c.
Die ersten beiden Akkus bin ich 10 Minuten geflogen, ca. 1900 mA pro Akku nachgeladen.
Das Zweite Paar dann 10 Minuten Rundflug + 5 Minuten Schweben, da habe ich gerade 3200mA pro Akku nachgeladen.
Also werde ich mal 14 Minuten im Timer einstellen, mal sehen was sich da bei etwas Kunstflug draus ergibt.

Bis jetzt macht er richtig Spaß.


hier mal ein paar Bilder meines Neuen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Fr 29 Jul 2016, 19:26

absolut Klasse [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

immer ne Augenweide deine Helis...

ist denn der Zusatzlüfter auf dem Regler von Nöten??? bei mir jedenfalls nich,,,,

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)


Zuletzt von Hubi-Tom am Fr 29 Jul 2016, 19:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Fr 29 Jul 2016, 19:27

Schick, falls du noch nen Rumpf dafür suchst, hier liegt noch ein Airwulf rum Smile
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Sa 30 Jul 2016, 10:21

Danke für das Angebot, da könnte ich glatt schwach werden ...

... doch leider habe ich den finanziellen Rahmen gerade wieder voll ausgeschöpft Embarassed

habe gestern noch die Landegestelle von Align für den 700 F3C bekommen, und eines als vorderes eingebaut, jetzt steht er schön mit der Nase tiefer und Heck gute 5cm höher, was die Heckblätter schonen soll Cool

war auch gestern Abend noch mal ein paar Runden drehen, um mich an die neue Maschine zu gewöhnen, mach bei 1600 RPM richtig Spaß Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Sa 30 Jul 2016, 13:29

Sag mal, wo hast du die Haube her? Bei HK verlangen die ja das Doppelte des Kaufpreises an Versandkosten!!! Ca. 25 € an Versandkosten für eine Haube!

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Sa 30 Jul 2016, 18:02

die Haube(n) habe ich mal zu einer Zeit bestellt, als der Hobbyking versandkostenfrei verschickt hatte ...

... sonst finde ich das auch schweineteuer Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   So 31 Jul 2016, 13:06

Ah  ok. Danke für die Antwort. Ich hab sowieso  den Eindruck, HK wird immer teurer und hochpreisiger. Von einer günstigen Chinabude kann man nicht mehr sprechen.

Naja btw - hast einen schönen und günstigen 600er aufgebaut - viel Spass damit.

Den DFC Kopf von GoGo und die TS von HK werd ich mir auf jeden Fall auch hinlegen.


PS: Video fehlt noch Wink
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   So 31 Jul 2016, 17:25

AndreasNRW schrieb:

war auch gestern Abend noch mal ein paar Runden drehen, um mich an die neue Maschine zu gewöhnen, mach bei 1600 RPM richtig Spaß Very Happy Very Happy Very Happy

Ui, 1600 mit nem DFC Kopf? Mit einem von den Markenherstellern würde der wahrscheinlich wobbeln Smile
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   So 31 Jul 2016, 17:45

Da wobbelt nix , aber der Sound mit den harten Blättern , einfach geil Cool
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   So 31 Jul 2016, 18:28

Glückwunsch zum 600er, da bin ich schon mal gespannt, wo Du den reinstecken wirst. Very Happy

Erstmal viele schöne Flüge.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: So, auch ich jetzt in der 600er Klasse   Heute um 00:06

Nach oben Nach unten
 
So, auch ich jetzt in der 600er Klasse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Anfänger - Beratungsthread / Einstieg in die 600er Klasse
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Nachbau der Württembergischen Klasse C
» Geiler Rumpf für 600er
» Ich klebt jetzt auch hier

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: