Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
    Partner und Unterstützer

    www.heliernst.de

    Unser Shop:
    Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
    Bitcoins

    Teilen | 
     

     Eachine Tiny Qx90

    Nach unten 
    AutorNachricht
    hk450kalle

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 20.03.14
    Alter : 47
    Ort : Lünen

    BeitragThema: Eachine Tiny Qx90   Fr 30 Jun 2017, 13:35

    Hier mal mein kleiner Copter mit Brushed Motoren und F3 EVO Board mit integriertem FrSky Empfänger im D8 Mode. Des Weiteren ist bereits eine kleine FPV Kamera installiert.
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Anfangs hatte ich das Problem das die aktuelle Cleanflight Version mit der aufgespielten Cleanflight Version auf der FC nicht funktionierte. Ich hatte dann eine ältere Version von Cleanflight aufgespielt und alle Einstellungen ließen sich dann vornehmen so das der Copter innerhalb kürzester Zeit flugbereit war. Da ich auf meinen anderen Coptern Betaflight läuft habe ich es jetzt auch auf den kleinen Copter aufgespielt und es läuft ebenfalls einwandfrei in den Grundeinstellungen.
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Der Copter fliegt damit für die Größe ganz gut und mit den 600mAh 1S Lipos liegt die Flugzeit bei 5 Minuten. Nach ein paar Abstürzen ist mir eins von den dünnen Motorkabeln abgerissen. Es sind allerdings 2 Ersatzmotoren dabei gewesen so das der Austausch relativ einfach und schnell erledigt war. Zusätzlich habe ich an der Unterseite der Motoren Heißkleber aufgebracht und die Motorkabel mit Isolierband geschützt. Des Weiteren habe ich mir noch einen Schutzbügel gebastelt der die FPV Kamera schützt.
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Die Taranis habe ich für den Lehrer/Schüler Betrieb nach dem neuen Handbuch eingestellt, so das mein Sohn jetzt mit der Spektrum DX6 fliegen kann und ich sofort übernehmen kann ohne einen Schalter zu benutzen. Das klappt ganz gut Very Happy
    Nach oben Nach unten
     
    Eachine Tiny Qx90
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » FPV - Erfahrungsaustausch

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf :: Andere Produkte von Hobbyking :: Quadrocopter-
    Gehe zu: