Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Teilen | 
 

 HK 600 gt - Zusammenbau

Nach unten 
AutorNachricht
Barong

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 02.03.18
Alter : 46
Ort : Münsingen/BE

BeitragThema: HK 600 gt - Zusammenbau   So 18 März 2018, 17:32

Hallo Gemeinde...

Endlich ist mein HK 600er gekommen. Leider jedoch noch nicht der Richtige Rotorkopf von „Aliexpress" für FBL.

Meine Frage an euch Cracks:
Da bereits Werkseitig sehr viel zusammen geschraubt ist, stellt sich mir die Frage, ob die Schrauben bereits mit Schraubensicherungs verbaut ist.
Da ja leider keine Montageanleitung mit dabei ist. Ich habe mir die vom Trex 600 ESP geladen und versuche mich mit dieser.

Für Tips bin ich euch wieder einmal sehr Dankbar.
Im Voraus besten Dank schon mal.

Gruss Patridck
Nach oben Nach unten
Kuntabunt

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 56

BeitragThema: Re: HK 600 gt - Zusammenbau   So 18 März 2018, 20:10

hallo
du must alles auseinandernehmen und mit schraubensichering festmachen..... der heli findet die lockere schraube und wirft die raus ...

ich bin gerade auch am überlegen noch nen 600er paddel zu kaufen

fg wolfgang
Nach oben Nach unten
heliquereinsteiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 18.10.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: HK 600 gt - Zusammenbau   Mo 19 März 2018, 00:20

Wie Kuntabunt schon sagt: auf jeden Fall alle Schraubverbindungen lösen und alles was in der Align-Anleitung mit dem Symbol für Sicherungslack versehen ist auch mit Sicherungslack versehen. Alle Passungen und Lagersitze kontrollieren. Bei meinem war bis auf die Sitze für die Rotorwellenlager alles soweit in Ordnung. Mit ein bischen Sorgfalt kriegste so einen grundsoliden Heli zum kleinen Preis. Viel Spaß mit dem Teil!!
Nach oben Nach unten
AndreasNRW

avatar

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 44
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: HK 600 gt - Zusammenbau   Mo 19 März 2018, 09:30

Hallo, wenn man nicht unbedingt die Push&Pull Anlenkungen verbauen will, ist der 600er eigentlich nichts anderes als ein großer 450er oder 500er.

Ich persönlich (ge)brauche die Push&Pull Anlenkung überhaupt nicht, und meine fliegen alle wie eine Eins. Und gerade wenn du sowieso auf FBL gehen willst reichen kürzere Anlenkwege.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Deswegen mein Tipp, die Push&Pull Umlenkungen ausbauen.

Bei Chassisarbeiten empfehle ich vorher genaue Fotos vom Urzustand zu machen, so steht später nicht vor einem Berg Schrauben und vor einem Rätzel.

Ansonsten learning by doing, wenn du die Kiste 3 -5 mal auseinander und zusammengebaut hast geht es im Schlaf. Danach kommt eigentlich nur noch Tuning  lol!

Das einzige was mich am HK 600 genervt hat, waren die unterdimensionierten Zahnräder. Ich hatte, immer wenn ich mal etwas sportlicher unterwegs war, Karies. Jedesmal Crashlandungen  Crying or Very sad

Jetzt habe ich die dicken Zahnräder von Align drin, hoffe das jetzt alles heile bleibt. Vielleicht war auch der Motor nur zu stark

Aber wenn Fragen auftauchen, einfach Nachfragen! Hier gibt es genug erfahrene Bastler.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 600 gt - Zusammenbau   

Nach oben Nach unten
 
HK 600 gt - Zusammenbau
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Resin bearbeiten
» Richtiger Aufbau zur Vibrationsvermeidung?
» Baubericht Dampflok BR43 Revell 02173 in 1:87 - FERTIG
» Der Bixler v1.1 EPO 1400mm - (ARF)
» Freightliner Conventional von Revell.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: