Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Platinum 60A V4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
joop46



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 28.01.17

BeitragThema: Platinum 60A V4    Sa 28 Jan 2017, 18:43

Hallo,
habe im T-rex450LDom den Standardregler von ALIGN RCE-BL45X. Jetzt steige ich um auf den Platinum 60A, V4.

Komponenten:
Flybarless Sytem/Empfänger: Spektrum AR7210BX
Servos Taumelscheibe: DS 430M
Servo Heck: DS 525.
BEC Spannung: 5,6 V (gleiche Spannung bei beiden Reglern eingestellt)

Mir ist nun folgendes  aufgefallen:

mit dem RCE-BL45X
Ich schliesse den Akku an, das Sytem initialisiert und Ruhe ist. Man hört keine Servogeräusche.

mit dem Platinum 60A, V4 (Standardwerte eingestellt)
Ich schliesse den Akku an, das Sytem initialisiert und die Taumelscheibenservos sind ab dann am "arbeiten" (jedes Taumelscheibenservo erzeugt ein "Knistern").Das Heckservo ist so ruhig wie mit dem RCE-BL45X.

Ich habe keinerlei sonstige Veränderungen vorgenommen. Nur den Regler ausgetauscht.

Sind diese Geräusche o.k und warum hört man nichts von den Taumelscheibenservos beim RCE-BL45X?

Hat jemand eine Erklärung?

Danke und Gruß
Nach oben Nach unten
Kreissäge

avatar

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 58

BeitragThema: Re: Platinum 60A V4    So 29 Jan 2017, 16:38

Das die Digitalservos was von sich geben, ist an sich normal. Mich wundert eher, das sie mit dem anderen Regler nichts sagen.
Nach oben Nach unten
joop46



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 28.01.17

BeitragThema: Re: Platinum 60A V4    So 29 Jan 2017, 17:15

Hallo,

heute wollte ich wissen wieviel Strom die Servos ziehen.
Als ich das Messgerät in die Minusleitung vom Regler zum AR7210BX geschleift habe gaben die Servos kein Geräusch mehr von sich. Also muss es irgendetwas mit der "Art" der BEC Spannung vom Regler im Zusammenhang mit den DS430M Servos zu tun haben, da dieses "Problem" beim DS525 nicht auftritt.
Wäre trotzdem schön wenn mir das jemand wirklich erklären könnte.


Nach oben Nach unten
Kreissäge

avatar

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 58

BeitragThema: Re: Platinum 60A V4    Mo 30 Jan 2017, 08:21

Das kann mehrere Ursachen haben. Hast du mal die Restwelligkeit gemessen? Nächster Schritt wäre Veränderung der Kabellänge ( einfach testweise zwischen Regler und Empfänger ein Sevoverlängerungskabel anschliessen )

Die Spannung, die man einstellt, stimmt nicht immer genau. Kann sein, das der "alte" Regler 01V mehr oder weniger rausgegeben hat. Kannst den V4 also testweise mal auf 5,5 anstatt 5,6V einstellen. Einfach um den Effekt ein wenig einzugrenzen.

Oder in einem freien Kanal des Empfängers mal einen Kondensator reinhängen ( etwa 470µf zum Leerlauftest oder 3300 - 470µf zum Funktionstest )

Wenn das der Grund ist, sollte mal mal die BEC-Spannung über die Lastkurve messen.

Anfangen würde ich halt mit dem, was am leichtesten durchzuführen ist. Für die Restwelligkeit brauchst du einen Oszi, so einen hat ja nicht jeder grad rumstehen.
Nach oben Nach unten
joop46



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 28.01.17

BeitragThema: Re: Platinum 60A V4    Mo 30 Jan 2017, 13:35

BEC Spannung reduziert. Elko angeschlossen. Bleibt alles wie es ist.
Ich denke das macht weiter nichts und werde es dabei belassen.
Danke für die Antworten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Platinum 60A V4    

Nach oben Nach unten
 
Platinum 60A V4
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Platinum Member (EliteClub) Status
» Hobbywing Platinum V3 ( 100A ) mit Turnigy 600 Series 1220KV
» Revell Bismarck 05144 in der Platinum Edition 1:350 mit 2085 Teilen
» YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?
» Problem mit Hobbywing Platinum 100A Regler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: