Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 500GT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BalouHK500



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 28.07.17
Alter : 61

BeitragThema: HK 500GT   Fr 28 Jul 2017, 21:28

Hallo, seit heute besitze ich diesen Heli, nun möchte ich ihn mit meiner DX8 binden und die Parameter einstellen. Gibts hier jemanden der mir evt. Die Einstellwerte geben kann?
Gruß
Uwe
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500GT   Sa 29 Jul 2017, 19:33

Hallo Uwe,

erst einmal herzlich Willkommen bei uns im HK-Heliforum.

Ich habe dein Posting ins richtige Board geschoben, wo die 500er im Allgemeinen behandelt werden.

Um hier auch entsprechende Parameter setzen zu können, liste doch mal dein verbautes Equipment auf. In deinem Einleitungspost steht so gut wie keine Info, außer dass Du einen HK 500 GT hast.

Schau doch auch mal im Board bei den Einstellhilfen und vor allem beim "Setup-Board" rein, da stehen bereits jede Menge Tipps.

Grüße MOD Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
BalouHK500



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 28.07.17
Alter : 61

BeitragThema: Re: HK 500GT   Mo 31 Jul 2017, 21:45

Hallo Peter,
diese Komponenten waren im Heli verbaut als ich ihn gekauft habe.
3x Servos S9650
Dann für das Heck
1x GS 9257 und als Gyro einen GAZ -126
Als Fernsteuerung habe ich eine DX8 und einen 6 Kanal Spektrum Empfänger.
Ich hoffe das hilft weiter um mir die Einstellparameter geben zu können.
Gruß
Uwe
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500GT   Di 01 Aug 2017, 19:47

Hallo Uwe,

nun, da Du keine Angaben zum Regler gemacht hast, ist die Frage ob Gaskurve oder Gasgerade mit Governor.

Beim Go-Teck Servo musst Du ein wenig auf die Spannung achten, einige mögen über 5V gar nicht.

Nur mal so eine Frage, ist das dein erster CP-Heli und hast Du den gebraucht gekauft?

Weil, einfach so 08/15 Einstellparameter übernehmen geht nicht..... No

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
BalouHK500



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 28.07.17
Alter : 61

BeitragThema: Re: HK 500GT   Di 01 Aug 2017, 20:05

Ja ich habe den Heli gebraucht gekauft und auf dem Regler steht nichts drauf.
Mit dabei ist ein 4S Lipo 3600 mah.
Nein es ist nicht mein erster CP vorher hatte ich einen Robbe Arow Trainer.
Gruß
Uwe
Nach oben Nach unten
Superfast



Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 07.10.12
Alter : 51
Ort : Attersee

BeitragThema: Re: HK 500GT   Mi 02 Aug 2017, 09:33

Peter B. schrieb:
Beim Go-Teck Servo musst Du ein wenig auf die Spannung achten, einige mögen über 5V gar nicht.
Weil, einfach so 08/15 Einstellparameter übernehmen geht nicht..... No

Hallo Peter

Nein GoTeck wollen kein DIGITAL, dann bruzzeln sie ab.
Bei mir laufen die mit 5,5V Volt tadellos (über 300 Flüge, mit Digital unter 100)

Ja da die Servolaufrichtung von den Servos nicht immer gleich ist.
Wichtig auch wo das hinter Heckservo sitzt.

Ich habe seine Daten und werde wenn Zeit sie schreiben.
Dem ja keinen Gov aufschwatzten, Gasgerade und wenig neg Pitch Laughing

Gruß Rudi
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500GT   Do 03 Aug 2017, 19:33

Hallo Rudi,

bei den GO-Teck wird in der Beschreibung auch eindeutig auf 80 hz hingewiesen. WEIL!!! die Go-Teck analoge Servos sind und als Digitalservo des Öfteren angepriesen werden. Was letztlich falsch ist. Werbung eben. Rolling Eyes
Entscheidend beim Einsatz als Heckservo.

Des Weiteren gab es vor Jahren ganze Chargen von den Go-Teck Servos, die sind mit mehr als 5V einfach abgeraucht.
Aber das hab ich schon vor einigen Jahren geschrieben, da warst Du noch nicht bei uns im Forum angemeldet.

Ich selbst habe in 2 Fliegern auch die Go-Teck als Querruderservos an einem dlux ESC mit 5.5V ohne Probleme.

Einfach mal checken, ob bei 6V die Servos warm werden oder nicht.


Also mit den Programmierwerten einer Schpeckdrumm kann ich Dir nicht dienen Uwe und das würde ich Dir auch nicht empfehlen, blindlings irgendwelche Werte zu übernehmen.
Stell den Rotorkopf mechanisch sauber ein und halte dich an die Richtwerte aus dem Setupboard, dann sollte es mit dem Maidenflight klappen. Die Setupwerte sind erprobt und erflogen, wurden von den Usern über lange Zeit verwendet.

Dass Du den Heli komplett checken und gegebenenfalls teilmontieren und wieder neu aufbauen solltest, muss ich an dieser Stelle nicht erwähnen, da es ja nicht dein erster Heli ist.

Ich fliege Hitec / Multiplex, von daher nix Schpeckdrumm

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 500GT   

Nach oben Nach unten
 
HK 500GT
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jamara 500RTF vs. HK 500GT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: